So fügen Sie einen Leistungsschalter hinzu (mit Bildern)

Inhaltsverzeichnis:

So fügen Sie einen Leistungsschalter hinzu (mit Bildern)
So fügen Sie einen Leistungsschalter hinzu (mit Bildern)
Anonim

Das Hinzufügen eines neuen Stromkreises zu Ihrem Haus erfordert auch, dass Sie einen neuen Stromkreisunterbrecher zum elektrischen Servicepanel hinzufügen. In diesem Artikel wird erklärt, wie ein Unterbrecherschalter installiert und an ein nichtmetallisch ummanteltes Elektrokabel vom Typ NM angeschlossen wird.

Schritte

Hinzufügen eines Unterbrecherschalters Schritt 1

Schritt 1. Bestimmen Sie die maximale Leistung, die auf dem neuen Stromkreis aufgenommen wird

Teilen Sie die Gesamtzahl der Watt durch 120 (oder 240 für einen 240-Volt-Stromkreis). Das Ergebnis ist der maximale Strom in Ampere (Ampere) für die Schaltung.

Fügen Sie einen Unterbrecherschalter hinzu Schritt 2

Schritt 2. Wählen Sie den richtigen Leiter für den maximalen Strom des Stromkreises

  • Wählen Sie einen 14 AWG Leiter für einen maximalen Strom von bis zu 15 Ampere.
  • Wählen Sie einen 12 AWG Leiter für einen maximalen Strom von bis zu 20 Ampere.
  • Wählen Sie einen 10 AWG-Leiter für einen maximalen Strom von bis zu 30 Ampere.
  • Wählen Sie einen Leiter mit 8 AWG für einen maximalen Strom von bis zu 50 Ampere.
Fügen Sie einen Unterbrecherschalter hinzu Schritt 3

Schritt 3. Kaufen Sie den richtigen Schutzschalter

  • Sie müssen einen Schutzschalter verwenden, der für die Verwendung in Ihrem Service-Panel zugelassen ist. In den meisten Fällen müssen Sie einen Leistungsschalter des gleichen Herstellers wie der des Service-Panels verwenden.
  • Wählen Sie einen Schutzschalter mit einem Nennstrom, der den Nennwert des Stromkreises nicht überschreitet. Wenn ein Stromkreis beispielsweise mit einem 12-AWG-Leiter verdrahtet ist, verwenden Sie nur einen Schutzschalter mit einer Nennleistung von 20 A oder weniger.
Fügen Sie einen Unterbrecherschalter hinzu Schritt 4

Schritt 4. Verlegen Sie das Stromkabel für den neuen Stromkreis

Sorgen Sie für ausreichend Kabel am Service-Panel, um das Kabel zum Eingangspunkt in der Box und dann von diesem Punkt zum am weitesten entfernten Ziel in der Box zu führen. Als Faustregel gilt, dass die Kabellänge das 2- bis 3-fache der Höhe der Box beträgt.

Fügen Sie einen Unterbrecherschalter hinzu Schritt 5

Schritt 5. Legen Sie eine Gummimatte oder Sperrholzplatte (oder anderes trockenes Holz) vor die Serviceplatte und stellen Sie sich darauf, während Sie in der Platte arbeiten

Arbeiten Sie nicht allein, wenn eine Abdeckung des Schalterfelds entfernt ist. Möglicherweise benötigen Sie jemanden, der Sie rettet oder um Hilfe ruft

Fügen Sie einen Unterbrecherschalter hinzu Schritt 6

Schritt 6. Öffnen Sie die Abdeckung der Wartungstafel und schalten Sie den Hauptschalter aus

Fügen Sie einen Unterbrecherschalter hinzu Schritt 7

Schritt 7. Notieren Sie sich die Position der unbenutzten Leistungsschalterplätze in der Servicetafelabdeckung

Sie müssen den neuen Leistungsschalter so installieren, dass er mit einer vorgestanzten Ausbrechöffnung in der Abdeckung ausgerichtet ist.

Fügen Sie einen Unterbrecherschalter hinzu Schritt 8

Schritt 8. Entfernen Sie die Abdeckung des Servicepanels

Achtung: An den Spannungsversorgungsklemmen, die den Hauptschalter versorgen, liegt auch bei ausgeschaltetem Hauptschalter noch Spannung an. Seien Sie äußerst vorsichtig

Fügen Sie einen Unterbrecherschalter hinzu Schritt 9

Schritt 9. Messen Sie die Spannung, um sicherzustellen, dass der Strom im Servicepanel ausgeschaltet ist

Platzieren Sie eine Sonde eines Voltmeters auf der neutralen Sammelschiene und die andere Sonde auf die Versorgungssammelschiene (die Sammelschiene, an der die vorhandenen Leistungsschalter angeschlossen sind). Wenn das Voltmeter nicht 0 anzeigt, ist die Stromversorgung im Servicepanel nicht ausgeschaltet und Sie sollten nicht fortfahren.

