3 Möglichkeiten, eine Propanbrenner zu verwenden

Inhaltsverzeichnis:

3 Möglichkeiten, eine Propanbrenner zu verwenden
3 Möglichkeiten, eine Propanbrenner zu verwenden
Anonim

Ein Propangasbrenner ist ein sehr vielseitiges Werkzeug für viele Reparaturarbeiten zu Hause. Bei Anwendungen mit geringer Hitze kann ein Propanbrenner helfen, alte Farbe aufzuweichen oder eine verrostete Schraube zu lösen. Bei höherer Hitze kann ein Brenner Rohrleitungen oder elektrische Verbindungen löten. Wenn Sie wissen, wie man einen Propanbrenner richtig verwendet, stellen Sie sicher, dass Sie die anstehende Aufgabe effektiv erledigen und gleichzeitig eine sichere Arbeitsumgebung aufrechterhalten.

Schritte

Methode 1 von 3: Betrieb einer Propanbrenner

Verwenden Sie eine Propanbrenner Schritt 1

Schritt 1. Wählen Sie den richtigen Propanbrenner für Ihre Bedürfnisse

Die meisten Propangasbrenner bestehen aus einem kleinen Gastank, der mit einem Regler ausgestattet ist, mit oder ohne elektrischem Zünder. Wenn deins keinen Zünder hat, musst du einen Stürmer verwenden, um die Fackel anzuzünden.

  • Wenn Sie eine geringe Hitze benötigen, entscheiden Sie sich für einen Propanbrenner mit einer flammenausbreitenden Spitze, mit der Sie die Flamme verteilen können, um die Hitze zu senken.
  • Wenn Sie zum Reparieren von Maschendrahtzäunen und dergleichen eine hohe Hitze verwenden, sollten Sie einen Sauerstoffbrenner verwenden. Diese Brenner haben 2 separate Tanks für Gas (normalerweise Propan oder MAPP) und Sauerstoff.
Verwenden Sie eine Propanbrenner Schritt 2

Schritt 2. Tragen Sie geeignete Sicherheitsausrüstung

Bevor Sie den Propangasbrenner verwenden, sollten Sie schwere Arbeitshandschuhe und eine Schutzbrille anziehen. Es ist auch am besten, lange Ärmel und Hosen zu tragen. Verwenden Sie Ihren Propangasbrenner nur in gut belüfteten Bereichen.

  • Seien Sie vorsichtig bei Wind, wenn Sie Ihre Taschenlampe verwenden. Es kann dazu führen, dass die Flamme springt und unbeabsichtigte Dinge in Brand stecken. Zünden Sie Ihre Taschenlampe niemals in der Nähe von brennbarem Material an.
  • Vermeiden Sie lose oder hängende Kleidung. Lose oder hängende Kleidung fängt beim Bedienen einer Taschenlampe eher versehentlich Feuer.
Verwenden Sie eine Propanbrenner Schritt 3

Schritt 3. Zünden Sie die Propanfackel an

Halten Sie den Brenner mit der Spitze von sich weg und öffnen Sie das Gasventil. Wenn Sie einen Schläger haben, platzieren Sie ihn über der Brennerdüse und schlagen Sie darauf, um das Gas zu entzünden. Wenn Ihre Taschenlampe über einen elektrischen Zünder verfügt, ziehen Sie den Abzug, um das Gas zu zünden. Dies kann mehrere Versuche erfordern.

  • Einige Propanbrenner haben einen Sicherheitsauslöser, der beim Anzünden des Gases gedrückt werden muss.
  • Wenn Sie Ihre Taschenlampe in Innenräumen verwenden, öffnen Sie ein Fenster zur Belüftung. Wenn Sie eine im Freien verwenden, achten Sie darauf, dass der Wind die Flamme auf brennbare Gegenstände springen lässt.
Verwenden Sie eine Propanbrenner Schritt 4

Schritt 4. Stellen Sie die Höhe der Flamme ein

Sobald der Propanbrenner entzündet ist, können Sie die Höhe der Flamme durch Drehen des Gasventils einstellen. Zum Löten oder anderen Anwendungen mit hoher Hitze ist eine kleine Flamme am besten. Eine größere Flamme eignet sich besser für Anwendungen mit geringer Hitze.

