So installieren Sie eine Steckdose von Grund auf (mit Bildern)

Inhaltsverzeichnis:

So installieren Sie eine Steckdose von Grund auf (mit Bildern)
So installieren Sie eine Steckdose von Grund auf (mit Bildern)
Anonim

Um eine Steckdose und einen Stromkreis von Grund auf neu zu installieren, benötigen Sie eine Rolle 14-2 oder 12-2 Romex®-Kabel (je nachdem, wie viel Last Sie von der Steckdose benötigen) und entweder eine neue Arbeitsbox oder eine alte Arbeitsbox.

Schritte

Installieren Sie eine Steckdose von Grund auf neu Schritt 1

Schritt 1. Bestimmen Sie die Last

Basierend auf der Last, die Sie bedienen möchten (d. h. wie viel Strom in Ampere von den Steckdosen benötigt wird) ein 14-2 Romex®-Kabel, ein relativ dünnes Kabel, das für bis zu 15 Ampere (oder 12 Ampere Dauerlast) geeignet ist. ausgewählt werden konnte. Ansonsten ist ein 12-2 Romex®-Kabel, das eine Größe größer als 14-2 Romex®-Kabel ist und für Stromkreise bis zu 20 Ampere (oder 16 Ampere Dauerlast) geeignet ist, das andere Kabel, das für Steckdosen installiert wird. Die meisten Steckdosen zu Hause sind mit 14-2 Romex® verkabelt, die bis zu 8 Steckdosen pro Stromkreis versorgen. Der National Electrical Code (NEC) schreibt stark vereinfacht vor, dass Steckdosen in Küche und Esszimmer mit 20-A-Stromkreisen versorgt werden müssen. Eine 12-2 Romex®-Schaltung würde dies ermöglichen (die Installation eines 30-Ampere-Trocknerausgangs oder eines 50-Ampere-Bereichs / Schweißausgangs würde den Rahmen dieses Artikels sprengen, ist aber ähnlich).

Installieren Sie eine Steckdose von Grund auf neu Schritt 2

Schritt 2. Überprüfen Sie Ihren Unterbrecherkasten, bevor Sie ein neues Kabel verlegen, um sicherzustellen, dass Sie zusätzlichen Platz für Unterbrecher haben

Es ist am besten, festzustellen, welche Art von Schalttafel Sie haben und ob die Leistungsschalter verfügbar oder veraltet sind. Ein Teil dieses Prozesses beinhaltet das Entfernen der toten Frontbaugruppe (die Tür über Ihren Leistungsschaltern) und das Betrachten der Schiene von innen. Dies kann möglicherweise gefährlich sein, wenn Sie versehentlich die Metallplatte mit der Sammelschiene im Schaltschrank kurzschließen. Je nach Plattentyp kann es relativ einfach oder sehr gefährlich sein. Platten vom Typ Murray oder Bryant sind normalerweise am sichersten für die Installation. Wenn Ihr Panel ein Zinsco, Stablok oder Pushmatic ist, können Sie sich auf ernsthafte Probleme einstellen, wenn Sie dies selbst tun. Bei Pushmatic-Paneelen wird die Sammelschiene beispielsweise normalerweise mit Strom versorgt. Ohne die entsprechenden Kenntnisse könnten Sie versehentlich die Sammelleitung kurzschließen und einen katastrophalen Ausfall verursachen (Phase-Erde- oder Phase-zu-Phase-Kurzschluss). Die verfügbaren symmetrischen Stromfehler werden nur durch die Primärsicherung des Transformators und den Gesamtaufbau des Systems begrenzt. Nur etwas, das Sie beachten sollten, wenn Sie diese Arbeit selbst erledigen. Ich würde empfehlen, die Stromversorgung zu trennen und das Messgerät und den Ring nach Möglichkeit zu entfernen, um Gefahren auszuschließen. Auch dies liegt oft außerhalb des Rahmens von Do-it-yourself-Arbeiten.

