Eine Kintsugi-Reparatur durchführen – wikiHow

Inhaltsverzeichnis:

Eine Kintsugi-Reparatur durchführen – wikiHow
Eine Kintsugi-Reparatur durchführen – wikiHow
Anonim

Kintsugi, was wörtlich übersetzt "mit Gold verbunden" bedeutet, ist die alte japanische Praxis, zerbrochene Keramik mit Gold-, Silber- oder Platinepoxid zu reparieren. Das Ziel einer Kintsugi-Reparatur ist eigentlich, die Risse und Schäden mit einem metallisch glänzenden Bindemittel hervorzuheben, das auf den Schaden aufmerksam macht. Die Kunst des Kintsugi ist eng mit dem japanischen Konzept des Wabi-Sabi verbunden, das der Überzeugung ist, dass das Akzeptieren von Unvollkommenheit zu Erleuchtung, Schönheit und Transzendenz führt. Während Sie aus einem Gegenstand, den Sie mit der Kintsugi-Methode reparieren, nicht essen oder trinken können, wird das reparierte Stück ein atemberaubendes Kunstwerk für Ihr Zuhause sein. Sie können eine Kintsugi-Reparatur auf jeder Art von Keramik oder Porzellan durchführen.

Schritte

Teil 1 von 3: Deine kaputten Teile besorgen und arrangieren

Führen Sie eine Kintsugi-Reparatur durch Schritt 1

Schritt 1. Führen Sie diese Reparatur nach Möglichkeit an einem bereits gebrochenen Keramikstück durch

Du kannst eine Kintsugi-Reparatur an jeder Porzellan- oder Keramikschale, Tasse, Vase oder Teller durchführen. Wenn ein Porzellan- oder Keramikgegenstand das nächste Mal in Ihrem Zuhause kaputt geht, legen Sie ihn für eine Kintsugi-Reparatur beiseite. Obwohl mit Kintsugi reparierte Gegenstände nicht sicher für Essen oder Trinken sind, sind sie doch phänomenale Ausstellungsstücke für Ihr Zuhause.

  • Je weniger Stücke vom Objekt abbrechen, desto besser. Wenn der Keramik- oder Porzellangegenstand in Dutzende von Teilen zerbrochen ist, können Sie keine Kintsugi-Reparatur durchführen.
  • Wenn dies Ihr erster Versuch mit Kinstugi ist, verwenden Sie einen zerbrochenen Keramikgegenstand, der für Sie nicht besonders wichtig ist.

Warnung:

Die Durchführung einer Kintsugi-Reparatur beinhaltet die Handhabung eines zerbrochenen Objekts mit scharfen Kanten. Dies ist zwar nicht gefährlich, wenn Sie eine ruhige Hand haben und sich Zeit nehmen, aber es besteht die Gefahr, dass Sie sich versehentlich schneiden. Seien Sie vorsichtig, während Sie Ihre Reparatur durchführen.

Führen Sie eine Kintsugi-Reparatur durch Schritt 2

Schritt 2. Zerbrich absichtlich einen billigen Keramikgegenstand, wenn du es kaum erwarten kannst, eine Kinstugi-Reparatur durchzuführen

Wenn Sie wirklich eine Kintsugi-Reparatur durchführen möchten, greifen Sie zu einem billigen, unwichtigen Keramik- oder Porzellanartikel. Ziehen Sie eine Schutzbrille und dicke Handschuhe an. Wickeln Sie den Gegenstand 2-3 Mal in ein dickes Handtuch und halten Sie ihn 2,5 bis 5,1 cm von der Tischoberfläche entfernt. Klopfen Sie mit einem Hammer vorsichtig auf die Mitte des Gegenstands, bis er bricht, und falten Sie das Handtuch an Ihrem Tisch auseinander.

