Den Meteorschauer der Draconiden beobachten – Gunook

Inhaltsverzeichnis:

Den Meteorschauer der Draconiden beobachten – Gunook
Den Meteorschauer der Draconiden beobachten – Gunook
Anonim

Der Meteorschauer der Draconiden tritt jedes Jahr Anfang Oktober auf und erreicht normalerweise seinen Höhepunkt in der ersten oder zweiten Woche des Monats, wenn die Erde durch die Trümmer des Kometen 21p/Giacobini-Zinner passiert. Es ist am besten von der nördlichen Hemisphäre aus zu sehen. Dieser Meteoritenschauer produzierte 1933 und 1946 200-1000 Meteore pro Stunde, obwohl er normalerweise viel leiser ist. Er erreicht seinen Höhepunkt in den Abendstunden und nicht in den frühen Morgenstunden, wie bei anderen Meteoritenschauern, daher ist es normalerweise einfacher, herauszukommen und ihn zu sehen.

Schritte

Teil 1 von 2: Planen, wann und wo der Meteorschauer der Draconiden zu sehen ist

Sehen Sie sich den Meteorschauer der Draconiden an, Schritt 1

Schritt 1. Überprüfen Sie die Daten für dieses Jahr

Die Daten, an denen die Draconiden am sichtbarsten sind, variieren von Jahr zu Jahr, liegen aber normalerweise in den ersten Oktoberwochen (normalerweise zwischen dem 7. und 9.). Eine schnelle Google-Suche sagt Ihnen, wann Sie im Laufe des Jahres bereit sein müssen, sie zu sehen.

Im Jahr 2018 wird der Regen voraussichtlich am 9. Oktober ihren Höhepunkt erreichen. Während Astronomen dieses Jahr keine besonders spektakuläre Darstellung vorhersagen, wird der Neumond am 9. Oktober eine überdurchschnittliche Sichtbarkeit während des Höhepunkts des Schauers bedeuten

Sehen Sie sich den Meteorschauer der Draconiden an, Schritt 2

Schritt 2. Sehen Sie sich den Wetterbericht an

Die Meteore sind in einer Nacht mit sehr wenigen Wolken und ohne Regen am sichtbarsten. Wenn die Hauptnacht bewölkt ist, können Sie versuchen, die Dusche in der Nacht davor oder danach zu sehen, aber es gibt keine Garantie, dass Sie etwas sehen werden.

Sehen Sie sich den Meteorschauer der Draconiden an, Schritt 3

Schritt 3. Suchen Sie nach einem guten Standort

Der beste Ort, um den Meteoritenschauer zu sehen, ist an einem sehr dunklen Ort mit viel offenem Himmel, weit weg von den Lichtern der Städte und Vororte. Möglicherweise müssen Sie dazu ein wenig ins Land hinausfahren, oder Sie möchten einen National- oder State Park aufsuchen, wenn sich einer in Ihrer Nähe befindet. Suchen Sie einen Ort mit klarer Sicht nach Norden ohne Bäume oder hohe Gebäude am Horizont.

Es gibt auch eine Vielzahl von Websites, die Ihnen helfen, eine „dunkle Site“zu finden, um den Nachthimmel ungehindert zu beobachten. Schauen Sie also auf einer dieser Websites vorbei, wenn Sie keinen guten Ort kennen

Teil 2 von 2: Den Meteorschauer der Draconiden sehen

Sehen Sie sich den Meteorschauer der Draconiden an, Schritt 4

Schritt 1. Laden Sie eine Sternenbeobachtungs-App herunter oder überprüfen Sie eine Sternbildkarte

Es gibt Dutzende von Apps (viele davon kostenlos), die Ihnen helfen, Sterne am Nachthimmel zu finden, und Sie können viele Karten finden, die online oder in einem Astronomiebuch helfen. Vielleicht möchten Sie sich vorab einen anschauen. Der Meteoritenschauer scheint aus dem Sternbild Draco der Drache zu kommen, daher kann es Ihnen helfen zu wissen, wo Sie nach Draco suchen müssen.

  • Einige gute kostenlose Sternenbeobachtungs-Apps sind Star Walk 2, SkyView Free und Star Chart.
  • Der Drache befindet sich zwischen dem Big Dipper und dem Little Dipper.
  • Wenn Sie eine App verwenden möchten, sollten Sie sie wahrscheinlich überprüfen, bevor Sie das Haus verlassen, um sicherzustellen, dass Sie die entsprechenden Sterne finden können. Wenn Sie im Dunkeln viel auf Ihr Telefon schauen, wird es Ihren Augen schwer fallen, sich gut genug anzupassen, um die Sterne und Meteore zu sehen.
Sehen Sie sich den Meteorschauer der Draconiden an, Schritt 5

Schritt 2. Packen Sie Ihre Ausrüstung ein

Sie möchten etwas Bequemes zum Sitzen oder Liegen, wie eine Decke oder einen Schlafsack. Je nach Wetter möchten Sie wahrscheinlich auch viele warme Schichten und vielleicht eine Thermoskanne mit einem schönen, heißen Getränk.

