3 Möglichkeiten, einen Tornado zu überleben

Inhaltsverzeichnis:

3 Möglichkeiten, einen Tornado zu überleben
3 Möglichkeiten, einen Tornado zu überleben
Anonim

Es wird oft gesagt, dass Tornados die heftigsten Stürme der Natur sind, und das aus gutem Grund. Tornados transportieren nicht nur Winde bis zu 300 mph (480 km/h) – Winde, die Gebäude nivellieren und Autos durch die Luft von 25 m (25 m) oder mehr tragen können – sie werden auch oft von Blitzen begleitet, starke Regenfälle (und Sturzfluten) und Hagel. Wenn ein Tornado zuschlägt, kann jede Ihrer Entscheidungen über Leben und Tod entscheiden.

Schritte

Methode 1 von 3: Überleben in einem Gebäude

Überlebe einen Tornado Schritt 1

Schritt 1. Begeben Sie sich nach Möglichkeit sofort in einen unterirdischen Unterstand

Beim ersten Anzeichen eines Tornados oder wenn eine Tornado-Warnung ausgegeben wurde, stoppen Sie alles, was Sie tun, und suchen Sie sofort einen geeigneten Unterschlupf auf, auch wenn Sie keinen Tornado sehen. Eine Warnung bedeutet im Gegensatz zu einer Uhr, dass ein tatsächlicher Tornado gesichtet oder per Radar angezeigt wurde.

  • Ein unterirdischer Tornado-Schutzraum oder ein speziell entworfener Tornado-Sicherheitsraum ist der sicherste Ort, an dem man sich während eines Tornados aufhalten kann. Einige Häuser, Geschäfte und Schulen in Gebieten, die für Tornados anfällig sind, haben diese Unterkünfte.
  • Wenn kein Tornado-Schutzraum verfügbar ist, gehen Sie in den Keller eines Gebäudes. Halte dich von Fenstern fern und bedecke dich mit einer Matratze, Kissen oder Schlafsäcken. Stellen Sie sich nach Möglichkeit unter einen schweren Tisch, der Sie vor herabfallenden Trümmern schützen kann.
Überlebe einen Tornado Schritt 2

Schritt 2. Bleiben Sie in einem fensterlosen Raum auf der untersten Ebene, wenn Sie nicht unter die Erde gehen können

Vermeiden Sie in einem Gebäude ohne Keller Fenster und gehen Sie in die unterste Etage. Alternativ suchen Sie Schutz in einem kleinen Raum in der Nähe der Hausmitte, unter einem Treppenhaus oder in einem Innenflur ohne Fenster. Egal wo du bist, hock dich tief auf den Boden oder leg dich hin, mit dem Gesicht nach unten und bedecke deinen Kopf mit deinen Händen und Armen. Gehe nach Möglichkeit unter einen stabilen Tisch und decke dich mit einer Matratze, Kissen oder Decken zu.

  • Badezimmer können besonders effektiv sein, weil sie durch Rohre befestigt sind und Sie in einer Badewanne liegen können.
  • Halten Sie sich von Aufzügen fern, da Sie bei einem Stromausfall darin eingeschlossen werden könnten. Verwenden Sie stattdessen die Treppe, um in die unterste Etage abzusteigen.
Überlebe einen Tornado Schritt 3

Schritt 3. Wissen Sie, wo Sie keinen Unterschlupf suchen

Nicht alle Verstecke sind gleich geschaffen. Die folgenden Orte sollten während eines Tornados Ihr absoluter letzter Ausweg sein, da sie alle das Potenzial haben, durch starke Winde schwer beschädigt zu werden:

  • Mobile Unterkünfte
  • Hohe Gebäude
  • Offene Räume mit vielen Fenstern
  • Gebäude mit flachen, breiten Dächern (Cafeterias, Turnhallen etc.)
Überlebe einen Tornado Schritt 4

Schritt 4. Bleiben Sie in Ihrem Unterstand, bis die Tornadosgefahr vorüber ist

Hören Sie, wenn möglich, auf einem NOAA-Wetterradio oder im lokalen Radio oder Fernsehen auf Hinweise des National Weather Service (in den USA) und Environment Canada. Denken Sie daran, dass sich in einem Gebiet oft mehrere Tornados bilden und es möglicherweise nicht sicher ist, Schutz zu verlassen, selbst nachdem ein Tornado vorbei ist.

