Ein Poster des Sonnensystems erstellen – wikiHow

Inhaltsverzeichnis:

Ein Poster des Sonnensystems erstellen – wikiHow
Ein Poster des Sonnensystems erstellen – wikiHow
Anonim

Viele Schüler bekommen den Auftrag, ein Sonnensystem-Poster zu machen. Dies ist ein wirklich lustiges Kunstprojekt, weil Sie die Möglichkeit haben, es nach Belieben zu dekorieren. Sie können es schaffen, indem Sie einfach die Planeten zeichnen, Formen als Planeten ausschneiden oder sogar Schaumstoffbälle verwenden, um das Poster dreidimensional zu gestalten. Mit ein wenig Recherche können Sie dem Poster über jeden Planeten Fakten hinzufügen, die ihn noch interessanter machen.

Schritte

Methode 1 von 2: Erstellen eines 3D-Posters

Machen Sie ein Poster des Sonnensystems Schritt 1

Schritt 1. Sammeln Sie die notwendigen Materialien

Um Ihr Poster dreidimensional zu gestalten, benötigen Sie Styroporkugeln, um ihm Tiefe zu verleihen. Andere Materialien, die Sie benötigen, sind eine 5 "x 5" x 1/2" Schaumstoffplatte, Kleber, Schnur, Marker, Klebeband, Bastelfarbe, ein gezahntes Messer, ein silberner Marker / Sharpie, braunes Tonpapier, neun Holzspieße, ein Lineal, und eine schwarze 20" x 30" Postertafel.

  • Verwenden Sie die folgenden Styroporkugeln für die Planeten: je 1 Kugeln von 5", 4", 3", 2,5" und 2" und 2 Kugeln von 1,5"
  • Bei der Verwendung des Messers wird die Aufsicht von Erwachsenen empfohlen.
  • Sie benötigen die folgenden Lackfarben: Gelb, Orange, Rot, Grün, Hellblau und Dunkelblau.
  • Diese Materialien können in jedem Bastelladen oder in der Bastelabteilung eines Superstores gekauft werden.
Machen Sie ein Poster des Sonnensystems Schritt 2

Schritt 2. Schneiden Sie alle Schaumstoffbällchen in zwei Hälften

Bitten Sie einen Erwachsenen um Hilfe bei diesem Schritt. Verwenden Sie das Messer, um alle Kugeln außer einer der 1,5-Zoll-Kugeln in zwei Hälften zu schneiden. Es muss nicht genau die Hälfte sein, fast die Hälfte ist in Ordnung. Reiben Sie die beiden Hälften über einem Mülleimer zusammen, um die Krümel nach dem Schneiden wegzubürsten.

  • Das Einreiben des Messers mit Bienen- oder Kerzenwachs vor dem Schneiden erleichtert das Schneiden.
  • Drücken Sie die zweite 1,5-Zoll-Kugel auf dem Tisch zusammen, um sie auf eine Dicke von etwa 1,25 Zoll zu komprimieren, und schneiden Sie sie dann in zwei Hälften.
Machen Sie ein Poster des Sonnensystems Schritt 3

Schritt 3. Schneiden Sie einen Ring für die 3-Zoll-Kugel aus

Dieser Ring wird die Ringe des Saturn darstellen. Legen Sie die 3-Zoll-Kugel in die Mitte der Schaumstoffplatte und zeichnen Sie sie mit einem spitzen Bleistift nach. Zeichnen Sie einen zweiten Kreis um die Außenseite des ersten Kreises in etwa 1 Zoll Entfernung.

