Eine Mamod-Dampfmaschine zum Laufen bringen – wikiHow

Inhaltsverzeichnis:

Eine Mamod-Dampfmaschine zum Laufen bringen – wikiHow
Eine Mamod-Dampfmaschine zum Laufen bringen – wikiHow
Anonim

Haben Sie Probleme, Ihren Mamod-Motor richtig zum Laufen zu bringen? Egal, ob Sie eine stationäre oder eine mobile Lokomotive haben, lernen Sie, wie Sie richtig Gas geben und Ihren Motor so laufen sehen, wie er soll.

Schritte

Holen Sie sich eine Mamod-Dampfmaschine in Schritt 1

Schritt 1. Kaufen Sie einen Mamod-Motor

Diese können bei eBay günstig erworben werden und wenn man dort über einen Zeitraum von einem Monat schaut, sieht man viele verschiedene Typen in unterschiedlichen Reparaturzuständen. Sie reichen von „restaurationsfertig“bis „tadellos unbenutzt“.

Holen Sie sich eine Mamod-Dampfmaschine in Schritt 2

Schritt 2. Entscheiden Sie sich entweder für einen, der in einer festen Position bleibt, bekannt als stationärer Motor, oder einen, der sich über den Boden bewegt, bekannt als mobiler Motor

Holen Sie sich eine Mamod-Dampfmaschine in Schritt 3

Schritt 3. Wisse, dass es einige grundlegende Dinge gibt, die du jetzt tun musst, beginnend damit, es zum Laufen zu bringen, wie Wasser und Kraftstoff zu besorgen

Holen Sie sich eine Mamod-Dampfmaschine in Schritt 4

Schritt 4. Und immer - Nehmen Sie Ihren Alkohol- oder Trockenbrennstoffmotor IMMER mit nach draußen, um ihn zu betreiben

Die Möglichkeit eines versehentlichen Feuers im Haus ist einfach zu groß und leicht zu vermeiden.

Holen Sie sich eine Mamod-Dampfmaschine mit Schritt 5

Schritt 5. Stellen Sie sicher, dass das Wasser durch das Loch in der Oberseite, in dem sich das Sicherheitsventil befindet, vorsichtig in den Kessel gegossen wird

Füllen Sie den Kessel nicht. Wenn sich am dem Schornstein gegenüberliegenden Ende ein Überlaufloch befindet. Lassen Sie diese beim Befüllen geöffnet und stoppen Sie, wenn Wasser austritt. Verwenden Sie HEISSES Wasser, um die Startzeit zu minimieren und die Laufzeit zu maximieren.

Holen Sie sich eine Mamod-Dampfmaschine mit Schritt 6

Schritt 6. Schauen Sie auf der Rückwand des Kessels entweder auf das Wasserstandsglas oder, wie bei älteren Motoren, auf das Wasserstandsloch und stoppen Sie das Füllen, wenn der richtige Wasserstand erreicht ist

Im Kessel muss über dem Wasser etwas Luft bleiben, damit sich der Druck aufbauen kann.

Holen Sie sich eine Mamod-Dampfmaschine mit Schritt 7

Schritt 7. Wenn Sie einen Wasserstandsstopfen haben, ist es an der Zeit, ihn mit den Fingern wieder in das Loch zu schrauben

Stellen Sie sicher, dass die Kappen aller Einfüll- und Überlauföffnungen wieder aufgeschraubt sind, bevor Sie tanken.

Holen Sie sich eine Mamod-Dampfmaschine mit Schritt 8

Schritt 8. Als nächstes tanken

Schauen wir uns nun an, was beim Auftanken zu tun ist. Es gibt zwei Arten von Kraftstoff. Heutige Brennstoffe liegen in fester Tablettenform vor, die in eine Brennerschale gegeben werden. Es kann erforderlich sein, diese Tabletten auf Ihren speziellen Brenner zuzuschneiden, da sie sich je nach Kesselgröße in der Größe unterscheiden. Ältere Modelle haben Spiritusbrenner, die entweder nicht austauschbare Gaze oder austauschbare Dochte enthalten, die ihren flüssigen Brennstoff aufsaugen.

