3 Wege zu Hambone

Inhaltsverzeichnis:

3 Wege zu Hambone
3 Wege zu Hambone
Anonim

Das Hambone ist eine Musiktechnik, bei der Sie Ihren Körper im Grunde wie ein Schlagzeug spielen. Durch Tippen auf verschiedene Körperteile wie Oberschenkel und Brust können Sie verschiedene Klänge erzeugen, um einen Rhythmus zu erzeugen. Wenn Sie das Hambone erlernen möchten, können Sie es problemlos zu Hause üben, da keine spezielle Ausrüstung erforderlich ist. Wenn Sie üben und sich beim Spielen wohler fühlen, werden Sie in der Lage sein, schnellere und komplexere Beats zu machen!

Schritte

Methode 1 von 3: Einen einfachen Galopprhythmus spielen

Hambone Schritt 1

Schritt 1. Klatschen Sie in die Hände knapp über den Oberschenkeln

Sie können im Sitzen oder Stehen Hambone verwenden. Halte deine nicht dominante Hand mit dem Gesicht nach oben, sodass sie sich etwa 15 cm über deinem Schoß befindet. Schlagen Sie mit Ihrer dominanten Hand auf die Mitte Ihrer offenen Handfläche. Schlagen Sie mit den Fingern auf Ihre Handfläche, um den lautesten Klatschen zu machen.

  • Vermeiden Sie es, Ihre Handflächen zusammenzuschlagen, da Sie dadurch nicht so laut werden.
  • Klatschen Sie so sanft wie möglich, während Sie immer noch ein Geräusch machen, damit Ihre Hände nicht wund werden.
Hambone Schritt 2

Schritt 2. Schlagen Sie mit Ihrer dominanten Hand auf Ihr Knie

Schieben Sie Ihre dominante Hand sofort nach dem Klatschen aus Ihrer Handfläche und nach unten in Richtung Ihres Beins. Schlagen Sie mit den Fingern auf die Oberseite Ihres Knies, um ein leichteres Klopfen zu erzeugen. Bringen Sie Ihre Hand gerade nach unten, um die Bewegung zu beenden.

  • Wenn Sie ein lauteres Geräusch machen möchten, versuchen Sie stattdessen, mit der Hand auf die Oberseite Ihres Oberschenkels zu schlagen.
  • Das Tragen von Hosen oder Jeans verhindert, dass Sie beim Hambone so wund werden, aber Sie können auch auf Ihrer nackten Haut spielen.
  • Vermeiden Sie das Tragen von weiten Hosen, wenn Sie Hambone verwenden, da dies den Klang dämpfen könnte.
Hambone Schritt 3

Schritt 3. Schlagen Sie mit Ihrer nicht dominanten Hand auf Ihr anderes Knie

Sobald du den Schlag auf dein erstes Knie hörst, lippe deine nicht dominante Hand so, dass sie mit dem Gesicht nach unten liegt. Schwingen Sie Ihren Arm nach unten, sodass Sie mit der Handfläche auf die Oberseite Ihres anderen Knies schlagen. Schiebe deine Hand von deinem Bein, bis sie gerade nach unten ist.

Sie können auch mit beiden Händen auf dasselbe Knie schlagen, wenn es Ihnen leichter fällt

Hambone Schritt 4

Schritt 4. Erhöhen Sie Ihre Geschwindigkeit, wenn Sie sich beim Spielen wohler fühlen

Heben Sie Ihre Hände wieder hoch und klatschen Sie, um den Rhythmus wieder zu beginnen. Üben Sie die Grundbewegungen zunächst langsam, bis Sie sich daran gewöhnt haben und machen Sie mit jedem Ihrer Schläge konsistente Geräusche. Beginnen Sie, das Tempo zu erhöhen, damit Sie den Rhythmus jedes Mal schneller spielen. Wenn Sie schneller werden, klingen die Schläge wie ein galoppierendes Pferd.

Wenn Sie Schwierigkeiten haben, einen gleichmäßigen Rhythmus zu halten, versuchen Sie, mit dem Fuß im Takt zu klopfen, wenn Sie Ihr zweites Knie treffen

Methode 2 von 3: Den Hambone Song lernen

Hambone Schritt 5

Schritt 1. Bringen Sie Ihre dominante Hand nach oben, um die Seite Ihres Oberschenkels zu treffen

Sie können im Stehen oder Sitzen Hambone verwenden, also wählen Sie, was für Sie am bequemsten ist. Beginnen Sie mit Ihrer dominanten Hand gerade nach unten mit einer offenen Handfläche. Schwinge deine Hand schnell nach vorne, um die Seite deines Oberschenkels zu treffen.

