So ersetzen Sie einen Spülenstopper (mit Bildern)

Inhaltsverzeichnis:

So ersetzen Sie einen Spülenstopper (mit Bildern)
So ersetzen Sie einen Spülenstopper (mit Bildern)
Anonim

Wenn Sie an dieser Stange, die hinter Ihrem Badezimmerhahn ragt, nach oben ziehen, soll der Abflussstopfen nach unten ziehen und das Waschbecken verstopfen. Aber was ist, wenn der Stopfen nicht nach unten zieht und Sie Ihr Waschbecken nicht verstopfen können? Oder, noch schlimmer, was ist, wenn der Stopfen festsitzt und Sie Ihr Waschbecken nicht entleeren können? Ihr erster Instinkt mag sein, einen Klempner zu rufen, aber Sie können etwas Geld sparen und sich etwas Befriedigung verdienen, indem Sie den Spülenstopfen selbst austauschen. Egal, ob Sie nur den Stopfenmechanismus oder das gesamte Ablauf- und Stopfensystem ersetzen möchten, Sie sollten sicher sein, dass die meisten Heimwerker dies ohne viel Aufhebens erledigen können.

Schritte

Teil 1 von 4: Entfernen von Stopper, Hebegriff und Anschlüssen

Ersetzen eines Spülenstoppers Schritt 1
Ersetzen eines Spülenstoppers Schritt 1

Schritt 1. Lösen Sie die Klemme, die die Schwenkstange und die Verlängerungsstange verbindet

Unter der Spüle finden Sie eine vertikale Metallstange mit einer Reihe von Löchern (die Verlängerungsstange), die mit einer abgewinkelten (aber fast horizontalen) Stange verbunden ist, die in das Abflussrohr der Spüle (die Schwenkstange) eintritt. Um sie zu trennen, drücken Sie die V-förmige Federklemme, die sie zusammenhält. Bewahren Sie die Klemme und alle anderen Teile, die Sie trennen, zum späteren Nachschlagen auf.

Ersetzen eines Spülenstoppers Schritt 2
Ersetzen eines Spülenstoppers Schritt 2

Schritt 2. Schrauben Sie die Gelenkmutter ab und ziehen Sie sie mit der Gelenkstange heraus

Die Gelenkmutter wird auf einen kurzen Stutzen am Abflussrohr aufgeschraubt und ist der Eintrittspunkt für die Gelenkstange in den Abfluss. Drehen Sie die Mutter von Hand gegen den Uhrzeigersinn – oder verwenden Sie ggf. einen Schraubenschlüssel – um sie zu lösen. Ziehen Sie es zusammen mit der eingesteckten Gelenkstange gerade ab. Sie sollten jetzt die Drehkugel in der Mutter sehen, zusammen mit dem Stumpf der Drehstange, der mit dem Stopper im Rohr verbunden ist.

Ersetzen eines Spülenstoppers Schritt 3
Ersetzen eines Spülenstoppers Schritt 3

Schritt 3. Lösen Sie die Schraube, die die Verlängerungsstange und die Hubstange verbindet

Die vertikale Verlängerungsstange ist durch einen Gabelkopf (ein U-förmiges Gelenk) mit der Hubstange verbunden, die sich bis zur Oberseite der Spüle erstreckt. Lösen Sie die Schraube, um die Hubstange zu lösen, und ziehen Sie die Hubstange dann über dem Waschbecken heraus.

Da die Verlängerungsstange und die Hubstange verstellbar sind - dafür sind der Gabelkopf, die Löcher in der Verlängerungsstange und die Federklemme da - können Sie sie möglicherweise in Position halten und mit anderen neuen oder reparierten Teilen der Spüle wiederverwenden Stopper. Ein Ersatz-Set für den Spülenstopper wird mit einer neuen Verlängerungsstange und einer neuen Hubstange geliefert, falls Sie diese jedoch ebenfalls ersetzen möchten oder müssen

Ersetzen eines Spülenstoppers Schritt 4
Ersetzen eines Spülenstoppers Schritt 4

Schritt 4. Heben Sie den Ablassstopfen heraus

Der Stopfen ist mit nichts mehr verbunden und sollte frei in der Ablauföffnung sitzen. Verwenden Sie bei Bedarf Ihre Fingernägel oder ein dünnes Werkzeug, um es zu greifen und aus dem Abfluss zu ziehen. Wenn Sie jedoch einen Schraubendreher oder ein anderes Werkzeug verwenden und den Abfluss selbst wiederverwenden möchten, achten Sie darauf, die Oberfläche nicht zu zerkratzen.

