Eine abgehängte Decke isolieren – wikiHow

Inhaltsverzeichnis:

Eine abgehängte Decke isolieren – wikiHow
Eine abgehängte Decke isolieren – wikiHow
Anonim

Abgehängte Decken, auch "abgehängte Decken" oder "abgehängte Decken" genannt, sind eine beliebte Wahl für Büroräume und Wohnkeller. Sie sind kostengünstig, einfach und schnell zu installieren und erfordern wenig Wartung. Zudem bieten sie über den Fliesen viel Luftraum für Versorgungsleitungen. Der beste Weg, eine abgehängte Decke zu isolieren, besteht darin, vor der Installation des Aufhängegitters eine Vliesisolierung zwischen den Deckenbalken zu installieren; diese Installation würde wie jede Isolierungsinstallation erfolgen. Wenn Sie jedoch eine bereits vorhandene abgehängte Decke isolieren möchten, müssen Sie die Vliesisolierung auf die Deckenplatten legen.

Schritte

Isolieren einer abgehängten Decke Schritt 1

Schritt 1. Stellen Sie sicher, dass Ihre Deckenplatten das Gewicht der Isolierung tragen können

Obwohl die Wattedämmung relativ leicht ist, kann sie fadenscheinige Deckenplatten übermäßig belasten und brechen.

  • Wenn Sie Glasfaserfliesen haben, müssen Sie diese ersetzen, bevor Sie fortfahren. Glasfaser-Deckenplatten können das Gewicht der Isolierung nicht tragen.
  • Wenn Sie die üblicheren Deckenplatten aus Holz und Gips haben, müssen diese mindestens 15 mm dick sein, um sicher mit Vliesisolierung verwendet zu werden.
Isolieren einer abgehängten Decke Schritt 2

Schritt 2. Installieren Sie neue Aufhängungsdrähte entlang jedes Balkens des Gitters

Da Sie dem Deckenraster zusätzliches Gewicht hinzufügen, müssen Sie zusätzliche Aufhängungsdrähte installieren, um es zu stützen.

  • Versuchen Sie, zwischen jedem vorhandenen Kabelpaar einen zusätzlichen Aufhängerdraht zu installieren. Dadurch wird die Gesamtzahl der Drähte, die jeden Balken unterstützen, verdoppelt.
  • Denken Sie daran, dass die Aufhängungsdrähte nur in den Holzbalken befestigt werden sollten. Wenn Sie Ihre Gitterträger parallel zu den Deckenbalken verlegen, stellt dies keine Herausforderung dar.
Isolieren einer abgehängten Decke Schritt 3

Schritt 3. Kaufen Sie eine Watteisolierung

Es reicht entweder eine papier- oder folienkaschierte Isolierung; beide Arten dieser Isolierung sind im Baumarkt leicht erhältlich.

  • Messen Sie den Abstand Ihres Gitters von den Balken, um die Tiefe der Watte zu bestimmen, die Sie kaufen sollten. die meisten abgehängten Decken bieten Platz für bis zu 20 cm (20 cm) große Batts.
  • Um die Gesamtmenge an Dämmstoff zu bestimmen, die Sie kaufen müssen, berechnen Sie einfach die Fläche der abgehängten Decke (Breite mal Tiefe in einem rechteckigen Raum).
Isolieren einer abgehängten Decke Schritt 4

Schritt 4. Schieben Sie die Deckenplatten aus der Position

Beginnen Sie an einem Ende des Raumes, schieben Sie alle Fliesen der ersten Reihe nach oben in die Decke und schieben Sie sie darüber. Nehmen Sie sie nicht vollständig vom Deckenraster ab, da sie nach erfolgter Dämmung nur schwer wieder montiert werden können.

Isolieren einer abgehängten Decke Schritt 5

Schritt 5. Fügen Sie die Watteisolierung hinzu

Beginnen Sie mit dem Einarbeiten des Isolierstreifens über dem Deckenraster und in die Reihe, an der Sie arbeiten, wobei Sie die Rückseite nach unten halten. Setzen Sie die Isolierung bündig an die Aufhängungsdrähte an, damit kein Luftraum zwischen benachbarten Wattestreifen entsteht.

Es kann hilfreich sein, die Quer-T-Stücke des Deckenrasters vorübergehend zu entfernen, während Sie die Isolierung anbringen

Isolieren einer abgehängten Decke Schritt 6

Schritt 6. Schieben Sie die Deckenplatten wieder an ihren Platz

Nachdem jeder Wattenabschnitt angebracht ist, greifen Sie darunter und greifen Sie die Deckenplatten, die Sie beiseite geschoben haben. Ziehen Sie sie vorsichtig zurück, sodass die Isolierung oben aufliegt. Wiederholen Sie diesen Vorgang für jede verbleibende Kachelreihe.

Video - Durch die Nutzung dieses Dienstes können einige Informationen an YouTube weitergegeben werden

Tipps

  • Wenn Sie umweltfreundliche Alternativen zur Glasfaserwattierung bevorzugen, finden Sie häufig Wattierungen aus recyceltem Denim, Schafwolle und anderen nachhaltigen Materialien.
  • Wenn eines der Paneele in Ihrer abgehängten Decke Beleuchtungskörper enthält, schneiden Sie die Isolierung so ab, dass sie etwa 8 cm von der Halterung entfernt bleibt.

Warnungen

  • Fassen Sie Glasfaservliese nie ohne Schutzhandschuhe, Staubmaske und Schutzbrille an. Verirrte Fasern von der Isolierung können Haut, Augen und Schleimhäute stark reizen.
  • Versuchen Sie nicht, Schaumisolierung über die abgehängten Deckenplatten zu sprühen. Dadurch wird es in Zukunft fast unmöglich, eine der Fliesen zu entfernen.

Beliebt nach Thema