  • Schlagen Sie sich nicht zu hart, sonst werden Sie wund und es wird weh tun, weiterzuspielen.
  • Versuchen Sie, nur mit den Fingerspitzen auf Ihren Oberschenkel zu schlagen, um ein leiseres Geräusch zu erzeugen.
Hambone Schritt 6

Schritt 2. Schlagen Sie mit derselben Hand auf die Mitte Ihrer Brust

Setzen Sie die Bewegung mit Ihrer Hand fort und führen Sie Ihre Hand zur Mitte Ihrer Brust. Schlagen Sie mit den Fingerspitzen auf Ihr Brustbein, um ein pochendes Geräusch zu erzeugen, das einer Bassdrum ähnelt.

Halten Sie Ihre Handgelenke während der gesamten Bewegung locker, sonst wird die Ausführung schwieriger

Hambone Schritt 7

Schritt 3. Schlagen Sie mit dem Handrücken auf Ihren Oberschenkel

Lassen Sie Ihre Hand von Ihrer Brust fallen und halten Sie die Handfläche nach oben. Schlagen Sie mit den Fingerrücken auf Ihren Oberschenkel, um ein schnelles Klopfen zu erzeugen. Legen Sie Ihre Hand wieder gerade nach unten an Ihre Seite, um den Schlag zu verfolgen.

Stellen Sie sicher, dass sich nichts in Ihren Taschen befindet, auf das Sie versehentlich treffen könnten, da dies den Klang dämpft und Ihre Finger noch mehr wund werden

Hambone Schritt 8

Schritt 4. Wiederholen Sie die gleichen drei Treffer noch einmal

Jetzt, wo Sie wieder in Ihrer Ausgangsposition sind, heben Sie Ihre Hand sofort wieder nach oben, um die Seite Ihres Oberschenkels zu treffen. Bewegen Sie Ihre Hand weiter nach oben, bis Sie mit den Fingern auf Ihre Brust treffen. Lassen Sie dann Ihre Hand wieder nach unten sinken, sodass Sie wieder auf die Oberseite Ihres Oberschenkels treffen.

Hambone Schritt 9

Schritt 5. Schlagen Sie für die letzte Note auf die Seite Ihres Oberschenkels

Schlagen Sie noch einmal mit der Handfläche auf Ihren Oberschenkel, um ihn etwas lauter zu machen als alle Ihre anderen Schläge. Nachdem Sie zum letzten Mal auf Ihren Oberschenkel geschlagen haben, bringen Sie Ihre Hand wieder an Ihre Seite und ruhen Sie sich für einen Schlag aus.

Hinterlassen Sie nach Ihrem letzten Schlag immer einen Schweigeschlag, um ihm mehr Nachdruck zu verleihen

Hambone Schritt 10

Schritt 6. Wiederholen Sie den Rhythmus, um einen gleichmäßigen Beat zu halten

Tippen Sie mit dem Fuß, um einen gleichmäßigen Schlag zu halten. Während du deinen Rhythmus spielst, schlage auf die Seite deines Oberschenkels, während du gleichzeitig mit deinem Fuß klopfst. Beginnen Sie zunächst langsam, den Rhythmus zu durchlaufen, bis Sie sich daran gewöhnt haben, ihn in einer fließenden Bewegung zu machen. Sobald Sie sich beim langsamen Spielen wohl fühlen, erhöhen Sie das Tempo, damit Sie Ihre Spielgeschwindigkeit verbessern können.

Es kann schwierig sein, den Rhythmus und die Bewegungen zu Beginn des Lernens zu beherrschen. Üben Sie daher, wann immer Sie können, bis Sie Verbesserungen sehen

Methode 3 von 3: Verschiedene Techniken Freestylen

Hambone Schritt 11

Schritt 1. Üben Sie mit beiden Händen gleichzeitig

Während Sie mit Ihrem dominanten Arm nur Hambones spielen können, können Sie mit beiden Armen komplexere Rhythmen erzeugen. Wenn Sie den Rhythmus des Hambone-Songs spielen, versuchen Sie, die gleichen Bewegungen mit Ihrer nicht dominanten Hand und Ihrem anderen Oberschenkel auszuführen. Es wird sich anfangs unangenehm anfühlen, also fangen Sie langsam an und erhöhen Sie langsam Ihre Geschwindigkeit, wenn Sie sich bei der Ausführung wohler fühlen.

