8 Möglichkeiten, hartes Wasser auf natürliche Weise zu enthärten

Inhaltsverzeichnis:

8 Möglichkeiten, hartes Wasser auf natürliche Weise zu enthärten
8 Möglichkeiten, hartes Wasser auf natürliche Weise zu enthärten
Anonim

Wenn Sie bemerken, dass sich Ihre Wasserhähne kalkweiß ansammeln oder Ihr Geschirr manchmal Flecken bekommt, hat Ihr Zuhause möglicherweise hartes Wasser. Hartes Wasser enthält normalerweise eine hohe Konzentration an Mineralien wie Kalzium oder Magnesium, die einen komischen Geschmack oder Geruch verursachen können. Wenn Sie das Wasser in Ihrem Zuhause auf natürliche Weise enthärten möchten, stehen Ihnen verschiedene Optionen zur Verfügung, die ohne aggressive Chemikalien auskommen.

Hier sind 8 natürliche Möglichkeiten, hartes Wasser zu enthärten.

Schritte

Methode 1 von 8: Installieren Sie einen Ionenaustauscher-Duschkopffilter

Hartes Wasser natürlich erweichen Schritt 1

0 4 BALD KOMMEN

Schritt 1. Es entfernt Chlor und Blei aus Ihrem Wasser

Duschfilter neutralisieren auch wirksam unangenehme Gerüche und sind speziell für hohe Temperaturen und Durchflussmengen ausgelegt. Duschkopffilter finden Sie in Baumärkten, Heimzentren und Online-Marktplätzen.

Um genau zu wissen, welche Mineralien Ihr Wasser enthält, testen Sie es mit Wasserhärte-Teststreifen. Sie können Teststreifen in Ihrem örtlichen Baumarkt abholen

Methode 2 von 8: Installieren Sie einen Ionenaustauscher für Ihre gesamte Wasserversorgung

Hartes Wasser natürlich erweichen Schritt 2

0 4 BALD KOMMEN

Schritt 1. Diese Art von Weichmachern werden normalerweise von einem Fachmann installiert

Wasser, das in Ihr Haus eindringt, wird durch Harz geleitet, um die Verunreinigungen herauszuziehen. Kaufen Sie diese Art von Weichmachern in Baumärkten und Heimzentren und beauftragen Sie dann einen Fachmann, ihn in Ihrem Zuhause zu installieren.

  • Home-Ionenaustauscher sind ideal für hartes Wasser mit mittlerer bis sehr harter Härte. Sie sind eine der häufigsten Optionen zur Verbesserung des Haushaltswassers.
  • Vielleicht möchten Sie zuerst einen Test auf hartes Wasser durchführen, um die Arten von Mineralien in Ihrem Wasser festzustellen. Einige Enthärtungssysteme können bestimmte Verunreinigungen besser entfernen als andere.
  • Die Preise variieren je nach Modell und Region, aber diese Art von Weichspülern kostet im Allgemeinen zwischen 500 und 1.500 US-Dollar.

Methode 3 von 8: Verunreinigungen wegkochen

Hartes Wasser natürlich erweichen Schritt 3

0 6 BALD KOMMEN

Schritt 1. Durch Kochen wird Kalzium aus hartem Wasser entfernt

Füllen Sie einen sauberen Topf oder Wasserkocher mit Wasser und stellen Sie ihn auf einen Herd, der auf hoch eingestellt ist. Lassen Sie das Wasser einige Minuten kochen und schalten Sie dann die Hitze aus. Lasse das Wasser abkühlen und schöpfe dann mit einem Löffel das Sediment von der Oberseite des Wassers ab, bevor du es in einen sauberen Behälter umfüllst.

  • Das Sediment wird höchstwahrscheinlich weiß und kalkig sein. Das ist das Kalzium, das das Wasser verlässt.
  • Durch das Kochen werden nicht alle Verunreinigungen in hartem Wasser beseitigt, sondern nur das Kalzium. Calcium verursacht jedoch normalerweise den unangenehmen Geruch und Geschmack, sodass es Ihr Wasser erheblich verbessern kann.