Die Flamme hat einen hellen Innenkegel und einen diffuseren Außenkegel. Der heißeste Punkt der Flamme ist die Spitze des Innenkegels

Verwenden Sie eine Propanbrenner Schritt 5

Schritt 5. Platzieren Sie die Flamme gegen das Material, das Sie erhitzen möchten

Zum Löten von Rohren die Spitze des Innenkonus gegen die Verbindung legen und den Brenner ruhig halten. Um rostige Schrauben zu lösen, versuchen Sie, die Flamme nur auf die Mutter oder das umgebende Metall zu richten. Halten Sie bei Anwendungen mit geringer Hitze die Flamme weiter vom Material entfernt und halten Sie den Brenner in Bewegung.

Wenn Sie Ihre Taschenlampe auf Metall anwenden, dehnt sich das Metall aus. Beim Lösen von Schrauben kann es am besten sein, das umgebende Metall zu erhitzen, um eine Ausdehnung der Schraube zu verhindern

Verwenden Sie eine Propanbrenner Schritt 6

Schritt 6. Schalten Sie das Gas aus, wenn Sie mit der Taschenlampe fertig sind

Drehen Sie das Gasventil nach Gebrauch, bis es vollständig schließt. Lassen Sie den Propanbrenner abkühlen und lagern Sie ihn dann an einem trockenen Ort. Achten Sie auf laufendes Gas, um die Sicherheit zu gewährleisten.

  • Trennen Sie Ihre Taschenlampe von der Kraftstoffflasche, wenn Sie sie nicht mehr verwenden. Dadurch wird die Wahrscheinlichkeit von Unfällen verringert.
  • Wenn Sie Gasaustritt hören, überprüfen Sie das Ventil und stellen Sie sicher, dass es vollständig geschlossen ist. Wenn Sie immer noch Gas hören, prüfen Sie auf Lecks wie im Abschnitt zur Fehlerbehebung bei Ihrer Taschenlampe beschrieben.

Methode 2 von 3: Kupferrohr löten

Verwenden Sie eine Propanbrenner Schritt 7

Schritt 1. Feilen Sie bei Bedarf raue Kanten an Ihrem Rohr

Verwenden Sie eine Metallfeile, um Grate, raue Kanten und lose Späne an Ihrem Rohr zu entfernen. Dies ist besonders wichtig, wenn Sie das Rohr für ein Sanitärprojekt zugeschnitten haben.

  • Wenn die gezackten Kanten deiner Pfeife abgefeilt wurden, wische alle verbleibenden Fragmente mit einem sauberen Lappen weg.
  • Wenn Sie keine richtige Feile haben, ersetzen Sie feinkörniges Schleifpapier, Schmirgelleinen oder Stahlwolle, um raue Kanten an Ihrem Rohr zu glätten.
  • Wenn Ihr Rohr nicht sauber geschnitten wurde und gezackte Kanten oder Grate hat, tragen Sie beim Feilen Arbeitshandschuhe, um Schnitte und Splitter zu vermeiden.
Verwenden Sie eine Propanbrenner Schritt 8

Schritt 2. Trocknen Sie das Rohr

In den meisten Fällen kannst du dies tun, indem du das Rohr auf den Kopf kippst, um das Wasser an einem Ende des Rohrs herauszudrücken. Wenn dies nicht möglich ist, verwenden Sie ein trockenes, sauberes Tuch, um das gesamte Wasser oder die Flüssigkeit in der Nähe der Stelle aufzusaugen, an der Sie das Lot auftragen.

Wasser kann den Lötprozess stören und eine schwache Verbindung herstellen. Seien Sie beim Trocknen Ihrer Pfeife gründlich

Verwenden Sie eine Propanbrenner Schritt 09

Schritt 3. Das Rohr glänzen

Ein glänzendes Rohr lässt sich leichter löten als eines, das es nicht ist. Verwenden Sie eine Drahtbürste an dem Teil Ihres Rohres, das Sie löten möchten. Bürsten Sie das Rohr, bis es hell glänzt, und machen Sie dasselbe mit der Verbindung, die Sie löten werden.

