3 Möglichkeiten, Ihr Tagebuch vor den Eltern zu verbergen

Inhaltsverzeichnis:

3 Möglichkeiten, Ihr Tagebuch vor den Eltern zu verbergen
3 Möglichkeiten, Ihr Tagebuch vor den Eltern zu verbergen
Anonim

Tagebücher sind eine großartige Möglichkeit, Ihre Gedanken, Gefühle und Wünsche auszudrücken. Sie sind auch ein Ort, um die Geheimnisse aufzuschreiben, die Sie mit niemandem teilen möchten, nicht einmal mit Ihren Freunden und Ihrer Familie. Deine Eltern sind jedoch vielleicht neugierig auf die Dinge, die du in dein Tagebuch schreibst, möchten sie aber nicht mit ihnen teilen. Dies ist ein normales und gesundes Gefühl. Um Ihr Tagebuch zu verbergen, können Sie es in Ihrem Zimmer verstecken, ein Online-Tagebuch führen oder Anstrengungen unternehmen, es zu schützen.

Schritte

Methode 1 von 3: Das Tagebuch in Ihrem Zimmer verstecken

Verstecke dein Tagebuch vor den Eltern Schritt 1

Schritt 1. Legen Sie es unter Ihre Matratze

Legen Sie das Tagebuch nicht unter Ihre Matratze, wenn Sie glauben, dass es bald umgedreht oder ersetzt wird. Wenn Sie nicht glauben, dass es in absehbarer Zeit behandelt wird, schieben Sie es unter Ihre Matratze. Um es noch versteckter zu machen, heben Sie Ihre Matratze an und legen Sie sie unter die Mitte Ihrer Matratze.

Stellen Sie sicher, dass Ihr Bett gemacht ist, wenn Sie das Haus verlassen. Ihre Bettdecke sollte Ihre Matratze verbergen

Verstecke dein Tagebuch vor den Eltern Schritt 2

Schritt 2. Verstecken Sie es in Ihrem Kissenbezug

Schieben Sie das Tagebuch in Ihren Kissenbezug, wenn Sie damit fertig sind. Legen Sie es in den Teil des Kissenbezugs, der Ihr Bett berührt. Wenn Sie es vor den Kissenbezug legen, wird die Form des Tagebuchs freigelegt. Stellen Sie sicher, dass Sie es entfernen, wenn Ihre Kissenbezüge bald gewaschen werden müssen.

Wenn Sie mit mehr als einem Kissenbezug schlafen, können Sie ihn während des Schlafens in den Kissenbezug legen, den Sie nicht verwenden

Schritt 3. Verstauen Sie es tief in Ihrem Schrank

Schränke sind normalerweise mit Kleidung, Schuhen und anderen verschiedenen Gegenständen gefüllt. Dies macht es zu einem großartigen Ort, um Ihr Tagebuch zu verstecken. Die zusätzlichen Sachen in Ihrem Schrank können als Tarnung dafür dienen. Legen Sie es in eine alte Tasche, wie einen Rucksack, in eine Jacke, die Sie normalerweise nicht tragen, oder dazwischen einige andere Dinge, die nicht oft oder gar nicht verwendet werden. Stellen Sie es nicht in die Nähe von Dingen, die Sie oft benutzen, da Ihre Eltern eher in Ihren Schrank gehen, um diese Dinge zum Waschen oder aus anderen Gründen zu holen.

Verstecke dein Tagebuch vor den Eltern Schritt 4

Schritt 4. Klemmen Sie es zwischen die Bücher

Wenn Sie ein Bücherregal mit mindestens einer Bücherreihe haben, legen Sie Ihr Tagebuch zwischen zwei Bücher. Klemmen Sie es zwischen zwei größere Bücher. Auf diese Weise sehen Sie den Rücken Ihres Tagebuchs nicht. Dies ist ideal, wenn Sie ein Tagebuch haben, das einem Buch ähnelt.

Legen Sie Ihr Tagebuch nur zwischen Büchern, wenn sich das Bücherregal in Ihrem Zimmer befindet. Es ist wahrscheinlicher, in einem gemeinsamen Bücherregal entdeckt zu werden

Verstecke dein Tagebuch vor den Eltern Schritt 5

Schritt 5. Legen Sie es hinter einen Bilderrahmen

Deine Eltern werden wahrscheinlich zuerst durch offensichtliche Stellen wie deine Schubladen und deinen Kleiderschrank schauen. Ein Bilderrahmen ist ein weniger offensichtlicher Ort. Suchen Sie nach einem Bilderrahmen, der größer ist als Ihr Tagebuch. Suchen Sie idealerweise nach einem Rahmen, der unten oder an den Ecken einen Ständer hat. Stellen Sie das Tagebuch hinter den Rahmen.

