3 Möglichkeiten, verrostete Schrauben zu entfernen

Inhaltsverzeichnis:

3 Möglichkeiten, verrostete Schrauben zu entfernen
3 Möglichkeiten, verrostete Schrauben zu entfernen
Anonim

Alle Schrauben rosten mit der Zeit, so dass Sie unweigerlich auf hartnäckige Schrauben stoßen, die ein wenig zusätzliche Arbeit erfordern, um sie von alten Möbeln oder Fahrzeugen zu entfernen. Diese rötliche Beschichtung wirkt als Bindemittel, daher müssen Sie sie durchbrechen, um die Schraube zu lösen. Wenn Sie es mit Rosteindringmittel nicht leicht brechen können, müssen Sie möglicherweise Hitze verwenden. Möglicherweise müssen Sie auch abisolierte oder beschädigte Schrauben schneiden, um sie zu entfernen. Das Entfernen von verrosteten Schrauben mag schwierig erscheinen, aber kontinuierliche Behandlungen mit Rostdurchdringern und Schraubendrehern können die meisten Schrauben entfernen.

Schritte

Methode 1 von 3: Mit Hammer und Schraubendreher

Verrostete Schrauben entfernen Schritt 1

Schritt 1. Tragen Sie dicke Lederhandschuhe und eine Schutzbrille, um sich zu schützen

Behalten Sie die Handschuhe während des gesamten Vorgangs an, falls Sie ausrutschen und sich die Hände stoßen. Es wird zumindest einen Teil des Schadens mildern. Außerdem kann verrostetes Metall brechen und splittern, daher ist das Tragen einer Polycarbonat-Brille oder -Schutzbrille ein Muss.

Verrostete Schrauben entfernen Schritt 2

Schritt 2. Schlagen Sie mit einem Metallhammer einige Male auf die Schraube

Richten Sie den Hammer so aus, dass er sich direkt über dem Kopf der Schraube befindet. Schlagen Sie einige Male schnell auf den Kopf, um die Rostdichtung zu brechen, die die Schraube festhält. Wenden Sie nach Möglichkeit etwas Kraft an, um die Schraube zu knacken, während Sie Ihre Genauigkeit beibehalten.

Halten Sie Ihre andere Hand vom Bereich fern, falls der Hammer den Schraubenkopf verfehlt

Verrostete Schrauben entfernen Schritt 3

Schritt 3. Die Schraube 15 Minuten lang in Rosteindringmittel einweichen

Kommerzielles Rosteindringmittel wird oft in einer Sprühflasche geliefert, so dass Sie nur die Düse ausrichten und schießen müssen. Sprühen Sie viel Eindringmittel um den Kopf der Schraube. Dies sollte sowohl den Kopf schmieren als auch Eindringmittel in den Schraubenschaft tropfen lassen.

  • Sie können Rosteindringmittel in den meisten Baumärkten und Gemischtwarenläden kaufen.
  • Wenn Sie kein Rosteindringmittel zur Hand haben, können Sie Ihr eigenes mischen, indem Sie gleiche Mengen Aceton und Getriebeflüssigkeit kombinieren.
  • Normales WD-40 kann helfen, ist aber nicht so effektiv wie spezielle Rosteindringmittel.
Verrostete Schrauben entfernen Schritt 4

Schritt 4. Schlagen Sie die Schraube einige Male an und klopfen Sie um den Kopf herum

Geben Sie der Schraube noch ein paar kräftige Schläge mit Ihrem Hammer, um den Rost weiter zu lösen. Anschließend leicht seitlich auf den Schraubenkopf schlagen. Tun Sie dies ganz um den Kopf herum, um die Schraube zum Entfernen vorzubereiten.

