3 Möglichkeiten, bei Tetris besser zu werden

Inhaltsverzeichnis:

3 Möglichkeiten, bei Tetris besser zu werden
3 Möglichkeiten, bei Tetris besser zu werden
Anonim

Tetris ist ein klassisches Videospiel mit einer großen Wettbewerbsszene und einer engagierten Fangemeinde. Obwohl es viele verschiedene Versionen von Tetris gibt, sind die Grundkomponenten immer gleich. Sie erhalten Punkte, indem Sie Reihen ausfüllen, was durch Drehen von 7 verschiedenen Formen geschieht, um vollständige Reihen aus Ihren Formen zu machen. Jede Reihe, die Sie ausfüllen, verschwindet sofort und die Stücke fallen schneller, während Sie spielen. Um bei Tetris besser zu werden, müssen Sie die Grundlagen der Pflege eines Hügels, des Offenlassens eines Brunnens und des Erzielens eines Tetris durch gleichzeitiges Löschen von 4 Reihen beherrschen. All dies erfordert einen meisterhaften Spagat zwischen Spielraum lassen und die Linienstücke zum punkten nutzen. Sobald Sie die Grundlagen verstanden haben, können Sie komplexe Bewegungen und Strategien wie Hyper-Tapping, Tucking und Spinning üben, um Ihr Spiel wirklich zu verbessern.

Schritte

Methode 1 von 3: Manipulieren von Stücken und Wertung

Besser werden bei Tetris Schritt 1

Schritt 1. Merken Sie sich, wie sich die Teile im Uhrzeigersinn und gegen den Uhrzeigersinn drehen

Starten Sie ein Tetris-Spiel und drehen Sie einfach jeden Block. Beachten Sie, wie sich jedes Stück bewegt, und legen Sie fest, wie oft Sie den Knopf drücken müssen, um ein Stück in eine bestimmte Richtung zu drehen. Wenn Sie die Reihenfolge kennen, haben Sie Zeit, sich die Vorschaubox, den Hügel usw. anzusehen, da Sie ein Stück beim Drehen nicht überwachen müssen.

Auf höheren Spielniveaus schauen die Spieler nicht einmal auf die Steine, wenn sie fallen. Sie wissen genau, wie oft sie ein Stück drehen müssen und achten nur darauf, es nach links oder rechts zu bewegen

Besser werden bei Tetris Schritt 2

Schritt 2. Schauen Sie sich Ihr nächstes Stück an, während Sie Ihr aktuelles Stück ablegen

Sobald Sie ein Stück mit dem Schlitz ausgerichtet haben, wo es hingehört, sehen Sie sich das Vorschaufeld oben oder an der Seite Ihres Bildschirms an, um herauszufinden, welches Stück als nächstes kommt. Dies wird Ihnen helfen, Ihren nächsten Zug zu planen und es einfacher zu bestimmen, wie Sie das Brett spielen möchten.

Wenn Sie beispielsweise einen hohen Hügel haben und darüber diskutieren, ob Sie einige Zeilen brennen müssen oder nicht, kann die Suche nach einem I-Stück Sie vor unnötigem Brennen bewahren

Spitze:

Einige Versionen von Tetris verfügen über eine „Bank“-Funktion, bei der Sie einen Knopf drücken und ein Stück im Vorschaufenster zur späteren Verwendung an die Bank senden können. Benutze dies, um deine I-Teile für Tetris aufzubewahren oder Teile wegzuwerfen, die du im Moment nicht sauber platzieren kannst.

Besser werden bei Tetris Schritt 3

Schritt 3. Spielen Sie im Marathon-Modus, um den Level-Fortschritt zu erfahren

Ein Teil der Verbesserung bei Tetris besteht darin, sich an die Art und Weise anzupassen, wie die Teile im Laufe der Levels mit unterschiedlichen Geschwindigkeiten fallen. Wenn die Levels ansteigen, müssen Sie sich schneller bewegen, kleinere Hügel bauen und Teile genauer drehen. Spielen Sie im Marathon-Modus, wenn Sie alleine üben, um sich an den Fortschritt der Level zu gewöhnen.

