Morsecode lernen: 12 Schritte (mit Bildern)

Inhaltsverzeichnis:

Morsecode lernen: 12 Schritte (mit Bildern)
Morsecode lernen: 12 Schritte (mit Bildern)
Anonim

Morsecode ist ein von Samuel F.B. Morse, das eine Reihe von Punkten und Strichen verwendet, um codierte Nachrichten weiterzuleiten. Obwohl der Morsecode ursprünglich für die Kommunikation über Telegrafenleitungen entwickelt wurde, wird er auch heute noch von Amateurfunk-Enthusiasten verwendet und ist auch nützlich, um dringende Notsignale in Notsituationen zu senden. Obwohl das Erlernen des Morsecodes nicht besonders schwierig ist, erfordert es wie jede andere Sprache ein Studium und Engagement. Sobald Sie die Bedeutung der grundlegenden Signale kennengelernt haben, können Sie damit beginnen, eigene Botschaften zu schreiben und zu übersetzen.

Schritte

Teil 1 von 3: Sich mit Morsecode-Signalen vertraut machen

Morsecode lernen Schritt 1

Schritt 1. Lernen Sie die Bedeutung der Grundsignale kennen

Der Morsecode besteht aus zwei verschiedenen Signaleinheiten – Punkten und Strichen. Ihr erstes Ziel besteht darin, diese Einheiten so zu erkennen, wie sie im Text erscheinen. Punkte sehen aus wie einfache Punkte, während Bindestriche lange horizontale Linien sind, die Bindestrichen ähneln. Jedes Zeichen in der englischen Sprache kann mit diesen beiden Signalen dargestellt werden.

  • In der offiziellen Terminologie des Morsecodes werden Punkte als „dits“bezeichnet und mit einem kurzen „i“und einem stillen „t“ausgesprochen.
  • Bindestriche werden offiziell als „dahs“mit einem kurzen „a“-Laut bezeichnet.
Lerne Morsecode Schritt 2

Schritt 2. Sehen Sie sich das Morse-Code-Alphabet an

Scannen Sie das Morse-Code-Alphabet und beziehen Sie sich darauf, wenn Sie versuchen, einzelne Zeichen zu entziffern. Während Sie das Alphabet durchgehen, notieren Sie sich jeden einzelnen Buchstaben oder jede Ziffer und sagen Sie dann die entsprechende Dit-dah-Kombination laut auf. Mit der Zeit werden Sie in der Lage sein, Code-Bits reflexiv basierend auf ihrem Klang und Aussehen abzurufen.

  • Obwohl das Morse-Code-Alphabet eine hilfreiche Ressource ist, empfehlen die meisten erfahrenen Benutzer, das System anhand seiner Klänge zu lernen, anstatt wie es im Text dargestellt wird. Dies vereinfacht den Prozess erheblich, da der zusätzliche Schritt der Referenzierung des Aussehens der Signale beim Ausschreiben entfällt.
  • Eine herunterladbare Reproduktion des Morsecode-Alphabets finden Sie auch am Ende dieses Artikels.
Lerne Morsecode Schritt 3

Schritt 3. Lassen Sie jedes Signal ausklingen

Üben Sie, Dits und Dahs im richtigen Rhythmus laut auszusprechen. Dits machen einen kurzen, einsilbigen Laut. Dahs sind länger und sollten ungefähr dreimal so lange dauern wie Dits, wenn sie ausgesprochen werden. Durch diesen schnellen und langsamen Rhythmus werden einzelne Einheiten im Morsecode unterschieden.

  • Achten Sie auf den Abstand zwischen Wörtern und Buchstaben. Jeder Buchstabe sollte durch ein Leerzeichen von einem Bindestrich getrennt werden, während vollständige Wörter durch ein Leerzeichen von sieben Punkten getrennt werden sollten. Je sorgfältiger Ihre Abstände sind, desto wahrscheinlicher ist es, dass Ihre Botschaft verstanden wird.
  • Es ist im Allgemeinen schneller, Morsecode durch Ton als durch Sehen zu lernen, da Sie auf das Aufzählen von Strichen und Strichen verzichten können.
Lerne Morsecode Schritt 4

Schritt 4. Überlegen Sie sich clevere Wortassoziationen

Die Wortzuordnung kann ein wertvolles Werkzeug sein, um Buchstaben und Ziffern im Morsecode zu verfolgen. Du könntest zum Beispiel den Buchstaben „C“in deinem Gedächtnis mit dem Wort „katastrophal“verknüpfen, das mit einem „C“beginnt, die gleiche Anzahl von Silben enthält und sogar die gleiche Silbenbetonung hat. Andere Beispiele sind „Postbote“für „M“und „Lebkuchen“für „G“.

