So entfernen Sie Latex-Teppich- und Fliesenkleber von einem Zementboden

Inhaltsverzeichnis:

So entfernen Sie Latex-Teppich- und Fliesenkleber von einem Zementboden
So entfernen Sie Latex-Teppich- und Fliesenkleber von einem Zementboden
Anonim

Teppiche und Fliesen, die auf einen Betonboden geklebt sind, können normalerweise leicht hochgezogen werden, aber das Entfernen des verbleibenden getrockneten Latexmastix (Klebers) ist eine arbeitsintensive, herausfordernde und potenziell gefährliche Arbeit. Das Entfernen des Mastix ist ein mehrstufiger Prozess.

Schritte

Entfernen Sie Latexgummi-Teppich- und Fliesenkleber von einem Zementboden Schritt 1

Schritt 1. Lesen Sie dies noch einmal durch und entscheiden Sie dann, ob Sie die Zeit, die körperliche Gesundheit und den Wunsch haben, den Job zu beginnen

Für manche Menschen ist die Übernahme des Jobs die bessere Wahl.

Entfernen Sie Latexgummi-Teppich- und Fliesenkleber von einem Zementboden Schritt 2

Schritt 2. Wenn die Fläche, die mit getrocknetem Mastix bedeckt ist, größer als 25-30 sq ft ist oder wenn sich der Bereich in einem geschlossenen Bereich befindet, der nicht gut belüftet werden kann, ziehen Sie ernsthaft in Betracht, den Job zu vermieten

Entfernen Sie Latexgummi-Teppich- und Fliesenkleber von einem Zementboden Schritt 3

Schritt 3. Wie viel müssen Sie entfernen?

Wenn Sie möchten, dass der Mastix vollständig entfernt und zu 100% verschwunden ist, verstehen Sie, dass dies unter normalen Umständen nicht möglich ist. Etwas Mastix hat kleine Hohlräume in der Zementoberfläche gefüllt und ist immer sichtbar. Wenn Sie jedoch zu diesem Zeitpunkt gelangen, wird die Oberfläche wahrscheinlich sehr glatt sein, und mit Säureätzung nimmt sie eine Betonfarbe oder einen "Fleck" zufriedenstellend an.

Entfernen Sie Latexgummi-Teppich- und Fliesenkleber von einem Zementboden Schritt 4

Schritt 4. Ziehen Sie den Teppich oder die Fliese hoch und kratzen Sie die mit Mastix imprägnierte Oberfläche mit einer flachen Schaufel ab

Entfernen Sie Latexgummi-Teppich- und Fliesenkleber von einem Zementboden Schritt 5

Schritt 5. Als nächstes versuchen Sie es mit einem 1-Zoll- oder kleineren Holzmeißel

Entfernen Sie Latexgummi-Teppich- und Fliesenkleber von einem Zementboden Schritt 6

Schritt 6. Als nächstes versuchen Sie es mit einem Rasierklingenentferner, wie er für Fensterglas verwendet wird

Entfernen Sie Latexgummi-Teppich- und Fliesenkleber von einem Zementboden Schritt 7

Schritt 7. Was übrig bleibt, wird am besten mit Chemikalien behandelt

Entfernen Sie Latexgummi-Teppich- und Fliesenkleber von einem Zementboden Schritt 8

Schritt 8. Geben Sie einen golfballgroßen Klecks handelsüblichen Latexmastixentferner auf eine 4 x 10 cm große Stelle und warten Sie 10 Minuten

Es zeigt Anzeichen einer Auflösung. Mit einem Spachtel die aufgeweichte Masse aufkratzen und wegwerfen. Sie werden den Mastix nicht in einem Durchgang entfernen. Zwei- bis dreimal mit dem chemischen Entferner wiederholen.

Entfernen Sie Latexgummi-Teppich- und Fliesenkleber von einem Zementboden Schritt 9

Schritt 9. Wenn Sie mit der Chemikalie so gut wie alles entfernt haben, können Sie den Mastixschleier entfernen, indem Sie kleine Bereiche mit Lackverdünner abwischen

Es funktioniert gut, aber es ist teuer, und ohne ausgezeichnete Belüftung tötet es Gehirnzellen.

Entfernen Sie Latexgummi-Teppich- und Fliesenkleber von einem Zementboden Schritt 10

Schritt 10. Entfernen Sie die hartnäckigen, kleinen Mastixreste, indem Sie sie mit einem Bimsstein abreiben, wie er in den Materialabteilungen für Schwimmbäder von Baumärkten verkauft wird

Entfernen Sie Latexgummi-Teppich- und Fliesenkleber von einem Zementboden Schritt 11

Schritt 11. Das abgenutzte Aussehen der glatten Oberfläche ist möglicherweise nicht akzeptabel, aber die Oberfläche kann leicht mit Säure gewaschen und lackiert werden

Lösungen für das Waschen mit Säure sind weit verbreitet, und wenn der Arbeiter einen angemessenen Schutz für Augen, Hände, Arme und Füße trägt, geht es schnell.

Entfernen Sie Latexgummi-Teppich- und Fliesenkleber von einem Zementboden Schritt 12

Schritt 12. Halbtransparente Betonfarbe oder "Fleck" wird leicht mit einem Gärtner-Pumpsprüher über die gereinigte und geätzte Betonoberfläche gesprüht

Dies mit einer handelsüblichen, klaren Versiegelung ergibt ein sehr akzeptables Finish.

Tipps

  • Beachten Sie, dass diese Mastix nicht erweichen oder entfernen: die Kraft von 120 psi Wasser-Hochdruckreiniger; Alkohol; Speiseöl; Waschmittel; kochendes Wasser (es sei denn, Sie haben unbegrenzten Zugang zu Gallonen pro Minute.); Farbverdünner; Säure; Lauge; ein 2-3/4 Zoll breiter Eisenschaber mit schaufelähnlichem Griff, der zum Entfernen von Vinylböden verkauft wird (die Breite seiner Klinge ist zu breit, um eine Person mit normaler Stärke zum Entfernen von Mastix verwenden zu können).
  • Wenn Ihr Haus etwa in den 70er Jahren gebaut wurde und Sie Vinylfliesen entfernt haben und der Mastix schwarz und ausgehärtet ist, können Sie WD40 auf die Bereiche sprühen und es reemulgiert den Klebstoff und verwandelt ihn in etwas, das wie Motoröl aussieht. Kratzen Sie den Mastix zu einem Haufen und tragen Sie ein handelsübliches Absorptionsmittel auf - Sie können das Material dann aufkehren. Dies erfordert mehrere Anwendungen, funktioniert aber.
  • Brute Force geht nur so weit. Sie müssen Chemikalien verwenden.
  • Es gibt jetzt Unternehmen, die ungiftige Mastixentferner herstellen, die den Mastix hervorragend auflösen, ohne Ihre Gehirnzellen abzutöten. Einige Beispiele sind Citrus King Mastix-Entferner, Bean-e-doo.
  • Beachten Sie, dass schwarzer Mastix Asbest enthalten kann.

Warnungen

Beliebt nach Thema