4 Möglichkeiten, schmeichelhafte Fotos von sich selbst zu machen

Inhaltsverzeichnis:

4 Möglichkeiten, schmeichelhafte Fotos von sich selbst zu machen
4 Möglichkeiten, schmeichelhafte Fotos von sich selbst zu machen
Anonim

Fotos von dir selbst zu machen kann eine unterhaltsame Möglichkeit sein, deine Stimmung auszudrücken, einen Moment festzuhalten, an den du dich erinnern möchtest, oder zu teilen, was in deinem Leben vor sich geht. Es kann frustrierend sein, wenn Ihnen die Art und Weise, wie Sie auf einem Ihrer Bilder aussehen, nicht gefällt. Mach dir keine Sorge! Wenn Sie ein paar Dinge an der Art und Weise ändern, wie Sie das Bild aufnehmen, können Sie schmeichelhaftere Fotos von sich selbst machen.

Schritte

Methode 1 von 4: Zusammensetzung

Machen Sie schmeichelhafte Fotos von sich selbst Schritt 1

Schritt 1. Schießen Sie von oben

Wenn Sie das Foto von oben aufnehmen, erhalten Sie einen schmeichelhafteren Blickwinkel. Es wird wahrscheinlich Ihre Augen betonen und Ihr Gesicht und Ihren Hals kleiner erscheinen lassen.

  • Das Schießen von unten kann manche Menschen mächtig erscheinen lassen, aber es lässt normalerweise das Kinn und die Nase hervortreten, was für die meisten Menschen kein schmeichelhaftes Aussehen ist.
  • Es ist am besten, nicht zu hoch zu gehen, damit das Foto nicht verzerrt wird.
  • Halten Sie die Kamera etwas über Augenhöhe. Dann mach das Bild.
Machen Sie schmeichelhafte Fotos von sich selbst Schritt 2

Schritt 2. Finden Sie die schattierte Seite Ihres Gesichts

Betrachten Sie Ihr Gesicht in einem Spiegel oder der Kamera (oder machen Sie ein Übungsfoto) und finden Sie heraus, welche Seite Ihres Gesichts dunkler aussieht, weil sie weiter von der Lichtquelle entfernt ist. Nehmen Sie das Foto von der schattigen Seite auf, um einen künstlerischen und schlankmachenden Effekt zu erzielen. Dieser Ansatz funktioniert möglicherweise nicht bei direkter Sonneneinstrahlung.

Machen Sie schmeichelhafte Fotos von sich selbst Schritt 3

Schritt 3. Verwenden Sie künstlerische Ansätze

Anstelle eines traditionellen, frontalen Selbstporträts, versuchen Sie, das Bild auf eine andere Weise aufzunehmen. Hier sind ein paar alternative Aufnahmen, die Sie in Betracht ziehen können:

  • Ein Profilbild von der Seite
  • Die Hälfte deines Gesichts – entweder rechts oder links
  • Vergrößern Sie Ihr Auge, Ihren Mund oder Ihre Wange
Machen Sie schmeichelhafte Fotos von sich selbst Schritt 4

Schritt 4. Zentrieren Sie sich nicht in der Aufnahme

Die besten Fotos folgen der sogenannten Drittelregel. Stellen Sie sich vor, Sie teilen den Rahmen in 3 gleiche Teile, wie oben, Mitte und unten oder links, Mitte und rechts. Richten Sie dann das Foto so aus, dass die Merkmale, die Sie hervorheben möchten, entlang einer dieser Linien liegen.

  • Wenn Sie beispielsweise möchten, dass der Fokus auf Ihren Augen liegt, rahmen Sie die Aufnahme so ein, dass sich Ihre Augen ein Drittel unter dem oberen Rand des Fotos befinden. Dies bietet ein interessanteres Foto und wahrscheinlich einen schmeichelhafteren Winkel.
  • Wenn Sie eine Ganzkörperaufnahme machen, können Sie die Aufnahme so anordnen, dass Sie sich leicht links oder rechts vom Bild befinden.
Machen Sie schmeichelhafte Fotos von sich selbst Schritt 5

Schritt 5. Halten Sie die Kamera von Ihrem Gesicht fern

Das Objektiv der Kamera verzerrt alles, was sich physisch in der Nähe befindet. Ein Selfie lässt die Nase oft größer erscheinen, als sie ist, weil es im Allgemeinen gemacht wird, indem man eine Kamera in Armlänge von Ihrem Gesicht hält, was nicht ein Aussehen ist, das viele Leute mögen.

