3 Möglichkeiten zum Kalibrieren einer digitalen Taschenwaage

Inhaltsverzeichnis:

3 Möglichkeiten zum Kalibrieren einer digitalen Taschenwaage
3 Möglichkeiten zum Kalibrieren einer digitalen Taschenwaage
Anonim

Digitale Taschenwaagen werden häufig für Geschäftszwecke, Versand, Kochen und vieles mehr verwendet. Sie sollten Ihre Waage etwa alle 4-5 Mal kalibrieren, um sicherzustellen, dass Sie genaue Messwerte erhalten. Sie können Ihre digitale Taschenwaage kalibrieren, indem Sie sie reinigen und den Kalibrierungsschritten mit Gewichten, Münzen oder Haushaltsgegenständen folgen.

Schritte

Methode 1 von 3: Finden der richtigen Oberfläche

Kalibrieren einer digitalen Taschenwaage Schritt 1

Schritt 1. Stellen Sie die Waage auf eine stabile, ebene Fläche

Dies bietet den besten Bereich, um Ihre Waage zu kalibrieren. Drücke an verschiedenen Stellen sanft auf die Oberfläche, um sicherzustellen, dass sie nicht wackelt oder wackelt. Wenn Sie sich nicht sicher sind, ob die Oberfläche eben ist, überprüfen Sie mit einer Tischlerwaage oder legen Sie eine kleine Kugel oder einen Bleistift auf die Oberfläche, um zu sehen, ob sie abrollt.

Kalibrieren einer digitalen Taschenwaage Schritt 2

Schritt 2. Legen Sie ein oder zwei Computer-Mauspads auf die Tischoberfläche

Die Mauspads wirken als „Dämpfer“, um Vibrationen zu reduzieren, die die Skalenkalibrierung stören können. Wenn Sie kein Mauspad haben, können Sie ein Griffpad oder Topflappen aus Gummi verwenden.

Kalibrieren einer digitalen Taschenwaage Schritt 3

Schritt 3. Legen Sie Ihre Waage auf das Mauspad und schalten Sie das Gerät ein

Die Position des Netzschalters hängt von der Marke der Waage ab. Normalerweise befindet er sich mit den restlichen Tasten auf der Vorderseite der Waage, es könnte sich aber auch um einen Schalter auf der Rückseite oder Seite der Waage handeln.

Kalibrieren einer digitalen Taschenwaage Schritt 4

Schritt 4. Drücken Sie die „Zero“- oder „Tare“-Taste auf Ihrer Waage

Diese befindet sich auf der Vorderseite der Waage, auf der das Gewicht angezeigt wird. Warten Sie geduldig, während die Waage alle verbleibenden Daten aus früheren Anwendungen löscht. Es kann eine Sekunde dauern, aber Ihre Waage sollte nach dem Nullstellen ein Gewicht von „0,00“anzeigen.

Kalibrieren einer digitalen Taschenwaage Schritt 5

Schritt 5. Vergewissern Sie sich, dass sich Ihre Waage im „Kalibrierungsmodus“befindet

Die Anweisungen zum Versetzen Ihres Geräts in den Kalibrierungsmodus variieren je nach Marke Ihrer Waage. Manchmal gibt es eine Taste oder einen Schalter, oder Sie müssen möglicherweise eine Reihe von Tasten drücken. Sehen Sie im Handbuch der Waage nach oder suchen Sie online, um zu erfahren, wie Sie Ihre Waage in den Kalibriermodus versetzen sollten.

Auf der Website des Herstellers finden Sie häufig Kalibrierungsinformationen für bestimmte Modelle

Methode 2 von 3: Kalibrieren Ihrer Waage

Kalibrieren einer digitalen Taschenwaage Schritt 6

Schritt 1. Wählen Sie ein geeignetes Gewicht für die Kalibrierung aus

Es gibt einige Optionen für Gewichte, darunter speziell für diesen Zweck hergestellte Kalibriergewichte, US-Münzen oder Haushaltsgegenstände.

  • Ein Kalibriergewicht ist ein fester Gegenstand, der normalerweise keine Lufteinschlüsse aufweist und hilft, die Genauigkeit Ihrer Waagenablesung zu bestimmen. Kalibriergewichte reichen normalerweise von 1 mg bis 30 kg (66 lb).
  • Wenn Sie keine Kalibriergewichte haben, können Sie einen Schokoriegel verwenden, da die äußere Hülle nicht viel Masse hat.
  • Alternativ können Sie Münzen verwenden:

    • Pennies, die nach 1983 hergestellt wurden, wiegen genau 2,5 Gramm (0,088 oz).
    • Nickel, das nach 1866 hergestellt wurde, wiegen 5 Gramm (0,18 oz)
    • Dimes, die nach 1965 hergestellt wurden, wiegen 2,27 Gramm (0,080 oz)
    • Viertel, die nach 1965 hergestellt wurden, wiegen 5,67 Gramm (0,200 oz)
Kalibrieren einer digitalen Taschenwaage Schritt 7

Schritt 2. Platzieren Sie ein Kalibriergewicht, ein US-amerikanisches

Münze oder Haushaltsgegenstand auf Ihrer Waage.

Solange Sie das genaue Gewicht des Artikels kennen, können Sie die Waage damit kalibrieren. Wenn Sie das genaue Gewicht nicht kennen, verwenden Sie den Artikel nicht zum Kalibrieren der Waage, da dies schädlich für die Waage sein kann, wenn der Artikel zu schwer ist.

