4 einfache Möglichkeiten, um schlechte Gerüche aus dem Teppich zu entfernen

Inhaltsverzeichnis:

4 einfache Möglichkeiten, um schlechte Gerüche aus dem Teppich zu entfernen
4 einfache Möglichkeiten, um schlechte Gerüche aus dem Teppich zu entfernen
Anonim

Viele Menschen genießen die Weichheit eines Teppichs, aber er kann schnell schmutzig werden. Da Teppiche so saugfähig sind, neigen sie dazu, die stechenden Gerüche von Verschütten, Unfällen und Rauchen festzuhalten. Wenn Ihr Teppich schlecht riecht, gehen Sie nicht davon aus, dass Sie einen neuen Teppich kaufen müssen. Möglicherweise müssen Sie nur ein wenig zusätzliche Reinigung durchführen. Mit ein paar gängigen Haushaltsprodukten können Sie unangenehme Gerüche aus Ihrem Teppich entfernen.

Schritte

Methode 1 von 4: Umgang mit allgemeinen Gerüchen

Entfernen Sie schlechte Gerüche aus dem Teppich Schritt 1

Schritt 1. Behandeln Sie verschmutzte Bereiche

Bevor Sie Ihren Teppich behandeln, entfernen Sie angetrocknete Flecken, tupfen Sie Feuchtigkeit ab und tupfen Sie Seife auf erkennbare Flecken. Sie möchten, dass Ihr Teppich in seinem besten Zustand ist, bevor Sie den Geruch behandeln.

Entfernen Sie schlechte Gerüche aus dem Teppich Schritt 2

Schritt 2. Streuen Sie Backpulver auf den Teppich

Das Backpulver neutralisiert die Gerüche, die im Teppich eingeschlossen sind. Du solltest eine dünne Schicht Backpulver auftragen, also besorge dir eine große Schachtel Backpulver für jeden Raum, den du behandeln möchtest. Wenn es an Stellen klumpt, verteilen Sie es mit der Hand.

Sie können Borax auch zu Backpulver hinzufügen, um bessere Ergebnisse zu erzielen. Einfach einen Teil Backpulver mit einem Teil Borax abmessen und gut mischen. Gib ein paar Tropfen eines ätherischen Öls hinzu, wenn du es duften möchtest. Dann wie bei Backpulver verwenden

Entfernen Sie schlechte Gerüche aus dem Teppich Schritt 3

Schritt 3. Lassen Sie das Backpulver einwirken

Die empfohlene Wartezeit beträgt mehrere Stunden, aber wenn Sie wirklich schlechte Teppichgerüche haben, sollten Sie es vielleicht über Nacht einwirken lassen.

Halten Sie Haustiere und Kinder vom Bereich fern

Entfernen Sie schlechte Gerüche aus dem Teppich Schritt 4

Schritt 4. Saugen Sie das Backpulver auf

Überwachen Sie Ihren Staubsaugerbeutel oder -kanister, denn Backpulver kann ihn schnell füllen. Leeren Sie es nach Bedarf.

Entfernen Sie schlechte Gerüche aus dem Teppich Schritt 5

Schritt 5. Wenden Sie eine Tiefenbehandlung an

Wenn Backpulver allein nicht funktioniert, können Sie Ihre eigene Tiefenreinigungsbehandlung mit 2 Esslöffeln (30 Milliliter) Wasserstoffperoxid, ¼ Tasse (59 Milliliter) Backpulver, 1 Teelöffel (5 Milliliter) Flüssigseife und 1 herstellen Liter (1 Liter) Wasser. Mischen Sie die Zutaten in einem offenen Behälter zusammen. Testen Sie es an einer versteckten Stelle Ihres Teppichs, bevor Sie es auf dem gesamten Teppich verwenden.