Ersetzen eines Spülenstoppers Schritt 5
Ersetzen eines Spülenstoppers Schritt 5

Schritt 5. Finden Sie genaue Übereinstimmungen, wenn Sie nur die entfernten Komponenten ersetzen möchten

Nehmen Sie die abgetrennten Teile - Ablassschraube, Hebegriff, Verlängerungsstange, Gelenkstange usw. - mit in den Baumarkt. Wenn Sie Details zu Marke und Modell haben, umso besser. Wenn Sie passende Ersatzteile finden – idealerweise von der gleichen Marke und dem gleichen Modell – können Sie diese einbauen und den Spülenstopfen befestigen, ohne den Abfluss selbst zu trennen. Wenn dies nicht möglich ist oder Sie lieber den gesamten Mechanismus ersetzen möchten, fahren Sie mit dem Trennen des Abflusses fort.

  • Wenn Sie nur die Komponenten des Stoppermechanismus ersetzen, fahren Sie mit den entsprechenden Installationsschritten weiter unten in diesem Artikel fort. Fahren Sie andernfalls mit dem Abschnitt zum Entfernen des Abflusses fort.
  • Suchen Sie einen Vertriebsmitarbeiter im Baumarkt auf, wenn Sie Hilfe bei der Suche nach passenden Teilen benötigen.

Teil 2 von 4: Trennen des Spülenstopper-Abflusses

Ersetzen eines Spülenstoppers Schritt 6
Ersetzen eines Spülenstoppers Schritt 6

Schritt 1. Lösen Sie die Verbindung zwischen der P-Falle und dem Endrohr

Suchen Sie die Verbindungsstelle des vertikalen Endrohrs (in der sich die soeben entfernte Schwenkstange und Kugel befand) und die gebogene P-Falle. Wenn Ihre Falle aus PVC besteht, ist der Verbinder eine PVC-Kompressionsmutter, die Sie von Hand lösen können. Wenn die Falle aus Metall ist, handelt es sich um eine Metallmutter, die zum Lösen einen großen Schraubenschlüssel oder Kanalschlösser erfordert. Lösen Sie in jedem Fall die Mutter vollständig, damit die beiden Rohrabschnitte getrennt werden.

  • Wenn Sie mehr Arbeitsfläche unter der Spüle schaffen möchten, können Sie auch das andere Ende der P-Falle trennen und vorübergehend entfernen. Wenn dies der Fall ist, nutzen Sie die Gelegenheit, um Verstopfungen in der Falle zu überprüfen (und zu entfernen).
  • Stellen Sie einen Eimer oder Handtücher unter die Rohre, um tropfendes Wasser aufzufangen.
Ersetzen eines Spülenstoppers Schritt 7
Ersetzen eines Spülenstoppers Schritt 7

Schritt 2. Schrauben Sie das Endrohr des Spülenstopfens von der Unterseite des Abflusses ab

Jetzt, da der Boden des Endrohrs frei von der P-Falle ist, lösen Sie die Mutter, die es mit dem Gewindeboden des Spülenabflusses verbindet. Die meisten Endrohre von Spülenstopfen bestehen aus PVC und werden mit einer PVC-Überwurfmutter, die Sie von Hand lösen können, mit dem Abfluss verbunden. Wenn Ihr Endrohr aus Metall ist, benötigen Sie erneut einen großen Schraubenschlüssel oder Kanalschlösser, um die Mutter zu lösen.

