Einen Mikrowellenherd auswählen – Gunook

Inhaltsverzeichnis:

Einen Mikrowellenherd auswählen – Gunook
Einen Mikrowellenherd auswählen – Gunook
Anonim

Eine Mikrowelle ist in der Küche unverzichtbar. Kaufen Sie das richtige und Sie können im Handumdrehen Mahlzeiten zubereiten sowie Speisen aufwärmen und auftauen. Derzeit gibt es eine große Auswahl an Mikrowellenherden auf dem Markt, die zu unterschiedlichen Preisen verkauft werden. Die Auswahl der richtigen Mikrowelle für Ihre Bedürfnisse kann ein relativ einfacher Prozess sein, wenn Sie nur Ihre kulinarischen Ziele berücksichtigen und das gesamte Spektrum der Ihnen zur Verfügung stehenden Optionen berücksichtigen.

Schritte

Teil 1 von 3: Wiegen Sie Ihre Bedürfnisse

Wählen Sie einen Mikrowellenherd Schritt 1

Schritt 1. Bestimmen Sie die gewünschte Außengröße

Mikrowellen gibt es in mehreren Größen, in der Regel von 25,4 x 45,7 x 35,6 cm (10 x 18 x 14 Zoll) (Höhe-Breite-Tiefe) bis 14 x 24 x 20 Zoll (35,6 x 61 x 50,8 cm) (HWD). Um die richtige Größe für Sie zu wählen, legen Sie zunächst fest, wo Sie Ihren Ofen aufstellen werden. Überlegen Sie dann, wie groß Ihre Küchentheke ist und wie viel Essen Sie voraussichtlich kochen werden.

Messen Sie den Platz aus, an dem Sie Ihre Mikrowelle aufstellen möchten, bevor Sie das Gerät kaufen

Wählen Sie einen Mikrowellenherd Schritt 2

Schritt 2. Bestimmen Sie die benötigte interne Kapazität

Die interne Kapazität einer Mikrowelle kann von weniger als 1 Kubikfuß bis über 2 Kubikfuß reichen. Dies wird normalerweise beim Kauf des Geräts auf der Verpackung aufgeführt und kann Ihnen dabei helfen, festzustellen, ob Ihre Lieblingsgerichte in die Mikrowelle passen.

Wählen Sie einen Mikrowellenherd Schritt 3

Schritt 3. Entscheiden Sie, wie schnell Ihr Essen kochen soll

Die Wattzahl ist hier der Schlüssel: Öfen mit höherer Wattzahl garen Speisen in der Regel schneller und gleichmäßiger als Öfen mit niedrigerer Wattzahl. Größere Mikrowellenherde bieten normalerweise eine höhere Wattzahl (Leistung) als kleinere Herde. Die Wattzahl ist auf der Verpackung der Mikrowelle angegeben.

Teil 2 von 3: Einen Mikrowellenherd kaufen

Wählen Sie einen Mikrowellenherd Schritt 4

Schritt 1. Überprüfen Sie Ihre Optionen

Es gibt viele verschiedene Arten von Mikrowellen auf dem Markt. Erfahren Sie, was jeder Typ Ihnen bieten kann, damit Sie eine fundierte Entscheidung treffen können:

  • Mikrowellenherde auf der Arbeitsplatte. Diese nehmen Platz auf der Theke ein, sind jedoch in der Regel billiger und einfacher zu installieren als die anderen beiden Optionen.
  • Mikrowellenherd der Oberklasse. Mikrowellen dieser Kategorie werden nach außen abgeführt und müssen normalerweise von einem Elektriker installiert werden. Auf der positiven Seite schaffen sie Platz auf der Theke.
  • Eingebaute Mikrowellenherde. Diese sind so konzipiert, dass sie in eine Wand eingebaut oder von Schränken umgeben werden. Sie sind eine großartige Option, wenn Sie keine Ablagefläche haben, da sie in einer Mikrowellenschublade unter der Arbeitsplatte installiert werden und herausgleiten können, wenn Sie Ihre Speisen erwärmen müssen. Sie sind teurer und reichen von 350 bis 1500 US-Dollar, können aber schlanker aussehen als die anderen Typen.

