So bieten Sie bei einer Auktion: 7 Schritte (mit Bildern)

Inhaltsverzeichnis:

So bieten Sie bei einer Auktion: 7 Schritte (mit Bildern)
So bieten Sie bei einer Auktion: 7 Schritte (mit Bildern)
Anonim

Eine Auktion ist ein aufregender Tag und vielleicht finden Sie etwas Besonderes, das Sie mit nach Hause nehmen können. Es ist eine ziemlich spezielle Kaufmethode, daher ist es gut, die Vor- und Nachteile im Voraus zu kennen.

Schritte

Bieten bei einer Auktion Schritt 1

Schritt 1. Nehmen Sie an einigen Auktionen teil, ohne zu bieten

Dies wird Ihnen helfen zu verstehen, was die Auktion beinhaltet und welche Verfahren befolgt werden. Es gibt Ihnen auch eine gute Vorstellung davon, wie die Leute bieten und auf Preiserhöhungen reagieren.

Bieten bei einer Auktion Schritt 2

Schritt 2. Überprüfen Sie die Artikel oder das Eigentum, bevor Sie ein Gebot abgeben

Dies ist sehr wichtig für Immobilien, da Auktionen in der Regel "wie besehen" verkauft werden, also lassen Sie Ihre Gebäudebesichtigungen im Voraus durchführen! Für Waren werden vom Auktionator Vorabkontrollzeiten festgelegt, in der Regel am Tag vor der Live-Auktion oder vielleicht nur Stunden vor der Live-Auktion. Nutzen Sie diese Zeit; Es macht keinen Sinn, in letzter Minute aufzustehen und zu denken, dass Sie herausfinden können, worauf Sie bieten möchten und warum!

Bieten bei einer Auktion Schritt 3

Schritt 3. Sprechen Sie den Auktionator rechtzeitig vor der Auktion an, wenn Sie Fragen haben oder Klärungsbedarf haben

Wenn Sie sich bei Dingen nicht sicher sind, z. B. Titel, Verkaufszustand, Auktionsprozess usw., fragen Sie unbedingt nach. Es ist sinnvoll zu fragen, wie lange es nach Einschätzung des Auktionators auch dauern wird, die Lose zu verarbeiten. Am wichtigsten ist, dass Sie alle Zahlungsanweisungen und -anforderungen verstanden haben, bevor Sie sich für eine Auktion anmelden.

  • Das Ausstellen eines Personal- oder Reiseschecks oder die Verwendung einer Kreditkarte ist nicht dasselbe wie Bargeld. Viele Auktionshäuser akzeptieren nur Bargeld.
  • Viele Auktionshäuser rechnen eine Käuferprämie und lokale Steuern (wie die allgemeine Verkaufssteuer) hinzu. Seien Sie also bereit, zusätzlich zum Gewinnpreis mehr zu zahlen. Informieren Sie sich vorab.
Bieten bei einer Auktion Schritt 4

Schritt 4. Kommen Sie früh an

Dies ermöglicht Ihnen eine gute Position und hilft Ihnen, den Auktionator zu sehen und der Auktionator Sie zu sehen.

Bieten bei einer Auktion Schritt 5

Schritt 5. Vorregistrieren und eine Bieternummer erhalten

  • Die meisten Auktionen erfordern heute, dass sich jeder, der mitbieten möchte, beim Auktionator vorregistriert und ihm eine Bieternummer zuweist. Diese Gebotsnummer wird normalerweise auf eine Karte geschrieben, die der Bieter in die Luft halten kann, und zeigt dem Auktionator die Absicht zum Bieten an. Die Anmeldung erfolgt vor Ort.
  • Wenn Sie sich nicht registrieren und keine Bieternummer erhalten, können Sie nicht bieten.
  • Bietet zwar ein wenig Privatsphäre, ermöglicht es jedoch, vom Auktionator als Bieter erkannt zu werden.
  • Der Auktionator gibt die Nummer des erfolgreichen Bieters zusammen mit dem Zuschlagsbetrag bekannt.
Bei einer Auktion bieten Schritt 6

Schritt 6. Seien Sie klar, wenn Sie Gebote abgeben

Rufen Sie aus, heben Sie Ihre Hand, zeigen Sie Ihre Gebotskarte usw. Grundsätzlich tun Sie alles, was effektiv ist, um auf Ihr Gebot aufmerksam zu machen. Wenn der Auktionator Sie vermisst, wiederholen Sie Ihre Aktion, bis er Sie sieht.

