Wie man Stoff von Hand heftet – wikiHow

Inhaltsverzeichnis:

Wie man Stoff von Hand heftet – wikiHow
Wie man Stoff von Hand heftet – wikiHow
Anonim

Das Heften von Stoff ist eine grundlegende Nähtechnik. Es ist eine schnelle und in der Regel vorübergehende Möglichkeit, Stoff an Ort und Stelle zu heften. Es wird zum Säumen und Quilten verwendet.

Schritte

UsePins Schritt 4

Schritt 1. Wählen Sie den Stoff aus, den Sie zusammenfügen möchten, und halten Sie ihn mit Stecknadeln fest

Gewindeschritt 2

Schritt 2. Fädeln Sie eine Nadel ein und verknoten Sie sie

Markieren Sie leicht mit Bleistift, wo Sie nähen möchten.

SoftLead Schritt 5

Schritt 3. Ziehen Sie die Nadel durch beide Stofflagen, bis der Knoten den Faden stoppt

Drücken Sie die Nadel nach unten durch die Lagen, um einen einzelnen Stich zu nähen, etwa so breit wie ein Fingerabdruck. Dies wird als "laufender" Stich bezeichnet.

Weben Sie Schritt 7

Schritt 4. Nähen Sie mit diesem einfachen Laufstich entlang der Linie weiter

Ziehen Sie die Nadel fest, aber nicht zu fest durch den Stoff, sonst kräuselt sie sich. Wiederholen Sie die Stiche, bis Sie das Ende Ihres Stoffes oder Musters erreicht haben.

Baste Fabric Schritt 3

Schritt 5. Schneiden Sie den Faden an der Nadel ab und binden Sie einen einfachen Knoten, um die Naht zu sichern

Tipps

  • Als Alternative zum Faden kannst du Bastelstoffkleber oder Sprühkleber verwenden, um den Stoff zu heften. In diesem Fall muss der Kleber vor Gebrauch vollständig trocknen.
  • Verwenden Sie unbedingt einen Fingerhut.
  • Verdoppeln Sie den Faden ähnlich wie beim Annähen eines Knopfes.

Warnungen

Beliebt nach Thema