  • Wenn Sie eine Nahaufnahme machen möchten, zoomen Sie die Kamera leicht heran, halten Sie sie dann weit von sich weg oder nehmen Sie sie weiter weg und schneiden Sie das Foto dann zu, damit es aussieht, als wäre es aus der Nähe aufgenommen worden.
  • Wenn Ihre Kamera über einen Timer verfügt, stützen Sie ihn gegen etwas ab, stellen Sie den Timer ein und gehen Sie zurück. Das resultierende Foto wird wahrscheinlich viel verbessert.
Machen Sie schmeichelhafte Fotos von sich selbst Schritt 6

Schritt 6. Verwenden Sie die Hauptkamera Ihres Telefons

Obwohl die nach hinten gerichtete Kamera bequemer ist, um Fotos von sich selbst aufzunehmen, ist die Hauptkamera Ihres Smartphones wahrscheinlich eine viel höhere Qualität und macht bessere Bilder.

Machen Sie schmeichelhafte Fotos von sich selbst Schritt 7

Schritt 7. Platzieren Sie einen Spiegel vor Ihrer Kamera

Es ist einfacher zu sehen, wie ein Spiegel aussieht. Wenn Sie also einen Spiegel hinter Ihrer Kamera oder Ihrem Telefon platzieren, können Sie das Bild, das Sie aufnehmen möchten, effektiver in der Vorschau anzeigen. Stellen Sie sicher, dass Sie kein falsches Lächeln zeigen!

Machen Sie schmeichelhafte Fotos von sich selbst Schritt 8

Schritt 8. Lassen Sie jemand das Bild für Sie machen

Obwohl dies nicht immer möglich ist, ist es normalerweise vorzuziehen, dass jemand ein Foto für Sie macht. Sie können sich eher auf das konzentrieren, was Sie tun und wie Sie posieren, wenn Sie sich nicht darum kümmern müssen, die Kamera zu halten und auch den Auslöser zu drücken.

  • Bitten Sie einen Freund, ein Foto für Sie zu machen. Sie mag dich damit aufziehen, aber vielleicht möchte sie auch, dass du eine von ihr nimmst.
  • Wenn Sie auf einer Veranstaltung sind oder eine Aktivität durchführen, bitten Sie jemanden, ein Foto von Ihnen (und Ihren Freunden, wenn Sie mit anderen Personen dort sind) zu machen. Stellen Sie nur sicher, dass die Person vertrauenswürdig ist, damit Ihnen Ihr Telefon oder Ihre Kamera nicht gestohlen wird.

Methode 2 von 4: Posen

Machen Sie schmeichelhafte Fotos von sich selbst Schritt 9

Schritt 1. Vermeiden Sie ein Doppelkinn

Eines der am wenigsten schmeichelhaften Merkmale auf einem Foto ist ein Doppelkinn. Normalerweise kann der Doppelkinn-Look vermieden werden, wenn Sie den Hals verlängern und das Kinn leicht vom Körper wegbewegen. Dies wird sich seltsam und unangenehm anfühlen, wird aber auf Fotos viel schmeichelhafter sein.

Machen Sie schmeichelhafte Fotos von sich selbst Schritt 10

Schritt 2. Ziehen Sie Ihre Schultern nach hinten

Hängende Schultern und schlechte Körperhaltung sind nie schmeichelhaft, also achte darauf, dass du deine Schultern nach unten und nach hinten ziehst. Dadurch sehen Sie wacher aus, verlängern Ihren Hals und verbessern Ihr Foto. Sie können auch versuchen, Ihre Schultern für das Foto von der einen oder anderen Seite zu neigen, anstatt sie im rechten Winkel zur Kamera zu halten.

Machen Sie schmeichelhafte Fotos von sich selbst Schritt 11

Schritt 3. Passen Sie Ihre Einstellung an

Wenn du zu viele Selbstporträts aufnimmst und teilst, die allesamt ernst sind, wirst du ernst oder spießig wirken. Versuchen Sie stattdessen, ein dummes Bild zu machen. Wenn Sie sich entspannen und ein wenig Spaß haben, werden Sie oft versehentlich ein schmeichelhafteres Bild machen.

