RuneScape gut beherrschen – Gunook

Inhaltsverzeichnis:

RuneScape gut beherrschen – Gunook
RuneScape gut beherrschen – Gunook
Anonim

Runescape ist ein unterhaltsames MMORPG (Massive Multiplayer Online Role Playing Game), das von Menschen aus der ganzen Welt gespielt werden kann. Es gibt Quests zu erledigen, Monster zu töten und seltene Gegenstände zu bekommen.

Schritte

Sei gut in RuneScape Schritt 1

Schritt 1. Lernen Sie die Karte kennen.

Dadurch wird Runescape weniger kompliziert und einfacher zu navigieren.

Schritt 2. Freunde finden

  • Irgendwann wird dir langweilig und du willst jemanden zum Reden.

    Sei gut in RuneScape Schritt 2, Punkt 1

Schritt 3. Machen Sie etwas Gold

Hier ist eine kurze Anleitung zum Geldverdienen:

  • Mitglieder: Kaufen Sie wassergefüllte Fläschchen. Sie möchten sie im Gemischtwarenladen von Ardougne kaufen. Die gehen in die Foren und verkaufen sie für jeweils 250 Gold nicht mehr und nicht weniger

    Sei gut in RuneScape Schritt 3, Punkt 1
  • Mitglieder: Sobald Sie ungefähr 1 Million Gold haben, möchten Sie vielleicht mit dem Handel beginnen (was die Leute in RuneScape die Praxis nennen, niedrig zu kaufen und hoch zu verkaufen) Runen- oder Drachengegenstände oder vielleicht etwas anderes, von dem Sie glauben, dass es zu Gewinn gemacht werden kann. Es ist am besten, Artikel in World 2 für Mitglieder zu verkaufen.

    Sei gut in RuneScape Schritt 3, Bullet 2
  • Free-Players: Töte Kühe für Kuhfelle, bändige und fahre weiter, bis du 100 hast (ca. 3,7 Runs). Verkaufe diese 100 für 10.000 bei der Al-Kharid Bank.

    Seien Sie gut in RuneScape Schritt 3 Aufzählungspunkt 3
  • Freispieler: Töte Hühner und verkaufe die Federn je etwa 12 oder kaufe je 6 Federn in Fischgeschäften und verkaufe sie dann bei GE je etwa 12 Gold.

    Seien Sie gut in RuneScape Schritt 3 Aufzählungspunkt 4
  • Freie Spieler und Mitglieder: Air Run Sieh dir den Air Running-Leitfaden auf wikiHow hier an. Sobald Sie 60k davon haben, kaufen Sie Bronzepfeile im Varrock Archery Shop, sie kosten jeweils 6 GM und werden für jeweils 20 GM verkauft. Jetzt hast du 200k! =)
  • Töte Bergriesen, um Tropfen mit Gesetzesrunen, Todesrunen, ungeschliffenen Edelsteinen und Klumpwürmern zu erhalten. Alle diese verkaufen auf der G.E. für gutes Geld. Level 20 Dungeoneering wird für den Ressourcen-Dungeon empfohlen, der 11 Hügelriesen & 4 Limpwurt-Wurzel-Spawnpunkte enthält

    Sei gut in RuneScape Schritt 3Bullet6
Sei gut in RuneScape Schritt 4

Schritt 4. Sobald Sie eine gute Menge Geld haben, kaufen Sie gekochte Hummer für 200-220 GM

Denken Sie daran, beim Wiederverkauf für 240+ fest mit Ihrem Preis zu sein.

Schritt 5. Trainiere hart, hier ist eine weitere Kurzanleitung:

  • Mitglieder: Die einzigen Felsenkrabben im Spiel befinden sich im Mitgliederbereich von Relleka. Sie sehen aus wie Felsbrocken, aber wenn Sie sich ihnen nähern, tauchen sie auf und greifen Ihren Spieler an. Sie haben 50 PS, sie geben 200 Erfahrungspunkte pro Kill und sie sind nur Stufe 13!

    Sei gut in RuneScape Schritt 5, Punkt 1
  • Freie Spieler: Wenn du anfängst, sind Goblins am besten. Wenn Sie ungefähr Level 10 sind, beginnen Sie mit dem Experimentieren bis Level 20.

    Seien Sie gut in RuneScape Schritt 5 Aufzählungspunkt 2
  • Level 20 – Wachen in Falador oder Varrok bis Level 30.

    Sei gut in RuneScape Schritt 5, Punkt 3
  • Level 30 – Hügelriesen. Sie müssen einen Messingschlüssel kaufen, um in die Hütte westlich / nordwestlich von Varrock zu gelangen, oder Sie können nach Edgeville gehen und die Leiter hinuntersteigen, obwohl stärkere Monster unterwegs sind, gibt es einen Messingschlüssel in der Nähe die Leiter heraus, damit Sie später schneller einsteigen können. Level 20 Dungeonering wird für den Ressourcen-Dungeon mit 11 Bergriesen empfohlen