  • Verwenden Sie Handschuhe, wenn Sie diese Behandlung handhaben.
  • Legen Sie KEINEN Deckel auf die Behandlung, wenn sie gemischt ist.
Entfernen Sie schlechte Gerüche aus dem Teppich Schritt 6

Schritt 6. Gießen oder sprühen Sie es auf den Teppich

Sprühen ist besser, weil es eine gleichmäßige Schicht liefert, aber denken Sie daran, die Düse offen zu lassen und nicht ungenutzte Behandlung in einer geschlossenen Sprühflasche zu lassen. Achten Sie beim Gießen darauf, den Teppich nicht zu sättigen.

Denken Sie daran, Ihre Handschuhe zu tragen, besonders wenn Sie die Behandlung gießen

Entfernen Sie schlechte Gerüche aus dem Teppich Schritt 7

Schritt 7. Lassen Sie es 24 Stunden ruhen

Die Behandlung braucht Zeit, um zu wirken, also lassen Sie sie unberührt. Während Sie den Raum lüften möchten, bewahren Sie ihn vor Haustieren und Kindern auf.

Entfernen Sie schlechte Gerüche aus dem Teppich Schritt 8

Schritt 8. Verwenden Sie ein Handtuch, um überschüssige Flüssigkeit aufzusaugen

Wenn noch feuchte Stellen zurückbleiben, verwenden Sie ein altes oder weißes Handtuch, um sie zu entfernen. Lassen Sie die restliche Feuchtigkeit an der Luft trocknen.

Methode 2 von 4: Rauchgerüche entfernen

Entfernen Sie schlechte Gerüche aus dem Teppich Schritt 10

Schritt 1. Füllen Sie 2-3 Schüsseln mit weißem Essig oder Ammoniak

Lassen Sie oben in jeder Schüssel genügend Platz, damit sie nicht über die Seiten schwappen. Stellen Sie die Schalen im Raum mit rauchduftendem Teppich auf. Während es den Geruch nicht vollständig aus dem Teppich entfernt, wird Ihre gewählte Substanz den Rauchgeruch im Raum abbauen und den Entfernungsprozess starten.

Mischen Sie weißen Essig und Ammoniak nicht. Dadurch entsteht ein schädliches Gas

Entfernen Sie schlechte Gerüche aus dem Teppich Schritt 11

Schritt 2. Lassen Sie Ihre Schüsseln 24 Stunden lang stehen

Der weiße Essig oder Ammoniak absorbiert den Geruch, auch wenn er nicht auf eine Oberfläche aufgetragen wird. Sobald Sie mit der Behandlung fertig sind, entfernen und entsorgen Sie Ihre Substanz.

Halten Sie Haustiere und Kinder von Ihren Essig- oder Ammoniakschüsseln fern

Entfernen Sie schlechte Gerüche aus dem Teppich Schritt 12

Schritt 3. Mit Backpulver behandeln

Wie bei allgemeinen Gerüchen mit Backpulver bestreuen und über Nacht ruhen lassen, bevor Sie es aufsaugen.

  • Halten Sie Haustiere und Kinder während der Behandlung vom Bereich fern.
  • Sie können auch einen handelsüblichen Teppichreiniger ausprobieren, der aus duftenden Granulaten besteht.
Entfernen Sie schlechte Gerüche aus dem Teppich Schritt 13

Schritt 4. Gießen Sie destillierten weißen Essig in einen Dampfreiniger

Weißer Essig ist ein wirksamer saurer Reiniger. Es tötet Bakterien ab und entfernt Gerüche von Teer und Harz.

Sie können sich auch für ein handelsübliches Reinigungsprodukt entscheiden. Einige sind auf Rauchgerüche ausgerichtet

Holen Sie sich schlechte Gerüche aus dem Teppich Schritt 14

Schritt 5. Führen Sie den Dampfreiniger über den Teppich

Folgen Sie den Anweisungen für Ihr Gerät. Wenn Sie absolut keinen Dampfgarer mieten können, können Sie versuchen, den Teppich mit weißem Essig zu tränken. Der Geruch des Essigs verdunstet.