Spiele mit kompetitiven Tetris beginnen normalerweise auf Level 5 oder 10. Wenn Sie mit den Grundlagen bereits ziemlich gut sind, beginnen Sie Ihre Marathonläufe von diesen Positionen aus

Besser werden bei Tetris Schritt 4

Schritt 4. Löschen Sie 4 Reihen gleichzeitig mit „I“-Steinen, um die meisten Punkte zu erzielen

Während die Bewertungssysteme variieren, vergibt jede Tetris-Version die höchste Punktzahl für das gleichzeitige Löschen von 4 Steinreihen. Der einzige Weg, dies zu tun, besteht darin, einen Hügel aufzubauen, der mindestens 4 Reihen hoch ist, während eine einzelne Spalte für das I-Stück vollständig offen bleibt. Wenn Sie endlich ein I-Stück erhalten, platzieren Sie es vertikal in der Spalte, die Sie offen gelassen haben, um ein „Tetris“zu erzielen und die meisten Punkte zu erzielen.

  • Die Wertung in Tetris bezieht sich auf die Anzahl der Zeilen, die Sie gleichzeitig löschen. Ein Single ist, wenn Sie 1 Reihe löschen, ein Double 2 Reihen, ein Triple 3 Reihen und ein Tetris 4 Reihen. Für das Erzielen eines Tetris erhalten Sie eine riesige Menge an Bonuspunkten.
  • Bei kompetitiven Tetris bezieht sich der Begriff „Tetris-Rate“auf den Prozentsatz Ihrer Punkte, die Sie aus der Bewertung von Tetris erhalten. Wenn Ihre Tetris-Rate über 50% liegt, geht es Ihnen wirklich gut.
Besser werden bei Tetris Schritt 5

Schritt 5. Werten Sie Singles, Doubles oder Triples aus, um verdeckte Wells zu löschen

Wenn Sie jemals ein Stück verlegt haben, graben Sie es aus, indem Sie die Reihen um es herum löschen. Tun Sie dies, indem Sie die Zeilen vervollständigen, damit sie verschwinden. Bewerte Singles, Doubles und Triples über und unter dem verdeckten Abschnitt, um die Spalte auszuräumen, anstatt zu versuchen, ein Tetris darüber zu punkten.

  • Wenn Sie in Tetris aufsteigen, erhöht sich die Geschwindigkeit, mit der die Teile fallen. Das bedeutet, dass es vorteilhafter ist, frühzeitig einige Punkte zu verlieren, indem man einen Brunnen für ein Tetris räumt, als Tetris auf einem Hügel zu bauen.
  • Das Bewerten von Einzel-, Doppel- oder Dreifachspielen, um einen versehentlich abgedeckten Brunnen zu räumen, wird als "graben" oder "reinigen" bezeichnet.

Schritt 6. Üben Sie Ihre Bewegungsfinesse

Finesse bezieht sich auf das Rotieren und Bewegen der Stücke am optimalsten, damit Sie die Tetrominos mit möglichst wenigen Klicks dorthin bringen, wo Sie sie haben möchten. Die genaue Vorgehensweise hängt vom Rotationsschema ab. Suchen Sie also nach einem detaillierten Leitfaden für das am häufigsten verwendete Rotationsschema.

Auf der grundlegendsten Ebene bedeutet dies, dass Sie sowohl Drehungen im Uhrzeigersinn als auch gegen den Uhrzeigersinn verwenden sollten. Viele Anfänger neigen dazu, Teile nur in eine Richtung zu drehen, was bei höheren Geschwindigkeiten ein großer Nachteil ist

Methode 2 von 3: Teile bauen, verbrennen und fallen lassen

Besser werden bei Tetris Schritt 6

Schritt 1. Bauen Sie zu Beginn jedes Spiels einen Hügel auf der linken Seite

Das lange Stück und die T-förmigen Stücke drehen sich beim Drehen immer auf der rechten Seite des Bildschirms. Dies bedeutet, dass Sie auf der rechten Seite des Bildschirms mehr Platz benötigen, um im Verlauf des Spiels Teile zu bewegen. Beginnen Sie jedes Spiel, indem Sie die Teile auf der linken Seite schichten, um die rechte Seite offen zu halten. Bauen Sie Reihen von Teilen auf und lassen Sie die Spalte ganz rechts offen, bis Sie 4 feste Reihen haben. Sobald Sie ein langes Stück (genannt I-Stück) haben, legen Sie es in die Spalte und beginnen Sie von vorne.

