Einfache Möglichkeiten, eine Nelson-Bubble-Lampe aufzuhängen (mit Bildern)

Inhaltsverzeichnis:

Einfache Möglichkeiten, eine Nelson-Bubble-Lampe aufzuhängen (mit Bildern)
Einfache Möglichkeiten, eine Nelson-Bubble-Lampe aufzuhängen (mit Bildern)
Anonim

Nelson Bubble Lamps sind ikonische Leuchten des Designers George Nelson, die die Philosophie der amerikanischen Moderne in Bezug auf Ästhetik und Funktionalität repräsentieren. Mit interessanten geometrischen Formen, die leicht an eine Papierlaterne erinnern, erfüllen sie Ihren Raum mit einem warmen, einladenden Glanz und einem modernen Stil. Auch das Aufhängen ist relativ einfach. Sie benötigen das Nelson Bubble Lamp-Installationsset, das die spezifischen Befestigungselemente und Komponenten enthält, sowie eine Bohrmaschine und einen Schraubendreher, damit Sie die Lampe an Ihrer Decke installieren können.

Schritte

Teil 1 von 3: Montage der Befestigungsplatte

Hängen Sie eine Nelson Bubble Lamp auf Schritt 1

Schritt 1. Schalten Sie den Schutzschalter aus, der den Raum mit Strom versorgt

Suchen Sie den Schutzschalterkasten in Ihrem Haus und verwenden Sie das Diagramm auf der Innenseite, um den Schutzschalter zu identifizieren, der den Stromfluss zu dem Raum steuert, in dem Sie Ihre Lampe installieren möchten. Drehen Sie den Schalter in die entgegengesetzte Richtung, um ihn auszuschalten.

  • Versuchen Sie, das Licht im Raum einzuschalten, bevor Sie mit der Arbeit beginnen, um sicherzustellen, dass der Strom ausgeschaltet ist.
  • Verwenden Sie eine Stirnlampe oder öffnen Sie Vorhänge, um natürliches Licht hereinzulassen, damit Sie während der Arbeit sehen können.

Warnung:

Stellen Sie sicher, dass der Strom ausgeschaltet wurde, bevor Sie mit der Arbeit beginnen, um sich selbst nicht zu schocken.

Hängen Sie eine Nelson Bubble Lamp Schritt 2

Schritt 2. Nehmen Sie die alte Leuchte ab, falls vorhanden

Wenn eine Halterung installiert ist, entfernen Sie die Schrauben oder Muttern, mit denen die Abdeckung befestigt ist, entfernen Sie die Abdeckung und schrauben Sie die Glühbirne ab. Entfernen Sie dann mit einem Schraubendreher die Schrauben, die die Halterung oder Querstange halten, und schrauben Sie mit den Händen die Kunststoffdrahtverbinder ab, die die Drähte zusammenhalten. Drehen Sie die Drähte auf und entfernen Sie alle Teile der Leuchte von der Decke.

  • Drehen Sie die Drähte vorsichtig auf, damit sie nicht ausgefranst oder beschädigt werden.
  • Sie sollten ein leeres Loch in Ihrer Decke haben, aus dem 3 Drähte heraushängen.
Hängen Sie eine Nelson Bubble Lamp auf Schritt 3

Schritt 3. Halten Sie die Befestigungsplatte mit den Drähten im mittleren Loch gegen die Decke

Nehmen Sie Ihre Nelson-Lampenbefestigungsplatte aus der Verpackung und drücken Sie sie dort an die Decke, wo Sie sie installieren möchten. Fädeln Sie die Drähte durch die Öffnung in der Mitte, sodass die Platte bündig an der Deckenoberfläche anliegt.

Halten Sie die Befestigungsplatte gegen die Decke gedrückt

Hängen Sie eine Nelson Bubble Lamp Schritt 4

Schritt 4. Schrauben Sie die Halterung mit den Befestigungsschrauben an die Decke

Nehmen Sie eine Bohrmaschine oder einen Schraubendreher und drehen Sie die Befestigungsschrauben in jede Seite der Befestigungshalterung. Achten Sie darauf, dass der Kopf der Schrauben bündig mit der Deckenoberfläche abschließt.

Achten Sie darauf, die Schrauben nicht zu weit in die Decke zu schrauben, da die Oberfläche sonst knacken könnte

Variation:

Wenn Sie das Nelson Bubble Lamp Kit nicht haben, benötigen Sie #8 Befestigungsschrauben und eine Madenschraube (oder Madenschraube), um die Lampe aufzuhängen.

Hängen Sie eine Nelson Bubble Lamp Schritt 5

Schritt 5. Entfernen Sie die Befestigungsschrauben und die Halterung mit einem Schraubendreher

Nehmen Sie einen Schraubendreher und entfernen Sie vorsichtig die Befestigungsschrauben und die Halterung, um saubere Führungslöcher in der Oberfläche der Decke zu hinterlassen. Legen Sie die Halterung und die Schrauben beiseite, damit Sie sie später wieder anbringen können.

