Einen Boden latexieren – wikiHow

Inhaltsverzeichnis:

Einen Boden latexieren – wikiHow
Einen Boden latexieren – wikiHow
Anonim

Wenn Ihre Böden uneben sind, kann eine selbstnivellierende Latexmasse (manchmal als Latexestrich oder Mörtel bezeichnet) helfen, unebene Bereiche zu glätten. Dies geschieht normalerweise vor dem Streichen, Fliesen oder Teppichboden eines Unterbodens. Bevor Sie beginnen, müssen Sie feststellen, wo Ihr Boden abfällt oder ansteigt. Reinigen Sie den Boden, bevor Sie eine dünne Schicht Latexmörtel auf den Boden auftragen. Latex braucht nur einen Tag zum Trocknen, sodass Sie gleich am nächsten Tag mit Ihrem Projekt fortfahren können.

Schritte

Teil 1 von 3: Den Boden beurteilen

Latex ein Boden Schritt 1

Schritt 1. Entfernen Sie alle Teppichböden oder Fliesen

Wenn Sie bereits Teppiche oder Fliesen auf Ihrem Boden haben, müssen Sie diese entfernen, bevor Sie den Unterboden untersuchen können. Wenn der Boden aus Beton besteht, entfernen Sie alle Möbel oder Teppiche darauf.

  • Bei Teppichen kannst du Stücke mit einem Cuttermesser abschneiden und mit einem Brecheisen hochziehen.
  • Um die Fliesen zu entfernen, schneiden Sie die Fugenmasse mit einem Cuttermesser ab und heben Sie jedes Stück mit einem Meißel an.
Latex ein Boden Schritt 2

Schritt 2. Legen Sie eine Wasserwaage auf verschiedene Bereiche des Bodens

Eine Libelle enthält eine Flüssigkeit mit einer Luftblase. Platzieren Sie die Wasserwaage in Bereichen, in denen Sie vermuten, dass der Boden uneben ist. Setzt sich die Luftblase in der Mitte ab, ist sie gleichmäßig. Wenn es zur Seite rutscht, ist es uneben.

Latex-Estrich funktioniert am besten bei Vertiefungen, die nicht mehr als 5,1 cm niedriger als der Boden sind

Latex ein Boden Schritt 3

Schritt 3. Legen Sie ein Lineal über den Boden

Wenn das Lineal zur Seite kippt, hat Ihr Boden möglicherweise eine erhöhte Beule. Wenn Sie eine Lücke zwischen dem Lineal und dem Boden bemerken, taucht Ihr Boden in diesem Bereich ein.

Latex ein Boden Schritt 4

Schritt 4. Führen Sie eine Schnur über den Boden

Kleben oder binden Sie die Schnur an eine Seite des Raums. Sie können es auch von einem Partner halten lassen. Gehen Sie durch den Raum und halten Sie die Schnur fest, damit sie straff ist. Es sollte nur knapp über die Oberseite des Bodens gleiten. Suchen Sie nach Stellen, an denen der Boden unter die Saite fällt oder sie nach oben drückt.

Teil 2 von 3: Reinigen des Bodens

Latex ein Boden Schritt 5

Schritt 1. Entfernen Sie alle Rückstände

Der Boden muss vollständig sauber sein, bevor Sie beginnen. Wenn Kleber, Mörtel oder Reste vom Herausnehmen der Fliese oder des Teppichs übrig bleiben, entfernen Sie diese mit einem Schaber. Kehren Sie anschließend alle Reste auf.

Latex ein Boden Schritt 6

Schritt 2. Saugen Sie den Staub auf

Nachdem alle sichtbaren Ablagerungen verschwunden sind, saugen Sie, um Staub oder Schmutz zu entfernen. Wenn das Staubsaugen nicht den gesamten Staub entfernt, versuchen Sie, einen nassen Schwamm zu nehmen und ihn abzuwaschen. Lassen Sie es trocknen, bevor Sie fortfahren.

Latex ein Boden Schritt 7

Schritt 3. Befestigen Sie eine Metalllatte an einem Holzboden

Wenn Sie einen Holzunterboden haben, können Sie keine Latex-Selbstnivellierungsmasse direkt darauf verwenden. Rollen Sie stattdessen zuerst eine Metalllatte über den gesamten Boden aus und heften Sie sie fest.

  • Eine Metalllatte ist ein Netz aus ineinander verschlungenen Metallen. Sie können es in Baumärkten kaufen.
  • Latex-Selbstnivellierungsmasse kann direkt auf Beton-, Zementplatten- oder HardieBacker-Böden aufgetragen werden.

Teil 3 von 3: Latex auftragen

Latex ein Boden Schritt 8

Schritt 1. Mischen Sie die Verbindung in einem Fünf-Gallonen-Eimer

Die meisten Mischungen bestehen aus zwei Komponenten: einer flüssigen Latexlösung und einem Sack Trockenmörtelmischung. Bereiten Sie die Masse vor, bevor Sie den Boden bedecken.

  • Wie viel Sie mischen, hängt von der Größe des Raums und der Höhe der Dips ab. Ihre selbstnivellierende Spachtelmasse sollte auf der Seite des Etiketts Anweisungen für die benötigte Menge haben.
  • Sie können die selbstnivellierende Masse im Baumarkt oder online kaufen. Einige Latexlösungen werden vorgemischt geliefert. Diese werden in einer Flasche verkauft.
  • Die Verlaufsmasse ist nach dem Mischen etwa eine Stunde streichfähig.
Latex ein Boden Schritt 9

Schritt 2. Beginnen Sie mit dem Gießen der Masse in der Ecke, die am weitesten von der Tür entfernt ist

Arbeiten Sie sich zur Tür vor, damit Sie nicht über das nasse Latex treten müssen, wenn Sie fertig sind. Der Latex setzt sich in den Vertiefungen des Raumes ab und erzeugt eine glatte Oberfläche.

Latex ein Boden Schritt 10

Schritt 3. Glätten Sie das Latex mit einem Estrich

Ein Estrich ist ein langes, flaches Werkzeug, das verwendet wird, um Mörtel gleichmäßig zu machen. Nachdem Sie die selbstnivellierende Masse gegossen haben, kratzen Sie den Estrich über das Latex, um es gleichmäßig auf dem Boden zu verteilen. Stellen Sie sicher, dass Sie alle Vertiefungen im Boden ausfüllen.

Sie können auch eine Farbrolle oder eine Glättkelle verwenden, wenn Sie keinen Estrich haben

Latex ein Boden Schritt 11

Schritt 4. Lassen Sie das Latex 24 Stunden trocknen

Testen Sie mit einem behandschuhten Finger oder einem trockenen Stäbchen, ob es vollständig trocken ist. Gib ihm noch einen Tag, wenn er nicht trocken ist. Wenn es trocken ist, können Sie mit Ihrem Projekt fortfahren, indem Sie Fliesen, Vinyl, Farbe oder Teppichboden auf den Boden auftragen.

Tipps

  • Während Sie dies alleine tun können, ist es einfacher, es mit einem Partner zu tun.
  • Wenn Sie eine Fußbodenheizung haben, überprüfen Sie die Latexmischung Ihrer Marke, um sicherzustellen, dass sie mit der Heizung kompatibel ist.
  • Versuchen Sie, Schuhe mit Spikes an der Unterseite zu tragen. Diese ermöglichen es Ihnen, auf dem Latex zu laufen, ohne die Oberfläche zu stören.

Beliebt nach Thema