  • Stellen Sie sicher, dass ein Ventilator eingeschaltet ist, und öffnen Sie, wenn möglich, ein Fenster, um Schimmelbildung aus dem nassen Teppich zu vermeiden.
  • Einen Teppich-Dampfreiniger kannst du dir im Baumarkt oder Supermarkt ausleihen.
Entfernen Sie schlechte Gerüche aus dem Teppich Schritt 15

Schritt 6. Lassen Sie den Teppich trocknen

Lassen Sie Ihren Ventilator an, während der Teppich trocknet. Vermeiden Sie es, auf dem nassen Teppich zu laufen.

Methode 3 von 4: Haustiergerüche verbannen

Entfernen Sie schlechte Gerüche aus dem Teppich Schritt 16

Schritt 1. Saugen Sie die verbleibende Feuchtigkeit auf

Verwenden Sie ein Papiertuch, um den Urinfleck zu reinigen. Wenn die Stelle trocken ist, befeuchte sie mit klarem Wasser und tupfe die Stelle mit einem Papiertuch ab. Spülmittel und 2 Tassen (470 ml) kaltes Wasser auf einem sauberen, weißen Tuch. Verwenden Sie Wasserstoffperoxid oder Essig, um alle verbleibenden Flecken zu entfernen, und wischen Sie dann überschüssige Feuchtigkeit mit einem trockenen Tuch ab.“|}}

Entfernen Sie schlechte Gerüche aus dem Teppich Schritt 17

Schritt 2. Tragen Sie ein grünes Geschirrspülmittel auf

Grüne Geschirrspülmittel werden für die punktuelle Reinigung von kürzlich aufgetretenen Haustierurinunfällen empfohlen. Gib einen Klecks grünes Spülmittel auf ein nasses Papiertuch. Tupfe den Bereich mit dem Seifentuch ab, um den Urin zu reinigen.

Holen Sie sich schlechte Gerüche aus dem Teppich Schritt 18

Schritt 3. Bestreichen Sie die Stelle mit Backpulver

Während der Teppich noch nass ist, gieße eine Schicht Backpulver darüber. Das Backpulver kann feucht werden, aber das ist in Ordnung.

Entfernen Sie schlechte Gerüche aus dem Teppich Schritt 19

Schritt 4. Lassen Sie es über Nacht ruhen

Das Backpulver und die Seife brauchen mehrere Stunden, um zu wirken. Wenn Sie an einer kleinen Stelle arbeiten, decken Sie sie während der Behandlung mit Papiertüchern ab.

Entfernen Sie schlechte Gerüche aus dem Teppich Schritt 20

Schritt 5. Sprühen Sie weißen Essig auf den getrockneten Urinfleck

Entferne das Backpulver nicht. Es ist normal, dass der Bereich schäumt, wenn Backpulver und Essig aufeinander reagieren. Diese Reaktion zwischen den beiden Substanzen hilft, den schlechten Geruch zu beseitigen.

  • Du kannst den Bereich auch mit einer Mischung aus Wasser, weißem Essig und Backpulver reinigen. Mische einfach eine Tasse (237 Milliliter) Wasser, eine Tasse (237 Milliliter) Essig und zwei Esslöffel (30 Milliliter) Backpulver in eine leere Sprühflasche. Dieser Reiniger ist 2-3 Monate haltbar.
  • Wenn der Geruch noch anhält, kann Wasserstoffperoxid auf den Urinfleck aufgetragen werden; Sie sollten es jedoch zuerst an einem versteckten Bereich auf Ihrem Teppich testen, da es den Teppich verfärben kann.
  • Produkte, die Enzyme zum Abbau des Geruchs verwenden, sind im Handel erhältlich und erfordern keine zusätzliche Reinigung.
Holen Sie sich schlechte Gerüche aus dem Teppich Schritt 21

Schritt 6. Lassen Sie den weißen Essig fünf Minuten einwirken

Beobachte den Essig, während er den Teppich behandelt. Stellen Sie sicher, dass Ihre Haustiere und/oder Kinder davon ferngehalten werden.