  • Obwohl es sicherlich cool aussieht, wird Kintsugi den Wert Ihrer Keramik nicht verbessern. Zerbrechen Sie nicht absichtlich ein antikes oder teures Keramikstück, nur um die Reparatur durchzuführen.
  • Wenn Sie dies tun, seien Sie beim Aufklappen des Handtuchs äußerst vorsichtig. Verwenden Sie das Handtuch als Arbeitsfläche für Ihre Reparatur, um zu vermeiden, dass irgendwelche Teile verloren gehen oder kleine Scherben überall auf Ihrem Boden geworfen werden.
Machen Sie eine Kintsugi-Reparatur Schritt 3

Schritt 3. Legen Sie Ihre Teile in der Reihenfolge, in der sie zusammenpassen, auf einem Handtuch aus

Lege dein kaputtes Objekt auf ein dickes Handtuch, wenn du es nicht selbst zerbrochen hast. Setzen Sie jedes abgebrochene Stück von Hand zusammen, ohne eine der abgebrochenen Kanten zu berühren, um sicherzustellen, dass Sie jedes Stück haben, das Sie benötigen. Während Sie Lücken füllen können, die kleiner als 0,25 Zoll (0,64 cm) sind, können Sie keine Kintsugi-Reparatur durchführen, wenn größere Lücken in der Keramik vorhanden sind. Verteile deine Teile auf dem Handtuch in der Reihenfolge, in der du sie anbringst.

  • Tragen Sie Nitrilhandschuhe, wenn Sie vermeiden möchten, dass überall auf dem zu reparierenden Objekt Fingerabdrücke hinterlassen werden.
  • Dies ist besonders wichtig, wenn Ihre Keramik oder Ihr Porzellan in mehr als 5 Teile zerbrochen ist. Sobald ein Teil befestigt ist, kannst du es nicht mehr rückgängig machen, daher ist es unglaublich wichtig, dass du verstehst, wie deine Teile zusammenpassen.

Teil 2 von 3: Mischen des Epoxids

Führen Sie eine Kintsugi-Reparatur durch Schritt 4

Schritt 1. Gießen Sie eine kleine Menge 2-Komponenten-Epoxid in einen Einweg-Plastikbecher oder eine Einwegschale

Holen Sie sich ein klares 2-Komponenten-Epoxid in Ihrem örtlichen Bastelladen. Nimm einen kleinen Plastikbehälter und spritze einen viertelgroßen Klecks beider Epoxide hinein. Eines dieser Epoxide ist ein Harz, während das andere Rohr einen Härter enthält. Sie werden in kleinen Abschnitten arbeiten, sodass Sie nicht viel Epoxid in den Mischbehälter gießen müssen.

  • Sie können ein Stück Wachspapier oder Aluminiumfolie verwenden, wenn Sie dafür keinen guten Kunststoffbehälter haben.
  • Dieses Zeug beginnt nach 5-10 Minuten zu trocknen. Daher müssen Sie in kleinen Abschnitten arbeiten, indem Sie ein wenig Epoxid- und Glimmerpulver mischen, auftragen, ein abgebrochenes Stück anbringen und warten. Jegliches Epoxid, das Sie nicht sofort verwenden können, wird verschwendet, also gießen Sie nicht mehr als 1434 Teelöffel (1,2–3,7 ml) Epoxid auf einmal herausnehmen.

Variation:

Es gibt Kintsugi-Reparatursets, die Sie kaufen können, die alles enthalten, was Sie für eine schöne Reparatur benötigen. Bestellen Sie eines online, wenn Sie keine Lust haben, nach 2-Komponenten-Epoxid und den anderen Verbrauchsmaterialien zu suchen.

Machen Sie eine Kintsugi-Reparatur Schritt 5

Schritt 2. Fügen Sie dem Epoxid einen Schuss Gold-, Silber- oder Platinglimmerpulver hinzu

Hol dir etwas Gold-, Silber- oder Platinglimmerpulver in einem Geschäft für Bastel- oder Make-up-Versorgungsmaterialien. Streuen Sie einen Schuss Glimmerpulver über das Epoxid. Du benötigst nicht viel Glimmerpulver, um das Epoxid zu einem hellen Metallic-Ton zu färben, also beginne mit einer konservativen Prise. Sie können jederzeit mehr hinzufügen, wenn es notwendig ist!

  • Kintsugi-Reparaturen werden traditionell mit Gold, Silber oder Platin durchgeführt. Sie können jede beliebige Farbe verwenden, aber es wird technisch gesehen keine Kintsugi-Reparatur sein, wenn Sie keine Metallic-Farbe verwenden.
  • Glimmerpulver wird durch Zermahlen von Glimmer hergestellt, einem natürlichen Mineral, das in verschiedenen Farben erhältlich ist. Es wird oft in Make-up verwendet und ist absolut sicher in der Handhabung.
Machen Sie eine Kintsugi-Reparatur Schritt 6

Schritt 3. Mischen Sie Glimmer und Epoxid, bis Sie Ihre gewünschte Farbe erreicht haben

Nimm ein Wattestäbchen oder einen Holzmischstab. Platzieren Sie die Spitze des Tupfers oder stecken Sie das Epoxid- und Glimmerpulver ein. Schwenken Sie die Mischung 30-45 Sekunden lang in kreisenden Bewegungen, bis sich das Pulver gründlich mit dem Epoxid vermischt. Um den Farbton aufzuhellen, füge einen erbsengroßen Klecks Epoxid hinzu. Um den Farbton abzudunkeln, fügen Sie einen leichten Schuss Glimmerpulver hinzu.

