3 einfache Möglichkeiten, Acrylmöbel zu reinigen

Inhaltsverzeichnis:

3 einfache Möglichkeiten, Acrylmöbel zu reinigen
3 einfache Möglichkeiten, Acrylmöbel zu reinigen
Anonim

Acrylmöbel – so langlebig und zeitlos, aber was tun, wenn ein Acrylmöbel schmutzig wird? Damit Ihre modernen Acrylobjekte auch nach Jahren noch scharf aussehen, achten Sie darauf, sanft zu sein. Vermeiden Sie scharfe Reinigungschemikalien und scheuernde Reinigungswerkzeuge, die den Kunststoff zerkratzen können. Am besten verwenden Sie milde Seife und Wasser oder handelsübliche Acrylreiniger mit weichen Tüchern.

Schritte

Methode 1 von 3: Seife und Wasser

Acrylmöbel reinigen Schritt 1

Schritt 1. Stellen Sie eine Lösung aus warmem Wasser und Seife her, um Schmutz und Verschüttungen sofort zu entfernen

Mischen Sie 1 Teil mildes flüssiges Geschirrspülmittel mit 3 Teilen warmem Wasser in einer Schüssel oder einem anderen Behälter. Rühre die Seife und das Wasser vorsichtig um, bis sie schaumig aussehen.

Verwenden Sie niemals Fensterreinigungsflüssigkeiten oder Reinigungslösungen, die Ammoniak enthalten, auf Ihren Acrylmöbeln. Diese beschädigen den Kunststoff und lassen ihn dauerhaft trüb aussehen

Acrylmöbel reinigen Schritt 2

Schritt 2. Schrubben Sie die Lösung mit einem weichen Tuch oder Schwamm über die gesamte Möbeloberfläche

Tauchen Sie ein sauberes Tuch oder einen Schwamm in die Reinigungslösung und wringen Sie die überschüssige Feuchtigkeit aus. Reiben Sie mit hin und her oder kreisenden Bewegungen über die gesamte Oberfläche der Möbel, bis sie alle sauber sind.

  • Es ist sehr wichtig, dass Sie ein weiches, sauberes Tuch oder einen Schwamm verwenden. Wenn sich Schmutz im Stoff verfangen hat oder Sie etwas mit einer rauen Oberfläche verwenden, können Sie den Kunststoff sehr leicht zerkratzen.
  • Verwenden Sie keine Papiertücher, um Acrylmöbel zu reinigen. Sie mögen weich erscheinen, aber sie können es tatsächlich zerkratzen oder es trüb aussehen lassen!
Acrylmöbel reinigen Schritt 3

Schritt 3. Wischen Sie die Seifenlauge mit sauberem Wasser und einem Tuch oder Schwamm von den Möbeln ab

Füllen Sie eine Schüssel oder einen anderen Behälter mit sauberem Wasser. Tauchen Sie ein frisches weiches Tuch oder einen Schwamm in das Wasser und wischen Sie alle Oberflächen der Kunststoffmöbel erneut ab, bis keine Seifenlauge mehr übrig ist.

Gießen Sie alternativ Wasser über die Möbel, wenn Sie im Freien arbeiten, oder spülen Sie es unter der Dusche ab, wenn es passt

Acrylmöbel reinigen Schritt 4

Schritt 4. Lassen Sie die Acrylmöbel vollständig an der Luft trocknen, bevor Sie sie verwenden

Stellen Sie das feuchte Möbelstück an einen warmen, trockenen und luftigen Ort. Warten Sie einige Stunden, bis das gesamte Wasser verdunstet ist, bevor Sie die Möbel wieder verwenden.

Verwenden Sie zum Abtrocknen der Möbel kein Handtuch, da dies Streifen auf den Kunststoffoberflächen hinterlassen kann

Methode 2 von 3: Acrylreiniger

Acrylmöbel reinigen Schritt 5

Schritt 1. Wählen Sie eine handelsübliche Reinigungslösung speziell für Acryl

Suchen Sie auf der Verpackung nach Reinigungslösungen, die angeben, dass sie für Acryl und andere Kunststoffe formuliert sind. Verwenden Sie keine Allzweck-Haushaltsreiniger oder andere Arten von chemischen Reinigungsmitteln, die nicht speziell für Kunststoff geeignet sind.

Ammoniakhaltige Reiniger lassen Ihre Acrylmöbel dauerhaft trüb aussehen, weil sie sich in den Kunststoff fressen

Acrylmöbel reinigen Schritt 6

Schritt 2. Wischen Sie losen Staub und Schmutz mit einem weichen Tuch ab

Nimm ein sauberes Mikrofasertuch oder Baumwolltuch. Bürsten Sie alle Oberflächen der Acrylmöbel vorsichtig ab, um Staub und Schmutz zu entfernen, damit Sie sie nicht in den Kunststoff reiben und ihn beim Polieren des Stücks zerkratzen.