  • Schneide den Ring mit der Messerspitze aus. Lassen Sie sich bei diesem Schritt erneut von einem Erwachsenen helfen.
  • Machen Sie einen gleichmäßigen zweiten Kreis, indem Sie das Äußere Ihres 4-Zoll-Balls nachzeichnen.
Machen Sie ein Poster des Sonnensystems Schritt 4

Schritt 4. Malen Sie die Kugeln nach Planeten

Stecken Sie einen Holzspieß in den flachen Teil der Kugel. Dadurch wird es einfacher zu malen und trocknen zu lassen. Malen Sie jede Kugel in den folgenden Farben:

  • Sonne: 5"-Kugel, gelb
  • Quecksilber: 1¼” Kugel, orange
  • Venus: 1,5" Kugel, blaugrün
  • Erde: 1,5" Kugel, dunkelblau
  • Mars: 1¼” Kugel, rot
  • Jupiter: 4" Kugel, orange
  • Saturn: 3-Zoll-Kugel, gelb; Schaumstoffring, orange
  • Uranus: 2,5" Kugel, hellblau
  • Neptun: 2" Kugel, dunkelblau
Machen Sie ein Poster des Sonnensystems Schritt 5

Schritt 5. Verwenden Sie die Sonne, um Planetenpositionen zu kartieren

Markieren Sie die Position für den Mittelpunkt der Sonne, indem Sie 10 Zoll von der Oberseite der Tafel und 3 Zoll von der rechten Seite des Posters messen. Machen Sie ein kleines „x“, um den Mittelpunkt der Sonne zu markieren. Platzieren Sie das Ende des Lineals in der Mitte der Sonne und markieren Sie die Mitte des Posters in den unten angegebenen Abständen für jeden Planeten. Diese Abstände markieren die Umlaufbahnen der Planeten.

  • Merkur: 3 ½” von der Sonne entfernt
  • Venus: 4 ¾” von der Sonne entfernt
  • Erde: 5 ¾” von der Sonne entfernt
  • Mars: 7" von der Sonne entfernt
  • Jupiter: 15 ¼" von der Sonne entfernt
  • Saturn: 18 ½” von der Sonne entfernt
  • Uranus: 21" von der Sonne entfernt
  • Neptun: 25 ¾” von der Sonne entfernt
Machen Sie ein Poster des Sonnensystems Schritt 6

Schritt 6. Erstellen Sie die Umlaufbahn für jeden Planeten

Verwenden Sie die Schnur als Kompass, um eine Kreisbahn mit der Markierung für jeden Planeten zu machen. Legen Sie ein Ende der Schnur in die Mittenmarkierung für die Sonne und kleben Sie es fest. Legen Sie den Bleistift auf die Markierung für Merkur und wickeln Sie die Schnur um den Bleistift, bis er straff ist.

  • Zeichnen Sie bei ausgezogener Schnur mit dem Bleistift einen Kreis um die Postertafel, um die Umlaufbahn zu bilden.
  • Wiederholen Sie diesen Vorgang mit der Umlaufbahn jedes Planeten und bewegen Sie den Bleistift zu jeder Markierung.
  • Ziehen Sie mit dem silbernen Marker eine gestrichelte Linie auf den Bleistift.
  • Kleben Sie jeden Planeten irgendwo auf seine Umlaufbahn. Versetzen Sie die Platzierung jedes Planeten, damit sie sich nicht überlappen.
Machen Sie ein Poster des Sonnensystems Schritt 7

Schritt 7. Fügen Sie einen Asteroidengürtel zwischen Mars und Jupiter hinzu

Schneiden Sie Asteroidenformen aus dem braunen Tonpapier aus. Verteilen Sie die Asteroiden, um einen Gürtel entlang der Lücke zwischen Mars und Jupiter zu bilden. Kleben Sie sie auf und beschriften Sie den Bereich „Asteroidengürtel“.

Asteroiden sind riesige Felsen, die durch den Weltraum schweben und leicht freihändig gezeichnet werden können. Jede Gesteinsform, die Sie zeichnen, kann als Asteroid verwendet werden

Methode 2 von 2: Erstellen eines flachen Posters

Machen Sie ein Poster des Sonnensystems Schritt 8

Schritt 1. Sammeln Sie die notwendigen Materialien

Um ein flaches Poster zu erstellen, können Sie die Planeten entweder zeichnen oder aus Tonpapier ausschneiden und auf die Postertafel kleben. Sie benötigen eine große Postertafel (weiß oder schwarz), farbiges Tonpapier (optional), Schere, Marker und weißen Bastelkleber oder einen Klebestift.

