3 Möglichkeiten, Ihre TV-Gaming-Leistung zu maximieren

Inhaltsverzeichnis:

3 Möglichkeiten, Ihre TV-Gaming-Leistung zu maximieren
3 Möglichkeiten, Ihre TV-Gaming-Leistung zu maximieren
Anonim

Entgegen der landläufigen Meinung sind viele moderne Fernseher perfekt zum Spielen geeignet. Sie bieten ein größeres Display zu einem besseren Preis. Die meisten Leute wissen nicht, wie sie ihren Fernseher richtig konfigurieren, um eine optimale Leistung zu erzielen. In diesem wikiHow zeigen wir dir, wie du die Eingangslatenz verringerst und die Leistung deines TV-Spielerlebnisses maximierst.

Schritte

Methode 1 von 3: Kauf eines Fernsehers für Spiele

Maximieren Sie Ihre TV-Gaming-Leistung Schritt 1

Schritt 1. Holen Sie sich die gewünschte Auflösung

High Definition (HD) war in den letzten zehn Jahren der Standard für die meisten Fernseher. Dies ist eine Auflösung von 1920 x 1080 Pixeln. Der Standard für die meisten neueren Fernseher ist 4K Ultra High Definition (UHD) mit einer Auflösung von 3840 x 2160 Pixeln. 8K-Fernseher sind gleich um die Ecke. Aber wie viel Auflösung brauchen Sie? Während 4K die vierfache Auflösung von Standard-HD bietet, kann das menschliche Auge nur begrenzte Details erkennen. Die meisten Leute müssen sehr genau hinschauen, um den Unterschied zwischen 4K und Standard-HD zu erkennen. Hängen Sie sich nicht zu sehr an die Bildschirmauflösung Ihres Fernsehers. Standard-HD ist für die meisten Spiele ausreichend. 4K ist nur das Sahnehäubchen.

Die einzigen Spielekonsolen auf dem Markt, die 4K-Spiele unterstützen, sind Playstation 5, Xbox Series X, Playstation 4 Pro und Xbox One X

Maximieren Sie Ihre TV-Gaming-Leistung Schritt 2

Schritt 2. Überprüfen Sie, ob das Fernsehgerät eine Bildwiederholfrequenz von mindestens 60 Hz oder höher hat

Die Bildwiederholfrequenz Ihres Fernsehers bestimmt, wie viele Bilder pro Sekunde (FPS) Ihr Fernseher anzeigen kann. Eine höhere Bildwiederholfrequenz sorgt für flüssigere Bewegungen und weniger Eingabeverzögerung. Viele Spieler bevorzugen höhere Bildwiederholraten gegenüber einer höheren Auflösung. 30 Bilder pro Sekunde können ein angemessenes Kinoerlebnis bieten. 60 Bilder pro Sekunde sorgen für ein viel flüssigeres Spielerlebnis. Die Playstation 4 und Xbox One unterstützen bis zu 60 Bilder pro Sekunde oder 60 Hz. Die Playstation 5 und Xbox Series X können bis zu 120 Bilder pro Sekunde oder 120 Hz unterstützen. Sie benötigen einen Fernseher mit einer Bildwiederholfrequenz von 120 Hz, um 120 Bilder pro Sekunde auf Ihrem Fernseher zu erhalten.

Achten Sie beim Kauf eines Fernsehers auf irreführende Behauptungen zur Bildwiederholfrequenz. Viele Fernseher (insbesondere Budgetfernseher) behaupten, eine "effektive Bildwiederholfrequenz" oder "Bewegungsrate" oder 120 oder 240 Bilder pro Sekunde zu haben, unterstützen jedoch keine echten Bildwiederholfrequenzen von 120 oder 240 Hz. Diese Fernseher können leere Frames einfügen oder Verarbeitungstricks verwenden, um künstliche Frames mit einer Bildwiederholfrequenz von 60 Hz zu erzeugen. Diese Tricks können zwar zu einer verbesserten Bewegung führen, sie sind jedoch keine echte Bildwiederholfrequenz von 120 oder 240