Wenn Sie Wasserstoffperoxid verwenden, sollte es 10-15 Minuten einwirken

Holen Sie sich schlechte Gerüche aus dem Teppich Schritt 22

Schritt 7. Saugen Sie die Reinigungsmittel mit einem weichen Tuch auf

Wische das restliche Backpulver weg und tupfe den Bereich trocken. Sobald er trocken ist, rieche am Teppich, um festzustellen, ob der Geruch zurückbleibt. Wenn dies der Fall ist, müssen Sie möglicherweise einen Teppichdampfreiniger verwenden.

Wenn deine Teppichunterlage mit Urin getränkt ist, musst du sie möglicherweise ersetzen, um den Geruch loszuwerden

Holen Sie sich schlechte Gerüche aus dem Teppich Schritt 23

Schritt 8. Verwenden Sie einen Teppichdampfreiniger

Wenn Sie starke Haustiergerüche haben, müssen Sie möglicherweise den gesamten Teppich mit einem Teppichreiniger wie einer Green Machine oder einem Rug Doctor behandeln. Du kannst einen handelsüblichen geruchsentfernenden Reiniger verwenden oder deinen eigenen Reiniger mit weißem Essig und Wasser mischen. Führen Sie den Reiniger über den gesamten Teppich und lassen Sie ihn dann trocknen. Möglicherweise müssen Sie mehrere Durchgänge machen, um den Geruch herauszubekommen.

Wenn Sie Gerüche festsetzen, kann ein enzymatischer Reiniger helfen, die geruchsverursachenden Bakterien zu deaktivieren. Sie tränken den Teppich einfach in Ihre Reinigung und lassen ihn trocknen, damit er einfach zu verwenden ist

Methode 4 von 4: Schimmelgeruch beseitigen

Entfernen Sie schlechte Gerüche aus dem Teppich Schritt 24

Schritt 1. Beheben Sie die Ursachen des Schimmelgeruchs

Wenn Sie Schimmel riechen, haben Sie wahrscheinlich eine hohe Luftfeuchtigkeit in Ihrem Haus. Es reicht nicht aus, den Geruch zu behandeln, damit Ihr Teppich gut riecht, da die Schimmelsporen weiter gedeihen. Ändern Sie stattdessen Ihre Gewohnheiten, um die Luftfeuchtigkeit zu minimieren. Lassen Sie beim Duschen einen Ventilator laufen, öffnen Sie ein Fenster, um den Dampf aus der Dusche oder beim Kochen abzulassen, und verwenden Sie einen Luftentfeuchter.

Entfernen Sie schlechte Gerüche aus dem Teppich Schritt 25

Schritt 2. Verwenden Sie einen Nass-Trocken-Sauger, um überschüssiges Wasser zu entfernen

Wenn Ihr Teppich nass ist, kann ein Nass-Trocken-Sauger helfen, die Schimmelbildung zu begrenzen, indem er die Feuchtigkeit entfernt, die ihn begünstigt.

Entfernen Sie schlechte Gerüche aus dem Teppich Schritt 26

Schritt 3. Mischen Sie 1 Tasse (237 Milliliter) weißen Essig in 2 Tassen (0,5 Liter) warmes Wasser

Bei Schimmelgeruch verdünne deinen Essig mit Wasser. Achte darauf, dass das Wasser eher warm als heiß ist.

Erwärmen Sie Ihr Wasser nicht auf dem Herd

Entfernen Sie schlechte Gerüche aus dem Teppich Schritt 27

Schritt 4. Sprühen Sie Ihre Mischung auf den Teppich

Beschichten Sie den gesamten Teppich im Raum. Der Teppich sollte feucht genug sein, um auf Backpulver zu reagieren.