Das Schlagen der Schraube mit einem Schlagschrauber und Hammer kann auch helfen, verbleibenden Rost zu lösen

Verrostete Schrauben entfernen Schritt 5

Schritt 5. Entfernen Sie die Schraube mit einem Schraubendreher

Verwenden Sie den richtigen Schraubendrehertyp für die Arbeit, z. B. einen Kreuzschlitzschraubendreher für Schrauben mit +-förmigen Schlitzen. Drehen Sie die Schraube gegen den Uhrzeigersinn, um sie zu entfernen, aber stoppen Sie, wenn Sie Probleme haben, z. B. wenn der Schraubendreher die Schraube abreißt. Sie können das Entfernen am Ende erschweren, wenn Sie weitermachen.

Hören Sie auf, die Schraube zu drehen, wenn Sie das Gefühl haben, dass Sie den Schraubendreher nicht im Schraubenkopf halten können. Der Schraubendreher kann sogar herausrutschen. Dies geschieht, wenn der Schraubendreher beginnt, die Schraube zu lösen

Verrostete Schrauben entfernen Schritt 6

Schritt 6. Erstellen Sie eine Griffpaste mit Wasser und Reiniger für festsitzende Schrauben

Die Griffpaste hilft Ihnen, Ihren Schraubendreher an Ort und Stelle zu halten, ohne die Schraube zu beschädigen. Gib zuerst 1 Teelöffel oder 4,8 g (0,17 oz) eines pulverförmigen Reinigungsmittels in eine Rührschüssel. Fügen Sie etwa 3 Tropfen Wasser mit Raumtemperatur hinzu und rühren Sie die Mischung dann zu einer Paste. Verteilen Sie die Paste mit einem Lappen auf dem Schraubenkopf.

  • Sie können einen normalen Küchen- oder Badezimmerreiniger verwenden. Vielleicht haben Sie schon welche zur Hand.
  • Wenn Sie keine eigene Paste mischen möchten, können Sie stattdessen den Schraubenkopf mit Schleifpaste für Kfz-Ventile auftragen.
Verrostete Schrauben entfernen Schritt 7

Schritt 7. Versuchen Sie die Schraube erneut mit einem Schraubendreher zu entfernen

Drücken Sie den Schraubendreher durch die Paste und in den Schraubenkopf. Drehen Sie die Schraube erneut gegen den Uhrzeigersinn, während Sie weiter nach unten drücken. Die Kraft kann schließlich den Rost durchbrechen und die Schraube freigeben.

Wenn dies nicht funktioniert, können Sie durch Drehen der Schraube mit einem Ringschlüssel mehr Kraft erzeugen. Halten Sie die Schraube mit dem Schraubendreher fest

Methode 2 von 3: Schrauben mit Hitze lösen

Verrostete Schrauben entfernen Schritt 8

Schritt 1. Wischen Sie die Schraube mit einem Entfetter auf Wasserbasis ab

Die Reinigung der Schraube ist besonders wichtig, nachdem versucht wurde, sie mit anderen Methoden zu entfernen. Hitze kann dazu führen, dass Rosteindringmittel und andere Chemikalien Feuer fangen. Um dies zu verhindern, befeuchten Sie einen Lappen mit dem Entfetter und wischen Sie dann so viel wie möglich von der Schraube ab.

  • Du kannst Entfetter in einem Baumarkt kaufen oder mit Essig oder Backpulver selbst herstellen.
  • Achten Sie darauf, ölige Lappen ordnungsgemäß zu entsorgen. Lassen Sie sie auf einer nicht brennbaren Oberfläche ohne direkte Sonneneinstrahlung trocknen. Werfen Sie sie in den Müll, nachdem sie ausgehärtet sind.
Verrostete Schrauben entfernen Schritt 9

Schritt 2. Tragen Sie Lederhandschuhe und halten Sie einen Feuerlöscher in der Nähe

Treffen Sie alle Sicherheitsvorkehrungen, um das Risiko von Unfällen durch die Verwendung von Hitze zu minimieren. Ein gutes Paar dicke Handschuhe kann Ihre Hände vor Verbrennungen schützen, während der Feuerlöscher verhindern kann, dass plötzliche Brände zu einem ernsthaften Notfall werden.