Maximieren Sie Ihre TV-Gaming-Leistung Schritt 3

Schritt 3. Stellen Sie sicher, dass Ihr Fernseher HDMI 2.1 unterstützt

Um die für 4K-Gaming benötigte Bandbreite mit 120 Bildern pro Sekunde zu übertragen, benötigen Sie eine HDMI 2.1-Verbindung. Die meisten modernen Fernseher unterstützen HDMI, aber nicht alle Fernseher unterstützen HDMI 2.1. Sie benötigen zwar kein HDMI 2.1, um auf Ihrem Fernseher zu spielen, aber Sie benötigen es, um eine 4K-Auflösung von über 60 Bildern pro Sekunde zu genießen

Maximieren Sie Ihre TV-Gaming-Leistung Schritt 4

Schritt 4. Stellen Sie sicher, dass Ihr Fernseher HDR unterstützt (optional)

HDR steht für High Dynamic Range. Dies bietet verbesserte Farben auf Ihrem Fernseher. Es ermöglicht mehr Kontrast zwischen den hellen und dunklen Farben, die auf dem Bildschirm angezeigt werden. Die Verwendung von HDR liegt bei Ihnen. Dies kann zu besser aussehenden Bildern führen, aber auch zu mehr Eingabeverzögerung während Ihres Spielerlebnisses. Dies ist bei neueren Fernsehern kein allzu großes Problem, aber bei einigen älteren Fernsehern kann es zu Verzögerungen kommen, wenn HDR aktiviert ist.

Maximieren Sie Ihre TV-Gaming-Leistung Schritt 5

Schritt 5. Überprüfen Sie die Bildschirmbeleuchtungstechnik für den Fernseher

Alle Fernseher benötigen eine Lichtquelle, um ein Bild auf dem Bildschirm anzuzeigen. Die Art und Weise, wie sie den Bildschirm beleuchten, kann Ihre Bildqualität stark beeinflussen. Im Folgenden sind einige gängige Bildschirmbeleuchtungstechniken aufgeführt:

  • Randbeleuchtet:

    Dies ist eine der gebräuchlichsten Bildschirmbeleuchtungstechniken. Dies verwendet eine Reihe von LED-Leuchten, die an einer oder mehreren Kanten des Fernsehgeräts platziert sind. Dies ermöglicht ultradünne Fernseher. Der Nachteil dieser Technik ist, dass sie nur große Bereiche des Bildschirms gleichzeitig dimmen können.

  • Direkt beleuchtet:

    Diese Technik verwendet eine LED-Leuchte, die hinter dem Bildschirm platziert ist, um den Bildschirm zu beleuchten. Diese LEDs können nicht gedimmt werden. Daher können sie nicht die gleichen satten dunklen Töne anzeigen, die andere Fernseher anzeigen können. Direktbeleuchtete Fernseher sind in der Regel auch dicker als randbeleuchtete Fernseher.

  • Voll-Array:

    Full-Array ähnelt direkt beleuchteten Displays, außer dass diese LEDs gedimmt werden können. Dadurch kann der Fernseher verschiedene Bereiche des Bildschirms abdunkeln, um dunklere, satte Töne zu erzeugen. Je mehr Dimmzonen ein Full-Array-Fernseher hat, desto mehr Kontrolle hat der Fernseher über die verschiedenen Bereiche des Bildschirms, die gedimmt und beleuchtet werden können.

  • OLED:

    OLED-Fernseher sind im Allgemeinen High-End-Fernseher, die die beste verfügbare Bildqualität liefern. Diese Fernseher benötigen keine Hintergrundbeleuchtung. Stattdessen wird jedes Pixel mit einer organischen Leuchtdiode beleuchtet, sodass jedes Pixel als eigene Lichtquelle fungieren kann. Dies ermöglicht die breiteste Farbdarstellung und den höchsten Kontrast zwischen hellen und dunklen Farben über den gesamten Bildschirm.

