3 einfache Möglichkeiten, ein Dachrinnen-Fallrohr zu entsperren

Inhaltsverzeichnis:

3 einfache Möglichkeiten, ein Dachrinnen-Fallrohr zu entsperren
3 einfache Möglichkeiten, ein Dachrinnen-Fallrohr zu entsperren
Anonim

Wenn Sie bemerken, dass Wasser über die Seiten Ihrer Dachrinnen austritt, ist möglicherweise etwas in Ihrem Fallrohr stecken geblieben, das das Abfließen verhindert. Da undichte Dachrinnen Wasserschäden verursachen, das Fundament Ihres Hauses schwächen oder Gehwege rutschig machen können, ist es wichtig, das Fallrohr so ​​schnell wie möglich freizugeben. Wenn Sie die Verstopfung schnell entfernen möchten, versuchen Sie, den Schmutz herauszuschaufeln oder zu sprühen, um die Verstopfung zu entfernen. Bei hartnäckigeren Verstopfungen führen Sie eine Trommelschnecke durch das Fallrohr, um sie auseinander zu brechen. Wenn Sie die Zeit oder das Budget haben, reinigen oder decken Sie die Dachrinnen ab, damit sie in Zukunft nicht verstopfen.

Schritte

Methode 1 von 3: Aufschaufeln oder Aussprühen von Schmutz

Entsperren eines Dachrinnen-Fallrohrs Schritt 1

Schritt 1. Stellen Sie eine Leiter schräg gegen Ihr Haus

Verwenden Sie eine Verlängerungsleiter, die hoch genug ist, um auf die Oberseite Ihrer Dachrinnen zuzugreifen. Bewegen Sie den unteren 30 cm pro 4 Fuß (1,2 m) vertikaler Höhe von Ihrem Zuhause weg. Lehnen Sie die Leiter gegen Ihr Haus und halten Sie beim Klettern 3 Kontaktpunkte aufrecht, z. B. 2 Hände und 1 Fuß.

  • Wenn Sie beispielsweise 490 cm hoch klettern müssen, stellen Sie die Leiter 120 cm vom Gebäude entfernt auf.
  • Vermeiden Sie es, auf Ihr Dach zu klettern, um auf Ihre Dachrinnen zuzugreifen, da Sie eher ausrutschen und hinfallen.
  • Halten Sie niemals auf der obersten Sprosse einer Leiter an, da Sie leicht das Gleichgewicht verlieren könnten.
Entsperren eines Dachrinnen-Fallrohrs Schritt 2

Schritt 2. Entfernen Sie alle Blätter um die obere Öffnung des Fallrohrs

Tragen Sie beim Reinigen Arbeitshandschuhe, damit Sie sich nicht an den Dachrinnen kratzen. Entfernen Sie den Schmutz vom Fallrohr, dem vertikalen Teil der Rinne, das an der Seite Ihres Hauses entlang läuft. Werfen Sie den Schutt in einen Eimer, der an Ihrer Leiter oder auf dem Boden hängt. Ziehen Sie alle Blätter aus dem Fallrohrloch, wenn sie dort stecken bleiben.

  • Bewegen Sie die Leiter näher an das Fallrohr, wenn Sie sich bücken müssen, um es zu erreichen.
  • Einige Fallrohre haben möglicherweise ein Sieb, das das Loch abdeckt, das verstopft werden könnte. Kratzen Sie so viel Schmutz wie möglich vom Bildschirm ab.
Entsperren eines Dachrinnen-Fallrohrs Schritt 3

Schritt 3. Klopfen Sie mit einem Stock entlang der Länge des Fallrohrs, um zu sehen, ob die Verstopfung herausfällt

Sie können ein Ersatzstück Sperrholz oder einen Werkzeuggriff verwenden, um das Fallrohr zu treffen. Beginnen Sie auf dem Boden in der Nähe des Bodens des Ausgusses und klopfen Sie kräftig auf die Außenseiten und die Vorderseite des Rohres. Arbeiten Sie sich die Länge des Fallrohrs nach oben, um zu sehen, ob Schmutz herausfällt. Konzentrieren Sie sich auf Bereiche mit Montagehalterungen, da diese normalerweise Schrauben haben, an denen sich Schmutz festsetzen kann.