Wenn Sie ein neues Spülenstopper-Set finden, das zu Ihrem alten passt (und somit in Ihren vorhandenen Abfluss passt), können Sie möglicherweise den vorhandenen Spülenabfluss an Ort und Stelle halten. Wenn dies der Fall ist, können Sie mit den Schritten fortfahren, die die Installation eines neuen Endrohrs, das erneute Anschließen der P-Falle und die Installation des Ablassstopfenmechanismus beschreiben

Ersetzen eines Spülenstoppers Schritt 8
Ersetzen eines Spülenstoppers Schritt 8

Schritt 3. Lösen Sie die Kontermutter, die den Abfluss hält

Die meisten Spülenabflüsse werden durch Kompression zwischen der Abflusslippe an der Oberseite der Spüle und einer Kontermutter an der Unterseite gehalten. Die Kontermutter wird eng an der Unterseite der Spüle anliegen. Verwenden Sie einen großen Schraubenschlüssel oder Kanalschlösser, um sie zu lösen und zu entfernen. Wenn sich der gesamte Abfluss des Spülbeckens dreht, wenn Sie versuchen, die Kontermutter zu drehen, stecken Sie die Spitzen von zwei Schlitzschraubendrehern von oben in die Abflussöffnung - Sie sollten in der Abflussöffnung ein paar Kerben finden können, die die Schraubendreherspitzen aufnehmen.

Einige Kontermuttern des Spülbeckenablaufs haben Schrauben, die zuerst entfernt werden müssen. „Glockenspüler“-Spülbeckenabläufe haben ein glockenförmiges Gehäuse, das die Unterseite des Ablaufs abdeckt und unten mit einer Mutter fixiert wird. Entfernen Sie diese Mutter und ziehen Sie die Glocke ab, um die Klemmverschraubung zu lösen

Ersetzen eines Spülenstoppers Schritt 9
Ersetzen eines Spülenstoppers Schritt 9

Schritt 4. Drücken Sie den Spülenablauf nach oben und ziehen Sie ihn aus dem Spülbecken

Die Lippe des Abflusses wird mit Klempnerspachtel mit dem Spülbecken verbunden, diese sollte jedoch leicht nachgeben, wenn Sie von unten nach oben drücken. Wenn nicht, den Abfluss ein paar Mal von unten wackeln und drehen und wieder nach oben drücken. Wenn es sich immer noch nicht bewegt, reichen ein paar Schläge von unten mit einem Gummihammer aus. Entfernen Sie alle Spachtelrückstände in der Spülbeckenschüssel mit einem Plastikspachtelmesser und nassen Lappen.

Ersetzen eines Spülenstoppers Schritt 10
Ersetzen eines Spülenstoppers Schritt 10

Schritt 5. Bringen Sie die zerlegten Komponenten zum Baumarkt, um einen Ersatz zu finden

Sie müssen die alte Spülenstopper-Baugruppe nicht durch genau das gleiche Modell ersetzen, aber die Installation der neuen Ausrüstung ist einfacher, wenn sie die gleiche Größe und Form wie die alten Sachen hat. Insbesondere möchten Sie vielleicht den Abfluss und das Endrohr von Hand wieder zusammenziehen und ihre kombinierte Länge mit Ihren Ersatzoptionen vergleichen. Wenn der Ersatz mehr als ein kleines bisschen (z. B. einen halben Zentimeter) kürzer oder länger als die alten Teile ist, müssen Sie die P-Falle zuschneiden, ergänzen oder neu konfigurieren, damit alles zusammenpasst.

PVC-P-Fallen geben Ihnen diesen kleinen Spielraum - wenn Sie eine P-Falle aus Metall haben, muss Ihre Ersatz-Spülenstopper-Baugruppe im Wesentlichen die gleiche Länge wie die alte haben, um P-Fallen-Einstellungen zu vermeiden

Teil 3 von 4: Anbringen des neuen Spülenstopper-Abflusses

Ersetzen eines Spülenstoppers Schritt 11
Ersetzen eines Spülenstoppers Schritt 11

Schritt 1. Legen Sie einen ausgerollten Klempnerkitt um die Spülenöffnung

Nehmen Sie eine kleine Handvoll Klempnerkitt aus dem Behälter und bearbeiten Sie ihn in Ihren Händen, bis er sich wie Kinderton anfühlt (z. B. Play-Doh). Rollen Sie es dann zu einer „Schlange“von der Dicke eines Bleistifts und formen Sie einen Ring, indem Sie die Enden zusammendrücken. Drücken Sie diesen Ring auf den Rand der Öffnung Ihres Spülbeckens.