Verwenden Sie nach dem Glänzen einen sauberen Lappen an Ihrer Pfeife, um Schmutz oder Partikel, die sich beim Glänzen gelöst haben, zu entfernen

Verwenden Sie eine Propanbrenner Schritt 10

Schritt 4. Verhindern Sie den Wasserfluss in Ihrem Rohr

Stecken Sie eine Ablassschraube, die in Ihrem örtlichen Baumarkt erhältlich ist, in das Rohr, um den Wasserfluss zu verhindern. Wasser kann in der Leitung verbleiben, wenn das Rohr noch befestigt ist und an die Stelle laufen, an der Sie löten, was die Verbindung negativ beeinflusst.

Im Allgemeinen werden Rohrstopfen mit einem Applikator geliefert. Verwenden Sie diesen Applikator, um den Stopfen in das Rohr zu drücken. Lösen Sie den Stopfen auf, wenn Sie fertig sind, indem Sie die Taschenlampe kurz auf die Stelle setzen, an der sich der Stopfen befindet

Verwenden Sie eine Propanbrenner Schritt 11

Schritt 5. Tragen Sie Flussmittel auf Ihr Rohr auf, wo Sie löten werden

Achten Sie darauf, dass Sie dabei Handschuhe und eine Schutzbrille tragen. Flussmittel, das nicht mit Hitze behandelt wurde, kann in Augen, Mund oder offenen Schnitten schädlich sein. Verwenden Sie den Applikator, der mit Ihrem Flussmittel geliefert wurde, um eine dünne Schicht davon auf die Außenfläche des zu lötenden Rohres aufzutragen.

Wenn Sie zum ersten Mal ein Rohr löten, können Sie anfangs viel Flussmittel auftragen. Wischen Sie überschüssiges Flussmittel mit einem sauberen Tuch ab

Verwenden Sie eine Propanbrenner Schritt 12

Schritt 6. Erhitzen Sie das Flussmittel

Zünde deine Taschenlampe an und halte sie 5,1 cm von dem Teil des Rohrs entfernt, auf dem sich Flussmittel befindet. Führen Sie es etwa 10 bis 20 Sekunden lang über diesen Bereich hin und her. Zuerst wird das Flussmittel glänzend, aber dann sollte das Rohr dunkler werden. Wenn das Flussmittel zischt und leicht raucht, ist das Rohr zum Löten bereit.

  • Seien Sie beim Umgang mit beheizten Rohren vorsichtig. Wenn Sie diese berühren, kann dies zu versehentlichen Verbrennungen führen, genauso wie das Berühren der Flamme Ihrer Taschenlampe.
  • Halten Sie die Flamme Ihres Brenners beim Erhitzen des Flussmittels auf eine mittlere oder niedrige Einstellung. Sie brauchen nur eine relativ niedrige Temperatur, um es zu schmelzen.
Verwenden Sie eine Propanbrenner Schritt 13

Schritt 7. Montieren Sie die Rohrkomponenten und erhitzen Sie sie

Seien Sie beim Zusammenbau von Rohrkomponenten vorsichtig, um sich nicht am erhitzten Teil zu verbrennen. Schieben Sie das Rohr bis zum Anschlag in die Armatur. Drehen Sie das Rohr im Fitting hin und her, um das Flussmittel auf der Innenseite der Verbindung zu verteilen. Verwenden Sie dann Ihren Brenner, um die zusammengebauten Komponenten wieder aufzuwärmen.

Führen Sie die Flamme Ihres Brenners gleichmäßig über die Rohrkomponenten hin und her. Wenn Sie diese nicht gleichmäßig erhitzen, kann Ihr Lot ungleichmäßig schmelzen und Wasser austreten lassen

Verwenden Sie eine Propanbrenner Schritt 14

Schritt 8. Tragen Sie Lötzinn auf das Rohr auf

Halten Sie Ihr Lot an das beheizte Rohr. Wenn das Lot läuft, sind Ihre Rohrkomponenten heiß genug, um mit dem Löten zu beginnen. Wenn Ihre Komponenten leuchten oder eine blaue Farbe annehmen, haben Sie zu viel Wärme angewendet.

Wenn Sie Ihrer Pfeife zu viel Wärme zugeführt haben, warten Sie, bis sie vollständig abgekühlt ist. Wenn das Rohr abgekühlt ist, versuchen Sie es erneut, indem Sie diesen Vorgang von Anfang an wiederholen

Verwenden Sie eine Propanbrenner Schritt 15

Schritt 9. Reinigen Sie das Rohr nach dem Löten

Während das Rohr noch warm ist, aber das Lot fest ist, streichen Sie eine weitere dünne Flussmittelschicht auf das Lot. Danach mit einem sauberen Tuch die Lötstelle sauber wischen. Versuchen Sie nicht, das Gelenk schnell abzukühlen. Andernfalls könnte es beschädigt werden.

