3 Möglichkeiten, Lackleder zu reinigen

Inhaltsverzeichnis:

3 Möglichkeiten, Lackleder zu reinigen
3 Möglichkeiten, Lackleder zu reinigen
Anonim

Lackleder ist ein schönes und auffälliges Material für Schuhe, Handtaschen und Möbel, zeigt aber sehr leicht Gebrauchsspuren, Flecken und andere Gebrauchsspuren. Die Reinigung von Ledermaterialien ist eine entmutigende Aufgabe, besonders wenn Sie es noch nie zuvor getan haben. Durch die regelmäßige Reinigung des Materials mit schonenden und schonenden Methoden können Sie den brandneuen Look Ihrer Lacklederartikel erhalten.

Schritte

Methode 1 von 3: Lacklederschuhe reinigen

Lackleder reinigen Schritt 1

Schritt 1. Verwenden Sie eine Bürste mit weichen Borsten, um losen Schmutz und Ablagerungen zu entfernen

Streichen Sie mit der Bürste in kleinen, kreisenden Bewegungen sanft über das Material. Um an schwer zugängliche Stellen zu gelangen, kann eine weiche Zahnbürste verwendet werden.

Lackleder reinigen Schritt 2

Schritt 2. Polieren Sie Markierungen mit einem Radiergummi aus

Bei Abriebspuren kann ein Radiergummi helfen, die übertragene Farbe auf dem glänzenden Leder wegzureiben. Reibe mit dem Radiergummi vorsichtig über den Abrieb und entferne alle Radiergummispäne, indem du die Borstenbürste verwendest, während du arbeitest.

Lackleder reinigen Schritt 3

Schritt 3. Entfernen Sie hartnäckige Flecken mit Reinigungsalkohol oder Vaseline

Trage eine kleine Menge Reinigungsalkohol oder Vaseline auf ein Wattestäbchen oder ein Papiertuch auf. Reiben Sie die Markierung mit ein wenig Kraft und achten Sie darauf, nicht zu stark zu drücken. Wischen Sie den Bereich nach 15-20 Sekunden mit einem Tuch trocken.

Wenn der Fleck besonders hartnäckig ist, müssen Sie diesen Vorgang möglicherweise einige Male wiederholen

Lackleder reinigen Schritt 4

Schritt 4. Wischen Sie die Außenseite des Schuhs mit einem feuchten Tuch und milder Seife ab

Stellen Sie sicher, dass das Tuch nur feucht ist, indem Sie es ausklingeln. Sie sollten 1 kleinen Tropfen nicht reinigende Flüssigseife auf das feuchte Tuch geben. Wischen Sie in kleinen kreisenden Bewegungen über alle Oberflächen des Schuhs, die aus Lackleder bestehen.

Obwohl Lacklederschuhe mit einem klaren Glanz beschichtet sind, sind sie nicht wirklich wasserdicht. Verwenden Sie zum Reinigen am besten so wenig Wasser wie möglich und tragen Sie sie nie längere Zeit bei Nässe

Lackleder reinigen Schritt 5

Schritt 5. Polieren Sie die Schuhe mit einem weichen Poliertuch

Wischen Sie erneut in kleinen kreisenden Bewegungen ab, um überschüssiges Wasser zu entfernen. Damit die Schuhe nach der Reinigung gut trocknen, legen Sie sie mindestens 24 Stunden bei Raumtemperatur aus.

Lackleder reinigen Schritt 6

Schritt 6. Tragen Sie Oliven-/Mineralöl oder Vaseline auf, wenn Ihre Schuhe klebrig sind

Geben Sie eine kleine Menge Öl oder Vaseline auf ein Tuch und wischen Sie es mit kleinen, kreisenden Bewegungen über das Leder. Lassen Sie es 20-40 Minuten auf den Schuhen einwirken und wischen Sie es dann mit einem trockenen Tuch ab.

Wenn die Schuhe noch klebrig sind, lassen Sie sie über Nacht stehen, um zu sehen, ob die Klebrigkeit trocknet. Wenn nicht, kann es sein, dass sich der Kleber auf deinen Schuhen durch Feuchtigkeit abgebaut und das Leder ruiniert hat

Lackleder reinigen Schritt 7

Schritt 7. Bewahren Sie Lacklederartikel an einem sicheren und trockenen Ort auf

Stellen Sie nach der Reinigung sicher, dass Sie Ihre Schuhe an einem Ort aufbewahren, der für eine langfristige Lagerung sicher ist. Ein guter Lagerraum ist trocken, Zimmertemperatur und sauber.