  • Entwerfen Sie Ihre eigenen Wortassoziationen, die Ihnen dabei helfen, Signalsequenzen mit ihren zugehörigen Klängen auf natürliche Weise in Ihrem Kopf zu verknüpfen.
  • Notieren Sie ein paar Wortverbindungen in einem Notizbuch und studieren Sie sie, während Sie jeden Buchstaben laut rezitieren.
Lerne Morsecode Schritt 5

Schritt 5. Beginnen Sie mit der Bildung grundlegender Wörter und Buchstaben

Die einfachsten Buchstaben sind zunächst die, die durch ein einzelnes Dit oder Dah dargestellt werden. Ein Dit zum Beispiel macht den Buchstaben „E“, während ein Dah „T“ergibt. Von dort aus können Sie zu zwei Punkten („I“) und zwei Strichen („M“) und so weiter gehen. Vertiefen Sie Ihr Wissen über elementare Charaktere, bevor Sie komplexere Sequenzen zusammenstellen.

  • Wörter mit zwei und drei Buchstaben ("me" = - -) ("Katze" = -•-• •- -) ist am einfachsten zu speichern, wenn Sie zum ersten Mal ein Gefühl für das Format bekommen.
  • Die Sequenz für den Notruf „SOS“(• • • - - - • • •) sollte eines der ersten Dinge sein, die Sie lernen, da es in einer Notsituation möglicherweise Ihr Leben retten kann. Ein weiterer üblicher Notruf ist CQD ("-•-• --•- -••"), der ebenfalls wichtig ist.

Teil 2 von 3: Morsecode üben

Morsecode lernen Schritt 6

Schritt 1. Hören Sie sich Morsecode-Aufnahmen an

Schlagen Sie Aufzeichnungen von Morsecode-Nachrichten nach, die Ihnen einen Eindruck davon vermitteln, wie die Kommunikation mit dem System erfolgt. Achten Sie auf die Pausen zwischen den einzelnen Charakteren sowie auf die Charaktere selbst. Verlangsamen Sie ggf. die Wiedergabe der Aufnahme, damit jedes Signal leichter zu erkennen ist.

  • Eine umfangreiche Sammlung von Morsecode-Aufnahmen steht für Hörübungen in den Archiven der American Radio Relay League zur Verfügung.
  • Wenn Sie ein Amateurfunkgerät besitzen, stellen Sie sich auf HF-Frequenzen ein, um einen Eindruck von der Realität zu bekommen.
  • Kaufen Sie Übungsaufzeichnungen, um Anweisungen zu erhalten, die auf Ihr Verständnisniveau zugeschnitten sind. "Morse Code Teacher" von Gordon West ist ein guter Anfang.
Morsecode lernen Schritt 7

Schritt 2. Kinderbücher kopieren

Kinderbücher sind voll von knapper, einfacher Sprache, die sich perfekt zum Üben des Morsecodes als Anfänger eignen. Gehen Sie die Bücher Seite für Seite durch und übersetzen Sie die kurzen Sätze in Code. Das System wurde entwickelt, um unkomplizierte Botschaften zu vermitteln, so dass diese Art von Büchern als Übungsaufgabe nützlich sein können.

  • Wenn Sie gerade erst anfangen, verwenden Sie Bücher, die sich an Erstleser richten, wie zum Beispiel „Spaß mit Dick und Jane“. Diese Bücher sind bekannt für ihre berühmten einfachen Sätze ("See Spot run. Run, Spot, run!" = ••• • • ••• •--• --- - •-• ••- -• •-•-•- •-• ••- -• --••-- ••• •--• --- - --••-- •-• ••- -•)
  • Dies ist eine nützliche Strategie, die Ihnen hilft, Geschwindigkeitsziele zu erreichen. Wenn Sie beispielsweise versuchen, fünf Wörter pro Minute zu kopieren, und jede Seite etwa zehn Wörter enthält, sollten Sie sich bemühen, jede Seite in etwa zwei Minuten fertigzustellen.
Morsecode lernen Schritt 8

Schritt 3. Schreiben Sie sich selbst im Morsecode

Beenden Sie eine Lerneinheit, indem Sie ein paar wichtige Wörter und Sätze abschreiben, sie dann durcheinander bringen und zu Beginn der nächsten Sitzung übersetzen. Dies wird dazu beitragen, Ihr Wissen zu vertiefen, indem Sie dieselben Zeichen wiederholt sehen und interpretieren können. Halten Sie Ihren Wortschatz einfach, um das Schreiben und Lesen von Nachrichten effizienter zu gestalten.