Ein Bilderrahmen, der an einer Wand hängt, funktioniert möglicherweise nicht, es sei denn, zwischen der Rückseite des Rahmens und der Wand ist Platz

Methode 2 von 3: Ein Online-Tagebuch führen

Verstecke dein Tagebuch vor den Eltern Schritt 6

Schritt 1. Wählen Sie eine Online-Journaling-Website

Der sicherste Weg, um zu verhindern, dass Ihr Tagebuch gefunden wird, besteht darin, es nicht in physischer Form zu führen. Es gibt viele Möglichkeiten für Online-Journaling-Websites im Internet. Einige dieser Optionen sind LiveJournal, OhLife, Penzu und Tumblr. Sehen Sie sich die Websites an und wählen Sie eine aus, bei der Sie sich am wohlsten fühlen.

  • Wenn Sie sich nicht für eine Website anmelden können, sollten Sie ein Word-Dokument verwenden. Sie können das Dokument mit einem Kennwort schützen oder es in einem Ordner ausblenden.
  • Wenn Sie ein eigenes Telefon haben, können Sie auch eine Journaling-App verwenden. Diaro und Flavo sind zwei Apps, die Sie auf Ihr Smartphone herunterladen können.
  • Einige Websites haben ein Mindestalter für die Anmeldung. Wenn Sie unter 13 Jahre alt sind, müssen Sie möglicherweise Ihre Eltern konsultieren.
Verstecke dein Tagebuch vor den Eltern Schritt 7

Schritt 2. Erstellen Sie ein starkes Passwort

Machen Sie sich kein Passwort aus, das leicht herauszufinden ist. Erstellen Sie beispielsweise kein Passwort, das Ihren Namen, Ihr Geburtsdatum, Ihre Lieblingsband oder den Namen Ihres Haustieres enthält. Denken Sie an ein Passwort, das niemand erraten würde. Wählen Sie eine zufällige Auswahl von Buchstaben und Zahlen, um besonders kryptisch zu sein.

  • Stellen Sie sicher, dass Ihr Passwort nicht automatisch auf der Anmeldeseite der von Ihnen ausgewählten Website gespeichert wird.
  • Notieren Sie das Passwort bei Bedarf auf einem kleinen Blatt Papier. Behalten Sie es bei sich oder verstecken Sie es in einem Buch oder einer Schublade. Schreiben Sie nicht auf, wofür es verwendet wird.
Verstecke dein Tagebuch vor den Eltern Schritt 8

Schritt 3. Erfinden Sie einen ungewöhnlichen Benutzernamen

Benutzernamen können oft auf Journaling-Websites nachgeschlagen werden. Um zu verhindern, dass Sie gefunden werden, wählen Sie einen Benutzernamen, der nichts mit Ihrem Namen, Ihrem Alter oder Ihren bevorzugten Interessen zu tun hat. Denken Sie an etwas, das niemand vermuten würde. Es sollte nicht vulgär oder unangemessen sein, aber es sollte nicht etwas sein, das deine Eltern eintippen würden.

Verwenden Sie Zufallszahlen, wenn Ihr Benutzername Zahlen enthalten muss

Verstecke dein Tagebuch vor den Eltern Schritt 9

Schritt 4. Löschen Sie Ihren Browserverlauf

Es wird leicht sein, Ihre Journaling-Website zu finden, wenn sie in Ihrem Browserverlauf angezeigt wird. Wenn Sie einen gemeinsam genutzten Computer verwenden, löschen Sie nicht den gesamten Verlauf. Löschen Sie stattdessen nur die Journaling-Website. Löschen Sie Ihren Browserverlauf, auch wenn Sie Ihren PC verwenden.

  • Um den Browserverlauf zu löschen, gehen Sie normalerweise zu dem von Ihnen verwendeten Browser. Es könnte beispielsweise Firefox, Chrome oder Safari heißen. Klicken Sie dann darauf, gehen Sie zum Verlauf und klicken Sie auf "Browserdaten löschen oder "Browserverlauf löschen".
  • Es ist auch eine Option, ein privates Browserfenster zu verwenden. Ein privates Browserfenster speichert keinen Ihrer Verlaufsdaten. Die Option für eine private Browsersitzung befindet sich normalerweise in der Nähe Ihres Browsers im Menü, in dem sich Ihr Verlauf befindet.
  • Wenn es nicht gegen die Regeln deiner Eltern verstößt, richte ein Passwort ein, um auf deinen Computer zuzugreifen.

Methode 3 von 3: Ihr Tagebuch schützen

Verstecke dein Tagebuch vor den Eltern Schritt 10

Schritt 1. Erzählen Sie niemandem von Ihrem Tagebuch

Es mag verlockend sein, deinen Freunden, Geschwistern oder Cousins ​​von deinem Tagebuch zu erzählen, aber versuche es nicht. Der Weg, Ihre Journaling-Website zu finden, ist wahrscheinlicher, wenn die Leute davon wissen. Wenn Sie es jemandem sagen müssen, versuchen Sie, es mündlich zu sagen, anstatt es per SMS, E-Mail oder Social Media zu teilen.