Es ist eine gute Idee, sie zusammen mit ihren Schuhspannern aufzubewahren, damit sie ihre Form behalten

Methode 2 von 3: Lackledermöbel reinigen

Lackleder reinigen Schritt 8

Schritt 1. Saugen Sie die gesamte Oberfläche des Möbelstücks ab

Schmutz und Staub können sich in den Ecken und Kanten von Sofas und deren Kissen ansammeln. Verwenden Sie die Bürstenverlängerung des Staubsaugers, um Schmutz aufzuheben und schwierige Stellen zu erreichen.

Lackleder reinigen Schritt 9

Schritt 2. Geben Sie ein paar Tropfen nicht destillierende Flüssigseife in destilliertes Wasser

Dadurch entsteht eine Reinigungslösung, die das beschichtete Leder nicht beschädigt. Es ist wichtig, eine nicht reinigende Seife zu verwenden, damit die Beschichtung der Möbel nicht durch schädliche Chemikalien abgestumpft wird.

Lackleder reinigen Schritt 10

Schritt 3. Befeuchten Sie ein Mikrofasertuch mit der Reinigungslösung

Tauchen Sie zunächst einen kleinen Teil des Tuches in die Lösung. Stellen Sie sicher, dass das Tuch nur feucht und nicht gesättigt ist. Möglicherweise müssen Sie es ein wenig läuten, bevor Sie es verwenden.

Lackleder reinigen Schritt 11

Schritt 4. Wischen Sie eine unauffällige Stelle der Möbel mit der Lösung ab

Stellen Sie sicher, dass es sich nicht um einen Bereich handelt, den Sie normalerweise auf dem Möbelstück sehen können. Dies ist Ihr Testpunkt, um sicherzustellen, dass Ihre Reinigungslösung keine Markierungen oder Flecken aufweist. Warten Sie, bis es getrocknet ist, oder wischen Sie es nach einigen Augenblicken vorsichtig trocken.

Lackleder reinigen Schritt 12

Schritt 5. Wischen Sie die Couch von oben nach unten mit Ihrer Reinigungslösung ab

Wenn das Testpflaster keine Verfärbungen aufweist, wischen Sie die Couch weiter. Arbeiten Sie von oben nach unten mit großen kreisenden Bewegungen und befeuchten Sie das Tuch nach Bedarf erneut.

Lackleder reinigen Schritt 13

Schritt 6. Wischen Sie die Couch nur mit destilliertem Wasser ab

Gehen Sie nach dem Auftragen der Reinigungslösung mit einem nur in Wasser getauchten Tuch wieder über die Couch. Arbeiten Sie wieder von oben nach unten mit großen kreisenden Bewegungen. Dies hilft, alle Rückstände von der Seife zu entfernen.

Lackleder reinigen Schritt 14

Schritt 7. Trocknen Sie Ihr Lackledermöbelstück

Verwenden Sie zum Trocknen der Möbel ein weiches Mikrofasertuch. Ihre Couch sollte niemals durchnässt sein, da die Sättigung das Material irreversibel beschädigen kann.

Verwenden Sie niemals einen Fön oder einen Ventilator, um das Leder zu trocknen. Obwohl sie möglicherweise schneller sind, können sie eine Austrocknung des Leders verursachen

Lackleder reinigen Schritt 15

Schritt 8. Konditionieren Sie das Leder, um sicherzustellen, dass es seine Weichheit behält

Um die natürlichen Öle zu ersetzen, die Leder bei der Reinigung verliert, tragen Sie eine Ledercreme mit einem sauberen Tuch auf. Lassen Sie die Creme vollständig trocknen und polieren Sie sie bei Bedarf auf, um zu glänzen.

Vermeiden Sie die Verwendung von Heimwerker-Reinigungs- oder Pflegemitteln, die Essig enthalten, da dies die glänzende Beschichtung vom Lackleder ablösen kann

Sauberes Lackleder Schritt 16

Schritt 9. Verwenden Sie bei hartnäckigen Flecken eine kleine Menge Vaseline oder Reinigungsalkohol

Tragen Sie die Vaseline oder den Reinigungsalkohol auf ein Wattestäbchen oder ein Papiertuch auf und reiben Sie es sanft in den verschmutzten Bereich ein. Wische den Bereich nach 15-20 Sekunden trocken und trage ihn bei Bedarf erneut auf, bis der Fleck verschwindet.

Nachdem der Fleck verschwunden ist, wischen Sie den Bereich mit einem feuchten Tuch ab und trocknen Sie ihn vollständig ab

Methode 3 von 3: Flecken aus Lackleder-Geldbörsen entfernen

Sauberes Lackleder Schritt 17

Schritt 1. Polieren Sie große Abriebspuren mit einem Radiergummi aus

Bei großen Markierungen kann ein Radiergummi Reibung erzeugen, um die übertragene Farbe vom Leder zu entfernen. Reibe mit dem Radiergummi vorsichtig über den Abrieb und entferne alle Radiergummispäne, während du arbeitest.