Kalibrieren einer digitalen Taschenwaage Schritt 8

Schritt 3. Geben Sie die Masse Ihres gewählten Gewichts in die Waage ein und drücken Sie die „Enter“-Taste

Beginnen Sie am besten mit einem kleineren Gewicht wie 5 oder 10 Gramm. Die Waage speichert und verwendet die eingegebenen Daten, um andere Artikel zu wiegen.

  • Sie geben beispielsweise „5 g“ein, wenn Sie ein US-Nickel als Kalibriergewicht verwenden.
  • Wenn Sie einen Schokoriegel oder einen anderen Lebensmittelartikel verwenden, wird die Masse auf der Außenverpackung angegeben. Stellen Sie sicher, dass Sie den genauen gemeldeten Betrag eingeben oder auf die nächste Ziffer gerundet haben, die Ihre Waage messen kann.
Kalibrieren einer digitalen Taschenwaage Schritt 9

Schritt 4. Fügen Sie der Waage Gewichte hinzu, bis Sie sich der maximalen Gewichtsgrenze nähern

Sobald Sie sich dieser Grenze nähern, überprüfen Sie die Waage, um zu sehen, ob sie das gleiche Gewicht wie die bekannten Gewichte hat, die Sie auf die Waage gelegt haben. Diese Grenze variiert von Skala zu Skala, aber die Informationen sollten im Handbuch stehen oder auf der Website des Herstellers verfügbar sein.

Wenn Sie Münzen verwenden, berechnen Sie die Anzahl der Münzen, die Sie benötigen, um die maximale Gewichtsgrenze zu erreichen, indem Sie die maximale Gewichtsgrenze durch das Gewicht der verwendeten Münze teilen

Kalibrieren einer digitalen Taschenwaage Schritt 10

Schritt 5. Passen Sie die Kalibrierung mit den Tasten an der Vorderseite der Waage nach oben oder unten an

Wenn das Gewicht auf dem Bildschirm nicht mit dem erwarteten Gewicht übereinstimmt, können Sie die Differenz anpassen und der Waage die tatsächliche Masse der Gewichte „mitteilen“.

Kalibrieren einer digitalen Taschenwaage Schritt 11

Schritt 6. Schalten Sie Ihre Waage aus, bis Sie sie verwenden müssen

Sobald die Waage kalibriert ist, können Sie die Waage ausschalten. Sie können dies auch tun, um die Waage in den normalen Wägemodus zurückzukehren, wenn Ihre Waage keinen Schalter zum Einschalten der Kalibrierung verwendet.

Methode 3 von 3: Aufbewahrung und Reinigung Ihrer Waage

Kalibrieren einer digitalen Taschenwaage Schritt 12

Schritt 1. Bewahren Sie Ihre Waage außer Reichweite auf

Wenn die Waage nicht verwendet wird, bewahren Sie sie an einem sicheren Ort auf, um Unfälle zu vermeiden, die ihre Kalibrierung beeinträchtigen können. Gute Aufbewahrungsorte sind hohe Regale oder geschlossene Schränke oder Vorratskammern.

Kalibrieren einer digitalen Taschenwaage Schritt 13

Schritt 2. Bürsten Sie die Oberfläche Ihrer Waage vor dem Wiegen mit einer kleinen Bürste ab

Dies hilft dabei, jeglichen Schmutz auf der Wiegefläche zu entfernen. Achten Sie darauf, dass Sie an keiner Stelle sanft auf die Skala drücken, da dies den Dehnungsmessstreifen beschädigen kann, der genaue Messungen ermöglicht.

Kalibrieren einer digitalen Taschenwaage Schritt 14

Schritt 3. Wischen Sie Ihre Waage mit einem leicht angefeuchteten, weichen Tuch ab

Durch sehr vorsichtiges Abwischen der Wiegefläche werden alle Verschmutzungen entfernt, die die Bürste möglicherweise übersehen hat. Achten Sie darauf, dass das Tuch nur leicht feucht ist, da Wasser, das in die Waage eindringt, Schäden verursachen kann.

Wenn Sie eine hygienische Oberfläche benötigen, können Sie die Wiegefläche mit ein oder zwei Tropfen normalen Spülmittels auf Ihrem Tuch reinigen

Kalibrieren einer digitalen Taschenwaage Schritt 15

Schritt 4. Überprüfen Sie das Batteriefach

Wenn Sie eine batteriebetriebene Waage verwenden, öffnen Sie das Batteriefach, entnehmen Sie die Batterien und wischen Sie das Innere des Batteriefachs vorsichtig ab. Möglicherweise möchten Sie Ihre Batterien bei geöffnetem Fach austauschen, da eine schlechte Batterieleistung die Leistung der Waage beeinträchtigen kann.

Kalibrieren einer digitalen Taschenwaage Schritt 16

Schritt 5. Verwenden Sie ein Messer, eine Klinge oder eine Nadel, um angebackene Ablagerungen zu entfernen

Bei Waagen, die in der Küche verwendet werden, haben Sie oft angetrocknete Rückstände auf der Wiegefläche, die sich nicht mit einem Tuch entfernen lassen. Durch vorsichtiges Abkratzen mit einem scharfen Gegenstand wird der Schmutz entfernt und Sie erhalten eine saubere Wiegefläche.

Tipps

  • Konsultieren Sie die Bedienungsanleitung Ihrer Taschenwaage, bevor Sie das Gerät reinigen und kalibrieren, um spezielle Anweisungen oder Warnungen zu identifizieren. Das Handbuch kann hilfreiche Tipps geben, die für die Marke und das Modell Ihrer Taschenwaage relevant und spezifisch sind.
  • Sie sollten Ihre Waage nach jedem Gebrauch reinigen.

Warnungen

Beliebt nach Thema