Vermeiden Sie es, die Befestigung festzuziehen oder die Verbindung zu bewegen, bis das Lot vollständig abgekühlt ist. Das Lot bleibt weich, bis es abgekühlt ist

Methode 3 von 3: Fehlerbehebung bei Ihrer Taschenlampe

Verwenden Sie eine Propanbrenner Schritt 16

Schritt 1. Vermeiden Sie es, den Brenner um mehr als 60° aus der Senkrechten zu kippen

Wenn Sie Ihre Taschenlampe auf diese Weise kippen, kann die Taschenlampe aufflammen. Dies kann an windigen Tagen besonders gefährlich sein. Der Wind könnte dazu führen, dass die Flamme in die Umgebung springt und ein Feuer entfacht.

Verwenden Sie eine Propanbrenner Schritt 17

Schritt 2. Erkenne den Einfluss der Temperatur auf deine Fackelflamme

Wenn Sie Ihre Taschenlampe bei kaltem Wetter verwenden und Ihre Taschenlampe nicht druckreguliert ist, stellen Sie möglicherweise fest, dass die Flamme kleiner als gewöhnlich ist. Kalte Temperaturen reduzieren den Druck im Tank, was zu einer kleineren Flamme führt.

  • Bewahren Sie Ihr Aquarium in einem warmen Innenbereich auf und verwenden Sie es schnell und effizient, wenn es draußen in der Kälte ist, um eine geeignete Flamme aufrechtzuerhalten.
  • Die Verwendung eines druckregulierten Brenners verhindert auch eine kleine Flamme aufgrund der Temperatur.
Verwenden Sie eine Propanbrenner Schritt 18

Schritt 3. Überprüfen Sie Ihre Taschenlampe auf Undichtigkeiten

Wenn Sie ein zischendes Geräusch von Gas hören, das aus Ihrer Taschenlampe entweicht, auch wenn das Ventil ausgeschaltet ist, hat es wahrscheinlich ein Leck. Möglicherweise stellen Sie auch fest, dass Ihre Taschenlampe Kraftstoff verliert, auch wenn sie nicht verwendet wird, was ein weiteres Zeichen für ein Leck ist.

Öffnen Sie in einem gut belüfteten, funkenfreien Bereich, in dem es keine offenen Flammen gibt, das Ventil Ihrer Taschenlampe, aber zünden Sie sie nicht an. Verwenden Sie an allen Anschlüssen Spülmittel und Wasser. Wenn Sie sehen, dass sich Blasen bilden, haben Sie ein Leck

Verwenden Sie eine Propanbrenner Schritt 19

Schritt 4. Senden Sie Ihre Taschenlampe zur Reparatur ein

Viele Brenner sind so konstruiert, dass sie den Aufprall von Tropfen absorbieren, um eine Beschädigung des unter Druck stehenden Kraftstoffzylinders zu verhindern. Dies kann manchmal dazu führen, dass Ihr Brenner beim Herunterfallen an den Luftlöchern abbricht oder eine andere Komponente beschädigt wird.

  • Eine beschädigte Taschenlampe kann sehr gefährlich sein; Senden Sie Ihre Taschenlampe zur Reparatur an den Hersteller.
  • Die Kundendienstnummer für Ihre Taschenlampe finden Sie oft in der Bedienungsanleitung oder auf der Website des Herstellers. Der Kundendienst sollte Sie über den richtigen Reparaturvorgang informieren können.

Tipps

Schalten Sie die Taschenlampe beim Absetzen immer aus. Dies verringert die Gefahr, dass der Brenner umkippt und etwas verbrennt

Warnungen

  • Verwenden Sie beim Betrieb Ihrer Taschenlampe immer geeignete Schutzausrüstung wie Arbeitshandschuhe und Schutzbrille.
  • Wenn Sie Ihre Taschenlampe nicht gemäß den Anweisungen verwenden, kann dies zu ernsthaften Schäden oder Schäden führen.

Beliebt nach Thema