Wie man Seerosen anbaut (mit Bildern)

Inhaltsverzeichnis:

Wie man Seerosen anbaut (mit Bildern)
Wie man Seerosen anbaut (mit Bildern)
Anonim

Mit auffälligen Blüten und gelassen schwebenden Blättern sind Seerosen bezaubernde Pflanzen. Sie sind einfach zu züchten und zu pflegen, so dass es nicht viel Arbeit erfordert, Ihren Teich in eine malerische Oase zu verwandeln. Pflanzen Sie Seerosen in Behälter, um ihr Wachstum zu kontrollieren, tauchen Sie den Behälter in einen Teich oder einen Wasserpflanzer und stellen Sie sicher, dass sie viel Sonne bekommen. Schneiden Sie alte Blüten und Blätter ab, um Fäulnis zu vermeiden, und teilen Sie Ihre schnell wachsenden Lilien alle 2 bis 3 Jahre. Mit ein wenig Zeit und Sorgfalt werden Sie Jahr für Jahr eine wunderschöne Sammlung von Seerosen haben.

Schritte

Teil 1 von 3: Planen Sie Ihren Liliengarten

Seerosen wachsen Schritt 1

Schritt 1. Pflanzen Sie Seerosen in Behältern statt direkt in die Erde

Verwenden Sie einen breiten, flachen Topf oder einen Netzkorb, der für die Wasserbepflanzung ausgelegt ist. Der Behälter sollte einen Durchmesser von 14 bis 16 Zoll (36 bis 41 cm) haben.

  • Es ist einfacher, Topflilien zu pflegen. Außerdem könnte eine Lilie, die direkt in den Boden gepflanzt wird, Ihren Teich schließlich überwältigen. In den Boden gepflanzt, kann das Wurzelsystem einer Seerose innerhalb von 5 Jahren einen Durchmesser von 4,6 m erreichen.
  • Sie können Wasserpflanzenbedarf, einschließlich eines Netzkorbs und Wassererde, online, in Ihrem örtlichen Gartencenter oder in einem Baumarkt finden.
Seerosen wachsen Schritt 2

Schritt 2. Verwenden Sie einen Wasserpflanzer, wenn Sie keinen Teich haben

Wenn Sie eine haben, können Sie Lilien in Ihrem Teich oder Hinterhof-Wasserspiel pflanzen. Wenn nicht, kaufe einen großen Wasserpflanzer, fülle ihn mit Wasser und tauche den Topf mit der Lilie unter.

Entscheiden Sie sich für einen Wasserpflanzer, der etwa 1,8 x 2,4 m groß ist. Stellen Sie sicher, dass es für Wasserpflanzen konzipiert ist und keine Drainagelöcher hat

Seerosen wachsen Schritt 3

Schritt 3. Stellen Sie sicher, dass Ihr Teich oder Behälter mindestens 6 bis 8 Stunden volle Sonne bekommt

Während Lilien mindestens 6 Stunden direktes Sonnenlicht benötigen, regt mehr Licht sie dazu an, mehr Blüten zu produzieren. Idealerweise sollten Ihre Lilien mindestens 8 Stunden Sonne bekommen.

Seerosen wachsen Schritt 4

Schritt 4. Pflanzen Sie Ihre Lilien im Frühjahr

Ende April bis Anfang Mai ist die beste Zeit, um Seerosen in der nördlichen Hemisphäre zu pflanzen. In kühleren Klimazonen pflanzen, wenn keine Frostgefahr besteht.

Es gibt 2 Arten von Seerosen: winterhart und tropisch. Wie der Name schon sagt, können winterharte Seerosen kühlere Temperaturen vertragen. Sie müssen sie immer noch im Frühjahr pflanzen, aber die Aufrechterhaltung einer hohen Wassertemperatur ist nicht so wichtig

Seerosen wachsen Schritt 5

Schritt 5. Stellen Sie sicher, dass Ihr Teich warm ist, wenn Sie sich für tropische Lilien entscheiden

Tropische Arten vertragen keine Wassertemperaturen unter 18 °C, also stellen Sie vor dem Pflanzen sicher, dass Ihr Teich oder Wasserbehälter warmes Wasser halten kann. Idealerweise sollte Ihr Wasser eine Temperatur von mindestens 21 °C haben.