Sie müssen die Lampe zusammenbauen und die Stromkabel anschließen, bevor Sie die gesamte Lampe an der Decke befestigen

Teil 2 von 3: Anschließen der Drähte

Hängen Sie eine Nelson Bubble Lamp Schritt 6

Schritt 1. Schieben Sie den Kabelhalter, die Deckenschale und die Befestigungshalterung auf das Lichtkabel

Suchen Sie in der Verpackung der Lampe den Kabelgriff, der ein kleines und rundes Plastikstück ist, und die Deckenkappe. Fädeln Sie den Kabelgriff auf das Lichtkabel, welches das lange Kabel ist, das mit der Lampe selbst verbunden ist, und schieben Sie dann die Deckenkappe nach oben auf das Kabel. Schieben Sie dann die Befestigungshalterung mit der Vorderseite nach oben auf das Kabel, damit sie an der Decke befestigt werden kann.

Die gewölbte Seite des Deckenbecherdeckels ist die Vorderseite

Hängen Sie eine Nelson Bubble Lamp Schritt 7

Schritt 2. Messen Sie die Länge, an der das Licht hängen soll, und fügen Sie 30 cm hinzu

Wählen Sie einen Abstand, in dem die Nelson-Lampe von der Decke herabhängen soll, z. B. 91 cm (36 Zoll) oder 180 cm (72 Zoll) für eine hohe Decke. Fügen Sie zu Ihren Maßen weitere 30 cm hinzu, um die zusätzliche Kabellänge zu berücksichtigen, die zum Anschließen der Verkabelung und zur Installation in der Deckenhalterung verwendet werden muss.

  • Verwenden Sie ein kürzeres Maß für niedrigere Decken, damit die Lampe nicht in Kopfhöhe hängt.
  • Wenn Sie die Lampe über einem Tisch aufhängen, versuchen Sie, die Lampe so aufzuhängen, dass sie etwa 71 bis 81 cm von der Tischoberfläche entfernt ist, damit sie Licht spendet, aber nicht im Weg ist.
Hängen Sie eine Nelson Bubble Lamp Schritt 8

Schritt 3. Markieren Sie die Länge des Lichtkabels und schneiden Sie es mit einem Drahtschneider ab

Nehmen Sie Ihre Maße vor und machen Sie mit einem Bleistift oder Marker eine kleine Markierung auf dem Lichtkabel, deren Abstand vom Ende des Kabels der Länge Ihrer Messungen entspricht. Nehmen Sie dann einen Drahtschneider und schneiden Sie den Draht an der markierten Stelle ab, um ihn auf die richtige Größe zuzuschneiden.

Verwenden Sie einen Drahtschneider für einen gleichmäßigen und sauberen Schnitt durch das Kabel

Hängen Sie eine Nelson Bubble Lamp Schritt 9

Schritt 4. Das Ende des Kabels ca. 5,1 cm abisolieren, um die Drähte freizulegen

Mit einer Abisolierzange oder einem Messer die Ummantelung am Ende des Lichtkabels zurückschneiden, um die 3 Adern freizulegen. Trennen Sie die Drähte und entfernen Sie dann etwa 2,5 cm der Ummantelung von jedem von ihnen, um die Metalldrähte im Inneren freizulegen, damit Sie sie an die elektrische Klemme in der Decke anschließen können.

Spitze:

Verdrillen Sie die Enden jedes Drahts, damit die kleinen Metalldrähte sauber sind und nicht ausgefranst sind und einfacher zu verbinden sind.

Hängen Sie eine Nelson Bubble Lamp auf Schritt 10

Schritt 5. Verwenden Sie Kabelverbinder, um die Drähte der Lampe mit den Drähten des Terminals zu verbinden

Drahtverbinder sind kleine Plastikkappen, die über die Enden von zusammengedrehten Drähten passen. Verbinden Sie das schwarze Kabel, das heiße oder stromführende Kabel, mit dem schwarzen Kabel in der Decke, indem Sie die Metallfäden zusammendrehen. Verbinden Sie dann das weiße Kabel oder den Neutralleiter mit dem Neutralleiter in der Decke. Verbinden Sie dann das Erdungskabel oder das grüne Kabel mit dem Erdungskabel in der Decke. Schrauben Sie die Drahtverbinder über die Drähte, um sie zu sichern.

Sie finden Kabelverbinder in Baumärkten, Baumärkten und können sie online bestellen

Teil 3 von 3: Anbringen der Lampe

Hängen Sie eine Nelson Bubble Lamp Schritt 11

Schritt 1. Bringen Sie den Befestigungswinkel und die Befestigungsschrauben mit einem Schraubendreher wieder an

Halten Sie das Lichtkabel hoch und drücken Sie den Befestigungsbügel an die Decke, an der Sie ihn ursprünglich installiert haben. Verwenden Sie einen Schraubendreher, um die Befestigungsschrauben wieder in die zuvor gemachten Vorbohrungen einzusetzen. Stellen Sie sicher, dass die Halterung stabil ist und die Schrauben bündig mit der Deckenoberfläche abschließen.