  • Nachdem Sie kompetenter geworden sind, führen Sie ein Tagebuch ausschließlich im Morsecode.
  • Gewöhnen Sie sich zum regelmäßigen Üben an, Ihre Einkaufsliste, die Namen Ihrer Lieben, Haikus oder andere Kurznachrichten abzuschreiben.
Morsecode lernen Schritt 9

Schritt 4. Holen Sie sich Hilfe von einem Freund

Wenn Sie jemanden kennen, der sich bemüht, Morsecode zu lernen, können Sie beide Ihre Fähigkeiten gemeinsam verbessern. Verwenden Sie Code, um sich gegenseitig zu begrüßen, Ideen zu kommunizieren oder heimlich schmutzige Witze zu erzählen. Du lernst viel eher, wenn du eine andere Person hast, die dich motiviert und Spaß macht.

  • Erstelle ein Set von Karteikarten und lass dich von einem Freund oder einer geliebten Person befragen.
  • Senden Sie Textnachrichten in Punkten und Bindestrichen statt in Ihrer normalen Sprache.

Teil 3 von 3: Andere Ressourcen nutzen

Lerne Morsecode Schritt 10

Schritt 1. Laden Sie eine Morsecode-Trainings-App herunter

Heutzutage gibt es Apps wie Morse-It und Dah Dit, mit denen Sie lernen können. Diese Apps sind teils visuelle Erkennung und teils Audioaufzeichnung und bieten eine integriertere Lernerfahrung. Sie ermöglichen Ihnen auch die direkte Interaktion per Knopfdruck über die haptische Berührungsreaktion Ihres Geräts, die viel mehr der traditionellen Art entspricht, Morsecode-Nachrichten abzutippen.

  • Mit einer App können Sie in aller Ruhe zu Hause oder unterwegs üben.
  • Kombinieren Sie App-basiertes Lernen mit Stift-und-Papier-Übungen, um Ihr Codeverständnis in all seinen verschiedenen Formen zu stärken.
Morsecode lernen Schritt 11

Schritt 2. Nehmen Sie an einem Morsecode-Kurs teil

Viele Amateurfunkerclubs bieten Kurse zum Morsecode an. Diese Kurse stehen grundsätzlich jedem offen, unabhängig davon, ob Sie Amateurfunk-Enthusiasten sind oder nicht. In einem traditionellen Klassenzimmer profitieren Sie von organisierten Unterrichtsplänen und Einzelunterricht, die Ihre Lernfähigkeit erheblich verbessern können.

  • Die Lehrkräfte sind qualifiziert, verschiedene Methoden vorzustellen, die für den Unterricht unterschiedlicher Lerntypen effektiv sind.
  • Durch das Lernen im Klassenzimmer erhalten Sie möglicherweise Zugang zu hilfreicher Software und Geräten, die sonst schwer zu bekommen wären.
Lerne Morsecode Schritt 12

Schritt 3. Investieren Sie in einen Audio-Lernkurs

Wenn Sie in Ihrer Nähe keine Kurse finden, können Sie auch eine Reihe von geführten Übungsbändern studieren. Folgen Sie den Aufzeichnungen in Ihrem eigenen Tempo und führen Sie die enthaltenen Übungen und Aktivitäten durch. Während Sie lernen, werden Sie schwierigere Inhalte erwerben und Ihre Kenntnisse werden wachsen.

  • Halten Sie einen Notizblock und einen Bleistift griffbereit, um Punkte und Striche zu kopieren, während Sie sie mit Tabulatoren hören. Überprüfung der visuellen Komponente neben den Aufzeichnungen, die das Erkennen von Morsecode-Nachrichten in verschiedenen Formen erleichtert.
  • Ein Vorteil von Audio-Lektionen besteht darin, dass sie immer wieder abgespielt werden können, um kritische Konzepte zu festigen und Ihnen zu helfen, in einem angenehmen Tempo zu lernen.

Video - Durch die Nutzung dieses Dienstes können einige Informationen an YouTube weitergegeben werden

Tipps

  • Lassen Sie sich nicht entmutigen. Morsecode zu lernen ist nicht einfach und wird nicht über Nacht passieren. Wie bei allem, je mehr Sie üben, desto besser werden Sie.
  • Überlebenskurse bieten manchmal Notfall-Morsecode als Teil ihres Lehrplans an. Diese Kurse können nützlich sein, wenn Sie aus praktischen Gründen daran interessiert sind, Morsecode zu lernen.
  • Eine physische Kopie des Alphabets zu erhalten, kann eine große Hilfe sein, da Sie es mitnehmen und als Referenz verwenden können.
  • Morsecode kann auf viele verschiedene Arten weitergegeben werden, von Blitzlichtern über Audiotöne bis hin zu Blinkmustern.
  • Das Schreiben Ihres Lieblingsbuchs oder Gedichts in Morsecode ist eine großartige Möglichkeit, sich an das Alphabet zu erinnern.
  • Halten Sie Ihre Lernsitzungen kurz (zwischen 20-30 Minuten), um den Fokus nicht zu verlieren oder Ihr Gehirn mit neuen Informationen zu überladen.

Warnungen

Beliebt nach Thema