    Einige Mikrowellen auf der Arbeitsplatte haben eine eingebaute Option

Wählen Sie einen Mikrowellenherd Schritt 5

Schritt 2. Legen Sie ein Budget fest

Die Preise für Mikrowellenherde können je nach Typ, Größe und Marke der Mikrowelle erheblich variieren. Zum Beispiel könnte eine mittelgroße Aufsatzmikrowelle zwischen 70 und 500 US-Dollar kosten. Legen Sie ein Höchstmaß fest, wie viel Sie ausgeben möchten, und vermeiden Sie es, diesen Betrag zu überschreiten.

Wählen Sie einen Mikrowellenherd Schritt 6

Schritt 3. Suchen Sie nach Angeboten

Sie können tolle Angebote finden, indem Sie auf Websites wie Craigslist oder eBay nach gebrauchten Mikrowellen suchen. Achten Sie auch auf Flohmärkte, da Menschen, die umziehen, oft die Preise senken, nur um die Artikel schnell loszuwerden. Einige Geschäfte bieten auch Kratz- und Dellengeräte an, die äußerlich beschädigt sein können, aber oft billiger sind und wie neu aussehen und funktionieren können.

Untersuchen Sie jede gebrauchte Mikrowelle, die Sie kaufen möchten, gründlich. Fragen Sie den Verkäufer, ob er nachweisen kann, dass die Mikrowelle funktioniert, und versuchen Sie, eine Mikrowelle von einem Verkäufer zu kaufen, der mindestens ein 14-tägiges Rückgaberecht bietet

Wählen Sie einen Mikrowellenherd Schritt 7

Schritt 4. Lesen Sie Bewertungen

Schauen Sie vor dem Kauf eines Mikrowellenherdes online nach den Modellen, die Sie in Betracht ziehen, und lesen Sie die Bewertungen anderer Benutzer. Auf diese Weise können Sie die Effizienz, Benutzerfreundlichkeit und Langlebigkeit des Geräts kostenlos beurteilen. Schlagen Sie bei Amazon nach Benutzerbewertungen des jeweiligen Modells, das Sie kaufen möchten. Auf der Website des Herstellers finden sich oft auch Kundenbewertungen.

Teil 3 von 3: Bewertung der Benutzerfreundlichkeit

Wählen Sie einen Mikrowellenherd Schritt 8

Schritt 1. Suchen Sie nach Ihren unverzichtbaren Funktionen

Mikrowellenherde bieten eine Vielzahl von Funktionen wie Auftauen oder spezielle Kochtasten wie eine Popcorn-Einstellung oder eine TV-Dinner-Einstellung. Diese können Ihnen das Rätselraten bei Ihrer Essensplanung und -zubereitung ersparen und somit den Kochprozess vereinfachen.

Wählen Sie einen Mikrowellenherd Schritt 9

Schritt 2. Kaufen Sie einen Mikrowellenherd mit Drehteller

Der Vorteil dieser Art von Backofen besteht darin, dass Sie das Gericht während des Garvorgangs nicht anhalten und wenden müssen. Der Drehteller erledigt dies automatisch für Sie, damit Ihr Essen gleichmäßig garen kann.

Wählen Sie einen Mikrowellenherd Schritt 10

Schritt 3. Betrachten Sie ein Modell mit einem Metallgestell

Mikrowellen ohne Metallgestell erhitzen oft nur die oberste Schicht der Speisen, sodass Sie am Ende ein halb warmes, halb kaltes Gericht erhalten. Ein Metallgestell erhöht das Essen. Die Hitze wird dann gleichmäßig um Ihr Gericht verteilt, sodass alle Ihre Speisen erhitzen können. Mit dieser Funktion werden Ihre Speisen gleichmäßiger gegart.

Video - Durch die Nutzung dieses Dienstes können einige Informationen an YouTube weitergegeben werden

Tipps

  • Mikrowellenherde können 10 Jahre oder länger halten. Sie können die Mikrowelle jedoch danach weiter verwenden, wenn sie noch einwandfrei funktioniert.
  • Wenn Sie Kinder haben, sollten Sie einen Mikrowellenherd mit Kindersicherung kaufen. Bei einigen Mikrowellen müssen Sie eine Zahlenkombination eingeben, bevor sich die Tür öffnet, was Unfälle verhindern kann.

Beliebt nach Thema