    Sei gut in RuneScape Schritt 5, Bullet 4
  • Level 40 – Alles (außer Geringe Dämonen und Elvarg), aber Sie können versuchen, Ihr Glück zu beginnen, indem Sie andere Spieler in der Wildnis töten (allgemein PKing, für Spielertötung genannt) greifen auch weiße Ritter in Falador an
  • Level 60 – Wenn Sie es noch nicht getan haben, versuchen Sie Ihr Glück, Elvarg, den Drachen aus der Drachentöter-Quest, zu töten. Bringen Sie natürlich Essen und Rüstung sowie den Anti-Drachen-Schild mit! Bringt auch Krafttränke mit

    Sei gut in RuneScape Schritt 5Bullet6
  • Level 70+ – Töte kleinere Dämonen, Felsenkrabben, Oger und alle anderen Monster, die du für sicher tötest. Versuchen Sie im Allgemeinen, nicht zu über Bord zu gehen und gegen Dinge zu kämpfen, die über 60 Levels höher sind als Sie.

    Sei gut in RuneScape Schritt 5Bullet7

Schritt 6. Lernen Sie Ihre Umgebung kennen

Schritt 7. Bringen Sie Ihren Charakter durch Training auf ein höheres Level - aber denken Sie daran, Spaß zu haben

Sei gut in RuneScape Schritt 8

Schritt 8. Wenn Sie eine Frage zu einem Artikel haben oder wie Sie etwas bekommen, fragen Sie jemanden, aber wenn er nicht sprechen möchte, ärgern Sie ihn nicht

Dies kann zu einem schlechten Ruf führen! Schau einfach in den offiziellen RuneScape-Foren nach oder frage einen erfahreneren Freund.

Schritt 9. Glauben Sie nicht, dass Sie hochrangige Dinge bekommen können, die andere Leute erworben haben; dafür musst du arbeiten

Schritt 10. Holen Sie sich Ihre anderen Dinge außer dem Kampf

Konzentrieren Sie sich nicht auf nur eine Fähigkeit.

Schritt 11. Spielen Sie fair, brechen Sie nicht die Regeln und handeln Sie nicht beleidigend oder beleidigend gegenüber anderen Spielern

Sei gut in RuneScape Schritt 12

Schritt 12. Wenn Sie Probleme haben, Informationen von Ihren Freunden, der Wissensdatenbank oder den Foren zu finden, besuchen Sie eine Fanseite

Versuchen Sie jedoch, bei bekannteren Sites zu bleiben, da einige RuneScape-Fansites Keylogger oder andere Malware enthalten.

Tipps

  • Werde auch nicht süchtig nach RuneScape. Denken Sie daran, dass Sie ein ganzes Leben zu leben haben und ein Videospiel Ihre Probleme im wirklichen Leben nicht aufhalten wird.
  • Lese die Regeln! Sie könnten beleidigt sein, wenn Sie jemand Noob nennt, aber Sie können niemanden dafür anzeigen.
  • Um das Beste aus Runescape herauszuholen, solltest du in Erwägung ziehen, Mitglied zu werden.
  • Tun Sie etwas anderes, um sich vom Spiel abzulenken, z.
  • Machen Sie für jede Stunde, die Sie spielen, eine 10-minütige Pause. Auch wenn Sie gesünder sein möchten, spielen Sie jedes Mal 10 Minuten weniger, wenn Sie eine bekommen (stellen Sie sich einen Timer ein). In der zusätzlichen Zeit, die du trainierst, oder konzentriere dich auf die Schulaufgaben!
  • Quests können großartige Erfahrungsbelohnungen bieten und Ihnen viel Zeit sparen, wenn Sie anfangen. Sie können stundenlanges Noob-Training vermeiden und direkt zur Sache gehen. Quests ermöglichen es Ihnen auch, auf neue Bereiche der Karte zuzugreifen, mit denen Sie möglicherweise nicht so vertraut sind. Das Erkunden dieser Gebiete kann zu besseren Fertigkeiten, Methoden zum Geldverdienen und einer besseren Vertrautheit mit der Karte führen.

Warnungen

  • Wenn Sie in unbekannte Gebiete reisen, bewahren Sie wertvolle Dinge auf der Bank auf, Sie könnten getötet werden (es kommt vor!)
  • Wenn Sie sich entscheiden, Spieler zu töten, eine gefährliche Quest zu erledigen oder sich gefährlichen Monstern zu stellen, sollten Sie immer das richtige Essen und die richtigen Tränke mitbringen!
  • Seien Sie nicht respektlos gegenüber Mitspielern, Moderatoren oder insbesondere dem Jagex-Kundensupport und den Mitarbeitern. Dadurch werden Sie vorübergehend oder dauerhaft stummgeschaltet oder noch schlimmer― verboten!
  • Verwenden Sie kein Makroprogramm. Die meisten Makros geben entweder Viren oder zwingen Sie zur Zahlung. Selbst wenn ein Makro funktioniert, werden Sie irgendwann gesperrt.
  • Nicht hacken, Sie werden gesperrt.
  • Das Spielen über einen längeren Zeitraum kann Ihre Gesundheit ernsthaft beeinträchtigen (einschließlich: Rücken, Sehkraft, Beine, Arme, Karpaltunnel usw.)
  • Kaufen Sie kein Gold mit echtem Geld, es wird Ihnen gesperrt.

Beliebt nach Thema