Stelle sicher, dass du zuerst alle alten Spachtelmassen mit nassen Lappen und einem Plastikspachtelmesser aus der Spüle entfernt hast

Ersetzen eines Spülenstoppers Schritt 12
Ersetzen eines Spülenstoppers Schritt 12

Schritt 2. Schieben Sie den neuen Spülenablauf in die Öffnung und auf den Kitt

Drücken Sie fest genug, dass Klempnerkitt um die obere Lippe des Abflusses herausgedrückt wird. Entfernen Sie diesen überschüssigen Kitt mit Ihren Fingern und nassen Lappen.

Ersetzen Sie einen Spülenstopper Schritt 13
Ersetzen Sie einen Spülenstopper Schritt 13

Schritt 3. Stapeln Sie alle mitgelieferten Dichtungen auf die Kontermutter oder das Glockengehäuse

Ohne diese eine oder mehrere Dichtungen, die mit dem Kit geliefert wurden, haben Sie eine Metall-Metall-Kompressionsverbindung unter der Spüle, die nicht wasserdicht ist. Befolgen Sie die mitgelieferten Produktanweisungen bezüglich der Reihenfolge und Platzierung der Dichtung(en) und legen Sie sie dann auf die Kontermutter oder die Glocke, bevor Sie sie über das Gewinde des Bodens des Spülbeckenablaufs schieben.

Ersetzen eines Spülenstoppers Schritt 14
Ersetzen eines Spülenstoppers Schritt 14

Schritt 4. Ziehen Sie die Kontermutter oder die Glockengehäusemutter fest, um den Abfluss zu sichern

Verwenden Sie einen großen Schraubenschlüssel oder Kanalschlösser, um ein herkömmliches Sicherungsmuttersieb festzuziehen. Stellen Sie die Verbindung fest, aber versuchen Sie nicht, sie zu fest anzuziehen, sonst könnten Sie das Porzellanwaschbecken zerbrechen. Wenn Sie eine Kontermutter mit Schrauben haben, ziehen Sie die Kontermutter einfach handfest an und verwenden Sie einen Schraubendreher, um die Schrauben zu sichern und die Kompressionsverbindung fest zu machen.

Wenn Sie ein Glockensieb haben, schieben Sie das Glockengehäuse über den Spülenabfluss und ziehen Sie die Mutter, die auf die freiliegenden Spülenabflussgewinde unten passt, mit einem Schraubenschlüssel fest

Ersetzen eines Spülenstoppers Schritt 15
Ersetzen eines Spülenstoppers Schritt 15

Schritt 5. Schmieren Sie die Rohrverbindungsmasse auf die Gewinde am Boden des Spülbeckenablaufs

Die meisten Auspuffendrohre mit Spülenstopper haben nur wenige Gewinderinge, um sie am Spülbeckenabfluss zu befestigen, was sie anfällig für Undichtigkeiten macht. Um Undichtigkeiten zu vermeiden, kaufen Sie im Baumarkt eine Tube Rohrverbindungsmasse und tragen Sie eine kleine Menge rund um die unteren Gewindegänge des Spülenablaufs auf. Sie können auch Teflonband um die Gewinde wickeln, aber die Rohrverbindungsmasse bietet für diese Anwendung einen hervorragenden Leckschutz.

Wenn Ihr Spülenabfluss-Kit ein Metallendrohr hat, befinden sich die freiliegenden Gewinde möglicherweise am Abflussrohr anstelle des Spülenabflusses. Wenn dies der Fall ist, schmieren Sie stattdessen die Rohrverbindungsmasse auf die freiliegenden Endrohrgewinde

Ersetzen Sie einen Spülenstopper Schritt 16
Ersetzen Sie einen Spülenstopper Schritt 16

Schritt 6. Schrauben Sie das Endrohr an und richten Sie dabei auch den Rohrstutzen richtig aus

Sie möchten die Verbindung zwischen Endrohr und Spülbeckenablauf handfest anziehen, aber es gibt einen erschwerenden Faktor - Sie müssen sicherstellen, dass der Rohrstutzen, der die Schwenkstange aufnimmt, in die richtige Richtung zeigt. Normalerweise muss er gerade nach hinten zur Rückseite des Spülenschranks zeigen, da hier der Hebegriff und die Verlängerungsstange von der Rückseite der Wasserhahnarmatur herunterfallen. Stellen Sie die Verbindung so dicht wie möglich her, während Sie die richtige Ausrichtung erzielen.