Wenn Sie nach dem Auftreffen auf das Fallrohr eher ein solides Geräusch als ein hohles Klingeln gehört haben, haben Sie möglicherweise die Verstopfung gefunden. Versuchen Sie, diesen Bereich wiederholt zu treffen, um zu sehen, ob die Verstopfung auseinanderbricht

Entsperren eines Dachrinnen-Fallrohrs Schritt 4

Schritt 4. Bringen Sie einen Laubbläser an der Unterseite des Fallrohrs an, um trockenen Schmutz auszublasen

Setzen Sie den Rinnenaufsatz auf das Ende des Laubbläsers, falls Sie einen haben. Positionieren Sie den Laubbläser fest im unteren Loch des Fallrohrs und schalten Sie ihn ein. Lassen Sie den Laubbläser jeweils 1-2 Minuten laufen und beobachten Sie die Dachrinnen über Ihnen, um zu sehen, ob Schmutz herauskommt. Wenn dies nicht der Fall ist, versuchen Sie es noch einmal 1-2 Minuten lang.

  • Laubbläser funktionieren bei nassem Schmutz nicht so gut, da er schwerer und schwerer herauszudrücken ist.
  • Wenn Sie keinen Rinnenaufsatz für Ihren Laubbläser haben, legen Sie das Ende des Laubbläsers gegen die Unterseite des Fallrohrs. Wickeln Sie ein Handtuch um die Verbindung und drücken Sie sie in die Dachrinne, um eine dichte Abdichtung zu bilden.

Warnung:

Vermeiden Sie die Verwendung eines Laubbläsers aus dem oberen Loch des Fallrohrs, da Sie auf einer Leiter eher das Gleichgewicht verlieren.

Entsperren eines Dachrinnen-Fallrohrs Schritt 5

Schritt 5. Versuchen Sie, Wasser aus einem Schlauch in das Fallrohr zu sprühen, um die Verstopfung auszuspülen

Verwenden Sie einen Hochdruckschlauch, damit Sie die Verstopfung leichter auseinanderbrechen können. Führen Sie das Ende des Schlauchs in den Boden des Fallrohrs ein, bis Sie es nicht weiter schieben können. Schalten Sie den Schlauch ein und wackeln Sie damit, um die Verstopfung zu lösen. Drücken und ziehen Sie den Schlauch gelegentlich, um zu sehen, ob Sie ihn noch höher drücken können. Ziehen Sie den Schlauch heraus, wenn Sie mit der Reinigung fertig sind.

  • Vermeiden Sie es, den Schlauch aus dem oberen Loch des Fallrohrs zu besprühen, da dies dazu führen kann, dass sich die Verstopfung stärker verdichtet.
  • Bei niedrigem Wasserdruck kann der Schlauch die Verstopfung möglicherweise nicht entfernen.

Methode 2 von 3: Das Fallrohr mit einer Schnecke schlängeln

Entsperren eines Dachrinnen-Fallrohrs Schritt 6

Schritt 1. Führen Sie das Ende einer Trommelschnecke in den Boden Ihres Fallrohrs ein

Ziehen Sie das Metallende, das normalerweise eine Kugel- oder Klauenform hat, aus der zylindrischen Trommel der Schnecke heraus, sodass Sie ungefähr 61–91 cm Schnur haben. Schieben Sie den Ball oder die Klaue in das Ende des Fallrohrs, sodass die Leine in Richtung Ihrer Dachrinne verläuft.

  • Trommelschnecken haben eine lange Metallleitung in einer zylindrischen Trommel und werden normalerweise verwendet, um Verstopfungen in Rohren und Abflussleitungen zu entfernen. Sie können Trommelschnecken in Ihrem örtlichen Baumarkt kaufen.
  • Wenn möglich, vermeiden Sie es, eine Trommelschnecke aus dem oberen Loch des Fallrohrs zu füttern, da Sie eher fallen oder die Verstopfung verdichten.
  • Wenn Sie keine Trommelschnecke haben, können Sie auch einen Drahtbügel gerade ausrichten und in die Rinne schieben.
Entsperren eines Dachrinnen-Fallrohrs Schritt 7

Schritt 2. Schieben Sie die Leine so weit wie möglich, bis Sie auf die Verstopfung treffen

Tragen Sie beim Zuführen der Schnecke Arbeitshandschuhe, damit Sie sich nicht kratzen oder eingeklemmt werden. Greifen Sie die Basis der Metallleitung, die aus der Schnecke herauskommt, und schieben Sie sie nach oben in das Fallrohr. Füttern Sie die Schnur weiter, bis sie sich nicht mehr bewegt, was bedeutet, dass Sie die Blockade getroffen haben.

