Ein Rohrblatt auf eine Klarinette setzen – wikiHow

Inhaltsverzeichnis:

Ein Rohrblatt auf eine Klarinette setzen – wikiHow
Ein Rohrblatt auf eine Klarinette setzen – wikiHow
Anonim

Bevor Sie die Klarinette spielen können, müssen Sie ein Rohrblatt darauf legen. Das Blatt ist nach Ihnen, dem Spieler, der zweitwichtigste Faktor bei der Klangerzeugung auf der Klarinette. Ein Blatt auf eine Klarinette zu legen kann schwierig sein, da das Blatt empfindlich und dünn ist. Sie müssen sehr darauf achten, dass das Blatt richtig aufgesetzt ist und sich in einem guten Zustand befindet.

Schritte

Methode 1 von 2: Das Schilf anziehen

Setzen Sie ein Blatt auf eine Klarinette Schritt 1

Schritt 1. Stellen Sie sicher, dass Sie eine Ligatur haben

Ligaturen können aus Metall oder Leder bestehen - Metallschrauben sind silberfarben und werden normalerweise mit zwei Schrauben festgezogen. Leder sind teurer, sind normalerweise schwarz und haben normalerweise nur eine Schraube. Sie werden normalerweise mit dem Instrument geliefert, können aber auch separat gekauft werden. Ligaturen sind universell für Rechtshänder ausgelegt: Die Schraube, die Sie drehen, zeigt auf Ihre rechte Seite.

  • Metallligaturen sind billiger und können gut funktionieren, neigen aber dazu, in das Blatt zu "beißen" (Einkerbungen auf der Unterseite erstellen, wo sich die Klemmen befinden, die es schwierig machen, die Position des Blattes nach einmaligem Spielen zu ändern)
  • Lederligaturen sind teurer, können aber oft einen besseren Klang erzeugen und beißen nicht ins Blatt. Das System mit einer Schraube lässt sich einfacher und schneller einstellen und der Druck auf das Blatt wird gleichmäßiger verteilt. Sie werden normalerweise mit teureren Instrumenten geliefert oder können separat gekauft werden.
Setzen Sie ein Rohrblatt auf eine Klarinette Schritt 2

Schritt 2. Entscheiden Sie sich für ein Blatt

Sehen Sie sich die Farbe an (ein grün aussehendes Blatt wird nicht gut spielen, aber ein gelbes oder goldbraunes Blatt), den Zustand (prüfen Sie auf Risse oder Risse) und die Maserung des Rohrstocks (alles sollte in die gleiche Richtung gehen und sollte relativ glatt). Der Artikel hier wird dies näher erläutern. Stellen Sie außerdem sicher, dass das Blatt der Stärke entspricht, die Sie gewohnt sind, oder, wenn Sie mit anderen spielen, dass es zur aktuellen Spielsituation passt.

Setzen Sie ein Rohrblatt auf eine Klarinette Schritt 3

Schritt 3. Wenn Sie Ihr Schilfrohr nass machen möchten, machen Sie es nur mit Wasser nass

Speichel und Säuren im Mund verderben das Schilfrohr. Trocknen Sie das Blatt nach dem Aufwärmen ständig ab, denn denken Sie daran, dass sich beim Spielen ständig Speichel auf dem Blatt verteilt. Trocknen Sie auch, indem Sie mit der Fingerspitze über die Länge des Blattes in Richtung der Spitze gleiten. Schilf sind im Wesentlichen Tausende von kleinen Strohhalmen, so dass das Gleiten entlang des Schilfs alle Strohhalme in die gleiche Richtung zeigen kann, was ein reibungsloseres Spielen ermöglicht.

Setzen Sie ein Rohrblatt auf eine Klarinette Schritt 4

Schritt 4. Schieben Sie die Ligatur über das Mundstück, bis sie sich fast in ihrer endgültigen Position befindet, wobei die Schrauben etwas gelöst sind

Setzen Sie ein Blatt auf eine Klarinette Schritt 5

Schritt 5. Schieben Sie das nasse Blatt vorsichtig unter die Blattschraube. Richten Sie es so aus, dass es perfekt zentriert ist, die Kanten mit den Schienen am Mundstück übereinstimmen und Sie kaum ein winziges Stück Mundstück über der Spitze des Blattes sehen können.

Setzen Sie ein Rohrblatt auf eine Klarinette Schritt 6

Schritt 6. Schieben Sie die Blattschraube ungefähr bis zum unteren Ende des Blattes und ziehen Sie sie gerade so fest, dass das Blatt fest sitzt, aber nicht genug, um es zu fest zu halten (was die Vibrationen des Blattes ersticken kann) oder um die Blattschraube zu brechen

Viele Schilfrohre haben eine sichtbare Schwingungslinie. Versuchen Sie, die Spitze der Ligatur unter diese Linie zu bringen, damit die Spitze des Blattes den vollen Vibrationsbereich hat.