Installieren Sie eine Steckdose von Grund auf neu Schritt 3

Schritt 3. Führen Sie ein Kabel vom Leistungsschalterfeld zu Ihrer neuen Steckdose

Romex®-Kabel ("Kabel vom Typ NM") ist die am einfachsten zu handhabende und kostengünstigste Methode, um dies zu erreichen, und ist die in diesem Wiki verwendete Verdrahtungsmethode.

Installieren Sie eine Steckdose von Grund auf neu Schritt 4

Schritt 4. Bestimmen Sie den Leistungsschalter für die Drahtgröße

Wenn ein 14-2-Kabel von der Schalttafel zur Steckdose geführt wird, ist ein 15-A-Leistungsschalter der größte, der zum Schutz dieses Stromkreises verwendet werden kann. Wenn ein 12-2-Kabel von der Schalttafel zur Steckdose geführt wird, ist ein 20-A-Leistungsschalter der größte, der installiert werden kann, um den Stromkreis zu schützen.

Installieren Sie eine Steckdose von Grund auf neu Schritt 5

Schritt 5. Stützkabel

Verlegen Sie den Romex® ausgehend vom Panel zur Steckdose. Ziehen Sie etwa einen Fuß des Kabels über die Steckdose und den Rest der Romex®-Spule auf dem Boden am Panel hinaus. Heften Sie Romex® (sofern freigelegt) sauber alle 3 Fuß und 18 Zoll (45,7 cm) von jedem Karton mit Kabelklemmen / Stecker oder 12 Zoll (30,5 cm) von denen ohne Klemme / Stecker an die Platte zurück.

Installieren Sie eine Steckdose von Grund auf neu Schritt 6

Schritt 6. Bereiten Sie das Kabel für die Einführung in die Box vor

Das Kabelende muss vor dem Einbau in die Dose sorgfältig vom Außenmantel abisoliert werden. Ziehen Sie 20,3 cm der Jacke zurück.

Installieren Sie eine Steckdose von Grund auf neu Schritt 7

Schritt 7. Installieren Sie das Kabel in der Box

Schieben Sie das Kabel in die Öffnung / den Stecker der Box, bis sich nur noch etwa ein Zoll des ummantelten Kabels in der Box befindet. Am Standort der Steckdose muss der Draht in eine alte Arbeitsbox/neue Arbeitsbox installiert werden, die entweder in die Wandplatte geschnitten oder an die Wand/den Bolzen genagelt wird. Die Verwendung von Elektrokästen aus Kunststoff oder Glasfaser ist schneller als Stahlkästen, da sie keine zusätzliche Erdung erfordern. Eine Stahldose muss so geerdet werden, dass das Gerät nicht geerdet werden muss (die Erdung am Gerät UND die Dose löst dies).

Installieren Sie eine Steckdose von Grund auf neu Schritt 8

Schritt 8. Verbinden Sie den Neutralleiter mit dem Gerät

Der weiße Draht (Neutralleiter) muss unter einer der silbernen Schrauben an der Seite der Steckdose befestigt werden.

Installieren Sie eine Steckdose von Grund auf neu Schritt 9

Schritt 9. Verbinden Sie das "heiße" Kabel mit dem Gerät

Der schwarze Draht ("heißer" Draht) muss unter einer der goldenen Schrauben auf der gegenüberliegenden Seite des Neutralleiters befestigt werden.