Wenn Sie Hilfe bei der Visualisierung der richtigen Ausrichtung benötigen, lassen Sie den Hebegriff durch die Öffnung in der Wasserhahnhalterung fallen. Bei Bedarf können Sie die Verlängerungsstange auch vorübergehend mit der Schraube, die sie am Gabelkopf verbindet, befestigen

Ersetzen Sie einen Spülenstopper Schritt 17
Ersetzen Sie einen Spülenstopper Schritt 17

Schritt 7. Schließen Sie die P-Falle an das Endrohr an, um den Ablassanschluss zu vervollständigen

Wenn Ihr neuer Spülenstopfen die gleiche Länge wie der alte hat, sollte die vorhandene P-Falle ohne große Probleme wieder angebracht werden. Ziehen Sie die PVC-Kompressionsmutter einfach von Hand an (für PVC-P-Fallen) oder fügen Sie den freiliegenden Gewinden etwas Rohrverbindungsmasse hinzu und ziehen Sie die Metallmutter mit einem Schraubenschlüssel fest (für Metall-P-Fallen).

Wenn der neue Abfluss des Spülenstopfens zu kurz ist, um die P-Falle zu erreichen, müssen Sie ein kurzes Rohrstück abschneiden und anschließen, um die Lücke zu füllen. Wenn es zu lang ist, müssen Sie irgendwann einen Teil des Rohres mit einer Bügelsäge oder einem Rohrschneider abschneiden - entweder oben oder unten an der P-Falle oder vielleicht sogar etwas unterhalb der Spüle Stopper-Endrohr selbst

Teil 4 von 4: Installieren des neuen Spülenstopper-Mechanismus

Ersetzen Sie einen Spülenstopper Schritt 18
Ersetzen Sie einen Spülenstopper Schritt 18

Schritt 1. Richten Sie den Ablaufstopfen aus und setzen Sie ihn in die Ablauföffnung der Spüle ein

Der Ablaufstopfen hat eine Kerbe im Boden mit einem Loch (ausgerichtet mit dem Schaft des Stopfens) dahinter. Richten Sie den Stopfen so aus, dass die Kerbe direkt zur Öffnung für den Liftgriff zeigt, die sich normalerweise direkt hinter dem Wasserhahnstutzen befindet. Behalten Sie diese Ausrichtung bei, wenn Sie den Stopfen in die Ablauföffnung einführen.

Ersetzen Sie einen Spülenstopper Schritt 19
Ersetzen Sie einen Spülenstopper Schritt 19

Schritt 2. Setzen Sie die konische Kunststoffscheibe in den horizontalen Stutzen am Endrohr ein

Ihr Kit wird mit einem kleinen Kunststoffring geliefert, der auf einer Seite im Durchmesser etwas breiter ist als auf der anderen. Legen Sie die schmalere Seite zuerst in die Öffnung. Diese Unterlegscheibe hilft, die Kugel auf der Drehstange in Position zu halten und sorgt für eine wasserdichte Abdichtung.

Ersetzen Sie einen Spülenstopper Schritt 20
Ersetzen Sie einen Spülenstopper Schritt 20

Schritt 3. Führen Sie die Schwenkstange in den Stutzen und durch das Loch am Ablassstopfen ein

Führen Sie die Stange leicht nach unten geneigt ein. Wenn Ihr Abflussstopfen richtig ausgerichtet ist, sollten Sie die Stange ohne viel Aufhebens durch das Loch führen können. Sie wissen, dass Sie erfolgreich waren, wenn der Abflussstopfen in der Spüle auf und ab hüpft. Ziehen Sie den Stopfen nach oben, um die Befestigung zu überprüfen - wenn Sie ihn nicht aus der Abflussöffnung ziehen können, ist er befestigt.