  • Der Fall des Hammers gilt als Verkauf. Ein Bieter kann ein Gebot vor dem Zuschlag zurückziehen, jedoch nicht danach; danach ist ein Kaufvertrag zustande gekommen.
  • Wenn der Hammer fällt und Sie ein Gebot abgegeben haben, der Auktionator Sie jedoch nicht gesehen hat, bestreiten Sie den Verkauf und bitten Sie um die Wiederaufnahme des Bietens. Der Auktionator muss sich nicht daran halten, aber wenn andere Sie beim Bieten gesehen haben und Sie unterstützen, könnten Sie Erfolg haben. Aus diesem Grund ist es wichtig, sich über das Bieten klar zu werden.
Bieten bei einer Auktion Schritt 7

Schritt 7. Halten Sie den Transport bereit oder bereiten Sie sich darauf vor, die Lieferung zu bezahlen

Auktionshäuser neigen dazu, gekaufte Artikel schnell zu verzollen, also stellen Sie sicher, dass Ihre Transportmöglichkeiten im Voraus geklärt sind.

Tipps

  • Wenn Sie nur an einem bestimmten Artikel bei einer "Roaming"-Auktion interessiert sind, lohnt es sich möglicherweise, diesen Artikel genau zu inspizieren, bevor der Auktionator dazu übergeht, um die Gebotsabgabe zu eröffnen.
  • Die Verkaufsbedingungen sollten von Ihnen gründlich gelesen werden. Manchmal ist es dem Verkäufer gestattet, über den Auktionator zu bieten; Wenn Ihnen das nicht gefällt, sollten Sie sich am Anfang bewusst sein. Normalerweise wird von diesem Recht nur Gebrauch gemacht, wenn das Bieten langsam ist und der Auktionspreis deutlich unter dem Wert und dem Mindestpreis liegt.
  • Versuchen Sie, zu ein paar Auktionen zu gehen, nur um die Show zu sehen und den Dreh raus zu bekommen.
  • Wann Sie ein Gebot abgeben, liegt ganz bei Ihnen. Es ist jedoch zu Ihren Gunsten, ein frühes Gebot abzugeben, damit der Auktionator auf Ihr Interesse an weiteren Geboten achten muss.

Warnungen

  • Verkäufer haben in der Regel bis und während des Auktionsverfahrens ein Widerrufsrecht. Dies bedeutet, dass ein Gegenstand vom Verkauf zurückgezogen werden kann, wenn der Auktionator der Ansicht ist, dass ein fairer Preis nicht erreicht wird. Dies wird als "übergeben" bezeichnet. Die Verhandlungen mit den Höchstbietenden können jedoch privat fortgesetzt werden, sodass Sie möglicherweise noch eine Chance haben.
  • Lassen Sie sich nicht vom Bieten mitreißen. Es ist leicht, sich so in den Geist der Dinge zu versenken, dass Sie sich vielleicht fragen, wie oder warum Sie diesen Haufen gebrauchter Hundeknochen gekauft haben.
  • Nicht Sortieren Sie Körbe mit Artikeln, um Ihre "besonderen" Leckereien zu erstellen. Der Auktionator, der sein Geschäft kennt, wird wissen, was passiert ist und kann irritiert sein. Oder überspringen sogar dieses Los, bis seine Assistenten die Dinge wieder so sortiert haben, wie sie verkauft werden sollten. Durcheinander geratene Waren werden in der Regel aus der Auktion genommen.

Beliebt nach Thema