9 Möglichkeiten, Flaschenkürbisse anzubauen

Inhaltsverzeichnis:

9 Möglichkeiten, Flaschenkürbisse anzubauen
9 Möglichkeiten, Flaschenkürbisse anzubauen
Anonim

Flaschenkürbispflanzen (Lagenaria siceraria) sind in den meisten Hausgärten einfach zu züchten und produzieren große Kürbisfrüchte (Kalebassen), die als Nahrung, Werkzeug oder Dekoration verwendet werden können. Dieser Artikel beantwortet viele der wichtigsten Fragen, die Sie möglicherweise zum Anbau von Flaschenkürbissen haben, z. B. wo Sie sie anpflanzen und wie Sie die Kalebassen ernten. Lesen Sie also weiter, wenn Sie darüber nachdenken, Ihrem Garten in der nächsten Wachstumssaison Flaschenkürbisse hinzuzufügen!

Schritte

Frage 1 von 9: Kann ich sie in meinem Hausgarten anbauen?

  • Wachsen Sie Flaschenkürbisse Schritt 1

    Schritt 1. Höchstwahrscheinlich, wenn Sie genug Platz für sie haben

    Flaschenkürbisse wachsen in den meisten Klimazonen gut - sie eignen sich für die Klimazonen 2-11 der USDA-Pflanzen, die die gesamten angrenzenden Vereinigten Staaten abdecken. Die Haupteinschränkungen sind die Länge Ihrer Vegetationsperiode – Sie benötigen mindestens 120 Tage, um reife Kürbisse anzubauen – und die Größe Ihrer Anbaufläche. Flaschenkürbisse können leicht 4,9 m lang werden, entweder am Boden oder auf einer tragenden Struktur. Das bedeutet, dass sie Ihren Garten schnell füllen können!

    Flaschenkürbisse können mit voller bis teilweiser Sonne umgehen und sind in Bezug auf die Bodenbedingungen nicht sehr wählerisch. Sie brauchen stetig, aber nicht zu viel Wasser. Sie wachsen am besten, wenn die Tagestemperaturen regelmäßig 18 °C übersteigen

    Frage 2 von 9: Wie lange dauert es, bis sie Früchte tragen?

  • Flaschenkürbisse wachsen Schritt 2

    Schritt 1. Kürbisse erscheinen nach etwa 45 Tagen und sind nach 120-180 Tagen vollständig ausgereift

    Wenn Sie nach schnellen Ergebnissen suchen, sind Flaschenkürbisse möglicherweise nichts für Sie! Erwarten Sie keine Kürbisfrüchte (auch Kalebassen genannt) für mindestens 45 Tage nach dem Pflanzen. Es kann 60-90 Tage dauern, bis die Pflanzen ein essbares Stadium erreichen, und satte 120-180 Tage, bevor sie ihre volle Reife erreichen (an diesem Punkt sind sie nicht mehr essbar, können aber verwendet werden, um Dinge wie Vogelhäuschen zu bauen).

    Frage 3 von 9: Wie soll ich sie drinnen starten?

  • Flaschenkürbisse wachsen Schritt 3

    Schritt 1. Züchten Sie sie 4-6 Wochen lang in einzelnen Töpfen

    Wenn Ihre Vegetationsperiode nicht mindestens 120 Tage dauert oder Sie einfach nur einen Vorsprung haben möchten, pflanzen Sie Ihre Flaschenkürbisse etwa 4-6 Wochen vor dem durchschnittlichen letzten Frostdatum, in dem Sie leben, drinnen. Mach Folgendes:

    • Die Samen über Nacht in lauwarmem Wasser einweichen.
    • Geben Sie 1 Samen (mit der spitzen Seite nach unten) in jeden Topf, der mit Blumenerde gefüllt ist, und pflanzen Sie ihn 2,5 cm tief. Verwenden Sie biologisch abbaubare Töpfe, um das Umpflanzen zu erleichtern.
    • Stellen Sie die gefüllten Töpfe auf ein mit Zeitungen ausgelegtes Tablett und stellen Sie sie an einen Ort, der viel, aber indirektes Sonnenlicht bekommt. Die Temperatur sollte bei oder über 18 °C (65 °F) bleiben.
    • Halten Sie das Topfmedium feucht, aber nicht matschig. Achten Sie darauf, dass nach etwa 2-4 Wochen Sämlinge auftauchen.
  • Frage 4 von 9: Wann sollte ich sie im Freien pflanzen?