Hängen Sie eine Nelson Bubble Lamp Schritt 12

Schritt 2. Lösen Sie die Klemmschraube und wickeln Sie die Kabel um die Klemmleiste

An der Seite der Befestigungsplatte befindet sich eine kleine Stange mit einer Schraube, die sie festgeklemmt hält. Lösen Sie die Schraube mit einem Schraubendreher und öffnen Sie die Klemme. Nehmen Sie das Lichtkabel dort, wo es mit den Drähten in der Decke verbunden ist, und wickeln Sie die 30 cm, die Sie in Ihre Messungen aufgenommen haben, um die Klemmleiste, so dass sie unter der Deckenkappenabdeckung verborgen ist und die Spannung vom Draht nimmt Anschlüsse.

Entfernen Sie die Schraube an der Klemme nicht vollständig, sondern lösen Sie sie nur so weit, dass die Klemmleiste für das Kabel geöffnet wird

Hängen Sie eine Nelson Bubble Lamp Schritt 13

Schritt 3. Sichern Sie die Kabel, indem Sie die Klemmleiste mit einem Schraubendreher festziehen

Nachdem Sie das zusätzliche Lichtkabel um die Leuchte gewickelt haben, schieben Sie die Klemme über das Kabel. Ziehen Sie die Schraube an der Klemmleiste mit Ihrem Schraubendreher wieder an, damit das Kabel fest und sicher gehalten wird.

Die Klemmleiste trägt auch dazu bei, die Lampe selbst beim Aufhängen zu stützen und hält die Spannung der Drahtverbinder fern

Hängen Sie eine Nelson Bubble Lamp Schritt 14

Schritt 4. Schieben Sie die Deckenschale und den Kabelhalter am Lichtkabel nach oben, um die Drähte abzudecken

Bringen Sie die Deckenkappenabdeckung ganz nach oben am Lichtkabel, bis sie bündig an der Decke anliegt und die Drähte und die Halterung bedeckt. Stellen Sie sicher, dass sich darunter keine Drähte oder Kabel verfangen. Halten Sie den Deckenbecher mit der Hand fest.

Hängen Sie eine Nelson Bubble Lamp Schritt 15

Schritt 5. Sichern Sie den Kabelhalter, indem Sie die Madenschraube mit einem Inbusschlüssel anbringen

Während der Deckenbecher bündig an der Decke anliegt, schieben Sie den Kabelhalter ganz nach oben am Lichtkabel. Drücken Sie den Kabelhalter fest gegen die Deckenglocke, um sie zu stützen. Verwenden Sie dann einen Inbusschlüssel, um die Madenschraube (eine Madenschraube ohne Kopf) in den Schlitz am Kabelgriff zu installieren und ziehen Sie sie fest, sodass sie am Lichtkabel befestigt ist.

Der Kordelgriff stützt die Deckenglocke und hält sie an Ort und Stelle

Spitze:

Lassen Sie sich von einer anderen Person helfen, die Deckenglocke festzuhalten, damit Sie den Kabelhalter am Kabel nach oben bewegen und mit der Madenschraube sichern können.

Hängen Sie eine Nelson Bubble Lamp Schritt 16

Schritt 6. Installieren Sie eine 240-Volt-Kompakt-Leuchtstofflampe in der Fassung an der Lampe

Nehmen Sie eine neue 240-Volt-Leuchtstofflampe und wischen Sie sie mit einem sauberen Tuch ab, um Öle oder Rückstände von der Oberfläche zu entfernen. Stecken Sie das Ende der Glühbirne in die Fassung und drehen Sie es im Uhrzeigersinn, um es in die Lampe einzubauen. Drehen Sie weiter, bis Sie es nicht mehr drehen können.

  • In Ihre Nelson-Lampe passen nur kompakte Leuchtstofflampen.
  • Sie können kompakte 240-Volt-Leuchtstofflampen in Ihrem örtlichen Baumarkt oder Baumarkt finden oder online bestellen.
Hängen Sie eine Nelson Bubble Lamp Step 17

Schritt 7. Schalten Sie den Unterbrecher wieder ein und schalten Sie die Lampe ein, um sie zu testen

Stellen Sie die Stromversorgung des Raums und der Lampe wieder her, indem Sie den Unterbrecher wieder einschalten. Testen Sie dann das Licht, indem Sie den Schalter umlegen, der es steuert, um es ein- und auszuschalten.

Wenn das Licht nicht funktioniert, liegt möglicherweise ein Problem mit Ihrer Verkabelung vor. Lassen Sie es von einem zugelassenen Elektriker überprüfen, um sicherzustellen, dass alles ordnungsgemäß funktioniert

Tipps

Lassen Sie sich das Aufhängen Ihrer Nelson Bubble Lamp von einer anderen Person erleichtern

Warnungen

Beliebt nach Thema