Ein altes, zerschnittenes Baumwoll-T-Shirt oder eine saubere Baumwollsocke eignet sich hervorragend zum Abstauben

Acrylmöbel reinigen Schritt 7

Schritt 3. Reiben Sie den Reiniger mit einem Mikrofasertuch in kreisenden Bewegungen auf den Kunststoff

Tragen Sie einen kleinen Tupfer des Acrylreinigers auf einen Teil der Möbel auf. Drücken Sie ein sauberes Mikrofasertuch gegen den Reiniger und reiben Sie es sanft über die Möbel, indem Sie Ihre Hand in kleinen Kreisen bewegen.

Wenn Sie kein Mikrofasertuch haben, verwenden Sie ein sauberes Baumwolltuch

Reinigen Sie Acrylmöbel Schritt 8

Schritt 4. Arbeiten Sie in Abschnitten und tragen Sie dabei immer mehr Reiniger auf, bis Sie das ganze Stück gereinigt haben

Gib eine weitere kleine Menge des Reinigers auf einen Bereich der Möbel neben dem ersten Bereich, den du gereinigt hast. Reiben Sie es mit Ihrem Mikrofasertuch mit kreisenden Bewegungen ein. Wiederholen Sie dies, bis Sie alle Oberflächen Ihrer Möbel gereinigt haben.

Wenn der Kunststoff nach dem Reinigen immer noch etwas trüb aussieht, kann er feine Kratzer aufweisen. Sehen Sie sich den Abschnitt zum Entfernen von Kratzern und Trübungen an, um verschiedene Korrekturen auszuprobieren

Methode 3 von 3: Entfernen von Kratzern und Trübungen

Acrylmöbel reinigen Schritt 9

Schritt 1. Verwenden Sie ein Kunststoff-Polierset und ein Mikrofasertuch, um kleinere Kratzer zu entfernen

Trage einen Tupfer der Plastikpolitur auf die zerkratzten Stellen auf. Polieren Sie die Kratzer mit einem Mikrofasertuch, indem Sie die Politur mit kreisenden Bewegungen in den Kunststoff einreiben.

Es gibt verschiedene Arten von Kunststoffpolituren für kleinere und stärkere Kratzer. Wenn Ihre Möbel wirklich zerkratzt sind, kaufen Sie ein paar verschiedene Formeln und beginnen Sie mit der leichteren, dann gehen Sie zu der für größere Kratzer, wenn das nicht funktioniert

Reinigen Sie Acrylmöbel Schritt 10

Schritt 2. Leichte Trübungen mit einem Elektropuffer und Plastikpolitur auspolieren

Tragen Sie einen kleinen Klecks Plastikpolitur auf die Mitte einer Polierscheibe auf. Schalten Sie den Puffer ein und drücken Sie das Polierpad leicht gegen den Kunststoff. Bewegen Sie es auf und ab und von links nach rechts über den bewölkten Bereich, wobei Sie jeden Strich überlappen, bis der Kunststoff wieder glänzend aussieht.

Verwenden Sie für Ihre Acrylmöbel keine andere Art von Politur als Kunststoffpolitur, da Sie sie sonst noch weiter beschädigen können

Acrylmöbel reinigen Schritt 11

Schritt 3. Bringen Sie die Möbel zu einem Fachmann, um tiefe Kratzer zu entfernen

Rufen Sie einige Möbelreparaturprofis in Ihrer Nähe an und fragen Sie, ob sie Acrylmöbel reparieren können. Nehmen Sie das Stück hinein, um die tiefen Kratzer polieren und auspolieren zu lassen.

Ein Unternehmen, das sich auf die Reparatur gewerblicher Möbel spezialisiert hat, könnte eine gute Wahl sein, da es wahrscheinlich Dinge wie Acrylvitrinen für verschiedene Unternehmen repariert

Tipps

  • Wenn Ihre Acrylmöbel im Freien stehen, decken Sie sie mit Terrassenmöbelüberzügen ab, wenn sie nicht in Gebrauch sind, um sie vor den Elementen zu schützen.
  • Wenn Sie Acrylmöbel drinnen lagern, decken Sie die Teile während der Lagerung mit Platten oder anderen weichen Stoffstücken ab, um Kratzer und Staubansammlungen zu vermeiden.

Warnungen

  • Verwenden Sie niemals handelsübliche Glasreiniger oder chemische Reiniger auf Ammoniakbasis für Acryl. Diese fressen sich in die Oberfläche ein und hinterlassen dauerhaft trübe Spuren auf dem Kunststoff.
  • Vermeiden Sie es, Metall oder andere scharfkantige Gegenstände direkt auf Acrylmöbel zu legen, um Kratzer zu vermeiden. Legen Sie weiche Filzpads zwischen das Acryl und die harten Gegenstände.

Beliebt nach Thema