    Flaschenkürbisse wachsen Schritt 4

    Schritt 1. Pflanzen Sie sie nach dem durchschnittlichen letzten Frostdatum ins Freie

    Junge Flaschenkürbispflanzen vertragen Frost nicht gut. Warten Sie, bis ein angemessenes Frostrisiko vorüber ist, bevor Sie die Samen entweder im Freien pflanzen oder Ihre jungen Pflanzen dauerhaft nach draußen bringen. Bei Spätfrost die jungen Pflanzen mit Zeitungspapier oder Stoff abdecken.

    Wenn Sie Flaschenkürbissamen direkt im Freien pflanzen, warten Sie, bis die Tagestemperatur konstant bei oder über 18 ° C liegt, um eine ordnungsgemäße Keimung zu gewährleisten

    Flaschenkürbisse wachsen Schritt 5

    Schritt 2. Akklimatisieren Sie Indoor-Anpflanzungen für 1 Woche, bevor Sie sie umpflanzen

    Beginnen Sie etwa 1 Woche vor Ihrem voraussichtlichen Transplantationstag damit, die Flaschenkürbisse, die Sie drinnen begonnen haben, an ihr Zuhause im Freien zu gewöhnen. Stellen Sie das Tablett mit den Startertöpfen täglich 3-6 Stunden im Freien, idealerweise an oder in der Nähe der vorgesehenen Transplantationsstelle.

    Stellen Sie sicher, dass Sie die Pflanzen jede Nacht zurückbringen, bevor die Abendkälte sie trifft

    Frage 5 von 9: Wie soll ich sie im Freien pflanzen?

    Flaschenkürbisse wachsen Schritt 6

    Schritt 1. Wählen Sie einen sonnigen Standort mit wenig Wind und halbfruchtbarem, feuchtem (nicht feuchtem) Boden

    Flaschenkürbisse sind nicht so wählerisch in Bezug auf ihre Wachstumsbedingungen, aber die Wahl eines guten Standorts kann sicherlich hilfreich sein. Wählen Sie einen Ort mit direktem Sonnenlicht, es sei denn, es wird glühend heiß, wo Sie wohnen - gehen Sie in diesem Fall ein wenig schattig. Wenn es in Ihrer Gegend windig wird, pflanzen Sie in der Nähe einer Mauer, eines Zauns, eines Baumes oder eines anderen Hindernisses. Übertreiben Sie es nicht, den Boden zu düngen, außer etwas Kompost einzumischen. Stellen Sie jedoch sicher, dass Sie die Erde feucht halten können, ohne dass sie häufig feucht oder schlammig wird.

    Flaschenkürbisse wachsen Schritt 7

    Schritt 2. Erstellen Sie weit auseinander liegende Erdhügel, wenn Sie Samen pflanzen

    Bearbeiten Sie den Boden, bis er krümelig ist, und mischen Sie 1-2 Handvoll Kompost unter. Erstellen Sie einen Hügel mit einem Durchmesser von etwa 30 cm und einer Höhe von 15 cm. Platzieren Sie jeden Pflanzhügel etwa 1,5 bis 2,4 m voneinander entfernt. Pflanzen Sie 4 Samen in jeden Hügel, etwa 2,5 cm in die Erde, im Abstand von 3 Zoll (7,6 cm) und mit der spitzen Seite nach unten. Halten Sie die Erde gleichmäßig feucht, aber nicht durchnässt und achten Sie darauf, dass nach 2-4 Wochen Sämlinge auftauchen.

    Verdünnen Sie jeden Hügel auf 2 Sämlinge pro Stück, sobald jeder Sämling 2 Blattpaare hat. Mit anderen Worten, ziehen Sie die 2 am schwächsten aussehenden Sämlinge heraus und entsorgen Sie sie

    Flaschenkürbisse wachsen Schritt 8

    Schritt 3. Verpflanzen Sie 2 Indoor-Starter-Töpfe in jeden Hügel, den Sie erstellen

    Wenn Sie Setzlinge, mit denen Sie im Haus begonnen haben, umpflanzen, erstellen Sie dieselbe Art von Erdhügeln, die Sie beim direkten Einpflanzen von Samen verwenden) getrennt, mit etwas Kompost in den bearbeiteten Boden eingemischt. Machen Sie bei biologisch abbaubaren Töpfen 2 Löcher in jeden Hügel, die groß genug sind, um die gesamten Töpfe darin aufzunehmen.