  • Warten Sie mit dem Anziehen der Handschuhe, bis Sie die Schraube gereinigt haben. Auf diese Weise erhalten Sie auf einem guten Paar Handschuhe keinen potenziell gefährlichen Entfetter.
  • Auch wenn Sie sicher sind, dass Sie alle brennbaren Chemikalien entfernt haben, halten Sie für alle Fälle einen Feuerlöscher in der Nähe.
Verrostete Schrauben entfernen Schritt 10

Schritt 3. Erhitzen Sie die Schraube mit einem Gasbrenner, bis sie raucht

Obwohl ein Zigarettenanzünder ausreichen kann, erhalten Sie eine bessere Kontrolle, wenn Sie eine Taschenlampe verwenden. Jeder Butan- oder Propangasbrenner kann für dieses Projekt sicher verwendet werden. Zünden Sie die Fackel an und senken Sie dann die Spitze der Flamme auf den Kopf der Schraube. Warten Sie, bis die Schraube Dampf und Rauch abgibt.

  • Um eine Überhitzung der Schraube zu vermeiden, halten Sie den Brenner so zurück, dass nur die Flammenspitze die Schraube berührt.
  • Wenn die Schraube kirschrot wird, entfernen Sie die Flamme. So heiß will man nie werden.
Verrostete Schrauben entfernen Schritt 11

Schritt 4. Die Schraube sofort mit kaltem Wasser einweichen

Wenn Sie einen Gartenschlauch zur Hand haben, können Sie die Schraube so lange einsprühen, bis sie wieder kalt ist. Andernfalls tränken Sie es, indem Sie Wasser aus einem Eimer gießen oder mit einem feuchten Lappen abwischen. Warten Sie, bis Sie die Wärmeabstrahlung der Schraube nicht mehr spüren.

Beim Erhitzen der Schraube dehnt sie sich aus, beim Abkühlen zieht sie sich zusammen. Dadurch erhöht sich schnell die Wahrscheinlichkeit, dass das Rostsiegel bricht

Verrostete Schrauben entfernen Schritt 12

Schritt 5. Wiederholen Sie das Erhitzen und Abkühlen der Schraube 2 oder 3 Mal

Sie können zwar sofort versuchen, die Schraube zu entfernen, aber normalerweise benötigen Sie einige Wärmezyklen, um hartnäckige Schrauben zu lösen. Erhitzen Sie den Schraubenkopf mit dem Brenner und tauchen Sie ihn sofort in kaltes Wasser.

Wenn Sie feststellen, dass Sie die Schraube später nicht entfernen können, können Sie jederzeit versuchen, sie erneut zu erwärmen und abzukühlen

Verrostete Schrauben entfernen Schritt 13

Schritt 6. Verwenden Sie einen Schraubendreher, um die Schraube zu entfernen

Wählen Sie einen Schraubendreher, der zum Kopf der Schraube passt. Wenn Sie dies tun, nachdem Sie einen Schlitz in die Schraube geschnitten haben, müssen Sie einen Schlitzschraubendreher verwenden. Drehen Sie die Schraube gegen den Uhrzeigersinn, um sie zu lösen.

Stellen Sie sicher, dass sich die Schraube vollständig kühl anfühlt. Sie können es testen, indem Sie Ihre Hand darüber halten. Wenn Sie spüren, dass es heiß wird, fügen Sie kaltes Wasser hinzu

Verrostete Schrauben entfernen Schritt 14

Schritt 7. Tragen Sie Rosteindringmittel auf, wenn die Schraube noch festsitzt

Gießen Sie eine großzügige Menge Eindringmittel über den Schraubenkopf. Während es an den Seiten der Schraube heruntertropft, drehen Sie die Schraube hin und her, um das Eindringmittel zu verteilen. Schließlich sollten Sie die Schraube mit dem Schraubendreher lösen können.