  • Sie können erkennen, wenn das Epoxid- und Glimmerpulver gründlich vermischt sind, wenn die Farbe gleichmäßig ist und keine sichtbaren Klumpen von Glimmerpulver zurückbleiben.
  • Sie können einen Pinsel verwenden, wenn Sie möchten, aber Sie können ihn nicht mehr reinigen, wenn Sie fertig sind. Wenn Sie also viele Risse reparieren, können Sie viele Pinsel verwenden.
  • Für jeden einzelnen Riss, den Sie reparieren, benötigen Sie ein neues Wattestäbchen oder einen neuen Mischstab.

Teil 3 von 3: Anbringen Ihrer rissigen Teile

Machen Sie eine Kintsugi-Reparatur Schritt 7

Schritt 1. Tragen Sie die Epoxidlösung auf den Riss des größten Bruchstücks auf

Beginnen Sie mit Ihrem größten Riss. Hebe dein erstes Stück auf und tupfe die Epoxidlösung vorsichtig mit deinem Wattestäbchen oder Mischstab in den freigelegten Riss. Du brauchst nicht viel Epoxidharz, also ziehe den Rand deines Tupfers oder klebe ihn vorsichtig über die Oberfläche, um eine dünne Schicht Epoxidharz aufzutragen. Bedecken Sie die rissige Oberfläche entweder vollständig in einer dünnen Schicht oder fügen Sie kleinere, dickere Längen Epoxid entlang der Mitte der Naht hinzu, die Sie kleben.

  • Laden Sie den Tupfer oder Mischstab erneut, wenn es so aussieht, als würde sich kein Epoxid von der Spitze lösen.
  • Wenn Sie die beiden Teile zusammendrücken, werden alle dicken Epoxidkleckse sowieso nur an den Seiten vorbeigedrückt, so dass es keinen wirklichen Vorteil gibt, viel Epoxid zu verwenden.
  • Wenn Sie eine dünne Epoxidschicht verwenden, verteilen Sie das Material vollständig über die freiliegende Oberfläche. Sie können auch einfach die Mitte der Naht mit einer dickeren Epoxidschicht beladen und diese beim Zusammendrücken der Teile auf natürliche Weise verteilen lassen.
  • Wenn Sie eine Tonne Epoxidharz übrig haben, ist dies ein Zeichen dafür, dass Sie beim nächsten Mal weniger davon mischen sollten!
Machen Sie eine Kintsugi-Reparatur Schritt 8

Schritt 2. Drücken Sie die ersten 2 Teile für 2-3 Minuten zusammen, um sie trocknen zu lassen

Lege den Mischstab hin und nimm das Stück, das du anbringst, in deiner dominanten Hand. Halten Sie das Stück mit Epoxidharz in Ihrer nicht dominanten Hand. Richten Sie die 2 Stücke vorsichtig an den rissigen Kanten aus. Drücken Sie die Teile vorsichtig zusammen und nehmen Sie sofort kleinere Anpassungen vor, um die Teile perfekt auszurichten. Halten Sie die Teile mit leichtem Druck für 2-3 Minuten zusammen, damit das Epoxidharz Zeit zum Binden hat.

Während die Epoxidmischung 12-24 Stunden zum Aushärten benötigt, kleben die 2 Teile nach einigen Minuten zusammen

Führen Sie eine Kintsugi-Reparatur durch Schritt 9

Schritt 3. Kratzen Sie die überschüssige Epoxidlösung mit einer Rasierklinge ab

Legen Sie Ihr geklebtes Stück auf das Handtuch. Greifen Sie sofort zu einer flachen Rasierklinge oder einem kleinen Universalmesser. Ziehen Sie die Klinge vorsichtig über die Oberfläche der Naht, die Sie gerade geklebt haben, um überschüssiges Epoxid abzukratzen, das über die Oberfläche des Porzellans oder der Keramik hinausragt. Dies kann bei runden Oberflächen etwas schwierig sein. Nehmen Sie sich also Zeit und arbeiten Sie in kleinen Abschnitten, um das überschüssige Epoxid zu entfernen.