Methode 4 von 8: Verwenden Sie Backpulver in Ihrem Kochwasser

Hartes Wasser natürlich erweichen Schritt 4

0 5 BALD KOMMEN

Schritt 1. Einige Lebensmittel werden zäh und gummiartig, wenn sie in hartem Wasser gekocht werden

Obwohl Backpulver das Wasser nicht vollständig enthärten kann, hilft es dabei, den pH-Wert in einen natürlicheren Zustand zu bringen. Füllen Sie einen Topf mit Wasser und fügen Sie 1 TL (5,6 g) Backpulver hinzu, wenn Sie getrocknete Bohnen und Erbsen kochen, um einen besseren Geschmack und eine bessere Textur zu erzielen.

Du kannst auch in Natronwasser baden, damit sich das Wasser auf deiner Haut glatter anfühlt. Streuen Sie 1/4 Tasse (32 g) Backpulver in Ihr Bad und tauchen Sie es dann ein. Wenn Sie fertig sind, schrubben Sie Ihren Körper mit Seife, um alle Rückstände zu entfernen

Methode 5 von 8: Fügen Sie Ihrer Wäsche Waschsoda hinzu

Hartes Wasser natürlich erweichen Schritt 5

0 2 BALD KOMMEN

Schritt 1. Das Waschen von Soda oder Natriumcarbonat kann Ihr Wasser vorübergehend erweichen

Wenn Sie eine Ladung in Ihre Waschmaschine werfen, streuen Sie Waschsoda über Ihre Kleidung, bevor Sie die Waschmaschine starten. Waschsoda hilft auch, Schmutz und Dreck vom Stoff zu entfernen, sodass die Kleidung sauberer wird.

  • Die Karbonationen aus Waschsoda reagieren mit den Kalzium- und Magnesiumionen, die in hartem Wasser enthalten sind. Die Reaktion führt schließlich dazu, dass sich Kalzium und Magnesium auflösen, was zu weicherem Wasser führt.
  • Verwenden Sie Waschsoda nur in Ihrer Wäsche, nirgendwo anders. Langfristiger Gebrauch von Waschsoda kann zu Kalkablagerungen führen, die enge Rohre verstopfen können.

Methode 6 von 8: Verwenden Sie einen Umkehrosmosefilter in Aquarien

Enthärten Sie hartes Wasser natürlich Schritt 6

0 4 BALD KOMMEN

Schritt 1. Es reinigt und destilliert Ihr Wasser für glücklichere, gesündere Fische

Installieren Sie einen Umkehrosmosefilter auf der Rückseite Ihres Aquariums und stellen Sie sicher, dass er eingesteckt ist. Der Filter trennt die Verunreinigungen aus dem Wasser und lässt nur das enthärtete Wasser in Ihrem Aquarium.

  • Die meisten Umkehrosmosefilter in Aquariengröße kosten etwa 60 US-Dollar.
  • Es gibt Umkehrosmosefilter, die in die Wasserversorgung Ihres Hauses passen. Sie liegen jedoch normalerweise bei etwa 1.500 US-Dollar.

Methode 7 von 8: Treibholz in ein Aquarium geben

Enthärten Sie hartes Wasser natürlich Schritt 7

0 6 BALD KOMMEN

Schritt 1. Treibholz setzt Tannine frei, die das Wasser auf natürliche Weise erweichen

Nimm ein Stück Treibholz von einem Strand in der Nähe und koche es dann etwa 5 Minuten in Wasser. Lassen Sie das Holzstück abkühlen und legen Sie es dann in Ihr Aquarium, um das Wasser im Laufe der Zeit auf natürliche Weise zu erweichen.

Sie können dies auch als Dekoration für Ihren Panzer verwenden

Methode 8 von 8: Fügen Sie einem Aquarium Torfmoos hinzu

Hartes Wasser natürlich erweichen Schritt 8

0 8 BALD KOMMEN

Schritt 1. Torfmoos filtert auf natürliche Weise hartes Wasser und reinigt es

Kaufen Sie eine Schicht Torfmoos in einem Aquarienladen und legen Sie sie auf den Boden Ihres Aquariums. Die Huminsäure und die Gerbstoffe im Moos machen das Wasser mit der Zeit weicher und filtern es.

Torfmoos kann Ihr Wasser leicht gelbgrün färben; Dies bedeutet jedoch nicht, dass das Wasser schmutzig ist

Tipps

Beliebt nach Thema