So schützen Sie einen Glasherd vor Gusseisen - Gunook

Inhaltsverzeichnis:

So schützen Sie einen Glasherd vor Gusseisen - Gunook
So schützen Sie einen Glasherd vor Gusseisen - Gunook
Anonim

Glasherde sind eine schöne Kücheneinrichtung, aber sie können schwierig zu handhaben sein, wenn Sie mit gusseisernem Kochgeschirr arbeiten. Während sich Gusseisen für einige Rezepte hervorragend eignet, können die klobigen, schweren Pfannen Ihrem Herd großen Schaden zufügen, wenn Sie nicht aufpassen. Sie können in ein neues Küchengerät investieren, wenn Sie Ihre gusseisernen Töpfe und Pfannen häufig verwenden, oder Sie können vor dem Kochen einfache Vorsichtsmaßnahmen treffen.

Schritte

Methode 1 von 2: Richtige Vorsichtsmaßnahmen treffen

Schützen Sie einen Glasherd vor Gusseisen Schritt 1
Schützen Sie einen Glasherd vor Gusseisen Schritt 1

Schritt 1. Waschen Sie Ihr gusseisernes Kochgeschirr, bevor Sie es verwenden

Verwenden Sie einen Schwamm oder Schrubber und eine erbsengroße Menge Spülmittel, um Essensreste zu entfernen. Konzentrieren Sie sich besonders auf den Boden der Pfanne, der auf dem Boden eine angesammelte Karbonisierung oder schwarze Flecken aufweisen kann. Lassen Sie Ihr Kochgeschirr vollständig an der Luft trocknen, bevor Sie es auf Ihrem oberen Herd verwenden.

Wenn Sie die schwarzen Flecken nicht entfernen, können sie Ihren Glasherd verschmieren und verfärben

Schützen Sie einen Glasherd vor Gusseisen Schritt 2
Schützen Sie einen Glasherd vor Gusseisen Schritt 2

Schritt 2. Entscheiden Sie sich für gusseisernes Kochgeschirr mit glattem Boden

Überprüfen Sie Ihr Kochgeschirr, um sicherzustellen, dass es keine Späne oder Risse in Ihrem Topf oder Ihrer Pfanne gibt, die die Glasoberfläche abschleifen könnten. Fühlen Sie außerdem den Boden Ihres Kochgeschirrs, um zu sehen, ob es glatt ist. Wenn Sie Unebenheiten oder unebene Kanten erkennen können, könnten Sie sich auf Kratzer einstellen.

Suchen Sie online oder in einem Haushaltswarengeschäft nach Ersatztöpfen und -pfannen

Schützen Sie einen Glasherd vor Gusseisen Schritt 3
Schützen Sie einen Glasherd vor Gusseisen Schritt 3

Schritt 3. Heben Sie das Gusseisen vorsichtig an, wenn Sie mit einem Glasherd kochen

Versuchen Sie, Ihr gusseisernes Kochgeschirr beim Zubereiten eines Gerichts nicht zu verrutschen oder zu verrutschen. Verwenden Sie stattdessen beide Hände, um den Griff anzuheben, sodass Sie den Topf oder die Pfanne sicher bewegen können. Achten Sie darauf, dass Sie Ihr Gusseisen nicht fallen lassen! Es ist sehr schwer und kann Risse verursachen, wenn Sie es auf die Oberfläche fallen lassen.

  • Das Ziehen oder Verschieben des Gusseisens kann zu unerwünschten Kratzern führen.
  • Sie können zwar schweres Kochgeschirr auf dem oberen Herd verwenden, achten Sie jedoch darauf, den Topf oder die Pfanne nicht auf das Glas fallen zu lassen.
Schützen Sie einen Glasherd vor Gusseisen Schritt 4
Schützen Sie einen Glasherd vor Gusseisen Schritt 4

Schritt 4. Verwenden Sie gusseiserne Pfannen, die den Abmessungen Ihres Ofens entsprechen

Verwenden Sie bei ausgeschaltetem Top-Herd ein Maßband, um zu sehen, wie breit Ihr Hauptbrenner ist. Überprüfen Sie den Durchmesser Ihres gusseisernen Kochgeschirrs, um zu sehen, ob es genau auf dem Herd sitzt. Als Faustregel gilt: Verwenden Sie keine Töpfe oder Pfannen, die 2,5 cm oder mehr größer als die Breite des Brenners sind.