Holen Sie sich eine Mamod-Dampfmaschine, die Schritt 9 geht

Schritt 9. Die Flüssigkeit, die Sie hier benötigen, ist Brennspiritus oder Methylalkohol

Bei alten rechteckigen Gazebrennern sollten Sie eine Menge Brennspiritus direkt in die Oberseite des Brenners gießen. Die Brenner waren so bemessen, dass sie gefüllt werden konnten, bis Sie den Alkohol auf der Gaze gerade noch sehen können. Es ist dann genug Brennstoff für einen guten Betrieb des Kessels vorhanden, aber nicht genug, um ihn trocken zu kochen. Füllen Sie den Brenner nicht nach, ohne den Boiler erneut nachzufüllen. Wenn Sie einen noch älteren Motortyp haben, hat er einen runden Tankbrenner mit Dochten, die zwischen eins und drei nummeriert sind. Füllen Sie den Tank wieder einfach durch die Einfüllöffnung und setzen Sie den Messing-Schraubverschluss handfest auf.

Holen Sie sich eine Mamod-Dampfmaschine, die Schritt 10 geht

Schritt 10. Jetzt sind Sie fast bereit zu starten

Aber warten Sie, Sie müssen Öl auf die beweglichen Teile spritzen. Vereinfacht gesagt brauchen alle beweglichen Teile, die in Reibungskontakt stehen, etwas Öl. Sie können aber Mamod-Öl verwenden, obwohl jedes Öl besser ist als kein Öl! Rizinusöl ist eine der effektivsten verfügbaren Optionen. Sie können Automotorenöl, Heimwerkeröl oder das echte Ding verwenden. Verwenden Sie kein Fett, da es nicht fließt und daher nicht vollständig schmiert.

Holen Sie sich eine Mamod-Dampfmaschine, die Schritt 11 geht

Schritt 11. Überprüfen Sie nun, ob Ihr Sicherheitsventil (und der Wasserstandsstopfen) dicht sind und Ihr Wasserstand korrekt ist

Drehen Sie das Schwungrad mit dem Finger, um das Öl etwas herumzubekommen und sicherzustellen, dass alles reibungslos läuft.

Holen Sie sich eine Mamod-Dampfmaschine mit Schritt 12

Schritt 12. Platzieren Sie den Brenner in der Nähe des Motors und stellen Sie ihn unter den Kessel

Üben Sie dies einfach einmal, bevor Sie sich anzünden. Und dann beginnt die Aktion! Zünden Sie den Brenner mit einer Streichholzschachtel an und stellen Sie den brennenden Brenner mit dem Brennergriff sauber unter den Kessel. Verlassen Sie von nun an Ihren Motor nicht, bis der Brennvorgang abgeschlossen ist und der heiße Kessel nicht in Gefahr ist.

Holen Sie sich eine Mamod-Dampfmaschine, die Schritt 13 geht

Schritt 13. Allmählich wird das Wasser heiß und steigt dann in einer Dampfsäule auf

Im Bereich des Kolbens beginnt Dampf zu zischen. Jetzt können Sie das Schwungrad vorsichtig umdrehen. Es dreht sich im Uhrzeigersinn, wenn man auf die Kolbenseite des Motors schaut.

Holen Sie sich eine Mamod-Dampfmaschine in Schritt 14

Schritt 14. Jetzt sollte alles reibungslos laufen und Sie können es laufen lassen, bis der Kraftstoff aufgebraucht ist

Wenn Sie das Laufen sehr kurzzeitig stoppen möchten, können Sie Ihren Finger in das Schwungrad stecken, um seine Bewegung einzuschränken. Wenn Sie dies tun, sprudelt das Sicherheitsventil mit kochendem Dampf und Wasser, bis Sie das Schwungrad wieder laufen lassen. Dies ist keine gefährliche Sache und kann ziemlich lustig sein, aber seien Sie vorsichtig vor dem sehr heißen, spuckenden Dampf!