  • In Tetris bezieht sich ein „Brunnen“auf die Spalte, die Sie zum Bewerten offen lassen, während die anderen Zellen einer Zeile gefüllt werden.
  • Legen Sie I-Stücke horizontal, wenn Sie sie früh bekommen, um Ihren Hügel zu bauen.
  • Wenn Sie mit einem Z- oder S-Stück beginnen, müssen Sie in der unteren Reihe eine Öffnung lassen. Legen Sie es in die Mitte, damit Sie ein J- oder L-Stück in die offene Zelle stecken können.

Spitze:

Der offizielle Name für den I-Block ist „straight tetromino“, aber die Blöcke werden allgemein als Buchstaben bezeichnet, um sie leicht zu merken. Viele Spieler nennen die I-Teile auch Balken, Linien oder blaue Teile.

Besser werden bei Tetris Step 7

Schritt 2. Brennen Sie Reihen, um Ihren Hügel zu verkleinern, wenn er zu groß wird

Sie verlieren ein Tetris-Spiel, wenn die Steine ​​bis zur Decke des Spielfelds gestapelt sind. Wenn Sie versehentlich mehrere Brunnen abgedeckt haben oder zu viele Teile hängen gelassen haben, müssen Sie ein paar Reihen „verbrennen“, um die Größe Ihres Hügels zu verringern und mehr Platz zum Arbeiten zu haben. Sobald Sie feststellen, dass der Hügel zu groß wird, um die Stücke sicher herumzumanövrieren, beginnen Sie, Reihen zu löschen, indem Sie sie vervollständigen, um sie zu verkleinern.

  • Wenn Sie eine Zeile vervollständigen, verschwindet sie. Wenn Sie Reihen verschwinden lassen, wird Ihr Hügel kleiner. "Löschen", "Graben" und "Brennen" haben unterschiedliche Bedeutungen in Bezug auf die Absichten des Spielers, aber sie sind alle nur unterschiedliche Arten zu sagen, "Reihen verschwinden lassen".
  • Manchmal bekommt man in den ersten 20-30 Runden des Spiels einfach kein I-Stück. Dies erfordert viel Brennen von Anfang an, um Ihren Hügel überschaubar zu halten.
  • Passen Sie die Menge an Brennen an, die Sie tun, während Sie aufsteigen. Da sich die Teile mit jedem Level schneller bewegen, erhöht sich der Platz, den Sie benötigen, um die Teile zu bewegen.
  • RNG steht für „Zufallszahlengenerator“. Sie werden hören, wie sich Spieler über RNG beschweren, wenn sie lange Zeit ohne I-Stück auskommen und den Brunnen abdecken müssen.
Besser werden bei Tetris Step 8

Schritt 3. Halten Sie die Nach-unten-Taste gedrückt, um Teile für einen schnellen Soft-Drop zu bewegen

Competitive Tetris gibt Ihnen Bonuspunkte für das schnellere Platzieren von Stücken. Erhöhen Sie die Geschwindigkeit, mit der Sie Teile an Ort und Stelle fallen lassen, indem Sie Ihren Joystick oder Ihre Tastatur nach unten drücken und halten, während sich das Stück bewegt. Anstatt zu pausieren, um ein Stück zu drehen, drehen Sie das Stück, während es fällt.