Zum Beispiel sollte eine 30 cm breite Pfanne nicht auf einem Herd mit Glasplatte stehen, der nur 25 cm breit ist

Methode 2 von 2: Verwenden eines Wärmeverteilers

Schützen Sie einen Glasherd vor Gusseisen Schritt 5
Schützen Sie einen Glasherd vor Gusseisen Schritt 5

Schritt 1. Wählen Sie einen Wärmeverteiler, der auf Ihre oberen Herdbrenner passt

Schauen Sie online nach oder besuchen Sie einen Haushaltswarenladen, um einen Wärmeverteiler zu finden, der nur 10 US-Dollar kostet. Sie können zwischen einem Diffusor aus perforiertem Aluminium, einem flachen Stahlgegenstand oder einem Diffusor aus Drahtspulen wählen. Wählen Sie eine aus, die am besten zu Ihrem Budget und Ihren Küchenanforderungen passt.

Wärmediffusoren helfen, die Wärmemenge zu kontrollieren, die von Ihrem Herd zum Topf oder zur Pfanne geht

Schützen Sie einen Glasherd vor Gusseisen Schritt 6
Schützen Sie einen Glasherd vor Gusseisen Schritt 6

Schritt 2. Legen Sie die flache Seite Ihres Wärmeverteilers auf das Kochfeld

Suchen Sie auf beiden Seiten des Diffusors nach einer gebogenen und flachen Kante. Ordnen Sie die flachere Kante auf dem Herd an, damit sie sich beim Kochen weniger leicht verschiebt.

Schützen Sie einen Glasherd vor Gusseisen Schritt 7
Schützen Sie einen Glasherd vor Gusseisen Schritt 7

Schritt 3. Ordnen Sie Ihr gusseisernes Kochgeschirr auf dem Diffusor an

Achte darauf, dass dein Topf oder deine Pfanne mittig auf dem Diffusor steht, damit sich die Hitze des Herds gleichmäßig verteilen kann. Geben Sie keine Lebensmittel in Ihr Kochgeschirr, bis Sie den Topf oder die Pfanne und den Diffusor eingesetzt haben.

Wärmediffusoren helfen dabei, Kratzer oder andere Schäden durch Ihr gusseisernes Kochgeschirr zu minimieren

Schützen Sie einen Glasherd vor Gusseisen Schritt 8
Schützen Sie einen Glasherd vor Gusseisen Schritt 8

Schritt 4. Stellen Sie Ihren Glasherd-Brenner auf eine niedrige Hitze

Überprüfen Sie den Temperaturregler für Ihr Kochfeld und stellen Sie sicher, dass es nicht auf eine hohe Einstellung programmiert ist. Da sich Gusseisen nicht besonders gleichmäßig erhitzt, solltest du immer eine ausgewogene Temperatur beibehalten, wenn du über einem Glasherd kochst.

Spitze:

Gewöhnen Sie sich an, mit einem Diffusor zu kochen, wenn Sie gusseisernes Kochgeschirr verwenden! So bleibt Ihr Glasherd dauerhaft geschützt.

Schützen Sie einen Glasherd vor Gusseisen Schritt 9
Schützen Sie einen Glasherd vor Gusseisen Schritt 9

Schritt 5. Waschen Sie Ihren Diffusor von Hand, wenn er schmutzig wird

Stellen Sie Ihren Diffusor in die Spüle und reinigen Sie ihn mit einer erbsengroßen Menge Spülmittel und etwas warmem Wasser. Spüle alle Seifenlauge aus und stelle es dann auf ein Gestell, um es etwa einen Tag lang an der Luft trocknen zu lassen. Wenn es trocken ist, bewahren Sie es irgendwo in Ihrer Küche auf, wo Sie es leicht greifen können.

Tipps

  • Die regelmäßige Reinigung Ihres Glasherds trägt dazu bei, dass er in gutem Zustand bleibt, auch wenn Sie gusseisernes Kochgeschirr verwenden.
  • Auch wenn schützende Kochpads für Ihre Küche eine Option sind, müssen Sie sie ziemlich oft ersetzen.

Beliebt nach Thema