    Machen Sie bei traditionellen Töpfen kleinere Löcher, um nur den Sämling und das Topfmedium in jedem Topf aufzunehmen. Kippen Sie jeden Topf vorsichtig um und bewegen Sie den Sämling und das Eintopfmedium vorsichtig in jedes Loch

    Flaschenkürbisse wachsen Schritt 9

    Schritt 4. Wenn Sie sie in Töpfe legen möchten, besorgen Sie sich die größten, die Sie finden können

    Es ist schwierig, Flaschenkürbisse in Outdoor-Töpfen zu züchten, weil sie so groß werden, aber es ist möglich. Wählen Sie einen Topf mit einem Durchmesser von mindestens 14 Zoll (36 cm) und füllen Sie ihn mit einer allgemeinen Blumenerdemischung für den Außenbereich. Geben Sie 2 Samen oder Transplantate in den Topf und verdünnen Sie ihn dann nach ein oder zwei Wochen auf die stärkste Einzelpflanze.

    Frage 6 von 9: Wie viel Wasser brauchen sie?

  • Flaschenkürbisse wachsen Schritt 10

    Schritt 1. Geben Sie ihnen wöchentlich etwa 2,5 cm Wasser, wenn es nicht regnet

    Flaschenkürbisse sind nicht übermäßig wählerisch in Bezug auf die Wassermenge, die sie bekommen, aber sie entwickeln eher Schimmel oder Mehltau, wenn die Wurzeln entweder zu feucht oder zu trocken bleiben. Ideal ist es, den Boden konstant feucht zu halten, nicht feucht oder schlammig. Versuchen Sie, etwa 2,5 cm Wasser pro Woche bereitzustellen, einschließlich des Regens, der auf 2-3 Bewässerungen verteilt wird.

    • Planen Sie zum Beispiel, Ihre Flaschenkürbisse zu verschenken 13 in (0,85 cm) Wasser dreimal während einer Woche ohne Regen. Die ersten Male gibst du Wasser hinzu, stellst eine Schüssel neben die Pflanze auf den Boden und schau, wie lange es dauert, bis sie gefüllt ist 13 in (0,85 cm). Verwenden Sie diese Zeitschätzung für Ihre zukünftigen Bewässerungssitzungen.

    Frage 7 von 9: Soll ich ihnen Dünger geben?

    Wachsen Sie Flaschenkürbisse Schritt 11

    Schritt 1. Nicht unbedingt, aber wenn gewünscht, verwenden Sie einen ausgewogenen Dünger mit langsamer Freisetzung

    Ihre Flaschenkürbisse werden wahrscheinlich ohne Zugabe von Dünger gut wachsen, aber Sie können sich entscheiden, ihnen einen zusätzlichen Schub zu geben, indem Sie während der Vegetationsperiode etwa einmal im Monat Dünger hinzufügen. Verwenden Sie jedoch keinen stickstoffreichen Dünger, wenn Sie möchten, dass die Pflanzen reichlich Kürbisfrüchte produzieren.

    Flaschenkürbisse wachsen Schritt 12

    Schritt 2. Füttern Sie sie zur Hälfte der Saison mit einer weiteren Schicht Kompost

    Ob Sie sich entscheiden, Ihren Flaschenkürbissen Dünger zu geben oder nicht, versorgen Sie sie mit Kompost mit einem Boost für die Zwischensaison. Fügen Sie ein paar Handvoll um die Basis jeder Pflanze hinzu und arbeiten Sie sie leicht in die oberste Erdschicht ein. Bilden Sie eine leichte Hügelform, um die Drainage zu unterstützen.

    Frage 8 von 9: Warum sehen sie aus, als würden sie sterben?

    Wachsen Sie Flaschenkürbisse Schritt 13

    Schritt 1. Lassen Sie sich nicht täuschen, wenn die Blätter bei direkter Sonneneinstrahlung welken

    Verwelkte Blätter am Mittag sind okay! Dies ist bei praller Sonne völlig normal und kein Anzeichen für ein Problem. Wenn es Abend wird, werden die Blätter wieder normal sein.

    Bleiben die Blätter jedoch abends verwelkt, gibt es ein Problem. Wahrscheinlich bekommen die Pflanzen nicht genug Wasser

    Flaschenkürbisse wachsen Schritt 14

    Schritt 2. Halten Sie die Wurzeln bei feuchtem Wetter feucht, um Mehltau zu begrenzen

    Flaschenkürbisse sind anfällig für Mehltau auf ihren Blättern, besonders wenn du in einem feuchten Klima lebst. Wenn sich Mehltau bildet, versuchen Sie, den Pflanzen mehr Wasser zu geben, um ihre Wurzeln feucht zu halten.