Machen Sie schmeichelhafte Fotos von sich selbst Schritt 12

Schritt 4. Winkeln Sie Ihr Gesicht oder Ihren Körper an

Anstatt ein Fotoquadrat auf sich selbst aufzunehmen, versuchen Sie, Ihr Gesicht oder Ihren Körper leicht zu neigen. Experimentieren Sie mit beiden Seiten, um festzustellen, ob Sie eine „gute Seite“haben. Wenn Sie Ihren Körper auf einem Foto in voller Länge anwinkeln, erscheinen Sie schlanker und betonen Ihre Kurven.

Machen Sie schmeichelhafte Fotos von sich selbst Schritt 13

Schritt 5. Schauen Sie von der Kamera weg

Auch wenn Ihre Augen Ihr bestes Merkmal sind, versuchen Sie, von der Kamera wegzuschauen, um ein interessanteres Foto zu erhalten.

  • Sie können Ihre Augen dennoch betonen, indem Sie sicherstellen, dass sie weit geöffnet sind und über oder zur Seite der Kamera schauen.
  • Achten Sie darauf, dass Sie das Wegschauen übertreiben. Wenn Sie ganz leicht vom Objektiv wegschauen, scheint es, als wüssten Sie nicht, wo sich die Kamera befindet. Wenn Sie mindestens einen Fuß von der Kamera entfernt blicken, wirkt dies wie eine bewusste Wahl.
Machen Sie schmeichelhafte Fotos von sich selbst Schritt 14

Schritt 6. Emotionen zeigen

Wahre Emotionen kommen normalerweise in Ihrem Gesicht durch. Ein falsches Lächeln ist normalerweise kein schmeichelhaftes Lächeln. Wenn Sie also ein lächelndes Foto haben möchten, denken Sie an etwas, das Sie wirklich glücklich macht oder lustig ist, bevor Sie die Aufnahme machen.

  • Wenn du glücklich aussehen willst, dann achte darauf, dass du mit deinen Augen lächelst, nicht nur mit deinem Mund. Der Weg, dies zu tun, besteht darin, sich tatsächlich glücklich zu fühlen.
  • Es ist in Ordnung, auch andere Emotionen zu zeigen, wenn Sie ein Selbstfoto bevorzugen, das düster, kokett, traurig, nachdenklich, frustriert oder sachlich ist. Versuchen Sie einfach, authentisch zu sein.
Machen Sie schmeichelhafte Fotos von sich selbst Schritt 15

Schritt 7. Kleiden Sie sich dem Anlass entsprechend

Wenn Sie ein Selbstfoto für einen bestimmten Zweck machen, überlegen Sie sich, wie Sie sich für das Foto kleiden sollten.

  • Wählen Sie für ein Geschäftsfoto oder ein Profil für eine Business-Networking-Website bescheidene, professionelle Kleidung und eine gepflegte Frisur.
  • Für Dating-Websites möchten Sie vielleicht etwas Buntes oder Lustiges tragen, aber versuchen Sie nicht zu sexy auszusehen (weil Sie wahrscheinlich so aussehen, als würden Sie sich zu sehr bemühen, sexy zu sein). Stylen Sie Ihr Haar auf eine lässige Weise, die zeigt, dass Sie Ihrem Look etwas Aufmerksamkeit geschenkt haben.
  • Überlegen Sie bei Social-Media-Websites, wie Sie von der Welt wahrgenommen werden sollen. Ihre Kleidungswahl ist ziemlich weit offen, aber wenn Sie nicht angeben, dass Sie gerade eine 32-Meilen-Wanderung hinter sich haben, ist es unwahrscheinlich, dass ein schmutziges T-Shirt die beste Wahl für ein Selfie ist.
Machen Sie schmeichelhafte Fotos von sich selbst Schritt 16

Schritt 8. Vermeiden Sie das Duckface

Die leicht geweiteten Lippen mit Duckface-Schürzen sind zu einer klischeehaften und etwas verhassten Wahl für Selbstfotos geworden. Probiere stattdessen einen anderen, schmeichelhafteren Gesichtsausdruck.