Methode 2 von 2: Entfernen des Reed

Setzen Sie ein Rohrblatt auf eine Klarinette Schritt 7

Schritt 1. Lösen Sie die Blattschraube leicht und schieben Sie das Blatt vorsichtig darunter heraus

Setzen Sie ein Rohrblatt auf eine Klarinette Schritt 8

Schritt 2. Nehmen Sie das Blatt ab und wischen Sie es (falls erforderlich) vorsichtig ab, um es zu trocknen

Sie können es eine Weile in sauberem Wasser einweichen lassen (was die Lebensdauer des Schilfrohrs verlängert).

Setzen Sie ein Rohrblatt auf eine Klarinette Schritt 9

Schritt 3. Stecken Sie das Blatt in einen Blatthalter, bis Sie es wieder verwenden

Ein Blatthalter bietet dem Blatt einen sicheren Sitzplatz während es trocknet und Sie können mehr als ein Blatt auf einmal tragen.

Setzen Sie ein Rohrblatt auf eine Klarinette Schritt 10

Schritt 4. Nehmen Sie den Rest der Klarinette auseinander und legen Sie sie zurück in ihre Hülle. Lassen Sie die Schrauben an der Blattschraube etwas locker, um das nächste Mal leichter ein Blatt anzubringen

Tipps

  • Es sind synthetische Rohre erhältlich, die nicht den gleichen Wartungs- oder Austauschaufwand erfordern wie herkömmliche Rohrblätter. Viele Klarinettisten sind der Meinung, dass der von ihnen erzeugte Klang nicht so gut oder rein ist wie mit Rohrblättern, aber dies wird oft von der Technik des Spielers und den Vorlieben des Hörers beeinflusst.
  • Lassen Sie Ihr Blatt niemals auf dem Mundstück im Etui, da es sich verzieht und sich auf der flachen Seite des Blattes Schimmel bilden kann.
  • Ein gelegentliches Einweichen in eine 3%ige Wasserstoffperoxidlösung (erhältlich in Ihrer Apotheke) kann die Lebensdauer Ihres Schilfrohrs verlängern, indem es den Auswirkungen Ihres Speichels auf das Schilfrohr entgegenwirkt. Lassen Sie es über Nacht in der Lösung und spülen Sie es vor dem nächsten Gebrauch gut aus.
  • Wenn Sie die Ligatur nach dem Spielen entfernen, lassen Sie sie leicht gelockert, damit Sie sie beim nächsten Mal leichter verwenden können.
  • Blätter werden nach Anzahl (Stärke) klassifiziert. Je niedriger die Zahl, desto einfacher ist es, sie durchzublasen. Zungen mit höheren Nummern haben eine klarere Klangqualität, sind aber schwieriger durchzublasen. Verschiedene Mundstücke haben unterschiedliche Eigenschaften an den Öffnungen, wodurch sie für unterschiedliche Blattstärken besser geeignet sind.
  • Es gibt kein altes Reeding - versuchen Sie es für ein paar Sekunden einzuweichen - Sie werden feststellen, dass es so gut wie neu spielt.
  • Manche Leute entscheiden sich dafür, ihr Schilfrohr in einer leeren Medizinflasche (mit Verschluss) aufzubewahren, die mit Wasser gefüllt ist, bis es gesättigt ist (auf den Boden sinkt). Dies kann die Lebensdauer des Blattes verlängern, wodurch es einfacher zu spielen und auch besser klingt.
  • Stecken Sie Ihre unbenutzten Blätter immer in Ihre Blattschützer. Dies schützt sie und trocknet sie. Reed-Protektoren sorgen auch dafür, dass sie sich nicht verbiegen. Wenn Sie Ihre Blätter kaufen, sollten sie in Protektoren geliefert werden.
  • Krümme deine Lippen über deine unteren Zähne, damit du nicht in das Schilf beißt, sonst machst du ein schlechtes Geräusch. Sie können wählen, ob Sie Ihre Oberlippe über Ihre oberen Zähne rollen oder Ihre Zähne einfach auf dem Mundstück lassen möchten - Rollen ist schwieriger. Denken Sie daran: Jeder Mund ist anders - kein Ansatz wird für jeden "funktionieren". Außerdem funktionieren einige Blattgrößen nicht gut mit der Mundform einiger Leute sowie deren Mundstücken.

Warnungen

  • Wenn ein Rohrblatt bricht, werfen Sie es weg oder es wird Ihre Musik dramatisch beeinflussen (Quietschen). Schon ein dünner Riss kann Ihren Sound wirklich durcheinander bringen.
  • Lassen Sie Ihre Klarinette nicht ohne Mundstückkappe über dem Blatt unbeaufsichtigt, um sie zu schützen.

Beliebt nach Thema