Eine Kompassrose zeichnen – wikiHow

Inhaltsverzeichnis:

Eine Kompassrose zeichnen – wikiHow
Eine Kompassrose zeichnen – wikiHow
Anonim

Die Kompassrose hat eine lange und bunte Geschichte, die bis ins antike Griechenland zurückreicht. Es ist ein wertvolles Werkzeug für Kartographen und Navigatoren auf der ganzen Welt, und es gibt viele schöne Renderings dieses einfachen, effektiven Geräts. Im Folgenden zeigen wir Ihnen, wie Sie eine eigene 16-Punkte-Windrose zeichnen.

Schritte

Zeichnen Sie eine Kompassrose Schritt 1

Schritt 1. Zeichnen Sie auf einem Blatt stabilem Kunstdruckpapier ein Kreuz in der Mitte

  • Machen Sie zwei Markierungen im gleichen Abstand von der Oberseite des Papiers und ziehen Sie mit einem Bleistift leicht eine horizontale Linie von links nach rechts dazwischen.
  • Markieren Sie den Mittelpunkt des Papiers ein paar Zentimeter über und unter der horizontalen Linie und ziehen Sie dann leicht eine vertikale Linie von oben nach unten. Es sollte so aussehen:
Zeichnen Sie eine Kompassrose Schritt 2

Schritt 2. Zeichnen Sie mit Ihrem Zeichenkompass einen großen Kreis

Für dieses Beispiel nehmen wir einen Kreis mit einem Radius von 3 Zoll an. Dieser Kreis markiert den äußeren Rand Ihrer fertigen Kompassrose.

Zeichnen Sie eine Kompassrose Schritt 3

Schritt 3. Markieren Sie mit einem Winkelmesser den äußeren Kreis bei 45°, 135°, 225° und 315° und ziehen Sie mit Ihrem Bleistift leicht Verbindungslinien von der 45°-Markierung zur 225°-Markierung und von der 315° bis zur 135°-Marke markieren

Zeichnen Sie eine Kompassrose Schritt 4

Schritt 4. Machen Sie erneut mit einem Winkelmesser Markierungen um den äußeren Kreis an den folgenden Punkten:

  • 22.5°
  • 67.5°
  • 112.5°
  • 157.5°
  • 202.5°
  • 247.5°
  • 292.5°
  • 337.5°
Zeichnen Sie eine Kompassrose Schritt 5

Schritt 5. Verbinden Sie die folgenden Punkte:

  • 22,5° und 202,5°
  • 67,5° und 247,5°
  • 112,5° und 292,5 °
  • 157,5° und 337,5 °
Zeichnen Sie eine Kompassrose Schritt 6

Schritt 6. Zeichnen Sie einen zweiten Kreis mit einem Radius von 2 Zoll

Zeichnen Sie eine Kompassrose Schritt 7

Schritt 7. Passen Sie Ihren Kompass auf einen Radius von 1 Zoll an und zeichnen Sie leicht einen dritten Kreis in der Mitte

Zeichnen Sie eine Kompassrose Schritt 8

Schritt 8. Zeichnen Sie leicht die Pfeile für die wichtigsten Himmelsrichtungen

Beginnen Sie am 0°-Punkt (N) auf dem äußeren Kreis und ziehen Sie zum Schnittpunkt der 45°-Markierung und des innersten Kreises.

  • Machen Sie dasselbe von der 0°-Markierung bis zum Schnittpunkt der 315°-Markierung und dem innersten Kreis.
  • ]Wiederholen Sie diesen Vorgang am 90°-Punkt (E) und zeichnen Sie Linien, um den innersten Kreis und die 45°- und 135°-Punkte zu schneiden; am 180°-Punkt (S) Zeichnen von Linien, die den innersten Kreis und die 135°- und 225°-Punkte schneiden; und ausgehend vom 270°-Punkt (W), Zeichnen von Linien, um den innersten Kreis und die 225°- und 315°-Punkte zu schneiden. Ihre Kompassrose sollte ungefähr so ​​aussehen:
Zeichnen Sie eine Kompassrose Schritt 9

Schritt 9. Zeichnen Sie die sekundären Punkte leicht

Beginnen Sie beim 45°-Punkt (NE) auf dem äußeren Kreis und ziehen Sie zum Schnittpunkt der 22,5°-Markierung und der rechten Seite des N-Kardinalpunktes.

  • Machen Sie dasselbe von der 45°-Markierung bis zum Schnittpunkt der 67,5°-Markierung und der Oberseite des E-Kardinalpunktes.
  • Wiederholen Sie diesen Vorgang am 135°-Punkt (SE) und zeichnen Sie Linien, die die Unterseite des E-Kardinalpunktes und rechts des S-Kardinalpunktes schneiden; am 225°-Punkt (SW) Zeichnen von Linien, die die linke Seite des S-Kardinalpunktes und die Unterseite des W-Kardinalpunktes schneiden; und vom Punkt 315° (NW), Zeichnen von Linien, um die Spitze des W-Kardinalpunktes und die linke Seite des N-Kardinalpunktes zu schneiden. Ihre Kompassrose sollte jetzt ungefähr so ​​aussehen:
Zeichnen Sie eine Kompassrose Schritt 10

Schritt 10. Fügen Sie die letzten Punkte hinzu, beginnend mit dem NNE-Punkt

Beginnen Sie am Schnittpunkt des äußeren Kreises mit der 22,5°-Marke und ziehen Sie eine Linie vom äußeren Kreis zum Schnittpunkt des mittleren Kreises und der rechten Seite des N-Kardinalpunktes. Machen Sie dasselbe von der 22,5°-Marke bis zum Schnittpunkt des mittleren Kreises und der Oberseite des NO-Kardinalpunktes.

  • Wiederholen Sie diesen Vorgang am 67,5°-Punkt (ENE) und zeichnen Sie Verbindungslinien, um den mittleren Kreis und die Unterseite des NE-Kardinalpunkts und die Oberseite des E-Kardinalpunkts zu schneiden.
  • Vom 112,5°-Punkt (ESE) bis zum unteren Ende des E-Kardinalpunktes und zum oberen Ende des SE-Kardinalpunktes.
  • Vom 157,5°-Punkt (SSE) bis zum unteren Ende des SE-Kardinalpunktes und zur rechten Seite des S-Kardinalpunktes.
  • Vom 202,5°-Punkt (SSW) zur linken Seite des S-Kardinalpunktes und der Unterseite des SW-Kardinalpunktes
  • Vom 247,5 °-Punkt (WSW) bis zum oberen Ende des SW-Kardinalpunktes und dem unteren Ende des W-Kardinalpunktes
  • Vom 292,5 °-Punkt (WNW) bis zur Spitze des W-Kardinalpunktes und der Unterseite des NW-Kardinalpunktes
  • Und vom Punkt 337,5° (NNW) bis zur Spitze des NW-Kardinalpunktes und der linken Seite des N-Kardinalpunktes;. Ihre Kompassrose sollte jetzt ungefähr so ​​aussehen:
Zeichnen Sie eine Kompassrose Schritt 11

Schritt 11. Fügen Sie die Namen der Kompasspunkte wie gezeigt hinzu:

Zeichne eine Kompassrose Schritt 12

Schritt 12. Fügen Sie Farbe hinzu, die zu Ihrer endgültigen Umgebung passt, und viel Spaß beim Navigieren

Tipps

Beliebt nach Thema