Auch wenn der letzte Tornado vorbei ist, sollten Sie immer noch Ihren gesunden Menschenverstand verwenden. Wenn die Umgebung gefährlich aussieht, ist es möglicherweise sicherer, in Ihrem Unterstand zu bleiben

Überlebe einen Tornado Schritt 5

Schritt 5. Verlassen Sie Ihr Tierheim vorsichtig

Seien Sie vorsichtig, wenn Sie sich in einem von Tornado betroffenen Gebiet bewegen. Nach einem Tornado sind Sie wahrscheinlich mit Gefahren wie Überschwemmungen, herabfallenden Trümmern, einstürzenden Gebäuden und blockierten Straßen konfrontiert. Seien Sie wachsam und gehen Sie vorsichtig vor, da scharfe Gegenstände auf dem Boden verstreut sein können.

  • Vermeiden Sie heruntergefallene Stromleitungen und Pfützen mit Drähten und vermeiden Sie die Verwendung von Streichhölzern oder Feuerzeugen im Falle von Erdgas- oder Kraftstofftanklecks.
  • Betreten Sie auf keinen Fall beschädigte Gebäude, da diese einsturzgefährdet sind.

Methode 2 von 3: Im Freien überleben

Überlebe einen Tornado Schritt 6

Schritt 1. Kennen Sie die Warnzeichen potenzieller Tornados

Die Möglichkeit, Ihr Risiko schnell zu bestimmen, ist einer der wichtigsten Schritte, um eine Unterkunft zu finden und zu überleben. Leider gibt es nur wenige bewährte Möglichkeiten, im Freien sicher zu bleiben, wenn Sie in einen Tornado geraten, und der wichtigste Rat ist, Schutz zu suchen, sobald Sie diese Warnzeichen sehen. Die meisten Tornados werden von Gewitter, Hagel und natürlich starkem Wind begleitet, aber es gibt auch andere Dinge, auf die man achten sollte:

  • Dunkle, grün getönte Wolken
  • Lautes Dröhnen, wie wenn Flugzeuge starten
  • "Mauerwolken", wo die Basis einer Gewitterwolke zu sinken scheint
  • Trichter oder rotierende Wolken
  • Schutt und Staub "Wände".
Überlebe einen Tornado Schritt 7

Schritt 2. Fahren Sie, wenn möglich, zum nächsten Tierheim

Wenn Sie die Warnung hören und Sie noch sicher fahren können, gehen Sie zum nächsten Gebäude, das Sie finden können. Lassen Sie den Sicherheitsgurt angelegt und verlassen Sie die offene Straße so schnell wie möglich. Schalten Sie Ihr Fernlicht ein und ziehen Sie sofort zu einer Art von Struktur, vorzugsweise mit Keller. In einem Gebäude geht es Ihnen fast immer besser als in Ihrem Auto.

  • Wenn Sie sehen, dass der Tornado und/oder herumfliegende Trümmer das Fahren gefährlich machen, bleib stehen.

  • Wenn Ihr Auto während der Fahrt mit Schmutz beworfen wird, ist dies Ihr Stichwort, um anzuhalten.
  • Versuchen Sie niemals, einen Tornado in einer städtischen Umgebung zu überholen; Gehe stattdessen zu jedem Gebäude als Unterschlupf.
Überlebe einen Tornado Schritt 8

Schritt 3. Bleiben Sie in Ihrem Auto, wenn sich absolut keine andere Struktur in der Nähe befindet

Legen Sie Ihren Sicherheitsgurt an und ducken Sie sich unter die Fensterlinie. Nehmen Sie Ihren Mantel, eine Decke, ein Kissen usw. und legen Sie ihn über Kopf und Rücken und halten Sie Ihre Hände über Ihren Kopf, um Ihren Schädel zu schützen.