  • QLED:

    QLED ist eine Technologie, die in Samsung-Fernsehern zu finden ist. Es ähnelt OLED, außer dass QLED-Displays mit Nanopartikeln, die Licht emittieren, von hinten beleuchtet werden. Diese Fernseher ähneln Full-Array-Fernsehern, aber fast jedes Pixel fungiert als Dimmzone. Dennoch ist der Kontrast zwischen Hell und Dunkel möglicherweise nicht so gut wie bei OLED-Fernsehern.

Maximieren Sie Ihre TV-Gaming-Leistung Schritt 6

Schritt 6. Vernachlässigen Sie Ihr Soundsystem nicht

Die meisten modernen Spielekonsolen unterstützen Surround-Sound. Insbesondere die Playstation 5 verfügt über eine neue 3D-Audio-Engine namens Tempest, die räumliches Audio erzeugt, das Ihnen das Gefühl gibt, mitten im Geschehen zu sein. Um dies zu genießen, benötigen Sie ein anständiges Surround-Sound-System oder ein anständiges Headset, das Surround-Sound unterstützt.

Methode 2 von 3: Kalibrieren Ihres Fernsehers für Spiele

Maximieren Sie Ihre TV-Gaming-Leistung Schritt 7

Schritt 1. Aktualisieren Sie die gesamte Firmware Ihres Fernsehers

Wenn Sie einen Smart-TV verwenden, stellen Sie sicher, dass Sie ihn auf die neueste Firmware aktualisieren. Normalerweise können Sie dies im Einstellungsmenü Ihres Fernsehers tun. Diese Einstellungen unterscheiden sich je nach TV-Marke und -Modell.

Maximieren Sie Ihre TV-Gaming-Leistung Schritt 8

Schritt 2. Verwenden Sie ein HDMI 2.1-Kabel

Wenn Sie die höchste Auflösung und die höchste Bildrate erzielen möchten, müssen Sie ein HDMI 2.1-Kabel verwenden, um die benötigte Bandbreite zu übertragen. Ein HDMI 1.4-Kabel kann 4K mit 30 Bildern pro Sekunde unterstützen. Ein HDMI 2.0-Kabel kann 4K mit 60 Bildern pro Sekunde bei 60 Bildern pro Sekunde unterstützen. Sie benötigen HDMI 2.1, wenn Sie bei 4K über 60 Bilder pro Sekunde hinausgehen möchten.

Beachten Sie, dass viele HDMI-Kabel sagen, dass sie HDMI 2.1 sind, obwohl dies nicht der Fall ist. Echte HDMI 2.1-Kabel sind normalerweise ziemlich dick. Wenn es nicht sehr dick ist, ist es wahrscheinlich kein HDMI 2.1-Kabel

Maximieren Sie Ihre TV-Gaming-Leistung Schritt 9

Schritt 3. Versetzen Sie den Fernseher in den "Spielmodus" oder "PC-Modus", falls verfügbar

Die meisten modernen Fernseher haben diese Option. Dadurch werden automatisch alle Nachbearbeitungseffekte deaktiviert, die zu Verzögerungen in der Reaktionszeit des Bildes auf Ihrem Fernseher führen können. Wenn Ihr Fernseher diese Option nicht hat, fahren Sie mit dem nächsten Schritt fort. Wenn Sie eine Spielekonsole verwenden, stellen Sie Ihren Fernseher auf "Spielmodus". Wenn Sie einen PC verwenden, stellen Sie Ihr Fernsehgerät auf den "PC-Modus" ein.