Fügen Sie einen Unterbrecherschalter hinzu Schritt 10

Schritt 10. Wählen Sie im Servicepanel den Standort für den neuen Leistungsschalter

Entfernen Sie den Knockout.

Verwenden Sie einen Hammer und einen Schraubendreher, um die Ausbrechöffnung zu biegen. Fassen Sie mit einer Zange den Rand der Ausstanzung an und biegen Sie ihn hin und her, bis er sich löst

Fügen Sie einen Unterbrecherschalter hinzu Schritt 11

Schritt 11. Suchen Sie oben, seitlich oder unten am Anschlusskasten eine kreisförmige Aussparung, die für die Einführung des neuen Stromkreiskabels und zum Verlegen von Leitern innerhalb des Kastens zur neuen Position des Leistungsschalters geeignet ist

Wählen Sie aus Sicherheitsgründen eine Ausbrechöffnung, die sich nicht in der Nähe der stromführenden Servicekabel befindet, die mit dem Hauptleistungsschalter verbunden sind. Entfernen Sie den Knockout.

Fügen Sie einen Unterbrecherschalter hinzu Schritt 12

Schritt 12. Installieren Sie eine Kabelklemme im runden Loch im Service-Panel-Kasten mit der Klemme an der Außenseite der Box

Verwenden Sie einen Schraubendreher, um die Klemme so weit wie möglich zu öffnen.

Die Kabelklemme muss für die Größe und den Typ des verwendeten Kabels richtig ausgewählt werden

Fügen Sie einen Unterbrecherschalter hinzu Schritt 13

Schritt 13. Verlegen Sie das Kabel zur neuen Kabelklemme

Fügen Sie einen Unterbrecherschalter hinzu Schritt 14

Schritt 14. Identifizieren Sie die Stelle am Kabel, die ungefähr 2,5 cm in die Kabelklemme hineinragt

Ab dieser Stelle den Außenmantel des Kabels bis zum Kabelende abtrennen und abisolieren.

  • Schneiden Sie mit einem Cuttermesser die Mitte des Kabelmantels vorsichtig ab.
  • Ziehen Sie die Jacke auseinander und ziehen Sie sie von den Leitern zurück zu der identifizierten Stelle, an der Sie mit dem Schneiden begonnen haben.
  • Schneiden Sie die Jacke mit einem Cuttermesser ab.
  • Entfernen Sie das Papier, das den blanken Kupfererdungsdraht umgibt.
Fügen Sie einen Unterbrecherschalter hinzu Schritt 15

Schritt 15. Wickeln Sie Isolierband um die Enden der Leiter, um sie zusammenzuhalten

Führen Sie die Leiter durch die Kabelklemme, bis 2,5 cm des ummantelten Kabels durch die Kabelklemme ragen. Ziehen Sie die Kabelklemme fest. Entfernen Sie das Isolierband, das die Leiterenden zusammenhält.

Fügen Sie einen Unterbrecherschalter hinzu Schritt 16

Schritt 16. Stellen Sie fest, ob Ihr Servicepanel über separate Neutral- und Erdungsschienen verfügt

  • Wenn alle weißen Drähte zu einer Sammelschiene und alle blanken (oder grünen) Erdungsdrähte zu einer anderen Sammelschiene geführt werden, verfügt Ihr Service Panel über separate Neutral- und Erdungsschienen.
  • Ihr Service Panel hat keine getrennten Neutral- und Erdungsschienen, wenn der weiße Leiter und der Erdungsleiter nur mit einer Sammelschiene verbunden sind.
  • Wenn Sie einen Schutzschalter vom Typ GFCI oder AFCI installieren, wird der weiße Neutralleiter auch zu einer separaten Klemme am Schutzschalter geführt.
Fügen Sie einen Unterbrecherschalter hinzu Schritt 17

Schritt 17. Verlegen Sie den Erdleiter zur Erdungssammelschiene (oder ggf. zur gemeinsamen neutralen Sammelschiene)

Schneiden Sie überschüssigen Leiter mit dem Drahtschneider ab. Lösen Sie eine Schraube in der Sammelschiene, führen Sie den Leiter durch das Loch und ziehen Sie die Schraube fest an.