  • Die Punkte, die Sie im Laufe eines Spiels sammeln, summieren sich ziemlich. Soft Drop, wann immer Sie es bequem können, um Ihre Punktzahl zu erhöhen.
  • Wenn Sie einen Knopf gedrückt halten oder gedrückt halten, während Sie eine Figur platzieren, führen Sie einen „Soft Drop“aus.
Besser werden bei Tetris Step 9

Schritt 4. Drücken Sie die Aufwärtstaste, um ein Stück sofort für einen harten Tropfen zu platzieren

Bei einigen Versionen von Tetris können Sie Ihren Joystick oder Ihre Tastatur nach oben drücken, um ein Stück sofort fallen zu lassen. Verwenden Sie in Tetris mit Zeitmessung den harten Tropfen, um ein Stück so schnell wie möglich zu platzieren. Sobald Sie ein Stück erhalten, drehen Sie es so, dass es in den gewünschten Schlitz passt. Bewegen Sie es nach links oder rechts, bis es über der Position schwebt, an der Sie es platzieren möchten, und drücken Sie nach oben. Das Stück wird sofort an den unteren Rand des Bildschirms geschossen, auf dem Sie schweben.

Die beliebteste Version von kompetitivem Tetris wird auf Tetris für das NES gespielt. In dieser Version des Spiels gibt es keine Hard-Drop-Funktion

NES Tetris doppelt breit gut

Schritt 5. Bauen Sie einen doppelt breiten Brunnen

Bauen Sie Ihren normalen Brunnen wie gewohnt auf und stellen Sie sicher, dass Sie für ein Tetris bereit sind. Ihr Brunnen sollte für mindestens 4 Zeilen 1 Block breit sein, damit Sie Tetris-fähig sind, während der Teil des Brunnens darüber 2 Blöcke breit gemacht werden kann. Dies ist sehr praktisch, da fast jedes Stück hier hineinpasst und eine oder zwei Linien freigibt, sodass Sie keine Löcher und einen offenen Brunnen haben, der immer noch bereit ist, ein Tetris zu erzielen. Es ist auch eine großartige Möglichkeit, die Spitze Ihres Stapels abzubrennen, wenn er zu hoch wird.

  • Die einzige Voraussetzung dafür, dass dies funktioniert, ist, dass die linke Seite Ihres Builds ausreichend hoch ist, damit die Linien tatsächlich klar werden. Wenn Ihre linke Seite zu niedrig ist, funktioniert dies nicht.
  • Diese Technik ist besser für Tetris-Versionen geeignet, die keine Bonuspunkte für aufeinanderfolgende Tetris belohnen, da Sie manchmal eine oder zwei Zeilen brennen müssen, um sie zu einem normalen, einfach breiten Brunnen zu füllen.

Methode 3 von 3: Komplexe Moves ausführen

Besser werden bei Tetris Step 10

Schritt 1. Verstauen Sie die Teile, um Überhänge zu entfernen

Wenn Sie ein T-, J-, L-, Z- oder S-Stück so spielen, dass sich darunter ein offener Raum befindet, haben Sie einen Überhang erzeugt. Da es eine Verzögerung zwischen der Bewegung eines Spielsteins um ein Feld und dem Setzen in einer darunter liegenden Reihe gibt, können Sie einen Spielstein in diese offenen Felder drehen oder verschieben, indem Sie den Drehknopf drücken, kurz bevor er sich setzt. Dies wird als „Tucking“bezeichnet und ist ein notwendiger Schritt, um zu wissen, ob Sie aus schwierigen Situationen herauskommen möchten.

Wenn Sie ein Stück nach einem Hard Drop einstecken, wird dies als Zangi-Zug bezeichnet

Besser werden bei Tetris Schritt 11

Schritt 2. Meistern Sie den T-Spin, um harte Tucks auszuführen

Der T-Spin ist ein harter Zug, der Sie aus engen Stellen herausholen kann, wenn Sie ihn beherrschen. Wegen der Verzögerung, bevor sich ein Stück setzt, können Sie ein T-Stück im letzten Moment in einen Schlitz drehen, um es auf unerwartete Weise einzupassen. Um dies zu tun, drücken Sie den Drehknopf, kurz bevor sich ein T-Stück absetzt, und es dreht sich in einen Schlitz, in den es sonst nicht gepasst hätte.