Wenn der Fernseher eine „Beschriftung“für Videoeingänge verwendet, muss dies möglicherweise geändert werden, bevor der Spielemodus verfügbar wird. Ändern Sie dies entweder in "Spielekonsole" oder "PC". Bei einigen Fernsehern kann dies allein die Farben korrigieren und die Eingangslatenz verringern

Maximieren Sie Ihre TV-Gaming-Leistung Schritt 10

Schritt 4. Schalten Sie alle Nachbearbeitungseffekte aus

Dazu gehören Optionen wie dynamischer Kontrast, Schwarzkorrektur, klares Weiß, Rauschunterdrückung, farbverstärkende Effekte, detailverstärkende Effekte und bewegungsverbessernde Effekte. All dies erfordert eine zusätzliche Verarbeitung, die zu Latenzverzögerungen auf Ihrem Fernsehbildschirm führen kann. Wenn diese Optionen nicht im Menü "Anzeigeeinstellungen" Ihres Fernsehers zu finden sind, überprüfen Sie das Menü "Erweiterte Einstellungen".

Maximieren Sie Ihre TV-Gaming-Leistung Schritt 11

Schritt 5. Stellen Sie die Farbtemperatur oder den Ton Ihres Fernsehers auf „Warm

" Bei vielen neueren Fernsehern können Sie eine warme oder kühle Farbtemperatur auswählen. Viele Menschen bevorzugen die blaue Farbtönung einer kühlen Temperatur gegenüber der gelben Tönung, die eine warme Farbtemperatur hat. Die meisten Videospiele und Filme werden jedoch mit einer warmen Farbtemperatur kalibriert. Wählen Sie die warme Farbtemperatur, um ein Bild näher an den Vorstellungen der Entwickler zu erhalten.

Maximieren Sie Ihre TV-Gaming-Leistung Schritt 12

Schritt 6. Stellen Sie die Helligkeit Ihres Fernsehers ein

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um Ihren Fernseher zu kalibrieren:

  • Gehen Sie mit dem Webbrowser auf Ihrer Spielekonsole oder Ihrem PC zu https://imgur.com/6QXXlEk. Wenn Sie eine Xbox One verwenden, können Sie diese Bilder anzeigen, indem Sie das Einstellungen Speisekarte. Auswählen Anzeige & Ton. Wählen Sie dann Fernseher kalibrieren.
  • Passen Sie die Helligkeit Ihres Fernsehers so an, dass das geschlossene Auge im oberen linken Feld im Bild kaum sichtbar ist.
Maximieren Sie Ihre TV-Gaming-Leistung Schritt 13

Schritt 7. Passen Sie die Schärfe Ihres Fernsehers an

Viele Leute stellen die Schärfe zu hoch ein. Gehen Sie wie folgt vor, um die Schärfestufe Ihres Fernsehers richtig einzustellen:

  • Rufen Sie https://imgur.com/6QXXlEk in einem Webbrowser auf Ihrer Spielekonsole oder Ihrem PC auf.
  • Wählen Sie das Bild aus, um es zu vergrößern.
  • Verringern Sie die Schärfe so weit wie möglich, ohne dass der Text im Bild unscharf wird.
Maximieren Sie Ihre TV-Gaming-Leistung Schritt 14

Schritt 8. Passen Sie die Farbe Ihres Fernsehers an

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um die Farbe Ihres Fernsehers anzupassen:

  • Rufen Sie https://imgur.com/0wOcCDP in einem Webbrowser auf Ihrem PC oder Ihrer Spielekonsole auf.
  • Passen Sie die Farbstufe an, bis alle Farbbänder im Bild klar und hell sind, ohne dass ein Band in ein anderes übergeht.
Maximieren Sie Ihre TV-Gaming-Leistung Schritt 15

Schritt 9. Passen Sie die Helligkeit Ihres Fernsehers an

Verwenden Sie die folgenden Schritte, um die Helligkeit Ihres Fernsehers anzupassen.

  • Rufen Sie https://imgur.com/chmF12Y in einem Webbrowser auf Ihrer Spielekonsole oder Ihrem PC auf.
  • Verringern Sie die Helligkeit Ihres Fernsehers, bis das Sonnensymbol gerade noch sichtbar ist.
Maximieren Sie Ihre TV-Gaming-Leistung Schritt 16

Schritt 10. Überprüfen Sie die Helligkeit Ihres Fernsehers

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um die Helligkeit Ihres Fernsehers zu überprüfen.