  • Je schneller Sie dies tun, desto besser. Das Epoxid lässt sich nach etwa 10 Minuten schwerer abkratzen und zu diesem Zeitpunkt sind es bereits 3-5 Minuten.
  • Wische besonders große Epoxidkleckse mit einem trockenen Tuch ab.
  • Bei einer guten Kintsugi-Reparatur sollte kein Epoxid- und Glimmerpulver über die Rissoberfläche hinausragen. Das Objekt sollte so aussehen, als ob goldene oder silberne Adern entlang der Oberfläche des Materials verlaufen. Manche Leute mögen jedoch das Aussehen des überschüssigen Epoxids!
Machen Sie eine Kintsugi-Reparatur Schritt 10

Schritt 4. Warten Sie 12-24 Stunden, bis das Epoxid ausgehärtet ist

Das Epoxid beginnt ziemlich schnell zu trocknen, aber es dauert normalerweise 12-24 Stunden, bis es vollständig getrocknet ist. Das Anbringen jedes abgebrochenen Teils erfordert ein gewisses Maß an Druck, daher musst du warten, bis die ersten 2 Teile vollständig getrocknet sind, bevor du weitere Teile hinzufügst.

Wenn Sie den 2 Teilen keine Zeit zum Aushärten geben, kann die gesamte Reparatur in Ihren Händen zerbrechen, wenn Sie Druck auf das nächste Teil ausüben, das Sie hinzufügen

Spitze:

Lesen Sie das Etikett auf Ihrem 2-Komponenten-Epoxid, um zu sehen, wie lange es dauert, bis es vollständig getrocknet ist. Einige Epoxide benötigen nur 6 Stunden zum Aushärten, während andere 36 Stunden zum Trocknen an der Luft benötigen. Die meisten Epoxide benötigen jedoch 12-24 Stunden Trocknungszeit.

Führen Sie eine Kintsugi-Reparatur durch Schritt 11

Schritt 5. Fahren Sie mit diesem Vorgang fort, bis Sie alle Bruchstücke hinzugefügt haben

Sobald Ihre ersten 2 Stücke trocken sind, wiederholen Sie diesen gesamten Vorgang noch einmal. Mischen Sie mehr Epoxid mit einer kleinen Menge Glimmerpulver in einem neuen Plastikbecher oder Tablett. Tragen Sie das Epoxid auf einen neuen Riss auf und fügen Sie Ihr nächstes Stück hinzu. Halten Sie das neue Stück 2-3 Minuten lang gegen den getrockneten Teil und warten Sie weitere 12-24 Stunden, bis das Epoxid ausgehärtet ist. Fahren Sie damit fort, bis Sie das gesamte Projekt abgeschlossen haben!

  • Arbeiten Sie immer so, dass Sie das Stück hinzufügen, das an den vorherigen Abschnitt angrenzt und dem Stück, mit dem Sie begonnen haben, am nächsten kommt. Wenn Sie jemals die Wahl haben (was passieren kann, wenn Sie ein Mittelstück kleben), wählen Sie das Stück, das stabiler aussieht.
  • Wenn Sie fertig sind, haben Sie ein schönes Stück Keramikkunst. Sie werden nicht in der Lage sein, daraus zu essen oder zu trinken, da die Epoxidrückstände nicht aufgenommen werden können, aber es wird ein absolut atemberaubendes Prunkstück in Ihrem Zuhause sein!
  • Machen Sie sich keine Sorgen, wenn Ihre Reparatur nicht perfekt aussieht. Die gesamte Prämisse einer Kintsugi-Reparatur ist, dass Fehler hervorgehoben und bewertet werden sollten!

Tipps

Authentische Kintsugi-Reparaturen werden mit einem reinen Urushi-Lack aus Japan durchgeführt. Sie können dies anstelle von Epoxidharz verwenden, wenn Sie den Prozess genau verfolgen möchten, aber Urushi-Lack ist ziemlich teuer (normalerweise etwa 50-80 USD für 100 Gramm). Es kann auch etwas schwierig sein, es zu finden, je nachdem, wo Sie leben

Warnungen

Beliebt nach Thema