  • Schneckenleitungen bleiben manchmal in Bögen oder Ellbogen in der Rinne stecken. Versuchen Sie, zuerst an der Linie zu wackeln, um zu sehen, ob sie weiterläuft.
  • Wenn Sie nicht über eine ausreichend lange Schnecke verfügen, schrauben Sie den untersten Abschnitt des Fallrohrs ab, wenn Sie können, und entfernen Sie ihn. Setzen Sie die Schnecke wieder in das Fallrohr ein, damit Sie weiter hineingreifen können.
Entsperren eines Dachrinnen-Fallrohrs Schritt 8

Schritt 3. Drehen Sie den Griff im Uhrzeigersinn, während Sie die Leine in die Blockierung drücken

Halten Sie die Basis der Metallleitung mit Ihrer nicht dominanten Hand und den Griff auf der Rückseite der Schnecke mit Ihrer dominanten Hand. Drehen Sie den Griff schnell im Uhrzeigersinn, um die Klaue oder den Ball am anderen Ende der Schnur zu drehen. Verwenden Sie Ihre nicht dominante Hand, um die Leine nach oben und unten zu drücken und sie tiefer in den Clog zu drücken. Fahren Sie fort, bis Sie die Blockade nicht mehr spüren.

  • Die Metallschnur dreht sich in deiner nicht dominanten Hand, trage also unbedingt Handschuhe, damit du dir nicht die Finger einklemmst.
  • Schmutz und Wasser können aus dem Fallrohr ablaufen, wenn Sie die Verstopfung entfernt haben.

Variation:

Einige Trommelschnecken ermöglichen es Ihnen, sie an einer elektrischen Bohrmaschine zu befestigen. Schrauben Sie den Bohrer auf die Schnecke und ziehen Sie den Bohrauslöser, um die Schnecke mit höheren Geschwindigkeiten zu drehen.

Entsperren eines Dachrinnen-Fallrohrs Schritt 9

Schritt 4. Drehen Sie den Griff gegen den Uhrzeigersinn, um die Leine herauszuziehen und zu verstopfen

Verwenden Sie Ihre nicht dominante Hand, um die Leine langsam aus der Rinne zu ziehen. Drehen Sie dabei den Griff an der Rückseite der Schnecke gegen den Uhrzeigersinn, um sie wieder in die Trommel einzurollen. Ziehen Sie die Leine weiter nach unten und aus der Rinne, bis Sie sie vollständig entfernen können. Ziehen Sie alle Rückstände ab, die am Ende der Klaue oder der Kugel haften.

Wenn Sie einen Bohrer an der Trommelschnecke verwenden, stellen Sie ihn auf Rückwärts, um die Schnur einzurollen. Andernfalls können Sie die Schnecke oder den Bohrer beschädigen

Entsperren Sie ein Dachrinne Fallrohr Schritt 10

Schritt 5. Spülen Sie das Fallrohr von oben mit klarem Wasser aus

Richten Sie Ihren Schlauch auf Ihr Dach und schalten Sie ihn ein. Richten Sie das Wasser so, dass es Ihr Dach hinunter und in das Fallrohr läuft, das Sie gerade freigemacht haben. Beobachten Sie das Ende des Fallrohrs, um sicherzustellen, dass es richtig abläuft und Wasser hindurchfließt. Stoppen Sie das Sprühen von Wasser nach 1–2 Minuten.

  • Wenn kein Wasser durch das Fallrohr fließt, versuchen Sie es erneut mit der Schnecke.
  • Wenn Sie keinen Schlauch haben, klettern Sie eine Leiter bis zum oberen Ende Ihres Fallrohrs und gießen Sie sauberes Wasser mit einer Gießkanne hinein.

Methode 3 von 3: Verhindern von Dachrinnenverstopfungen

Entsperren Sie ein Dachrinne Fallrohr Schritt 11

Schritt 1. Reinigen Sie Ihre Dachrinnen zweimal im Jahr, um potenzielle Verstopfungen zu entfernen

Beginnen Sie im Frühjahr und Herbst mit der Reinigung Ihrer Dachrinnen, wenn die meisten Ablagerungen von Blättern vorhanden sind. Klettern Sie auf eine Leiter und schöpfen Sie Blätter und Schmutz mit einer Kelle heraus, damit sie nicht in Ihre Fallrohre gelangen. Beginnen Sie in den Ecken und arbeiten Sie sich zur Mitte vor. Spülen Sie die Dachrinnen mit Ihrem Schlauch sauber, wenn Sie fertig sind.