  • Rufen Sie im Webbrowser Ihrer Spielekonsole oder Ihres PCs https://imgur.com/WtJnqPf auf.
  • Stellen Sie die Helligkeit so ein, dass das geschlossene Auge links gerade noch sichtbar ist.

Methode 3 von 3: Passen Sie die Anzeigeeinstellungen Ihres Spielgeräts an

Maximieren Sie Ihre TV-Gaming-Leistung Schritt 17

Schritt 1. Stellen Sie sicher, dass Ihr Spielgerät über die neuesten Updates verfügt

Verwenden Sie einen der folgenden Schritte, um sicherzustellen, dass Ihr Spielgerät über die neuesten Updates verfügt.

  • Playstation 5:

    Wählen Sie das Zahnradsymbol in der oberen rechten Ecke aus, um das Einstellungen Speisekarte. Auswählen System.

    Wählen Sie dann Systemsoftware gefolgt von Systemsoftware-Update und Einstellungen. Auswählen Systemsoftware aktualisieren gefolgt von Update über das Internet.

  • Playstation 4:

    Wählen Sie das Symbol aus, das einer Toolbox ähnelt, um das Einstellungen Speisekarte. Auswählen Systemsoftware-Update gefolgt von Jetzt aktualisieren. Auswählen Annehmen.

  • Xbox-Serie X/S/One:

    Drücken Sie die Xbox-Taste und wählen Sie Einstellungen.

Maximieren Sie Ihre TV-Gaming-Leistung Schritt 18

Schritt 2. Wählen Sie System gefolgt von Aktualisierung.

Auswählen Konsolen-Update verfügbar.

  • Fenster:

    Klicken Sie auf das Windows-Startmenü. Klicken Sie dann auf das Zahnradsymbol, um das Einstellungen Speisekarte. Klicken Update & Sicherheit. Klicken Herunterladen und installieren wenn ein Update verfügbar ist.

Maximieren Sie Ihre TV-Gaming-Leistung Schritt 19

Schritt 3. Stellen Sie sicher, dass der Anzeigebereich richtig eingestellt ist (nur Playstation)

Bei Playstation-Spielkonsolen können Sie den Anzeigebereich so anpassen, dass das Bild richtig auf Ihren Bildschirm passt. Verwenden Sie die folgenden Schritte, um den Anzeigebereich Ihrer Spielekonsole anzupassen.

  • Playstation 5:

    Wählen Sie das Zahnradsymbol in der oberen rechten Ecke aus, um das Einstellungen Speisekarte. Auswählen Bildschirm und Video. Wählen Sie dann Bildschirm gefolgt von Anzeigebereich anpassen. Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, um sicherzustellen, dass der Anzeigebereich richtig eingestellt ist.

  • Playstation 4:

    Wählen Sie das Symbol aus, das einer Toolbox ähnelt, um das Einstellungen Speisekarte. Auswählen Ton und Bildschirm gefolgt von Anzeigebereichseinstellungen. Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, um sicherzustellen, dass der Anzeigebereich richtig eingestellt ist.

Maximieren Sie Ihre TV-Gaming-Leistung Schritt 20

Schritt 4. Stellen Sie sicher, dass Sie eine Auflösung haben, die zu Ihrem Fernseher passt

HD (1080p) ist seit mehr als einem Jahrzehnt der Standard für die meisten Fernseher. Die meisten neueren Fernseher unterstützen 4K (UHD). Wenn Sie einen älteren Fernseher aus der Mitte der 2000er Jahre haben, unterstützt dieser möglicherweise nur 720p. Wenn Sie die Auflösung Ihres Fernsehgeräts nicht kennen, können Sie die Spezifikationen für die Marke und das Modell Ihres Fernsehgeräts auf der Webseite des Herstellers überprüfen. Führen Sie die folgenden Schritte aus, um die geeignete Auflösung für Ihren Fernseher an Ihrer Spielekonsole einzustellen:

  • Playstation 5:

    Wählen Sie das "Zahnrad"-Symbol in der oberen rechten Ecke, um das Einstellungsmenü zu öffnen. Auswählen Bildschirm und Video. Wählen Sie dann Video-Ausgang. Auswählen Auflösung. Wählen Sie die höchste verfügbare Auflösung.

