So richten Sie ein Entertainment Center ein: 12 Schritte (mit Bildern)

Inhaltsverzeichnis:

So richten Sie ein Entertainment Center ein: 12 Schritte (mit Bildern)
So richten Sie ein Entertainment Center ein: 12 Schritte (mit Bildern)
Anonim

Die meisten Leute würden aufgeben, wenn es darum geht, ein Unterhaltungszentrum anzuschließen. Obwohl es wie eine sehr schwierige Sache erscheinen mag, ist es nicht.

Schritte

Ein Unterhaltungszentrum einrichten Schritt 1

Schritt 1. Platzieren Sie alle Komponenten, Fernseher und Lautsprecher, wo Sie sie haben möchten

Ein Unterhaltungszentrum einrichten Schritt 2

Schritt 2. Montieren Sie den Flachbildfernseher und die Surround-Sound-Lautsprecher nach Möglichkeit an der Wand

Ein Unterhaltungszentrum einrichten Schritt 3

Schritt 3. Drehen Sie alle Geräte seitlich auf den Regalen, damit Sie an die Anschlüsse auf der Rückseite gelangen

Ein Unterhaltungszentrum einrichten Schritt 4

Schritt 4. Stecken Sie alle Netzkabel in eine Steckdosenleiste

Ein Unterhaltungszentrum einrichten Schritt 5

Schritt 5. Verwenden Sie die Composite-Videokabel, um den Videorecorder an den Receiver anzuschließen

Ein Unterhaltungszentrum einrichten Schritt 6

Schritt 6. Verbinden Sie die Antenne mit einem Koaxialkabel mit dem High-Definition-TV-Empfänger

Ein Unterhaltungszentrum einrichten Schritt 7

Schritt 7. Schließen Sie den DVD-Player mit den Komponenten-Videokabeln an den Surround-Sound-Receiver an

Verbinden Sie für den Ton das digitale optische Kabel vom DVD-Player mit dem Receiver.

Ein Unterhaltungszentrum einrichten Schritt 8

Schritt 8. Verbinden Sie die digitale Kabelbox über ein Koaxialkabel mit dem Fernseher

Ein Unterhaltungszentrum einrichten Schritt 9

Schritt 9. Verwenden Sie ein DVI/HDMI-Kabel, um das Fernsehgerät mit dem High-Definition-TV-Empfänger zu verbinden

Ein Unterhaltungszentrum einrichten Schritt 10

Schritt 10. Schließen Sie das Fernsehgerät mit einem Satz Audio- und Komponentenvideokabel an den Surround-Sound-Receiver an

Ein Unterhaltungszentrum einrichten Schritt 11

Schritt 11. Verbinden Sie die Surround-Sound-Lautsprecher mit den Lautsprecherkabeln mit dem Receiver

Verbinden Sie den Subwoofer mit einem Subwoofer-Kabel mit dem Surround-Sound-Receiver.

Ein Unterhaltungszentrum einrichten Schritt 12

Schritt 12. Schalten Sie alles ein

Wechseln Sie ggf. Kanäle und Einstellungen entsprechend den Beschriftungen der gerade hergestellten Verbindungen, um die Verbindungen zu testen.

Tipps

  • Wenn Sie immer noch einen Videorecorder verwenden, insbesondere mit einem HD-Fernseher und einem Kabel-/Satellitenempfänger, werfen Sie ihn weg und holen Sie sich einen DVR… Sie werden es nicht bereuen!
  • Im Folgenden sind einige nützliche Links aufgeführt.
  • Stellen Sie den Subwoofer in die vordere Ecke des Raumes, um den Bass besser zu hören.
  • Aktualisieren Sie Ihre Audio- und Videokabel; Denken Sie daran, dass Ihr Bild nur so gut ist, wie Ihre Kabel übertragen können.
  • Nehmen Sie sich Zeit, um die Schritte durchzugehen, da Sie sehen können, dass alle Kabel und Anschlüsse deutlich beschriftet und farbcodiert sind.
  • Bei digitalen Systemen spielt die Kabelqualität keine Rolle. Der springende Punkt beim Digitalen ist, dass Sie entweder ein Signal erhalten oder nicht. Teure Kabel für ein digitales Setup zu kaufen ist gleichbedeutend mit dem Kauf von Qualitätskabeln für Ihre Lichter zu Hause, falls die Lichter nicht einschalten und Sie den Schalter umlegen. "Obwohl auch digitale Übertragungen beeinträchtigt werden, spielen Variationen keine Rolle, da sie beim Empfang des Signals ignoriert werden."
  • Nutzen Sie alle Diagramme, die zusammen mit dem Unterhaltungsset enthalten sind.
  • Beschriften Sie jedes Kabel/Draht mit einem Stück Klebeband und einem Marker für den Fall, dass Sie Geräte bewegen oder austauschen. Verwenden Sie Kabelbinder oder Kabelbinder, um die Drähte sauber und ordentlich zu halten.
  • Wenn Sie über mehrere Komponenten mit HDMI-Ausgängen und einen fähigen Audio-Receiver verfügen, schließen Sie jede Komponente an den Receiver an und verwenden Sie ein HDMI-Kabel, um vom Receiver zum Fernseher zu gelangen. Dadurch wird das System viel einfacher zu steuern und Sie müssen weniger Kabel kaufen.

Warnungen

  • Verschwenden Sie kein Geld mit dem Kauf billiger Kabel.
  • Diese Verfahren gelten nur für die meisten modernen Unterhaltungszentren.

Beliebt nach Thema