Ersetzen Sie einen Spülenstopper Schritt 21
Ersetzen Sie einen Spülenstopper Schritt 21

Schritt 4. Führen Sie die Gelenkmutter über die Gelenkstange und ziehen Sie sie auf dem Rohrstutzen fest

Ziehen Sie die Mutter von Hand auf das Gewinde am Ende des waagerechten Stutzens des Endrohrs. Wenn Sie die Mutter zu fest anziehen, kann sich die Schwenkstange möglicherweise nicht frei nach oben und unten bewegen - testen Sie die Bewegung der Stange und lösen Sie die Mutter bei Bedarf leicht.

Ersetzen eines Spülenstoppers Schritt 22
Ersetzen eines Spülenstoppers Schritt 22

Schritt 5. Installieren und verbinden Sie den Hebegriff und die Verlängerungsstange

Lassen Sie den Hebegriff in die Öffnung der Wasserhahnarmatur fallen – er befindet sich fast immer direkt hinter dem Zapfhahn. Verwenden Sie unter der Spüle die mitgelieferte Schraube, um die Unterseite des Hebegriffs mit der Oberseite der Verlängerungsstange am Gabelgelenk zu verbinden. Sie erhalten eine einzelne vertikale Welle, deren Unterseite sich mit der ungefähr horizontalen Schwenkstange kreuzen sollte. Stellen Sie sicher, dass die Reihe von Löchern in der Verlängerungsstange zur Schwenkstange zeigt.

Ersetzen Sie einen Spülenstopper Schritt 23
Ersetzen Sie einen Spülenstopper Schritt 23

Schritt 6. Verbinden Sie die Schwenkstange mit der Verlängerungsstange

Winkeln Sie die Schwenkstange nach unten, bis der Ablaufstopfen in seiner höchsten Position im Spülbecken aufspringt. Führen Sie die Schwenkstange durch das entsprechende Loch in der Verlängerungsstange, damit Sie diesen Abwärtswinkel auf der Schwenkstange so weit wie möglich beibehalten. Verwenden Sie die mit dem Kit gelieferte V-förmige Federklemme, um die Schwenkstange und die Verlängerungsstange zusammenzuhalten.

Ersetzen eines Spülenstoppers Schritt 24
Ersetzen eines Spülenstoppers Schritt 24

Schritt 7. Testen Sie den Stopfen und prüfen Sie auf Lecks

Heben Sie den Hebegriff an und prüfen Sie, ob der Abflussstopfen den Abfluss des Spülbeckens vollständig verstopft. Lassen Sie Wasser in die Spüle laufen, um eine gute Abdichtung zu gewährleisten. Wenn der Stopfen das Wasser im Becken nicht hält, versuchen Sie, die Verbindung zwischen der Schwenkstange und der Verlängerungsstange anzupassen - normalerweise indem Sie die Verbindung zum nächsthöheren Loch in der Verlängerungsstange verschieben.

Ersetzen eines Spülenstoppers Schritt 25
Ersetzen eines Spülenstoppers Schritt 25

Schritt 8. Unter der Spüle auf Undichtigkeiten prüfen

Öffnen Sie den Abfluss und lassen Sie einige Minuten lang Wasser in den Abfluss laufen. Überprüfen Sie die Gelenkmutter und alle anderen von Ihnen hergestellten Rohrverbindungen auf Undichtigkeiten. Führen Sie ein sauberes, trockenes Tuch um jede Verbindung, um auf kleine Undichtigkeiten zu prüfen. Ziehen Sie alle Verbindungen nach Bedarf fest. Wenn die Verbindung immer noch undicht ist, müssen Sie alle Unterlegscheiben an dieser Verbindung oder möglicherweise am Rohrabschnitt selbst ersetzen. EXPERTENTIPP

James Schuelke
James Schuelke

James Schuelke

Professional Plumber James Schuelke, along with his twin brother David, is the co-owner of the Twin Home Experts, a licensed plumbing, leak detection, and mold inspection company based in Los Angeles, California. James has over 32 years of home service and business plumbing experience and has expanded the Twin Home Experts to Phoenix, Arizona and the Pacific Northwest.

Beliebt nach Thema