  • Bleiben Sie an Ort und Stelle, bis Sie sicher in den Unterschlupf fahren können.
  • Halten Sie nach mehreren Tornados Ausschau. Auch hier kann es mehrere Tornados geben, nachdem der erste vergangen ist.
Überlebe einen Tornado Schritt 9

Schritt 4. Finden Sie einen niedrigen Punkt relativ zu Ihrer aktuellen Position, wenn Sie ganz im Freien gefangen sind

Wenn sich in der Nähe ein niedriger Graben befindet und Sie keine anderen Möglichkeiten haben, steigen Sie ein. Legen Sie sich mit dem Gesicht nach unten und bedecken Sie Ihren Hinterkopf mit Ihren Händen.

Wenn möglich, decken Sie Ihren ganzen Körper mit einer Decke oder einer ähnlichen Abdeckung ab, um Kratzer durch Schmutz zu vermeiden

Überlebe einen Tornado Schritt 10

Schritt 5. Halten Sie sich von Überführungen, Brücken oder Bereichen mit hohem Schuttpotenzial fern

Herabfallende und herumwirbelnde Trümmer sind die Ursache für die meisten Tornado-Todesfälle. Obwohl es nicht ideal ist, im Freien gefangen zu werden, versuchen Sie, sich an einer Stelle niederzulassen, an der keine großen strukturellen Schäden oder sich schnell bewegende Trümmer entstehen.

Wenn Sie zwischen einer Überführung oder einem offenen Bereich hin- und hergerissen sind, wählen Sie den offenen Bereich und versuchen Sie, so niedrig wie möglich zu sein

Überlebe einen Tornado Schritt 11

Schritt 6. Bewegen Sie sich senkrecht zur Richtung des Tornados, wenn Sie auf offenem Wasser gefangen sind

Ein besonderes Problem sind Wasserhosen, Tornados, die sich über Wasser bilden. Obwohl sie im Allgemeinen schwächer und langsamer sind als Tornados an Land, ist es nicht möglich, auf dem offenen Wasser Schutz zu suchen. Wenn Wasserhosen in der Nähe gesichtet wurden, verlassen Sie das Wasser, wenn möglich. Wenn Sie sich im Wasser befinden, wenn eine Wasserhose trifft, empfehlen Experten, sie zu vermeiden, indem Sie im rechten Winkel zu ihrem Weg segeln. nicht direkt davon.

  • Wenn eine Wasserhose auf das Boot trifft, ist es wahrscheinlich am besten, über Bord zu tauchen, da Sie dann eine bessere Chance haben, Verletzungen durch herumfliegende Trümmer zu vermeiden.
  • Wenn Sie an Land sind und eine Wasserhose sehr nahe am Ufer ist, sind Sie nicht unbedingt sicher. Obwohl sie selten an Land kommen, können sie es. Behandeln Sie sie wie jeden anderen Tornado und gehen Sie in Deckung, falls sie an Land kommen.

Methode 3 von 3: Vorbereitung auf einen Tornado

Überlebe einen Tornado Schritt 12

Schritt 1. Achten Sie auf Tornado-Uhren und -Warnungen

EIN Tornado-Uhr bedeutet, dass in Ihrer Nähe Tornados drohen und Sie die Nachrichten im Auge behalten sollten. EIN Tornado Warnung ist viel ernster. Tornado-Warnungen bedeuten, dass ein Zeichen für eine Rotation erkannt wurde und Sie je nach Position des Tornados und seiner vorhergesagten Bahn sofort Maßnahmen ergreifen sollten.