  • Playstation 4:

    Wählen Sie das Symbol aus, das einer Toolbox ähnelt, um das Menü Einstellungen zu öffnen. Auswählen Ton und Bildschirm. Wählen Sie dann Video-Ausgang. Auswählen Auflösung. Wählen Sie die höchste verfügbare Auflösung.

  • Xbox-Serie X/S/One:

    Drücken Sie die Xbox-Taste. Auswählen Einstellungen. Auswählen TV- und Displayeinstellungen unter "Allgemein". Auswählen Auflösung. Wählen Sie die höchste verfügbare Auflösung.

  • Fenster:

    Klicken Sie auf das Windows-Startmenü. Klicken Sie auf das Zahnradsymbol, um das Einstellungen Speisekarte. Klicken System. Dann klick Anzeige. Wählen Sie die Auflösung Ihres Fernsehers unter "Bildschirmauflösung".

Maximieren Sie Ihre TV-Gaming-Leistung Schritt 21

Schritt 5. Setzen Sie den „RGB-Bereich“auf „Begrenzt“

" Die meisten Fernseher unterstützen nur einen begrenzten RGB-Bereich. Viele Benutzer denken, dass eine vollständige Einstellung zu einer besseren Bildqualität führt. Das ist falsch. Wenn Ihr Fernseher keinen vollen RGB-Bereich unterstützt, führt die Einstellung auf Full nur zu einem dunklen und verwaschenen Bild. Sie sollten RGB-Bereich nur auf „Voll“einstellen, wenn Sie einen Computermonitor verwenden oder wenn Sie wissen, dass Ihr Fernseher den vollen RGB-Bereich unterstützt. Führen Sie die folgenden Schritte aus, um Ihre Spielkonsoleneinstellungen auf eingeschränktes RGB einzustellen:

  • Playstation 5:

    Wählen Sie das "Zahnrad"-Symbol in der oberen rechten Ecke, um das Einstellungsmenü zu öffnen. Wählen Sie dann Bildschirm und Video. Auswählen RGB-Bereich und setzen Sie es auf "Eingeschränkt".

  • Playstation 4:

    Wählen Sie das Symbol aus, das einer Toolbox ähnelt, um das Menü Einstellungen zu öffnen. Auswählen Ton und Bildschirm. Wählen Sie dann Video-Ausgang. Auswählen RGB-Bereich und stellen Sie es auf "Eingeschränkt". Wählen Sie dann Y Pb/Cb Pr/Cr-Bereich und stellen Sie es auf "Eingeschränkt".

  • Xbox One:

    Drücke die Xbox-Taste und öffne das Einstellungen Speisekarte. Wählen Sie dann Anzeige & Ton. Auswählen Farbraum und stellen Sie es auf "TV".

  • Xbox-Serie X:

    Drücke die Xbox-Taste und öffne das Einstellungen Speisekarte. Auswählen Videomodi. Wählen Sie dann Videotreue und Overscan. Sicherstellen Farbraum ist auf "Standard" eingestellt."

  • Windows (NVIDIA):

    Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Desktop und klicken Sie auf NVIDIA-Systemsteuerung. Klicken Auflösung ändern unter "Anzeige". Wählen Sie unter "Output Dynamic Range" "Limited" aus.

  • Windows (AMD):

    Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Desktop und klicken Sie auf AMD Radeon-Einstellungen. Auswählen Anzeige gefolgt von Einstellungen. Auswählen RGB 4:4:4 Pixelformat Studio (begrenztes RGB) im Dropdown-Menü "Farbpixelformat".

  • Windows (Intel-Grafik):

    Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Desktop und klicken Sie auf Grafikeigenschaften. Klicken Anzeige gefolgt von Allgemeine Einstellungen. Klicken Fortschrittlich. Auswählen Begrenzt unter "Quantisierungsbereich".

Beliebt nach Thema