Seerosen wachsen Schritt 6

Schritt 6. Kaufen Sie Lilien mit gesunden Kronen und Blättern

Sie können Seerosen in Ihrer örtlichen Baumschule oder Ihrem Gartencenter finden oder einen Freund mit Lilien nach Schnittgut fragen. Suchen Sie nach Pflanzen mit gesunden Kronen oder dem Teil, wo die Stängel auf die Wurzeln treffen. Achte auf Stängel, die sich leicht von der Krone lösen lassen, und achte auf gelbe, gekräuselte oder beschädigte Blätter.

Eine ungesunde Krone und gelbe Blätter sind Anzeichen von Kronenfäule. Es ist eine unheilbare Pilzinfektion und eines der wenigen Gesundheitsprobleme, die Seerosen betreffen

Teil 2 von 3: Eine Seerose pflanzen

Seerosen wachsen Schritt 7

Schritt 1. Füllen Sie 3/4 eines Behälters mit Wassererde auf Lehmbasis und fügen Sie dann Dünger hinzu

Legen Sie Ihren Topf oder Wasserkorb mit einem groben Stoff wie Sackleinen oder Sackleinen aus. Verwenden Sie eine für Wasserzwecke gekennzeichnete Erde auf Lehmbasis, da normale Blumenerde zu flauschig ist und beim Eintauchen wegschwimmt. Gib Erde in den Behälter, bis er zu 3/4 gefüllt ist, und füge dann Wasserdünger hinzu.

Die richtige Düngermenge hängt von Ihrem Produkt ab, lesen Sie also die Anweisungen für den von Ihnen gekauften Dünger. Ein typisches Verhältnis ist 10 Gramm (ungefähr 1/3 oz) Dünger für 1 Gallone (3,8 Liter) Erde

Seerosen wachsen Schritt 8

Schritt 2. Nehmen Sie die Lilie aus ihrem alten Behälter und schneiden Sie sie ab

Ziehen Sie die Lilie vorsichtig aus dem alten Behälter und spülen Sie überschüssige Erde von ihrem Rhizom oder Wurzelsystem ab. Schneiden Sie alle alten, fleischigen Wurzeln mit einer Gartenschere ab, aber lassen Sie weiße, haarähnliche Wurzeln intakt.

Schneiden Sie alle alten, fleischigen Wurzeln ab. Wenn Sie keine sehen, können Sie das Trimmen überspringen

Seerosen wachsen Schritt 9

Schritt 3. Platzieren Sie den Wurzelballen in einem 45-Grad-Winkel in der Erde

Setzen Sie den Wurzelballen der Lilie auf die Erde an der Seite des Behälters. Stellen Sie sicher, dass die Krone oder der Teil, an dem die Stiele hervortreten, in einem 45-Grad-Winkel zur Mitte des Topfes zeigt.

Wenn Ihre Lilie noch nicht gereift ist und eine wachsende Spitze anstelle von Stängeln hat, positionieren Sie die wachsende Spitze auf derselben Höhe wie die Oberseite der Erde

Seerosen wachsen Schritt 10

Schritt 4. Fügen Sie mehr Erde und eine oberste Schicht Erbsenkies hinzu

Fügen Sie mehr Erde hinzu, aber füllen Sie den Behälter nicht vollständig. Lassen Sie etwa 2,5 bis 5,1 cm zwischen der Oberkante der Erde und dem Rand des Behälters. Drücken Sie die Erde leicht an, um sie zu verpacken, und fügen Sie dann eine Schicht Erbsenkies hinzu, um zu verhindern, dass die Erde wegschwimmt.

  • Spülen Sie den Erbsenkies gründlich ab, bevor Sie ihn hinzufügen.
  • Stellen Sie sicher, dass Sie den Kies nicht zu eng um die Stiele packen. Wenn Ihre Lilie noch nicht ausgewachsen ist, lassen Sie im Kies einen Platz für die Wachstumsspitze der Pflanze, die mit der Oberseite der Erde eben sein sollte.
Wachsen Sie Seerosen Schritt 11

Schritt 5. Gießen Sie es gut, dann tauchen Sie den Behälter in Wasser

Tränken Sie den Topf vollständig mit einem Schlauch und senken Sie ihn dann in Ihren Teich oder Wasserpflanzer ab. Tauchen Sie den Topf in den ersten 3 bis 4 Wochen unter Wasser, sodass die Krone mit 13 bis 15 cm Wasser bedeckt ist und junge Blätter auf der Wasseroberfläche schwimmen. Stapeln Sie bei Bedarf Steine ​​oder andere Stützen, um den Topf auf der richtigen Höhe zu halten.