Metallische Marker kommen auf einer schwarzen Postertafel sehr gut zur Geltung. Verwenden Sie diese für Etiketten

Machen Sie ein Poster des Sonnensystems Schritt 9

Schritt 2. Kennen Sie die Reihenfolge der Planeten

Der erste Schritt bei der Erstellung eines Sonnensystems-Posters besteht darin, zu wissen, wie das Sonnensystem aussieht. Beginnen Sie mit der Sonne und fügen Sie dann die Planeten in der richtigen Reihenfolge hinzu: Merkur, Venus, Erde, Mars, Jupiter, Saturn, Uranus und Neptun.

Sie können auch Zwergplaneten wie Pluto, Haumea, Makemake und Eris außerhalb von Neptun einbeziehen

Machen Sie ein Poster des Sonnensystems Schritt 10

Schritt 3. Schneiden Sie das Tonpapier in Planetenformen

Machen Sie einen für jeden Planeten im Sonnensystem: Merkur, Venus, Erde, Mars, Jupiter, Saturn, Uranus und Neptun. Versuchen Sie, Ihre Planeten maßstabsgetreu zuzuschneiden: Merkur und Mars werden die kleinsten sein; Venus und Erde sind etwas größer; Uranus und Neptun sind etwa 5-mal größer als Venus/Erde; Saturn ist etwa 12-mal größer; und Jupiter ist der größte, etwa 14-mal größer.

  • Alternativ können Sie Bilder von jedem Planeten ausdrucken und diese ausschneiden.
  • Kleben Sie die Planeten in der richtigen Reihenfolge auf das Poster.
Machen Sie ein Poster des Sonnensystems Schritt 11

Schritt 4. Zeichnen Sie Planeten auf das Poster

Anstatt Ausschnitte der Planeten zu machen, können Sie sie direkt auf die Postertafel zeichnen. Um die Planeten zu zeichnen, ist es besser, eine weiße Postertafel anstelle einer schwarzen Postertafel zu verwenden.

  • Verwenden Sie Marker in verschiedenen Farben, um jeden Planeten zu zeichnen.
  • Verwenden Sie einen Geometriekompass oder zeichnen Sie kreisförmige Objekte unterschiedlicher Größe nach, um Planeten in perfekter Größe zu erstellen.
Machen Sie ein Poster des Sonnensystems Schritt 12

Schritt 5. Fügen Sie den Asteroidengürtel zwischen Mars und Jupiter hinzu

Zeichne entweder Asteroiden mit einem braunen Marker oder schneide sie aus Tonpapier aus und klebe sie fest. Der Asteroidengürtel trennt die inneren und äußeren Planeten.

Fügen Sie andere Verzierungen wie Kometen, Sternschnuppen oder Raketen hinzu

Machen Sie ein Poster des Sonnensystems Schritt 13

Schritt 6. Recherchiere und füge Fakten über die Planeten hinzu

Finden Sie spezifische Informationen über die Planeten wie ihre Größe, Entfernung von der Sonne, Anzahl der Monde, Herkunft des Namens und andere interessante Fakten heraus. Geben Sie einen kleinen Klappentext zu jedem Planeten ein und fügen Sie ihn neben den Planeten ein.

  • Machen Sie Ihr Poster wirklich interessant, indem Sie Klappen zum Anheben oder verschiedene Texturen haben (Steinfolie ist gut für ein Weltraumthema).
  • Fakten zu Planeten und Sonnensystem finden Sie online, in der Bibliothek oder in Ihrem Schulbuch. Bitte deine Eltern, dir bei der Online-Suche nach Informationen zu helfen.

Beliebt nach Thema