  • Verschieben Sie Ihre Leiter immer dann, wenn Sie sich lehnen, um den zu reinigenden Bereich zu erreichen.
  • Wenn Sie sich nicht wohl fühlen, Ihre Dachrinnen zu reinigen, beauftragen Sie einen professionellen Service, um sie für Sie zu reinigen.
Entsperren eines Dachrinnen-Fallrohrs Schritt 12

Schritt 2. Platzieren Sie Rinnensiebe um die Löcher im Fallrohr, um losen Schmutz aufzufangen

Holen Sie sich ein erhöhtes Rinnengitter, das groß genug ist, um das Loch oben im Fallrohr vollständig abzudecken. Klettern Sie eine Leiter hoch, um die Oberseite Ihrer Dachrinnen zu erreichen, und suchen Sie das Loch in der Nähe der Ecke, die zum Fallrohr führt. Positionieren Sie das offene Ende des Dachrinnengitters im Loch am Fallrohr und drücken Sie es nach unten. Stellen Sie sicher, dass etwa 5,1 cm des geschlossenen Endes des Schutzes aus dem Loch herausragen.

  • Sie können Dachrinnenschirme von Ihrem örtlichen Outdoor-Pflegegeschäft oder online erhalten.
  • Stellen Sie sicher, dass Sie die Form des Fallrohrlochs überprüfen, bevor Sie einen Bildschirm kaufen, um sicherzustellen, dass sie kompatibel sind.

Spitze:

Dachrinnensiebe werden immer noch schmutzig und Schmutz um sie herum kann verhindern, dass Wasser in das Fallrohr fließt. Achten Sie darauf, die Siebe zu reinigen, wenn Sie den Rest der Dachrinnen reinigen.

Entsperren eines Dachrinnen-Fallrohrs Schritt 13

Schritt 3. Installieren Sie die Dachrinnenabdeckungen, damit keine Blätter in das Fallrohr gelangen können

Messen Sie die Länge Ihres Dachrinnensystems mit einem Maßband und kaufen Sie die gleiche Länge von Dachrinnenabdeckungen in einem Baumarkt oder Outdoor-Pflegegeschäft. Positionieren Sie die Abdeckungen so auf Ihrem Rinnensystem, dass ein 12 in (1,3 cm) Öffnung zwischen den Kanten. Schrauben Sie die Abdeckungen alle 61 cm mit korrosionsfreien Schrauben in die Rückwände des Rinnensystems.

  • Dachrinnenabdeckungen lassen Wasser durch sie hindurch, verhindern aber, dass Blätter und Äste stecken bleiben.
  • Sie können Metall- oder Kunststoffabdeckungen für Ihre Dachrinnen kaufen.
Entsperren Sie ein Dachrinne Fallrohr Schritt 14

Schritt 4. Schneiden Sie überstehende Äste ab, um zu verhindern, dass Blätter auf Ihr Dach fallen

Erreichen Sie die Basis des Astes vom Boden aus mit einer langstieligen Baumsäge. Verwenden Sie hin und her Sägebewegungen, um den Ast abzuschneiden, damit er nicht mehr über Ihrem Dach hängt. Entfernen Sie weiterhin Äste von Bäumen, bis Sie keine weiteren Äste mehr über Ihrem Dach haben.

Wenn Sie schwere oder große Äste entfernen müssen, wenden Sie sich an einen professionellen Service, um diese für Sie zu entfernen, damit Sie Ihr Dach nicht beschädigen

Tipps

Wenn Sie sich nicht wohl fühlen, auf eine Leiter zu steigen, um Ihre Dachrinnen oder Ihr Fallrohr zu reinigen, beauftragen Sie einen professionellen Dachdecker- oder Gartenpflegedienst, der die Arbeit für Sie erledigt

Warnungen

  • Vermeiden Sie die Verwendung scharfer chemischer Reinigungsmittel, um Verstopfungen im Fallrohr zu lösen, da diese in den Boden abfließen und eine Kontamination verursachen könnten.
  • Halten Sie immer 3 Kontaktpunkte aufrecht, wenn Sie eine Leiter erklimmen, damit Sie weniger wahrscheinlich herunterfallen.

Beliebt nach Thema