Methode 3 von 4: Umgebungen

Machen Sie schmeichelhafte Fotos von sich selbst Schritt 17

Schritt 1. Finden Sie natürliches Licht

Natürliches Licht ist immer besser für die Fotografie. Direkte Sonneneinstrahlung, insbesondere mitten am Tag, wenn die Sonne gerade über ihnen steht, ist jedoch oft nicht schmeichelhaft.

  • Wenn es Ihnen möglich ist, fotografieren Sie an einem bewölkten Tag.
  • Wenn Sie drinnen sind, versuchen Sie, Fotos in der Nähe eines Fensters mit natürlichem Licht (aber nicht direktem Sonnenlicht) aufzunehmen.
  • Wenn Sie nicht natürliches Licht verwenden müssen, vermeiden Sie Leuchtstofflampen und Deckenbeleuchtung. In Innenräumen können Sie möglicherweise die Deckenbeleuchtung ausschalten und Lampen einschalten, um einen besseren Lichteffekt zu erzielen.
  • Wenn direktes Deckenlicht (natürlich oder künstlich) nicht vermieden werden kann, verwenden Sie den Blitz Ihrer Kamera, um das Licht aufzuhellen, damit keine Schatten unter Ihrer Nase oder Ihren Augen entstehen.
Machen Sie schmeichelhafte Fotos von sich selbst Schritt 18

Schritt 2. Überprüfen Sie Ihren Hintergrund

Werden Sie nicht zu einer verlegenen Internet-Berühmtheit, indem Sie Fotos von sich selbst machen und mit peinlichen Dingen im Hintergrund teilen.

  • Badezimmer und unordentliche Schlafzimmer sind oft nicht die beste Wahl für Selfies, aber sie kommen dort häufig vor. Ein Bild ist nie schmeichelhaft, wenn im Hintergrund eine Toilette ist.
  • Wenn Sie sich in Innenräumen befinden, suchen Sie einen neutralen Hintergrund wie eine leere Wand oder ein Fenster.
  • Wenn Sie sich im Freien oder auf einer Veranstaltung befinden, beziehen Sie sich und Ihre Umgebung ein, damit Ihr Bild eine Geschichte erzählt.
  • Um einen künstlerischeren Look zu erzielen, richten Sie die Kamera auf Ihr Auge und verwischen Sie den Hintergrund. Sie können dies entweder tun, indem Sie Ihre Kameraeinstellungen so anpassen, dass die Blende weiter geöffnet ist, oder Sie können den Porträtmodus verwenden, wenn Ihre Telefonkamera über eine verfügt.
Machen Sie schmeichelhafte Fotos von sich selbst Schritt 19

Schritt 3. Denken Sie über die Gestaltung nach

Sie können Ihrem Foto ein gewisses visuelles Interesse verleihen, indem Sie einen visuellen Rahmen bereitstellen. Hier sind ein paar Vorschläge für die Gestaltung Ihres Fotos:

  • Stellen Sie sich in eine Türöffnung.
  • Verwenden Sie beide ausgestreckten Arme, um die Kamera zu halten, anstatt einen.
  • Stellen Sie sich im Freien zwischen zwei Dinge, wie Bäume oder Büsche.
  • Verwenden Sie Ihre Hand unter oder auf Ihrem Kinn, um die Unterseite Ihres Fotos einzurahmen.

Methode 4 von 4: Bearbeiten

Machen Sie schmeichelhafte Fotos von sich selbst Schritt 20

Schritt 1. Vergrößern Sie einen Bereich

Wenn Sie einen Teil Ihres Gesichts oder Körpers besonders hervorheben möchten, verwenden Sie eine Fotobearbeitungsanwendung, um ihn zu vergrößern, und speichern Sie dann die Bearbeitung. Die meisten Smartphones und Computer verfügen über eine Fotobearbeitungssoftware, von denen die meisten sehr benutzerfreundlich sind.

Machen Sie schmeichelhafte Fotos von sich selbst Schritt 21

Schritt 2. Schneiden Sie unvorteilhafte Gegenstände aus

Alle Teile des Fotos, die nicht schmeichelhaft sind, können abgeschnitten werden. Wenn Sie das Foto mit einem Arm aufgenommen haben, ist es normalerweise am besten, den Arm aus dem Bild herauszuschneiden, da er vergrößert aussieht. Wenn Sie denken, dass Ihre Haare verrückt aussehen, schneiden Sie sie aus. Niemand muss die Fotos sehen, während Sie sie aufnehmen: Haben Sie keine Angst, sie zu bearbeiten, bevor Sie sie teilen.

