Einen Milchaufschäumer reinigen – wikiHow

Inhaltsverzeichnis:

Einen Milchaufschäumer reinigen – wikiHow
Einen Milchaufschäumer reinigen – wikiHow
Anonim

Milchaufschäumer sind wie jedes Gerät – sie verschmutzen. Die Reinigung des Aufschäumers ist einfach. In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie Ihren Milchaufschäumer reinigen.

Schritte

Teil 1 von 2: Reinigen eines tragbaren Milchaufschäumers

Reinigen Sie einen Milchaufschäumer Schritt 1

Schritt 1. Schalten Sie Ihren Milchaufschäumer aus

Schalten Sie Ihren Milchaufschäumer aus. Ziehen Sie den Netzstecker, wenn das Werkzeug mit Strom betrieben wird. Lassen Sie das Gerät abkühlen.

Reinigen Sie einen Milchaufschäumer Schritt 2

Schritt 2. Halten Sie den schmutzigen Stab mit dem Schneebesen unter einen Wasserhahn und waschen Sie ihn mit warmem Wasser von Hand

Seien Sie vorsichtig, wenn Sie um die Spule herum reinigen, damit Sie sie nicht zerbrechen. Verwenden Sie eine Bürste, um die Spule zu reinigen, wenn sich Milchrückstände darin befinden. Wenn der Stab Kalkablagerungen aufweist, weichen Sie den Schlagteil in warmem Wasser mit Zitronensaft/Zitronensäure oder anderen Reinigungsmitteln ein, die Milchansammlungen beseitigen.

Sie können den verschmutzten Schneebesen auch in ein Gefäß mit warmem Wasser tauchen und das Gerät einige Sekunden lang drehen lassen

Reinigen Sie einen Milchaufschäumer Schritt 3

Schritt 3. Legen Sie den Aufschäumer in warmes Seifenwasser und schalten Sie ihn ein

Reinigen Sie Ihre Aufschäumer regelmäßig gründlich mit einem dickflüssigen Reinigungsmittel, um Milchablagerungen zu vermeiden. Die Desinfektion mit einem Reinigungsmittel verlängert die Lebensdauer des Werkzeugs.

Reinigen Sie einen Milchaufschäumer Schritt 4

Schritt 4. Geben Sie etwas Seifenlauge in ein Gefäß mit heißem Wasser

Tauchen Sie den Schneebesen in das Seifenwasser und schalten Sie den Aufschäumer für einige Sekunden ein. Halten Sie die elektrischen Teile der Düse von Wasser fern. Sie können Spülmittel oder Flüssigseife verwenden.

Reinigen Sie einen Milchaufschäumer Schritt 5

Schritt 5. Spülen Sie den Aufschäumer unter fließendem Wasser aus oder tauchen Sie ihn in ein Gefäß mit reinem Wasser und schalten Sie ihn ein

Lassen Sie das Gerät 10-15 Sekunden einwirken, um die Reste des Reinigungsmittels abzuwaschen. Sie können diese Phase mehrmals wiederholen. Verwenden Sie jedes Mal klares Wasser. Spülen Sie den Stab gründlich aus, wenn Reinigungsmittel verwendet wurde.

Reinigen Sie einen Milchaufschäumer Schritt 6

Schritt 6. Schalten Sie den Aufschäumer ein, damit der Schneebesen trocknen kann

Wenn der Griff verschmutzt ist, wischen Sie ihn mit einem feuchten Tuch ab. Reinigen Sie das Kabel mit einem feuchten Tuch und trocknen Sie es mit einem sauberen Papiertuch.

Teil 2 von 2: Reinigen eines elektrischen Milchaufschäumers

Reinigen Sie einen Milchaufschäumer Schritt 7

Schritt 1. Schalten Sie den Aufschäumer aus

Stellen Sie sicher, dass alle Gegenstände, die Sie reinigen möchten, nicht erhitzt werden. Ziehen Sie das Werkzeug aus der Steckdose.

Reinigen Sie einen Milchaufschäumer Schritt 8

Schritt 2. Demontieren Sie alle abnehmbaren Teile

Legen Sie sie beiseite, irgendwo weg von der Spüle. Nehmen Sie das Milchkännchen vom Sockel. Nehmen Sie andere abnehmbare Teile des Aufschäumers ab, wie die Aufschäum- und Heizscheiben. Sowohl der Boden als auch der Krug sind nicht spülmaschinengeeignet und sollten von Hand gespült werden.