Reinigen Sie Lackleder Schritt 18

Schritt 2. Sprühen Sie Glasreiniger auf ein Papiertuch und wischen Sie den Beutel gründlich ab

Wischen Sie das Papiertuch in kreisenden Bewegungen ab, um Staub aufzunehmen und die Oberfläche des Beutels zu polieren. Dies sollte den meisten Staub und Schmutz entfernen.

Sauberes Lackleder Schritt 19

Schritt 3. Tragen Sie Vaseline oder Reinigungsalkohol auf starke Kratzer auf

Tragen Sie mit einem Papiertuch oder einem Wattestäbchen eine kleine Menge Vaseline oder Reinigungsalkohol auf die Markierung auf. Probieren Sie zuerst die Vaseline aus, da Reinigungsalkohol ein Abbeizmittel ist und sparsam verwendet werden sollte. Wischen Sie den Bereich nach einigen Augenblicken mit einem trockenen Tuch ab.

Wenn die Markierung besonders hartnäckig ist, kannst du etwas Druck ausüben, indem du das Wattestäbchen oder das Papiertuch in die Markierung reibst

Sauberes Lackleder Schritt 20

Schritt 4. Wischen Sie den Beutel mit einer Mischung aus milder Seife und destilliertem Wasser ab

Feuchten Sie ein weiches Tuch an und geben Sie 1 kleinen Tropfen nicht reinigenden Reinigers auf die Oberfläche des Tuchs. Tragen Sie die sanfte Reinigungslösung in kreisenden Bewegungen auf den gesamten Beutel auf.

Reinigen Sie Lackleder Schritt 21

Schritt 5. Verwenden Sie ein trockenes Tuch, um die Tasche trocken zu wischen

Stellen Sie sicher, dass die gesamte Tasche trocken ist, einschließlich aller Stellen mit Griffen, Nieten oder Spalten. Vielleicht möchten Sie es über Nacht trocknen lassen, bevor Sie es zur Aufbewahrung in eine Staubschutzhülle legen.

Sauberes Lackleder Schritt 22

Schritt 6. Bewahren Sie Ihre Tasche an einem sicheren und trockenen Ort auf

Stellen Sie nach der Reinigung sicher, dass Sie den Beutel in seiner Staubschutzhülle an einem Ort aufbewahren, der für eine langfristige Lagerung sicher ist. Wenn Sie keine Staubschutzhülle haben, können Sie eine Online-Basis für die Größe Ihrer Tasche bestellen. Ihr Stauraum für Ihre Tasche sollte Zimmertemperatur und niedrige Luftfeuchtigkeit haben.

Video - Durch die Nutzung dieses Dienstes können einige Informationen an YouTube weitergegeben werden

Tipps

  • Spot-Tree an einer unauffälligen Stelle auf dem Lackleder, bevor die Behandlung über die gesamte Oberfläche des Materials aufgetragen wird.
  • Es gibt einige Produkte auf dem Markt, die für die Pflege von Lackleder bestimmt sind. Diese sind möglicherweise besser für Sie geeignet, da sie Komponenten haben, die das Leder polieren, versiegeln und schützen sowie reinigen.
  • Beim Entfernen von Flecken oder Flecken aus Leder ist Geduld gefragt. Seien Sie sanft und nehmen Sie sich mehr Zeit, anstatt sich mit der Reinigung zu beeilen, um beste Ergebnisse zu erzielen.

Warnungen

  • Seien Sie vorsichtig und nehmen Sie sich Zeit, wenn Sie eine Lösung auf das Leder reiben. Zu viel Reibung kann dazu führen, dass das Leder stumpf wird oder abgenutzt aussieht.
  • Verwenden Sie kein farbiges Tuch, da farbige Kleidung, die nicht gründlich oder nicht richtig gewaschen wurde, Farbe ausbluten kann, und selbst richtig gewaschene Kleidung kann Farbe ausbluten, wenn sie mit Essig, Haarspray oder Alkohol verwendet wird.
  • Verwenden Sie keinen Essig, Haarspray oder nicht-chirurgischen Alkohol, da er das Leder leicht verfärben oder beschädigen kann. Verwenden Sie Reinigungsalkohol (auch als chirurgisches Peeling bekannt) nur sehr sparsam in einer allgemeinen Verdünnung, wie Sie sie im Lebensmittelgeschäft erhalten.

Beliebt nach Thema