Installieren Sie eine Steckdose von Grund auf neu Schritt 10

Schritt 10. Schließen Sie das Erdungskabel an

Wenn es sich um eine Metallbox handelt, schneiden Sie (2) 20 cm lange blanke Kupferdrähte ab und kombinieren Sie sie und den blanken Draht des Romex®-Kabels unter einer Drahtmutter der richtigen Größe. Das freie Ende eines Drahtes wird mit der grünen Erdungsschraube der Steckdose verbunden, und das andere freie Ende wird mit einer grünen Schraube (ausdrücklich für diesen Zweck) oder anderen zugelassenen Mitteln (spezielle Clips usw.) mit dem Metallgehäuse verbunden.. Wenn eine Dose aus Kunststoff (oder einem anderen nichtleitenden Material) verwendet wird, schließen Sie einfach den blanken Kupferdraht direkt unter der grünen Schraube der Steckdose an.

Das Erdungskabel ist normalerweise grün und wird an die grüne Klemme angeschlossen

Installieren Sie eine Steckdose von Grund auf neu Schritt 11

Schritt 11. Falten Sie die Drähte vorsichtig zur Rückseite der Box und befestigen Sie die Steckdose an der Box und bringen Sie die Wandplatte an

Installieren Sie eine Steckdose von Grund auf neu Schritt 12

Schritt 12. Stellen Sie den Haupt-/Wartungstrennschalter in der Schalttafel auf die Position AUS

Installieren Sie eine Steckdose von Grund auf neu Schritt 13

Schritt 13. Entfernen Sie die Verkleidungsabdeckung und legen Sie sie beiseite

Auch wenn Sie den Strom abgeschaltet haben, befinden sich im Schaltschrank NOCH spannungsführende Teile, insbesondere das große Kabel, das den Haupt- / Service-Trennschalter führt. Gehen Sie beim Arbeiten in der Nähe dieses Schalters äußerst vorsichtig vor.

Installieren Sie eine Steckdose von Grund auf neu Schritt 14

Schritt 14. Entfernen Sie einen vorgestanzten "Knock-out" mit einem Durchmesser von 7/8" von der Platte

Diese 7/8" Öffnung im Handel wird als "Half Inch K o" bezeichnet 12 Zoll (1,3 cm) (Handelsgröße) Stecker zum Einstecken in den k o, um das Kabel von der Außenseite des Panels nach innen zu übertragen. Diese sind in einer Vielzahl von Stilen und Materialien erhältlich. Am einfachsten zu installieren sind die flachen Kunststoff-Push-In-Typen. Verwenden Sie unabhängig vom Typ den Typ, der für "NM"-Typ (Nichtmetallisch) oder Romex®-Kabel geeignet ist und die gleiche Größe wie das entfernte k o hat.

Installieren Sie eine Steckdose von Grund auf neu Schritt 15

Schritt 15. Kabel auf Länge schneiden

Lassen Sie viel Kabel für die Herstellung des Paneels, indem Sie die längste Abmessung des Paneels für die Romex®-Länge im Paneel verdreifachen. (24 "x 15" Panel würde 24 "x 3 = 72" oder 6 Fuß Spiel benötigen). Ziehen Sie erneut die gesamte Ummantelung ab, mit Ausnahme von etwa einem Zoll Ummantelungskabel im Inneren des Panels. Installieren Sie den Romex®-Stecker gemäß den Anweisungen im 1/2-Zoll-Ko der Schalttafel. Wickeln Sie das Kabelende mit ein paar Windungen Isolierband um. Schieben Sie das Kabel durch den Stecker und ziehen Sie es mit der anderen Hand heraus, sobald es in die Paneel. Diese Druck- / Zugbewegung beschleunigt die Installation und verringert das Risiko einer Beschädigung der Isolierung. Sobald sich etwa ein Zoll des ummantelten Kabels INNERHALB des Paneels befindet, stoppen Sie den Vorschub des Kabels und befestigen Sie es innerhalb von 18" um das Paneel mit einer isolierten Klammer.