  • Vielleicht möchten Sie einen Stuhl, wenn Sie nicht daran interessiert sind, auf dem Boden zu liegen. Du musst deinen Kopf nach hinten neigen und gerade nach oben schauen, es sei denn, dein Stuhl lehnt sich zurück, also solltest du vielleicht einen Strandkorb einpacken. Sie können auch in Erwägung ziehen, auf der Ladefläche Ihres Lastwagens oder auf der Motorhaube Ihres Autos zu liegen.
  • Machen Sie sich nicht die Mühe mit Ferngläsern oder einem Teleskop. Sie können Ihren Fokus nicht schnell genug einstellen, um etwas zu sehen.
Sieh dir den Meteorschauer der Draconiden an, Schritt 6

Schritt 3. Rechtzeitig ankommen, bevor es am Abend dunkel wird

Viele Meteoritenschauer sind am besten kurz vor Sonnenaufgang zu sehen, aber Sie werden mehr Glück haben, die Draconiden zu sehen, wenn es dunkel wird. Ziel ist es, kurz vor Sonnenuntergang an Ort und Stelle zu sein.

Sieh dir den Meteorschauer der Draconiden an, Schritt 7

Schritt 4. Vermeiden Sie es, auf Lichter zu schauen, um Ihre natürliche Nachtsicht zu erhalten

Vermeiden Sie es einige Minuten lang auf den Bildschirm Ihres Telefons oder eines anderen mobilen Geräts zu schauen, bevor Sie in den Himmel blicken. Es dauert etwa 30 Minuten, bis sich Ihre Augen vollständig an die Dunkelheit gewöhnt haben, nachdem Sie in hellem Licht waren. Schalten Sie also alle Lichtquellen aus, sobald Sie ankommen.

Wenn Sie ein Licht betrachten müssen, versuchen Sie es mit einem geschlossenen Auge. Öffne dieses Auge nicht wieder, bis du in der Dunkelheit bist. Das Auge, das Sie geschlossen haben, muss sich nicht nachjustieren

Sieh dir den Meteorschauer der Draconiden an, Schritt 8

Schritt 5. Suchen Sie den Big Dipper

Es hat 8 Sterne, von denen jedoch normalerweise nur 7 mit bloßem Auge sichtbar sind. Schauen Sie nach Norden und suchen Sie nach 7 Sternen, die eine Schüssel mit Griff bilden. An Oktoberabenden wird der Big Dipper dem Horizont sehr nahe sein.

Wenn Sie sich nördlich des Breitengrades von Little Rock, Arkansas (35 Grad nördlicher Breite) befinden, sollten Sie ihn sehen können, sobald es dunkel wird. Wenn Sie sich südlich dieses Breitengrades befinden, können Sie möglicherweise noch einige Meteore sehen, aber Sie sollten den Kleinen Wagen als Referenzpunkt verwenden

Sieh dir den Meteorschauer der Draconiden an, Schritt 9

Schritt 6. Suchen Sie den kleinen Wagen

Wenn Sie den Big Dipper gefunden haben, suchen Sie in der Nähe nach dem Nordstern. Sie können es finden, indem Sie sich die Schüssel des Big Dipper ansehen und eine Linie von den 2 Sternen ziehen, die den äußeren Rand der Schüssel bilden. Der Nordstern ist der letzte Stern im Griff des Kleinen Wagens.

  • Der Kleine Wagen wird zu jeder Nachtzeit überall nördlich des Wendekreises des Krebses (23,5 Grad nördlicher Breite) sichtbar sein.
  • Wenn Sie den Big Dipper nicht finden können, können Sie den Little Dipper möglicherweise trotzdem finden, indem Sie nach Norden schauen und nach der charakteristischen Schüssel- und Griffform suchen.
Sehen Sie sich den Meteorschauer der Draconiden an, Schritt 10

Schritt 7. Finde Draco den Drachen

Wenn Sie beide Dipper gefunden haben, haben Sie wahrscheinlich gute Chancen, Draco zu finden. Du brauchst einen ziemlich dunklen Himmel. Wenn Sie den Nordstern entdeckt haben, suchen Sie nach einer langen, glitzernden Kette sehr schwacher Sterne, die sich zwischen dem Nordstern und dem Großen Wagen windet. Folgen Sie der Kette nach oben, um Dracos 2 hellste Sterne zu finden, Estanin und Rastaban.

Sehen Sie sich den Meteorschauer der Draconiden an, Schritt 11

Schritt 8. Suchen Sie weiter

Möglicherweise müssen Sie eine Weile warten. Wenn Sie die beiden hellsten Sterne von Draco dem Drachen, Estanin und Rastaban, ausfindig machen können, können Sie oft die Meteore sehen, die aus dem Kopf des Drachen auftauchen.

  • Sie müssen Draco oder seine hellsten Sterne nicht orten, um die Meteore zu sehen. Wenn Sie sich nicht sicher sind, ob Sie es gefunden haben, schauen Sie einfach weiter in Richtung Big und Little Dippers, und ein Meteor wird wahrscheinlich Ihre Aufmerksamkeit erregen.
  • Normalerweise können Sie in einer sehr klaren Nacht etwa 10 Meteore pro Stunde sehen.

Tipps

  • Die Meteore sind sehr langsam.
  • Die Spitzengeschwindigkeit beträgt normalerweise etwa 10 Meteore pro Stunde.
  • Wenn Sie diesen Meteoritenschauer verpassen, können Sie später im Monat versuchen, den Orioniden-Meteorschauer zu fangen.

Beliebt nach Thema