Machen Sie schmeichelhafte Fotos von sich selbst Schritt 22

Schritt 3. Verwenden Sie einen Filter

Viele Foto-Sharing-Websites verfügen über integrierte Filteroptionen. Diese verändern das Aussehen Ihres Fotos, bringen verschiedene Farben zur Geltung und ändern Helligkeit und Kontrast. Experimentieren Sie mit verschiedenen Filtern, bis Sie einen finden, der Ihr Foto am besten aussehen lässt.

Machen Sie schmeichelhafte Fotos von sich selbst Schritt 23

Schritt 4. Berühren Sie Ihr Bild

Neben allgemeiner Bildbearbeitungssoftware und -anwendungen gibt es auch Anwendungen, die speziell für das Nachbessern von Porträts entwickelt wurden. Mit diesen Bearbeitungsprogrammen können Sie Hautunreinheiten entfernen, rote Augen beseitigen und andere Nachbesserungen vornehmen, um Ihren Hautton auszugleichen und Ihr Foto zu perfektionieren.

Machen Sie schmeichelhafte Fotos von sich selbst Schritt 24

Schritt 5. Verwischen Sie Ihr Foto

Während die meisten Leute hoffen, dass ihre Fotos „nicht“verschwommen sind, kann ein wenig selektives Weichzeichnen Ihr Foto manchmal verbessern. Indem Sie einen Teil des Bildes scharf lassen und andere Teile verwischen, können Sie den Betrachter anweisen, sich auf das zu konzentrieren, was Sie hervorheben möchten, und Sie können die Betonung auf andere Dinge wie unangenehme Hintergründe oder wenig schmeichelhafte Eigenschaften reduzieren.

Video - Durch die Nutzung dieses Dienstes können einige Informationen an YouTube weitergegeben werden

Tipps

  • Sei glücklich darüber, wer du bist. Es gibt keine andere Person, die genau wie Sie ist; Du bist einzigartig und einzigartig, also nimm es an!
  • Versuchen Sie, in verschiedenen Räumen zu fotografieren, damit Sie wissen, welcher Raum die beste Beleuchtung für Sie hat.
  • Verwenden Sie ein Bildbearbeitungsprogramm, das vorzugsweise den "Soft Touch"-Effekt hat. Dies wird hoffentlich den Hintergrund ausblenden und Ihre Haut ziemlich perfekt machen.
  • Machen Sie viele Fotos, damit Sie dasjenige auswählen können, das Ihnen am besten gefällt.
  • Schauen Sie in den Spiegel, bevor Sie das Foto aufnehmen, und korrigieren Sie alles, was Sie ändern möchten.
  • Wenn dir bestimmte Teile deines Gesichts nicht gefallen, konzentriere dich mehr auf andere Teile. Wenn dir zum Beispiel deine Lippen nicht gefallen, trage einen hellen Lidschatten.
  • Legen Sie Ihr Telefon auf den Boden oder einen anderen flachen Gegenstand, indem Sie es gegen etwas lehnen, und lehnen Sie sich irgendwo zurück. Stellen Sie sicher, dass der Bildschirm Ihres Telefons zu Ihnen zeigt und sogar die Kamera zu Ihnen zeigt. Schalten Sie den Countdown-Timer ein und posieren Sie. Schauen Sie von der Kamera weg und wenn Sie gut aussehen, lächeln Sie. Wenn nicht, lächle nicht.
  • Nichts ist klischeehafter, als zu sehen, wie sich Ihr Arm ausstreckt, um das Foto zu machen. Ziehen Sie in Erwägung, einen Timer zu verwenden und die Kamera einzurichten. Sie können auch versuchen, mit verschiedenen Winkeln zu experimentieren, um das „käsige“Aussehen eines ausgestreckten Arms zu vermeiden.
  • Lassen Sie Ihre Füße sprechen. Ein Bild Ihrer Füße vor einem traumhaften Hintergrund kann Ihre Teilnahme an einem spannenden Event dokumentieren, ohne dass Sie sich um Ihr Aussehen sorgen müssen.

Beliebt nach Thema