  • Wenn Sie eine Tornado-Uhr sehen, lassen Sie die Nachrichten und das Radio für weitere Nachrichten eingeschaltet.
  • Wenn Sie eine Tornado-Warnung sehen, gehen Sie sofort in Deckung.
Überlebe einen Tornado Schritt 13

Schritt 2. Erstellen Sie einen Notfallplan in Ihrem Haus

Machen Sie einen Plan, wohin Sie während eines Tornados gehen sollen. Halten Sie diesen Plan bereit und üben Sie ihn, bevor Sie ihn brauchen. Jeder, mit dem Sie zusammenleben, sollte genau wissen, in welchen Raum des Hauses er sich im Falle eines Tornados begeben muss. Stellen Sie sicher, dass dieser Raum mit allen notwendigen Vorräten ausgestattet ist.

  • Notieren Sie sich in jedem Raum die Stellen, an denen Sie Deckung suchen sollten, wenn Sie nicht entkommen können, z. B. unter Tischen oder Schränken.
  • Gibt es Orte, an denen Sie eingeklemmt oder in besonderer Gefahr sind, wie z. B. Räume im Obergeschoss? Gibt es Möglichkeiten, sie sicher zu machen, wie zum Beispiel eine billige Strickleiter zu verstauen?
  • Haben Sie Erste-Hilfe-Sets, Brecheisen, Feuerlöscher oder andere spezielle Ausrüstung im Haus, die die Leute finden sollten?
Überlebe einen Tornado Schritt 14

Schritt 3. Stellen Sie ein Tornado-Notfallset zusammen

Verstaue das Kit in deinem sicheren Raum. Dieses sollte alle Grundlagen für das Überleben im schlimmsten Fall enthalten und kann als allgemeines Notfallset für die meisten Naturkatastrophen verwendet werden.

  • Erste Hilfe

    Mull, antibiotische Tücher, Schmerzmittel, Bandagen, Breitbandantibiotikum, notwendige Rezepte, Klebeband, Durchfallmittel, Seife

  • Nahrung und Wasser

    1 Gallone (4 Liter) für jede Person im Haus, Konserven, Cracker-Packungen und andere nicht verderbliche Waren

  • Allgemein

    Schere, Schreibmaterial, Taschenlampe, batteriebetriebenes Radio, Ersatzbatterien, Taschenmesser, Plastiktüten, Nadel und Faden

Überlebe einen Tornado Schritt 15

Schritt 4. Erfahren Sie, wie Sie das Gas in Ihrem Haus abstellen

Große Katastrophen können Gasleitungen knacken und zu unglaublich gefährlichen Lecks führen. Wenn Sie Gas riechen, müssen Sie in der Lage sein, die Versorgungseinrichtungen sofort abzuschalten, um Sie und Ihr Haus vor brennbaren Gasen zu schützen. Rufen Sie bei Fragen Ihren Gasanbieter an.

Überlebe einen Tornado Schritt 16

Schritt 5. Reinigen Sie Ihren Rasen von potenziell gefährlichen Ablagerungen

Um Ihren Rasen sauber zu halten, geht es um mehr als nur um das Aussehen. Tote Äste, Dekorationen und Gartenstühle werden im Falle eines Tornados mit Hunderten von Stundenkilometern geschlagen, was zu einer ernsthaften Gefahr werden kann. Um Ihr Eigentum während eines Tornados zu schützen, treffen Sie die folgenden Vorsichtsmaßnahmen:

  • Schneiden Sie abgestorbene oder beschädigte Äste ab, die bei starkem Wind abgerissen werden könnten.
  • Rasenmöbel festbinden oder sichern. Wenn Sie nicht dazu in der Lage sind, ziehen Sie in Erwägung, schwerere Teile in Innenräumen zu transportieren, aber nur, wenn Sie Zeit haben.
  • Halten Sie Ihren Rasen frei von allem, was sich bei einem Tornado in eine Waffe verwandeln könnte, wie z. B. Glaskugeln.
Überlebe einen Tornado Schritt 17

Schritt 6. Ziehen Sie in Betracht, einen Tornado-Schutz zu bauen

Dies ist sehr sinnvoll, wenn Sie in einem Risikogebiet leben. Wenn Tornados ein regelmäßiger Bestandteil Ihres lokalen Wetters sind, lohnt sich der Kauf oder Bau eines Unterstands. Die Federal Emergency Management Agency (FEMA) hat auch eine Anleitung zum Selbstbau einer Unterkunft erstellt.