Fügen Sie einen Unterbrecherschalter hinzu Schritt 18

Schritt 18. Verlegen Sie das weiße Kabel zur neutralen Sammelschiene

Schneiden Sie überschüssigen Leiter ab. Verwenden Sie eine Abisolierzange, um etwa 1,3 cm der Isolierung vom Ende des Leiters zu entfernen. Lösen Sie eine Schraube in der Sammelschiene, führen Sie den Draht in das Loch unter der Schraube ein und ziehen Sie die Schraube fest an.

Fügen Sie einen Unterbrecherschalter hinzu Schritt 19

Schritt 19. Bestimmen Sie, wie Sie das schwarze Kabel zum Standort des neuen Leistungsschalters führen

Schneiden Sie überschüssigen Leiter ab. Entfernen Sie etwa 1,3 cm der Isolierung vom Ende des Leiters. Lösen Sie die Schraube am Schutzschalter und führen Sie das Ende des schwarzen Kabels darunter ein und ziehen Sie die Schraube dann fest an.

  • Wenn Sie einen zweipoligen Unterbrecher für einen 240-Volt-Stromkreis installieren, schließen Sie das schwarze Kabel an einen der Schraubverbinder des Leistungsschalters und das rote Kabel an den anderen Schraubverbinder an.
  • Wenn Sie einen Schutzschalter vom Typ GFCI oder AFCI installieren, schließen Sie den Neutralleiter des Abzweigs an die richtige Klemme des Schutzschalters an und schließen Sie den weißen gewendelten Neutralleiter vom Schutzschalter an die neutrale Schiene an.
Fügen Sie einen Unterbrecherschalter hinzu Schritt 20

Schritt 20. Installieren Sie den Schutzschalter

  • Stellen Sie den neuen Unterbrecherschalter in die Aus-Position.
  • Verlegen Sie das schwarze Kabel, das mit dem Unterbrecherschalter verbunden ist, von der Kabelklemme zu der Stelle, an der Sie den Unterbrecher installieren möchten.
  • Halten Sie den Leistungsschalter schräg und richten Sie seinen Anschlusspunkt mit der Schiene, dem Clip oder dem Schlitz im Service-Panel aus.
  • Drücken Sie das andere Ende des Leistungsschalters ein. Einige Marken rasten ein; andere werden nicht. Um sicherzustellen, dass der Leistungsschalter richtig installiert ist, vergewissern Sie sich, dass er mit den benachbarten Leistungsschaltern eben ist.
Fügen Sie einen Unterbrecherschalter hinzu Schritt 21

Schritt 21. Testen Sie Ihre Installation, indem Sie zuerst den Hauptschalter im Servicepanel und dann den neuen Schutzschalter einschalten

Verwenden Sie einen Stromkreistester oder schließen Sie ein elektrisches Gerät an, um den neuen Stromkreis zu testen.

Fügen Sie einen Unterbrecherschalter hinzu Schritt 22

Schritt 22. Bringen Sie die Schalterfeldabdeckung wieder an

Bringen Sie unbedingt ein neues Etikett an der Abdeckung an, das den Stromkreis angibt, der vom neuen Leistungsschalter gespeist wird

Video - Durch die Nutzung dieses Dienstes können einige Informationen an YouTube weitergegeben werden

Tipps

  • Überprüfen Sie die örtlichen Bauvorschriften. Für den Einbau eines Stromkreises kann eine Baugenehmigung erforderlich sein.
  • Während Sie den neuen Schutzschalter installieren, wird der Strom abgeschaltet. Bevor Sie beginnen, schalten Sie alle Lichter in der Nähe der Wartungstafel aus und stellen Sie dann fest, ob noch genügend Licht an der Stelle der Wartungstafel vorhanden ist. Wenn nicht, benötigen Sie eine Taschenlampe oder ein anderes batteriebetriebenes tragbares Licht, bevor Sie fortfahren.

Warnungen

  • Nehmen Sie Ihre Uhr, Ringe und allen anderen Metallschmuck ab, bevor Sie in der Nähe des Servicepanels arbeiten.
  • Die Installation eines Schutzschalters, der nicht für die Verwendung in Ihrem Service-Panel zugelassen ist, kann zu gefährlichen Bedingungen führen.
  • Seien Sie äußerst vorsichtig, wenn Sie in einer elektrischen Wartungstafel arbeiten. In der Box liegen gefährliche elektrische Spannungen an, auch wenn der Hauptschalter ausgeschaltet ist. Die Hauptwartungsdrähte, die in den Kasten eintreten und mit dem Hauptschalter verbunden sind, stehen unter Strom. Das direkte Berühren dieser Drähte oder mit einem Metallgegenstand kann tödlich sein.

Beliebt nach Thema