Installieren Sie eine Steckdose von Grund auf neu Schritt 16

Schritt 16. Überprüfen Sie das Panel

Das Feld hat eine oder mehrere Anschlussleisten links und/oder rechts oder unten an den Leistungsschaltern. Schau dir die Leiste(n) genau an. Stellen Sie fest, ob Sie: zwei oder mehr Balken haben und dass die weißen Drähte NICHT mit blanken / grünen Drähten vermischt sind. (diese Anordnung hat separate Neutral- und Erdungsschienen); oder wenn Sie einen oder zwei Balken haben, in denen sowohl weiße als auch blanke / grüne Drähte in beiden Balken gemischt sind (diese Anordnung hat kombinierte Neutral- und Erdungsbalken und ist in typischen Wohnumgebungen häufiger anzutreffen). Unabhängig von Ihrem Typ müssen Sie die Integrität der Erdungs- und Neutralleitersysteme aufrechterhalten, indem Sie das unten beschriebene Abschlussschema duplizieren.

Installieren Sie eine Steckdose von Grund auf neu Schritt 17

Schritt 17. Schließen Sie die Neutral- und Erdungskabel an

Die weißen und geerdeten (blanken) Drähte sind unter der/den Leiste(n) im Hauptpanel zu befestigen. Schneiden Sie diese Drähte auf eine Länge PLUS 30,5 cm oder so ab. Wenn Sie den kombinierten Neutral- und Erdungstyp haben, befestigen Sie diese beiden Drähte so nah wie möglich in den Klemmen. Installieren Sie NICHT BEIDE Drähte in derselben Klemme! Wenn Sie über separate Neutral- und Erdungsschienen verfügen, installieren Sie die Drähte in der entsprechenden Klemmenschiene.

Installieren Sie eine Steckdose von Grund auf neu Schritt 18

Schritt 18. An den Leistungsschalter anschließen

Das schwarze Kabel des 14-2 Romex® ist an einen 15-A-Schutzschalter anzuschließen. Wenn Sie 12-2 Romex® betrieben haben, können bis zu 20 Ampere Schutzschalter angeschlossen werden. Schneiden Sie diesen Draht so ab, dass er an JEDE Unterbrecherposition in der Schalttafel angeschlossen werden kann - plus ein wenig Spiel. Sie wissen nie, wann Sie die Schaltung möglicherweise an eine andere Stelle im Schaltschrank verschieben müssen. Wenn Sie genügend Kabel dafür haben, wird die Arbeit viel einfacher. Stellen Sie den Griff des Leistungsschalters auf OFF. Installieren Sie den Leistungsschalter in der Schalttafel, indem Sie ihn zuerst in den geerdeten oder isolierten Schlitz oder die Schiene (herstellerabhängig) auf der Außenseite der isolierten elektrischen Kontakte einhaken oder einklipsen, dann den Clip oder Schlitz des Leistungsschalters mit der elektrischen Kontaktschiene ausrichten oder Bus. Drücken Sie den Leistungsschalter fest in die Schalttafel. Einige Stile "klicken" ein, andere nur "von unten". Wenn der neue Leistungsschalter "eben" und mit benachbarten Leistungsschaltern ausgerichtet ist, sitzt er höchstwahrscheinlich richtig.

Installieren Sie eine Steckdose von Grund auf neu Schritt 19

Schritt 19. Entfernen Sie den Leistungsschalter k o von der Schalttafelabdeckung

Wenn Sie fertig sind, müssen Sie wahrscheinlich das entsprechende rechteckige Metall k o für den neuen Leistungsschalter auf der Abdeckung der Schalttafel entfernen. Bringen Sie danach die Abdeckung wieder an der Blende an.

Installieren Sie eine Steckdose von Grund auf neu Schritt 20

Schritt 20. Stellen Sie die Stromversorgung des Panels wieder her

Stellen Sie sich nicht vor das Panel, sondern seitlich neben das Panel und stellen Sie den Main / Service Disconnect Schalter auf ON. Als nächstes stellen Sie den neuen Schalter des Schutzschalters auf ON und er schaltet Ihre gerade installierte Steckdose ein.

