Ein Airfix-Modell erstellen – wikiHow

Inhaltsverzeichnis:

Ein Airfix-Modell erstellen – wikiHow
Ein Airfix-Modell erstellen – wikiHow
Anonim

Um ein Modellflugzeug zu erstellen, sei es Airfix, Italeri oder Revell, braucht es Zeit, um das perfekte Finish des Modellflugzeugs zu gewährleisten. Denken Sie jedoch daran, dass nur sehr wenige in der Lage sind, ihre Modelle genau wie auf dem Bild zu sehen, daher ist das Wichtigste, dass Sie mit dem Endergebnis zufrieden sind.

Schritte

Machen Sie ein Airfix-Modell Schritt 1

Schritt 1. Kaufen Sie das aktuelle Modell

Dies variiert stark nach Vorlieben, aber zu beachten sind die Größe und der Maßstab des Modellflugzeugs, der Schwierigkeitsgrad auf der Verpackung und die Farben, die man kaufen muss, um das Flugzeug zu lackieren.

Machen Sie ein Airfix-Modell Schritt 2

Schritt 2. Finden Sie einen Arbeitsplatz; Am besten an einem Ort, an dem Sie nicht gestört werden

Räumen Sie einen Tisch oder eine Arbeitsfläche ab und decken Sie sie mit Zeitungspapier ab. Kleben Sie die Zeitung mit Klebeband auf den Tisch, damit sie sich während der Arbeit nicht im Luftzug anhebt. Der Kauf einer Schneidematte hilft auch, da sie Schäden am Tisch verhindert und dort alle Aktionen wie Malen, Kleben und Bauen stattfinden.

Machen Sie ein Airfix-Modell Schritt 3

Schritt 3. Waschen Sie alle Gegenstände in Seifenwasser mit einem Schuss Essig, bevor Sie mit dem Bau beginnen

Dies sollte getan werden, um den öligen Film auf dem Modell aus der Herstellung zu entfernen, und dies wird das Bemalen erheblich erleichtern.

Machen Sie ein Airfix-Modell Schritt 4

Schritt 4. Lesen Sie die Anweisungen sorgfältig durch

Diese zeigen Ihnen die verschiedenen Stadien des Modells und Sie können herausfinden, wo und wann Sie Details wie Interieur und Piloten lackieren sollten. Sie sollten auch die Gebrauchsanweisung verwenden, um zu kaufen, welche Farben Sie beim Lackieren benötigen.

Machen Sie ein Airfix-Modell Schritt 5

Schritt 5. Bemalen Sie Stücke, die ungefähr kleiner als 1 cm sind, während sie sich noch auf den Gussrahmen befinden

Sie werden zu klein und zu fummelig zum Bemalen sein, wenn sie aus dem Anguss geschnitten werden.

Machen Sie ein Airfix-Modell Schritt 6

Schritt 6. Testen Sie alle Ihre Passformen

Bevor Sie den Kleber oder Zement auftragen, testen Sie zuerst die beiden Teile, die ohne Kleber geklebt werden sollen, um sicherzustellen, dass sie passen.

Machen Sie ein Airfix-Modell Schritt 7

Schritt 7. Tragen Sie den Kleber auf

Beachten Sie beim Auftragen des Klebers unbedingt die Anweisungen. Achte darauf, den Kleber sparsam aufzutragen, da du nicht möchtest, dass überschüssiger Kleber aus den Fugen deines Modells sickert.

Machen Sie ein Airfix-Modell Schritt 8

Schritt 8. Achten Sie darauf, keine Teile wie Türmchen und Propeller an das Modell zu kleben, da diese sich bewegen müssen

Jedes Abziehbild (Aufkleber für das Modell) sollte einzeln von den anderen Abziehbildern abgeschnitten und in eine Schüssel mit warmem Wasser gelegt werden, bis sie sich mit einem Pinsel auf dem Trägerpapier bewegen

Machen Sie ein Airfix-Modell Schritt 9

Schritt 9. Legen Sie den Aufkleber aus dem Wasser und kleben Sie ihn auf ein Papiertuch, um überschüssiges Wasser abzutrocknen

Es wird empfohlen, dass Sie auch eine Schicht Abziehbildlösung auf den Bereich auftragen, in dem sich das Abziehbild befindet, da dies dazu beiträgt, dass Ihre Abziehbilder an Ihr Modell angepasst werden, um ein aufgemaltes Finish zu erzielen.

Machen Sie ein Airfix-Modell Schritt 10

Schritt 10. Halten Sie das Trägerpapier und das Abziehbild mit einer Pinzette an die Stelle, an der es auf dem Flugzeug sein sollte

Verwenden Sie dann einen Pinsel, um das Abziehbild an die richtige Stelle zu schieben. Verwenden Sie den Pinsel, um auch die Position und Ausrichtung des Aufklebers anzupassen.

Machen Sie ein Airfix-Modell Schritt 11

Schritt 11. Verwenden Sie Verwitterungseffekte oder Glanz, um Ihr Modell zu veredeln

Es wird empfohlen, die Decals mit einer Glanzschicht zu versehen, um ein späteres Abbrechen zu verhindern. Wenn Sie möchten, sprühen Sie eine Schicht Lack auf das Modell, um ihm diesen zusätzlichen Glanz zu verleihen.

Machen Sie ein Airfix-Modell Schritt 12

Schritt 12. Gut gemacht

Sie haben jetzt ein Modellflugzeug fertiggestellt! Genießen Sie Ihre Arbeit und denken Sie daran, Ihr erstes Modell wird wahrscheinlich Ihr schlechtestes sein und für die meisten geht es nur weiter und nach oben!

Tipps

  • Nachdem Sie einige Stücke zusammengeklebt haben, lassen Sie es 2-5 Minuten einwirken, um sicherzustellen, dass es fest ist.
  • Stellen Sie sicher, dass Sie eine Auswahl an verschiedenen Pinseln haben. Haben Sie eine für kleinere Teile und andere für das Äußere.
  • Streichen Sie die Innenräume immer vor dem Kleben. Es besteht die Möglichkeit, dass die nicht lackierten Teile stärker hervorstechen als die tatsächlich lackierten Teile, insbesondere wenn das Modell alle dieselbe Farbe hat.
  • Panzerketten müssen nicht zusammen beheizt werden. Sie können ohne viel Stress leicht zusammengeheftet werden.
  • Lesen Sie die Anweisungen sorgfältig durch und stellen Sie sicher, dass Sie die Sicherheitshinweise aller von Ihnen verwendeten Geräte lesen, da einige der Geräte, die ein Modellbauer verwendet, schwere Schäden verursachen können.
  • Bei größeren Klebstoffen wie dem Zusammenkleben der beiden Rumpfschalen über Nacht vollständig trocknen und aushärten lassen.

Warnungen

  • Polyadhäsive und andere Arten von ähnlichen Klebstoffen sind brennbar.
  • Wenn Sie ein Kind im Alter von 36 Monaten oder weniger haben, lassen Sie es nicht in der Nähe Ihrer Ausrüstung und Ausrüstung. Die Chancen stehen gut, dass sie an den kleineren Stücken ersticken.
  • Polyadhäsivkleber enthält Lösungsmittel. Diese können Ihrem Körper schaden, da sie für Medikamente verwendet werden.

Beliebt nach Thema