    • Wie der Name schon sagt, sieht Mehltau aus wie pudrige weiße Flecken auf den Blättern.
    • Echter Mehltau wirkt sich normalerweise nicht auf die Kürbisfrüchte selbst aus, aber weit verbreiteter Mehltau behindert die Produktion und das Wachstum der Früchte.
    Flaschenkürbisse wachsen Schritt 15

    Schritt 3. Schneiden Sie Blätter mit Mehltau oder Flecken ab

    Halte Ausschau nach Anzeichen von hellem Mehltau oder dunkleren Schimmelflecken auf den Blättern deiner Flaschenkürbispflanzen. Um die Ausbreitung zu kontrollieren, schneiden Sie die betroffenen Blätter wann immer möglich ab. Ziehen Sie Gartenhandschuhe an, verwenden Sie eine scharfe Schere und schneiden Sie jedes Blatt an der Basis seines Stiels ab.

    Werfen Sie die Blätter in den Müll und verschließen Sie die Tüte, sobald Sie fertig sind. Wische deine Schere mit Reinigungsalkohol ab und lasse sie an der Luft trocknen, bevor du sie wieder verwendest

    Frage 9 von 9: Wann sind sie erntereif?

    Grow Flaschenkürbisse Schritt 16

    Schritt 1. Wählen Sie Kürbisse, wenn sie klein und zart sind, wenn Sie sie essen möchten

    Flaschenkürbisfrüchte werden hart und ungenießbar, wenn sie voll entwickelt sind, ähneln jedoch ihren Cousins, Gurken, während ihrer frühen Wachstumsphase. Für den besten Geschmack und die beste Textur pflücken Sie sie, wenn sie etwa 15–20 cm lang sind und Gurken ähneln.

    Die Haut schälen und die Kerne und die schwammige Mitte der Kürbisfrucht entfernen. Der Rest kann gewürfelt und roh gegessen werden, wird aber normalerweise zu Suppen, Eintöpfen, gekochten Salaten und einer Reihe anderer Rezepte hinzugefügt

    Wachsen Sie Flaschenkürbisse Schritt 17

    Schritt 2. Konsumieren Sie keine Flaschenkürbisfrüchte oder Säfte, die bitter schmecken

    Flaschenkürbisfrüchte (Kalebassen) enthalten eine giftige chemische Verbindung namens tetrazyklisches Triterpenoid Cucurbitacin. Diese Verbindung kann in seltenen Fällen leichte, mittelschwere oder sogar lebensbedrohliche Magen-Darm-Beschwerden verursachen. Das verräterische Zeichen für einen hohen Cucurbitacin-Gehalt ist ein besonders bitterer Geschmack, also entsorge alle Kürbisfrüchte oder Säfte, die unangenehm bitter sind.

    • Anzeichen einer Cucurbitacin-Vergiftung sind schwerer Durchfall und Erbrechen (oft einschließlich Blut), Magen-Darm-Blutungen und niedriger Blutdruck. Die Symptome treten oft innerhalb von 30 Minuten auf und müssen sofort behandelt werden. Suchen Sie sofort einen Notarzt auf.
    • In vielen Teilen der Welt wird Kalebassensaft für abführende Reinigungen verwendet.
    Wachsen Sie Flaschenkürbisse Schritt 18

    Schritt 3. Warten Sie, bis die Pflanze stirbt, um dekorative / funktionale Kürbisse zu pflücken

    Viele Züchter, insbesondere in Nordamerika und Europa, ziehen es nicht in Betracht, Flaschenkürbisfrüchte zu essen, sondern bauen sie ausschließlich zu dekorativen oder funktionalen Zwecken an. Wenn sie reif sind, sehen die großen, knolligen, bunten Früchte gut im Garten aus und können für eine Vielzahl von Anwendungen gepflückt und getrocknet werden. Warten Sie, bis die Pflanze zu sterben beginnt, jedoch vor dem ersten harten Frost, um reife Kalebassen zu ernten.

    • Reife Früchte können bis zu 100 cm lang und 30 cm im Durchmesser werden!
    • Um Flaschenkürbisfrüchte zu trocknen, hängen Sie die gepflückten Kalebassen an einem kühlen, trockenen, belüfteten Ort (wie einer Garage oder einem Schuppen) auf, bis sich die Kürbisse innen hohl anfühlen und Sie beim Schütteln die Samen klappern hören. Der Trocknungsprozess kann von einigen Wochen bis zu einem Jahr dauern.
    • Aus getrockneten Kürbissen lassen sich Vogelhäuschen, Schaufeln, Schalen, Musikinstrumente und viele andere funktionale und dekorative Gegenstände herstellen.
  • Beliebt nach Thema