Installieren Sie eine Steckdose von Grund auf neu Schritt 21

Schritt 21. Testen Sie die Arbeit

Verwenden Sie ein Messgerät oder stecken Sie das Gerät oder Gerät in die Steckdose und schalten Sie es ein. Überprüfen Sie, ob es funktioniert, und kehren Sie zum Panel zurück. Hören Sie auf Brummen und/oder Knistern. Beide Zustände weisen auf einen möglichen Verbindungsfehler oder einen Wärmestau hin. Beschriften Sie den Leistungsschalter.

Installieren Sie eine Steckdose von Grund auf neu Schritt 22

Schritt 22. Installieren Sie KEINE Leistungsschalter eines anderen Herstellers, da "sie passen" oder sogar die Verpackung besagt, dass sie für diese Paneele geeignet sind

Durch die Installation dieser Leistungsschalter wird die UL-Liste ungültig und kann bei einem elektrischen Brand zu Versicherungsproblemen führen.

Installieren Sie eine Steckdose von Grund auf neu Schritt 23

Schritt 23. Lassen Sie Ihre Arbeit vom Ordnungsamt Ihres Ortes überprüfen

Installieren Sie eine Steckdose von Grund auf neu Schritt 24

Schritt 24. In Schlafzimmern installierte Steckdosenstromkreise erfordern die Verwendung eines oder mehrerer Lichtbogenschutzschalter

Stecker, die in Kellern, Garagen, im Freien oder in Innenräumen installiert sind und von der Ebene, von Badezimmern usw. aus zugänglich sind, erfordern einen Fehlerstromschutzschalter oder -stecker, es sei denn, es handelt sich um ein "festes" Gerät wie eine Waschmaschine, einen Kühlschrank, etc.

Installieren Sie eine Steckdose von Grund auf neu Schritt 25

Schritt 25. Lichtbogen- und Erdschlussstromkreise sind nicht mit Leuchtstofflampen kompatibel

Video - Durch die Nutzung dieses Dienstes können einige Informationen an YouTube weitergegeben werden

Tipps

  • Schließen Sie das schwarze Kabel zuletzt an den Leistungsschalter an
  • Sie können einen Steckdosentester recht günstig in einem Heimcenter oder Baumarkt erwerben. Dieses Gerät verfügt über mehrere Leuchten, die die ordnungsgemäße Steckdosenverkabelung und Fehlerbedingungen anzeigen, damit Sie wissen, dass Sie die Arbeit richtig ausgeführt haben.
  • Achten Sie beim Schneiden in die Wand für Ihre neue Steckdose darauf, dass kein Bolzen im Weg ist. Die Bolzen befinden sich normalerweise auf 40,6 cm (16 Zoll) Zentren. Sie können die Bolzen mit einem kostengünstigen Bolzenfinder finden, der in Ihrem örtlichen Heimcenter oder Baumarkt erhältlich ist.

Warnungen

  • Stellen Sie sicher, dass der Hauptschalter ausgeschaltet ist, wenn Sie in Ihrem Schaltschrank arbeiten.
  • Auch wenn der Hauptschalter ausgeschaltet ist, wird der Hauptschalter mit Strom versorgt, es sei denn, es befindet sich ein äußerer Schalter vor der Schalttafel. Entfernen Sie Ringe und anderes Metall von Ihren Händen und tragen Sie Handschuhe und gehen Sie vorsichtig vor.
  • Überprüfen Sie Ihren lokalen Code für die Anforderungen an den Erdschluss- und Lichtbogenschutz.
  • Verwenden Sie NUR Schutzschalter, die vom Hersteller für die Verwendung in der Schalttafel bestimmt sind (auf der Innenseite der Schalttafeltür sollte mindestens der Name des Herstellers und das Modell der Schalttafel und höchstwahrscheinlich eine Liste aller für die Verwendung zugelassenen Schutzschalter vorhanden sein).

Beliebt nach Thema