Einen brennenden Laser herstellen – wikiHow

Inhaltsverzeichnis:

Einen brennenden Laser herstellen – wikiHow
Einen brennenden Laser herstellen – wikiHow
Anonim

Laser faszinieren die Menschen seit Jahren. Sie erinnern sowohl an Science-Fiction als auch an Science-Facts, wodurch es viel Spaß macht, mit ihnen zu spielen. Laserpointer mit geringer Leistung sind als Unterrichtswerkzeuge oder Haustierspielzeug alltäglich, aber wenn Sie die richtige Diode haben, können Sie einen Laser konstruieren und fokussieren, der stark genug ist, um Objekte zu durchbrennen oder sie in Brand zu setzen. Allerdings kann ein solcher Laser gefährlich sein und sollte nicht auf die leichte Schulter genommen werden.

Schritte

Teil 1 von 3: Besorgen einer Diode

Machen Sie einen brennenden Laser Schritt 1

Schritt 1. Wählen Sie eine Diodenstärke und -farbe aus

Die Stärke einer Diode wird in Mikrowatt (mW) angegeben. Die Farbe der Diode wird durch ihre Wellenlänge (gemessen in Nanometern, nm) bestimmt. Eine Wellenlänge von 650 nm entspricht einem roten Laser, eine Wellenlänge von 405 nm entspricht einem blauen Laser und ein grüner Laser hat eine Wellenlänge um 520 nm. Grüne Laser sind am teuersten, gefolgt von blauen. Rot ist am billigsten.

Sie können Dioden online und manchmal in Elektrofachgeschäften kaufen. Die Diodenkosten können zwischen zehn und tausend Dollar betragen, je nachdem, welchen Laser Sie wählen

Machen Sie einen brennenden Laser Schritt 2

Schritt 2. Nehmen Sie einen alten DVD- oder Blu-Ray-Brenner auseinander

Wenn Sie bei der Farbe nicht wählerisch sind, können Sie einen alten DVD- oder Blu-Ray-Brenner auseinandernehmen. Es wird zwei Dioden geben. Suchen Sie die Diode auf der Seite zum Brennen der Festplatte. Der auf der Seite zum Lesen der Platte ist nicht stark genug, um einen brennenden Laser zu erzeugen.

Die Diode sieht aus wie ein kleines rundes Licht. Es ist wahrscheinlich mit Metall ummantelt und wird so positioniert, dass es auf der Unterseite des DVD/Blu-Ray-Fachs glänzen kann

Machen Sie einen brennenden Laser Schritt 3

Schritt 3. Retten Sie die Diode vom Disk-Brenner

Sobald Sie die Diode zum Brennen der Disk gefunden haben, entfernen Sie sie aus dem DVD- (oder Blu-Ray-)Brenner. Möglicherweise müssen Sie kleine Schrauben entfernen oder die Diode vom Rest des Brenners abschneiden. Es ist möglich, dass die Diode in einem Metallgehäuse eingeschlossen ist. In diesem Fall kann das Gehäuse nach dem Entfernen auf der Diode belassen werden.

Teil 2 von 3: Aufbau des Lasers

Machen Sie einen brennenden Laser Schritt 4

Schritt 1. Verbinden Sie die Diode mit einem Lasertreiber

Der Lasertreiber ist die elektrische Komponente, die die Funktion des Lasers steuert. Die Diode muss wahrscheinlich an den Lasertreiber gelötet werden. Zu diesem Zweck sollten zwei Leitungen von der Diode kommen. Verwenden Sie eine Lötpistole, um die Leitungen an den Plus- und Minuspolen mit dem Treiber zu verlöten. Diese Anschlüsse sollten am Treiber beschriftet sein und zum Löten bis zum Rand des Treibers reichen.

Der Treiber sollte nicht an eine Stromquelle angeschlossen werden, bis das Löten abgeschlossen ist

Machen Sie einen brennenden Laser Schritt 5

Schritt 2. Versorgen Sie den Laser mit Batterien

Nachdem die Diode an den Treiber angeschlossen wurde, können Sie den Treiber an eine Stromquelle anschließen. Batterien sind die erste Wahl, da sie Ihren Laser tragbar machen. Sie benötigen mindestens AA-Batterien, um einen brennenden Laser herzustellen.

Der Treiber hat Kabel für eine Stromversorgung. Diese Kabel müssen an einen Akkupack oder direkt an den Akku angeschlossen werden. Wenn die Leitungen gelötet werden müssen, müssen Sie einen Akku verwenden. Sie können nicht auf eine Batterie löten

Machen Sie einen brennenden Laser Schritt 6

Schritt 3. Umhüllen Sie den Laser

Sie können ein Lasergehäuse online kaufen, um die Teile Ihres Lasers unterzubringen. Alternativ können Sie ein Lasergehäuse aus Dingen herstellen, die in Ihrem Haus liegen. Beliebte Artikel, die zur Herstellung von Hüllen verwendet werden, sind Altos-Minzdosen, Bic-Feuerzeuge und die Hüllen schwächerer Laserpointer.

Teil 3 von 3: Fokussieren des Lasers

Machen Sie einen brennenden Laser Schritt 7

Schritt 1. Besorgen Sie sich eine Laserlinse

Eine Laserlinse wird benötigt, um das Licht von einem breiten Muster zu einem dünnen Strahl zu bündeln. Dadurch wird die Energie Ihres Lasers konzentriert. Dieser konzentrierte Strahl ermöglicht es Ihnen, Dinge mit Ihrem Laser zu verbrennen.

Glaslinsen sind besser als Plastiklinsen, aber sie sind teurer

Machen Sie einen brennenden Laser Schritt 8

Schritt 2. Konzentrieren Sie den Strahl

Passen Sie die Linse an, um den Strahl zu konzentrieren, wenn Sie den Laser verwenden. Dadurch wird der Strahl stark genug, um einige Materialien zu durchbrennen und Streichhölzer oder Papier zu entzünden. Seien Sie sehr vorsichtig, wenn Sie diesen Laser verwenden. Richten Sie es nicht auf jemanden oder etwas, das Ihnen nicht gehört. Der Laser ist im fokussierten Zustand sehr gefährlich.

Es ist strafbar, den Laser auf Flugzeuge und/oder Kraftfahrzeuge zu richten

Machen Sie einen brennenden Laser Schritt 9

Schritt 3. Erweitern Sie den Strahl, wenn Sie fertig sind

Stellen Sie den Strahl so ein, dass der Laser gespreizt wird. Dadurch wird der Laser weniger leistungsstark, wenn er einen Punkt trifft. Dies ist die sicherste Art, den Laser aufzubewahren, falls er versehentlich eingeschaltet wird. Beachten Sie jedoch, dass der Laser dennoch gefährlich sein kann. Es sollte niemals in Reichweite von Kindern sein.

Warnungen

  • Augenschutz tragen.
  • Richten oder schießen Sie mit Ihrem Laser auf niemanden. Es ist ein Verbrechen.

Beliebt nach Thema