Tipps

  • Wenn Ihr Haus von einem Tornado getroffen wurde, schalten Sie die Versorgungseinrichtungen, insbesondere Gas und Strom, aus, bis die Tornadogefahr vorüber ist. Wenn Sie etwas brennendes riechen oder einen Funken sehen, sofort raus.

    Es könnte ein Feuer entfachen.

  • Kaufen Sie selbstbetriebene Lichter und Funkgeräte sowie Leuchtstäbe. Nach einem Tornado können Sie möglicherweise keine dringend benötigten Batterien finden. Geschäfte wie Radio Shack haben Radios mit eigener Stromversorgung. Walmart verkauft Taschenlampen und Leuchtstäbe mit eigener Stromversorgung. Die Verwendung von Kerzen, das Anzünden von Zigaretten oder das Rauchen ist aufgrund der Möglichkeit, dass Gasleitungen durch den Sturm beschädigt wurden und möglicherweise explosive Gase freisetzen, nicht ratsam.
  • Entgegen der landläufigen Meinung wird das Öffnen der Fenster eines Hauses den Tornado-Schaden nicht reduzieren. Tatsächlich kann es den Schaden durch schwächere Tornados erhöhen, indem mehr Schutt in das Haus gezogen wird.
  • Es ist am besten, Schuhe in Ihrem Tornado-Schutz zu haben; Auf diese Weise können Sie Ihre Füße vor Schmutz schützen, der beim Aussteigen scharf sein kann.
  • Warten Sie nicht auf eine Sirene oder verlassen Sie sich darauf, dass Sie Zuflucht suchen sollen. Tornadosirenen dürfen höchstens 5 Minuten heulen. Sie sollen Ihnen sagen, dass Sie in Deckung gehen sollen. Überprüfen Sie die lokalen Medien, um zu sehen, ob es sicher ist, Ihr Tierheim zu verlassen.
  • Wenn sich etwas Scharfes an Ihrem Kopf befindet (wie eine Schrankecke oder ein Utensil), bewegen Sie sich sofort!

Warnungen

  • Ein weiterer Tornado kann sich nach dem anderen bilden und hinter dem anderen kann sich ein zweiter Tornado bilden.
  • Gehen Sie nicht davon aus, dass es der sicherste Ort ist, zum nordöstlichen Teil des Hauses zu gehen. Dies ist ein häufiges Missverständnis, das die meisten Menschen machen, wenn sie sich vor einem Tornado schützen.
  • Schützen Sie sich nicht unter einem Baum und klettern Sie nicht in ein Auto, einen Wohnwagen oder einen Traktor. Diese werden leicht von Tornados aufgesaugt.
  • Wohnmobile, selbst wenn sie festgebunden sind, sind während Tornados unsicher. Verlassen Sie die Wohnmobile sofort und suchen Sie einen geeigneten Unterschlupf auf.
  • Da Tornados manchmal von heftigen Regenfällen begleitet werden, ist Vorsicht geboten, wenn Sie in tiefliegenden Gebieten Schutz suchen, insbesondere in Straßengräben. Diese Bereiche bieten zwar einen gewissen Schutz vor herumfliegenden Trümmern, bergen jedoch ein ernsthaftes Risiko von Sturzfluten.
  • Suchen Sie keinen Schutz unter Brücken oder Überführungen. Es ist ein weit verbreiteter Irrglaube, dass diese Strukturen sicher sind, aber die Forschung legt nahe, dass sie tatsächlich extrem gefährlich sind, da sie als Windkanäle fungieren können und die starken Winde des Tornados tatsächlich verstärken.

Beliebt nach Thema