Wenn der Deckel des Geräts eine Versiegelung hat, entfernen Sie diese ebenfalls

Reinigen Sie einen Milchaufschäumer Schritt 9

Schritt 3. Spülen Sie die Karaffe im Inneren mit warmem fließendem Wasser aus

Wenn auf dem Boden verkrustete Milch zurückbleibt, waschen Sie diese mit einem nicht scheuernden Schwamm ab. Sie können Spülmittel oder ein anderes weiches Reinigungsmittel verwenden. Wenn Sie Kalkablagerungen bemerken, schrubben Sie sie vorsichtig. Sie können auch Zitronensäure oder Zitronensaft verwenden. Sie können auch Zitronensäure oder Zitronensaft verwenden. Wende andere Reiniger an, die die Ansammlung von Milcheiweiß abbauen. Zerkratzen Sie nicht die Antihaft-Oberfläche im Inneren der Karaffe.

Reinigen Sie einen Milchaufschäumer Schritt 10

Schritt 4. Gießen Sie etwas Flüssigkeit in die Karaffe und lassen Sie sie 1-2 Stunden einweichen, dann spülen Sie das Glas gut mit reinem Wasser aus

Sie können auch eine Paste aus Natriumbikarbonat und Wasser herstellen. 10-15 Minuten auf den Boden der Karaffe auftragen. Verwenden Sie keine Messer oder andere Metallgegenstände, um die verbrannten Milchrückstände zu reinigen. Setzen Sie den elektrischen Teil des Geräts keiner Feuchtigkeit aus.

Reinigen Sie einen Milchaufschäumer Schritt 11

Schritt 5. Spülen Sie es mit warmem Wasser ab

Alle abgenommenen Aufsätze sollten separat mit warmem Seifenwasser von Hand gewaschen werden.

Reinigen Sie einen Milchaufschäumer Schritt 12

Schritt 6. Reinigen Sie die Aufschäumscheiben unter fließendem Wasser mit warmem Wasser

Geben Sie bei Bedarf Spülmittel hinzu und reinigen Sie sie mit einer Bürste. Beschädigen Sie die zerbrechlichen Schneebesen während der Reinigung nicht.

Reinigen Sie einen Milchaufschäumer Schritt 13

Schritt 7. Reinigen Sie das Äußere mit einem weichen Tuch

Verwenden Sie zum Reinigen des Edelstahls keine Chemikalien, da diese zu Rost und Verfärbungen führen können.

Reinigen Sie einen Milchaufschäumer Schritt 14

Schritt 8. Wischen Sie das Gerät vor der Lagerung mit einem trockenen Tuch ab

Alle Schrauben mit Küchenpapier abtupfen. Stellen Sie sicher, dass sie alle trocken sind, bevor Sie sie lagern.

Reinigen Sie einen Milchaufschäumer Schritt 15

Schritt 9. Montieren Sie alle Teile, nachdem sie trocken sind

Legen Sie die Disketten in ihre Position oder in das Ablagefach. Bringen Sie die Dichtung wieder am Deckel an.

Tipps

  • Waschen Sie Ihr Gerät sofort nach Gebrauch, um die Bildung von Kalkablagerungen zu vermeiden.
  • Führen Sie diese Bereinigungen regelmäßig durch.
  • Sie können spezielle Reiniger verwenden, die die Ansammlung von Milcheiweiß abbauen.
  • Stellen Sie sicher, dass Sie das Werkzeug nur mit einem weichen Tuch reinigen und trocknen.
  • Verwenden Sie eine Zahnbürste, um Milchschaum zu entfernen.

Warnungen

  • Reinigen Sie das Gerät nicht, während es eingesteckt ist.
  • Verwenden Sie zum Reinigen niemals scheuernde Schwämme. Die meisten Aufschäumer haben eine Antihaftbeschichtung, die leicht zerkratzt werden kann.
  • Verwenden Sie keine Chemikalien zum Reinigen von Edelstahl, da diese zu Rost und Verfärbungen führen können.
  • Verwenden Sie niemals Metallgegenstände (wie einen Löffel oder ein Messer), um die verbrannten Milchrückstände zu entfernen.
  • Setzen Sie den elektrischen Teil des Geräts keiner Feuchtigkeit aus.

Beliebt nach Thema