Holen Sie sich eine Mamod-Dampfmaschine, die Schritt 15 geht

Schritt 15. Wenn Sie genug davon haben, den Motor zu laufen, lassen Sie das Wasser ab und räumen Sie es einfach weg - reinigen Sie es, wenn Sie möchten, aber es ist nicht unbedingt notwendig

Tipps

  • Einige Anbieter bieten einen kostenlosen Beratungsservice an, der für neue Mamod-Modellliebhaber eine Lebensader sein kann.
  • Bei der Überlegung, ob Sie ganz neu oder gebraucht kaufen möchten, müssen Sie sich entscheiden, ob Sie ein Challenge- oder ein fahrbereites Modell wünschen. Wie bei den meisten Einkäufen ist das Preis-Leistungs-Verhältnis im Allgemeinen umso besser, je mehr Sie ausgeben.
  • Ein Wort der Weisheit und Erfahrung: Seien Sie bereit, von Ihrem Kauf bei eBay enttäuscht zu sein, aber verlieren Sie nicht den Mut, denn 90% der nicht funktionierenden Motoren können ohne Erfahrung wirtschaftlich restauriert werden. Wenn Ihr Motor in Ordnung ist, haben Sie ein schönes Modell, wie es Kinder vor über 50 Jahren genossen haben.
  • Mamod-Teile verschleißen. Wenn Sie also feststellen, dass das Sicherheitsventil keinen ausreichenden Dampfdruck zulässt oder die Kolben/Zylinder-Baugruppe übermäßigen Dampf verliert, müssen Sie das fehlerhafte Teil ersetzen. Neuteile können günstig über Internet-Websites und eBay-Verkäufer bezogen werden.
  • Jedes fehlerhafte oder kaputte Teil oder sogar ein neuer Kessel kann weiterhin problemlos online bezogen werden.
  • Die meisten Motoren tauschen den Besitzer bei eBay aus. Sie erhalten ein ziemlich gutes Preis-Leistungs-Verhältnis, da einige Motoren selten und makellos sind. Sie erhalten das, wofür Sie bezahlen, und müssen immer mindestens 35 € ausgeben, um etwas zu erhalten, das betriebsbereit ist, oder möglicherweise einen kleinen Betrag dafür ausgeben, damit es perfekt läuft.

Warnungen

  • Stellen Sie beim Nachfüllen von Meths sicher, dass das Feuer erloschen ist, bevor Sie mit dem Gießen beginnen. Dies ist nicht immer einfach, wenn die Maschine im Freien verwendet wird, da die Flamme im Sonnenlicht praktisch unsichtbar ist. 1976 ereignete sich ein schrecklicher Unfall, als sich ein Kind beim Betanken eines nicht erloschenen Brenners schwer verbrannte. Die Verkäufe von Mamod brachen ein, nachdem der Fall in der Fernsehsendung "That's Life" vorgestellt wurde, was dazu führte, dass die Methsbrenner durch jetzt gelieferte Festbrennstoffbrenner ersetzt wurden.
  • Achten Sie beim Nachfüllen des Brennergerätes (fest oder flüssig) darauf, dass Sie immer den Wasserkocher nachfüllen. Andernfalls könnten die Gummischeiben des Sicherheitsventils beschädigt werden. In diesem Fall ist ein neues Ventil erforderlich. Auch die Lötstellen in den Kesselbuchsen könnten schmelzen, was eine fachgerechte Reparatur bedürfte, um den Motor wieder einsatzfähig zu machen.
  • Achten Sie darauf, nicht auf das Sicherheitsventil zu blicken – es raubt Ihnen die Augen, wenn es kaputt geht! Mindestens einmal ist ein Sicherheitsventil gegen die Decke geschlagen.
  • Seien Sie vorsichtig, wenn Sie Brennspiritus oder Methylalkohol verwenden, da dieser leicht verschüttet wird und sich so entzünden und brennen kann, wo es nicht vorgesehen ist. Alles, was beim Befüllen des Brenners mit Alkohol nass geworden ist, sollte vor dem Anzünden weit entfernt werden. Die Dämpfe des Alkohols können sich in einem ruhigen und geschlossenen Raum sammeln, also immer an einem gut belüfteten Ort anzünden.
  • Lassen Sie kleine Kinder nicht in die Nähe eines heißen Motors, da sich kleine Finger verletzen oder im schlimmsten Fall verbrennen können.

Beliebt nach Thema