Verstecke dein Tagebuch vor den Eltern Schritt 11

Schritt 2. Legen Sie ein Köder-Tagebuch an

Legen Sie ein „gefälschtes“Tagebuch auf Ihrer Kommode oder an einem anderen leicht zugänglichen Ort aus. Sie werden dieses Tagebuch nicht wirklich verwenden, um Ihre echten Einträge zu schreiben. Schreiben Sie stattdessen einige „gefälschte“Einträge. Sie müssen nicht ins Detail gehen. Die Einträge können einfach und kurz sein.

Sei überrascht oder verärgert, wenn du jemanden findest, der dein Tagebuch liest

Verstecke dein Tagebuch vor den Eltern Schritt 12

Schritt 3. Legen Sie es in eine verschlossene Kiste

Kaufen Sie eine Schachtel, die groß genug ist, um Ihr Tagebuch darin zu verstauen. Stellen Sie sicher, dass die Box ein Schloss hat, das mit einem Schlüssel oder einer Kombination geöffnet werden muss. Möglicherweise musst du jemanden bitten, es für dich zu kaufen, wenn du nicht ohne deine Eltern in den Laden gehen kannst. Wenn es in der Box verschlossen ist, legen Sie es an einem Ort ab, das nicht sichtbar ist, z. B. unter Ihrem Bett oder in einem Schrank.

Sie können auch ein Tagebuch mit Schloss und Schlüssel erhalten. Stellen Sie sicher, dass Sie den Schlüssel vor dem Tagebuch verstecken. Bewahren Sie es, wenn möglich, in Ihrer Tasche oder Handtasche bei sich auf

Verstecke dein Tagebuch vor den Eltern Schritt 13

Schritt 4. Beginnen Sie mit einer leeren Seite

Beginnen Sie kein neues Tagebuch auf der ersten Seite. Schreiben Sie stattdessen auf die dritte oder vierte Seite des Tagebuchs. Es wird eine Person mit neugierigen Blicken denken lassen, dass das Tagebuch noch nicht verwendet wurde, es sei denn, sie blättert die Seite ein paar Mal um.

Sie können auch auf der ersten Seite eine Nachricht schreiben. Dies kann eine Warnmeldung sein oder eine Aufforderung an die Person, das Tagebuch nicht zu lesen

Verstecke dein Tagebuch vor den Eltern Schritt 14

Schritt 5. Code einschreiben

Verwenden Sie einen Code für Ihr Tagebuch. Auf diese Weise wird es Mühe kosten, herauszufinden, was geschrieben wurde, wenn deine Eltern es finden. Einige gebräuchliche Codes sind Morse- und Pigpen-Chiffre. Die Pigpen-Chiffre tauscht Buchstaben gegen Symbole aus, die auf einem Rasterdesign basieren. Du kannst auch deinen eigenen Code erstellen oder in einer anderen Sprache schreiben, die deine Eltern nicht kennen.

Bewahren Sie keine Anleitung zum Code in der Nähe Ihres Tagebuchs auf

Verstecke dein Tagebuch vor den Eltern Schritt 15

Schritt 6. Legen Sie eine dünne Schnur um Ihr Tagebuch

Finden Sie eine Zeichenfolge, die nicht leicht zu bemerken ist. Ein dünnes Stück Faden reicht aus. Eine Haarsträhne wird auch funktionieren. Wickeln Sie es um das Tagebuch. Sie können es auch einfach um das Schloss wickeln. Sie werden wissen, dass jemand das Tagebuch geöffnet oder versucht hat, das Tagebuch zu öffnen, wenn sich die Schnur bewegt oder gerissen ist.

Es ist auch eine Option, einen kleinen Gegenstand, wie einen Kieselstein, oben auf das Tagebuch zu legen

Tipps

  • Sprich mit deinen Eltern über deinen Wunsch, dass sie dein Tagebuch nicht lesen. Sagen Sie ihnen, was Ihr Tagebuch für Sie bedeutet, und fragen Sie, ob sie Ihre Wünsche respektieren.
  • Sei kommunikativ mit deinen Eltern. Deine Eltern suchen möglicherweise nach deinem Tagebuch, wenn sie das Gefühl haben, dass du verschlossen handelst. Offen mit deinen Eltern zu sein, wird sie weniger anspornen, deine Sachen durchzusehen.
  • Wenn du einen Geheimcode einschreibst und deine Eltern ihn finden, könnten sie dich bitten, ihn zu entschlüsseln. Angenommen, Sie erstellen Ihren eigenen Code und schreiben einige Seiten in Ihrer Muttersprache/Ihrem Skript, damit es nicht verdächtig ist.

Warnungen

  • Verstecke es nicht an Orten, an die deine Eltern gehen. Verstecken Sie es beispielsweise nicht in gemeinsam genutzten Bereichen Ihres Hauses.
  • Bring es nicht mit in die Schule. Es kann von einem Lehrer aufgenommen werden, wenn Sie während des Unterrichts schreiben, oder es könnte von jemandem aufgenommen werden.

Beliebt nach Thema