Holen Sie sich schlechte Gerüche aus dem Teppich Schritt 28

Schritt 5. Streuen Sie Backpulver auf den angefeuchteten Teppich

Während dein Teppich noch feucht ist, streue dein Backpulver darauf. Das Backpulver sollte auf den verdünnten Essig reagieren.

Abhängig von der Größe Ihres Raumes und der Qualität Ihres Sprühgerätes ist es möglicherweise bequemer, in kleinen Abschnitten Ihres Raumes zu arbeiten

Entfernen Sie schlechte Gerüche aus dem Teppich Schritt 29

Schritt 6. Lassen Sie die Essig-Wasser-Backpulver-Mischung trocknen

Dies kann mehrere Stunden oder über Nacht dauern, je nachdem, wie viel Sie aufgetragen haben und ob Sie Ventilatoren verwenden, um dem Teppich beim Trocknen zu helfen.

Entfernen Sie schlechte Gerüche aus dem Teppich Schritt 30

Schritt 7. Saugen Sie das restliche Backpulver auf

Schütte das Backpulver in deinen äußeren Mülleimer.

Holen Sie sich schlechte Gerüche aus dem Teppich Schritt 31

Schritt 8. Schalten Sie einen Ventilator ein

Beschleunigen Sie die Trocknungszeit, um eine Rückkehr des Schimmelgeruchs zu verhindern. Öffnen Sie je nach Witterung auch ein Fenster, damit es nicht stickig im Raum wird.

Entfernen Sie schlechte Gerüche aus dem Teppich Schritt 32

Schritt 9. Wenden Sie sich an einen Fachmann, wenn der Geruch wiederkehrt

Wenn Sie einen Wasserschaden oder Schimmel haben, benötigen Sie möglicherweise die Hilfe eines Fachmanns. Schimmel ist ein ernstes Problem, das schnell teuer werden kann. Je früher Sie also professionelle Hilfe in Anspruch nehmen, desto besser wird es für Ihr Zuhause sein.

Video - Durch die Nutzung dieses Dienstes können einige Informationen an YouTube weitergegeben werden

Tipps

  • Wenn Sie Schimmel, Schimmel oder unangenehme Tiergerüche mit diesen Verfahren nicht entfernen können, ist die Teppichunterlage beschädigt und muss ersetzt werden.
  • Unterschätzen Sie nicht die Wirkung von Sonnenschein und frischer Luft bei der Beseitigung von schlechten Gerüchen. Halten Sie den stinkenden Bereich so gut wie möglich belüftet, indem Sie Fenster öffnen und Ventilatoren einschalten. Versuchen Sie, Haustierbetten oder Teppiche, die nicht maschinenwaschbar sind, einige Stunden in direktem Sonnenlicht auszulegen, damit das UV-Licht geruchsverursachende Mikroben abtöten kann. Beachten Sie jedoch, dass UV-Licht auch Farben verblassen kann, wenn Gegenstände zu lange oder zu häufig weggelassen werden.
  • Verwenden Sie KEINEN Essig auf Marmor oder Naturstein. Die Säure des Essigs kann das Finish beschädigen.
  • Bei Rauchgerüchen in Innenräumen sollten auch Möbel, Wände und Fenster gereinigt werden, um das Haus von Rauchgeruch zu befreien.
  • Um Uringerüche oder -flecken zu entfernen, mischen Sie 0,25 Tassen (102 g) Borax, 0,25 Tassen (75 g) Salz und 0,25 Tassen (59 ml) Essig und tragen Sie sie dann auf die Stelle auf.

Warnungen

  • Verwenden Sie kein warmes Wasser oder einen Dampfreiniger, um Urinflecken zu entfernen. Die Hitze wird den Fleck festigen.
  • Seien Sie vorsichtig beim Mischen von Reinigungsmitteln. Befolgen Sie die Anweisungen und verwenden Sie Handschuhe.
  • Seien Sie vorsichtig, wenn Sie Haustiere und Kinder haben. Stellen Sie sicher, dass sie sich von allen Behandlungen fernhalten.

Beliebt nach Thema