  • Wenn zum Beispiel durch einen Überhang auf Ihrem Hügel eine Lücke entsteht, in die ein T-Stein von der Seite passen könnte, können Sie ihn nicht direkt einlegen. Sie könnten ihn jedoch neben der Öffnung absenken und drehen es in letzter Minute, um die Zelle, die eng in die Öffnung hineinragt, zu setzen.
  • Der T-Spin kann nicht genau ausgeführt werden, wenn Sie die Drehungen für das T-Stück nicht gespeichert haben.
  • Einstecken bezieht sich im Allgemeinen auf das einfache Verschieben eines Teils, während sich das Drehen auf das Drehen in einen Schlitz bezieht. Die Prinzipien hinter den 2 Zügen sind jedoch die gleichen – Sie füllen einen versteckten Slot aus, indem Sie sich in der letztmöglichen Sekunde bewegen.

Spitze:

Sie können jedes Stück drehen, das gedreht werden kann. Der T-Spin ist jedoch so wichtig, weil das T gedreht werden kann, um offene Zellen unter den S-, Z-, L- und J-Stücken auszufüllen, während diese 4 nur in eine Richtung ausgerichtet werden können.

Besser werden bei Tetris Schritt 12

Schritt 3. Verwenden Sie den O-Spin, um Blockstücke in neueren Spielen zu verstauen

Bei klassischen Tetris-Versionen kann der O-Block nicht gedreht werden. In einigen neueren Versionen kann der O-Block direkt vor der Landung gedreht werden. Auf diese Weise können Sie den O-Block direkt in einen Raum drücken, der durch ein überhängendes Stück blockiert wird. Drücken Sie den Drehknopf kurz bevor der O-Block landet, um ihn zu drehen.

Besser werden bei Tetris Step 13

Schritt 4. Lernen Sie Hyper-Tapping, um die Platzierung von Stücken auf höheren Ebenen zu meistern

Auf Levels über 15 lässt das Spiel Stücke mit einer so hohen Rate fallen, dass Sie weniger als 1 Sekunde Zeit haben, um sie zu drehen und zu platzieren. Um Zeit zu sparen, lernen Sie Hyper-Tap, indem Sie wiederholt auf eine Schaltfläche tippen, anstatt sie gedrückt zu halten, um ein Stück nach links oder rechts zu bewegen. Wenn Sie zu höheren Ebenen gelangen, ist das Tippen auf die Schaltfläche effizienter, als sie gedrückt zu halten.

Hyperklopfen kann Ihre Hände und Handgelenke stark belasten. Machen Sie zwischen den Trainingseinheiten Pausen, um Ihren Körper zu schonen

Tipps

  • Wenn Sie sich für kompetitives Tetris interessieren, spielen Sie Nintendos Tetris auf dem NES. Obwohl es erstmals 1989 veröffentlicht wurde, ist es immer noch die Standardversion für Wettkampfturniere.
  • Spielen Sie mindestens einmal täglich, um die Rotationen zu verinnerlichen und Spins und Tucks in das Muskelgedächtnis zu übertragen. Wenn Sie weiterspielen, werden Sie natürlich besser.
  • Eine der besten Möglichkeiten, um besser zu werden, besteht darin, die Art und Weise zu untersuchen, wie professionelle Tetris-Spieler sich an schwierige Situationen anpassen und damit umgehen. Gehen Sie zu einem Tetris-Turnier oder ziehen Sie die Weltmeisterschaftsspiele vor und sehen Sie den Profis beim Spielen zu. Die Classic Tetris World Championship ist das weltweit erste Tetris-Turnier. Es findet jedes Jahr in den Vereinigten Staaten statt.
  • Ruhig sein; wütend zu werden ist eine Ablenkung.
  • Stellen Sie die Musik auf Typ A ein, das klassische Tetris-Thema. Dies gibt Ihnen ein gutes Gefühl, wenn Ihre Punktzahl höher wird.
  • Übe über mehrere Monate, denn alles auf einmal könnte dich wütend machen.

Beliebt nach Thema