  • Wenn Sie den Topf auf einer geringen Höhe halten, wird das Wachstum gefördert.
  • Wenn Sie den Behälter in Wasser tauchen, senken Sie ihn schräg in das Wasser, damit darin eingeschlossene Luft entweichen kann.

Teil 3 von 3: Deine Lilien pflegen

Wachsen Sie Seerosen Schritt 12

Schritt 1. Stellen Sie den Behälter auf allmählich tiefere Wasserstände

Senken Sie den Topf nach etwa 3 Wochen ab, sodass 20 bis 25 cm Wasser die Krone bedeckt. Während es wächst, senken Sie es allmählich ab, bis 30 bis 46 cm Wasser die Krone bedeckt.

Wachsen Sie Seerosen Schritt 13

Schritt 2. Entfernen Sie alte Blumen und Blätter, bevor sie verrotten

Wenn Sie im Frühjahr pflanzen, sollten Sie bis Juni Blüten sehen. Die Blüten halten 3 bis 4 Tage und sollten abgeschnitten und entfernt werden, wenn sie verwelken. Sie sollten auch alte Blätter entfernen, um Fäulnis zu vermeiden.

Das Abschneiden oder Entfernen alter Blüten und Blätter hilft, Ihr Wasser klar zu halten und die Bildung neuer Blüten zu fördern

Seerosen wachsen Schritt 14

Schritt 3. Düngen Sie Lilien während der Vegetationsperiode monatlich

Lilien sind hungrige Pflanzen und sollten alle 4 bis 6 Wochen mit einer Wasserformel mit langsamer Freisetzung gedüngt werden. Heben Sie den Topf aus dem Wasser und entfernen Sie mit den Fingern kleine Löcher im Kies und in der Erde. Geben Sie Wasserdüngertabletten oder -pellets ein, streichen Sie den Kies glatt und tauchen Sie den Topf ein.

Die Menge des hinzuzufügenden Düngers hängt von Ihrem Produkt ab. Überprüfen Sie daher das Etikett für spezifische Anweisungen. Einige Wasserdünger geben 1 Tablette pro 1 Gallone (3,8 l) Erde an, während andere Produkte 2 bis 4 Tabletten für die gleiche Menge Erde empfehlen

Seerosen wachsen Schritt 15

Schritt 4. Bringen Sie tropische Lilien ins Haus, wenn die Wassertemperatur unter 18 °C sinkt

Wenn Ihr Teich fest zufriert, müssen Sie auch winterharte Lilien im Inneren winterfest machen. Bewahren Sie den Topf in einem großen mit Wasser gefüllten Aquarium auf.

  • Wenn Sie nicht den gesamten Topf aufbewahren können, schneiden Sie die Blätter ab, entfernen Sie das Rhizom und streuen Sie dann ein Fungizid ein. Lagern Sie das Rhizom in einer mit Torfmoos gefüllten Plastiktüte und bewahren Sie die Tüte an einem kühlen, feuchten Ort auf, z. B. in einem Keller.
  • Wenn Ihr Teich mindestens 46 cm tief ist und nicht vollständig zufriert, können Sie Ihre winterharten Lilien draußen überwintern. Stellen Sie den Topf in die tiefste Stelle des Teiches, wo er vor kalter Luft geschützt ist.
Wachsen Sie Seerosen Schritt 16

Schritt 5. Teilen Sie alle 2 bis 3 Jahre eine überwucherte Lilie

Irgendwann wird das Rhizom den Topf überfüllen und Sie müssen ihn teilen. Entfernen Sie im Frühjahr das Rhizom oder den Wurzelballen aus dem Topf und spülen Sie überschüssige Erde von den Wurzeln ab. Suchen Sie nach knollenartigen Trieben mit ausgeprägten wachsenden Spitzen oder aufstrebenden Stängeln. Schneide die Triebe und die umgebenden Wurzeln mit einem Messer oder einer Gartenschere in einer Länge von mindestens 7,6 cm vom Rest des Wurzelballens ab.

Beliebt nach Thema