Möglicherweise müssen Sie einige Male Eindringmittel auftragen, bevor sich die Schraube löst. Drehen Sie die Schraube weiter hin und her, damit das Eindringmittel einzieht

Methode 3 von 3: Nuten in abisolierte Schrauben schneiden

Verrostete Schrauben entfernen Schritt 15

Schritt 1. Tragen Sie schwere Lederhandschuhe und eine Schutzbrille

Behalten Sie die Handschuhe immer an, um Ihre Hände zu schützen. Sie schützen Sie, falls eines der Werkzeuge bei der Verwendung verrutscht. Setzen Sie außerdem eine Polycarbonat-Schutzbrille oder -Schutzbrille auf, um Ihre Augen vor Metallsplittern zu schützen.

Verrostete Schrauben entfernen Schritt 16

Schritt 2. Setzen Sie ein Schneidrad auf ein rotierendes Werkzeug

Rotationswerkzeuge haben abnehmbare Köpfe. Sie können die Köpfe mit einem von vielen verschiedenen Zubehörteilen austauschen. Zum Schneiden von Schrauben benötigen Sie ein flaches Rad, das zum Schneiden durch Metall entwickelt wurde. Montieren Sie es gemäß den Anweisungen des Herstellers auf das Rotationswerkzeug.

Testen Sie das Rad, indem Sie das Drehwerkzeug einschalten. Das Rad sollte sich mit einer konstanten Geschwindigkeit frei drehen

Verrostete Schrauben entfernen Schritt 17

Schritt 3. Schneiden Sie einen Schlitz in der Größe Ihres größten Schraubendrehers in den Schraubenkopf

Halten Sie Ihren größten flachen Schraubendreher in der Nähe, um ihn als Vergleichspunkt zu verwenden. Kippen Sie das Drehwerkzeug so, dass sich die Kante des Rades über dem Schraubenkopf befindet. Senken Sie das Werkzeug ab, um mit dem Einschneiden der Schraube zu beginnen. Arbeiten Sie langsam und vorsichtig, um den Schnitt auf die gewünschte Größe zu erweitern.

Ein idealer Schlitz sorgt für einen festen Sitz des Schraubendrehers, sodass Sie die Schraube mit maximaler Kraft drehen können

Verrostete Schrauben entfernen Schritt 18

Schritt 4. Verwenden Sie den Schraubendreher, um die Schraube zu entfernen

Drücken Sie den Schraubendreherkopf in den Schlitz, den Sie gemacht haben. Drücken Sie die Schraube weiter nach unten, während Sie beginnen, sie gegen den Uhrzeigersinn zu drehen. Wenn der Schlitz wirksam ist, löst sich die Schraube und springt heraus.

  • Wenn der Schlitz zu klein ist, können Sie ihn mit dem Drehwerkzeug erweitern. Wenn der Schlitz zu groß ist, können Sie die Schraube möglicherweise nicht auf diese Weise entfernen, es sei denn, Sie finden einen größeren Schraubendreher.
  • Einige Schrauben sind auch nach dem Schneiden eines perfekten Schlitzes noch festgerostet. Verwenden Sie Hitze, um sie zu entfernen.

Tipps

  • Cola kann aufgrund der darin enthaltenen Säure auch als wirksamer Rostentferner dienen.
  • Drehen Sie die Schraube so weit wie möglich hin und her. Dies kann dazu beitragen, das Rosteindringmittel weiter in die Schraube einzudringen.
  • Drücken Sie die Schraube nicht mit Gewalt auf, wenn sie sich festklemmt. Wenn Sie den Schraubendreher nicht an Ort und Stelle halten können, kann das Drehen der Schraube ihn ablösen und das Entfernen erschweren.

Warnungen

  • Bei Arbeiten an verrosteten Schrauben immer Lederhandschuhe und Schutzbrille tragen.
  • Heizschrauben können zu Verbrennungen oder Bränden führen. Treffen Sie Sicherheitsvorkehrungen und stellen Sie sicher, dass alles eindringende Öl von der Schraube abgewischt wird.
  • Ölige Lappen können sich entzünden, also lasse sie vor direkter Sonneneinstrahlung trocknen, bevor du sie wegwirfst.

Beliebt nach Thema