  • Wechseln Sie, welche Hände Sie beim Spielen verwenden, damit Sie nicht auf einer Körperseite so wund werden.
  • Wenn Sie sich mit Ihrer nicht dominanten Hand wohler fühlen, versuchen Sie, dasselbe Bein mit beiden Händen zu schlagen. Eine Hand schlägt auf die Außenseite deines Oberschenkels, während deine andere auf deine Innenseite des Oberschenkels trifft.
Hambone Schritt 12

Schritt 2. Fügen Sie Klatschen und Stampfen hinzu, um einen gleichmäßigen Beat zu halten

Klopfen Sie während Ihrer Rhythmen laut mit dem Fuß auf den Boden, um den Takt zu halten. Wenn Sie ein lauteres Geräusch machen möchten, nehmen Sie Ihren gesamten Fuß vom Boden und stellen Sie ihn auf den Boden. Wenn Sie Ihren Rhythmus betonen möchten, versuchen Sie, zu klatschen, anstatt auf die Seite Ihres Oberschenkels zu schlagen.

Stampfen funktioniert am besten, wenn Sie auf einer harten, festen Oberfläche spielen, da es den meisten Lärm macht

Hambone Schritt 13

Schritt 3. Wechseln Sie für einen schnellen Rhythmus zwischen Knie und Handfläche

Halten Sie die nicht dominante Hand auf Ihrer dominanten Seite mit der Handfläche nach unten über das Knie. Halte deine dominante Hand zwischen deinem Knie und deiner anderen Hand. Schlagen Sie mit Ihrer dominanten Hand auf Ihr Knie. Heben Sie sofort Ihre Hand an, um mit dem Handrücken auf Ihre nicht dominante Handfläche zu schlagen. Schlagen Sie mit Ihrer dominanten Hand noch einmal auf Ihr Knie. Dann schlagen Sie mit Ihrer nicht dominanten Hand auf Ihr anderes Knie. Bewegen Sie Ihre dominante Hand über Ihr anderes Knie und schlagen Sie mit dem Rücken Ihrer dominanten Hand darauf.

  • Schlagen Sie mit dem Handrücken knapp unter den Knöcheln, um den vollen Klang zu erzielen.
  • Es kann einige Versuche dauern, bis Sie Ihre Handbewegungen beherrschen, also üben Sie weiter und lassen Sie sich nicht entmutigen.
Hambone Schritt 14

Schritt 4. Versuchen Sie, Ihre Ellbogen und Unterarme zu schlagen, um einen knackigeren Klang zu erzielen

Halten Sie Ihren nicht dominanten Arm vor sich, den Ellbogen um 90 Grad gebeugt und die Handfläche zu Ihrem Körper. Hebe deine dominante Hand über deinen Kopf und bringe sie zwischen deinen Körper und deinen nicht dominanten Arm. Schlagen Sie mit dem Fingerrücken auf die Basis Ihres Unterarms, während Sie Ihre Hand nach unten schwingen. Heben Sie dann Ihren Arm wieder nach oben, um mit den Fingern auf die Unterseite Ihres Unterarms zu treffen. Schlagen Sie schließlich mit der nicht-dominanten Hand auf den Ellbogen auf Ihren dominanten Arm.

  • Dadurch entsteht eine lustige Variation des Galoppmusters, die Sie in eine Routine oder einen Rhythmus integrieren können.
  • Rollen Sie langärmelige Hemden vor dem Spielen hoch, sonst klingen die Hits dumpf.
Hambone Schritt 15

Schritt 5. Tippen Sie auf Ihre Wangen, während Sie Ihren Mund öffnen, um verschiedene Tonhöhen zu spielen

Öffne deinen Mund so weit du kannst und forme deine Lippen zu einer O-Form. Legen Sie Ihre Fingerspitzen auf Ihre Wangen und klopfen Sie abwechselnd auf jede Seite. Machen Sie die O-Form kleiner, um höhere Töne zu erzeugen, und größer, um die Note tiefer zu machen.

Achten Sie darauf, dass Sie sich während des Auftritts nicht zu hart ins Gesicht schlagen. Sie müssen nur leicht auf Ihre Wangen klopfen

Hambone Schritt 16

Schritt 6. Schlagen Sie auf Ihren offenen Mund, wenn Sie ein lautes Knallgeräusch machen möchten

Öffne deinen Mund so weit du kannst und ziehe deine Lippen in eine O-Form. Halten Sie Ihre Finger an Ihrer Hand zusammen und schlagen Sie auf Ihre Lippen, sodass Sie Ihren Mund bedecken. Das Knallgeräusch wird Ihren Rhythmus betonen und es lustiger klingen lassen.

Möglicherweise können Sie die Tonhöhe des Tons ändern, indem Sie Ihren Mund vergrößern oder verkleinern

Hambone Schritt 17

Schritt 7. Hambone mit einem Partner, um lautere und komplexere Rhythmen zu machen

Bitten Sie einige Freunde, die gleichen Rhythmen wie Sie zu üben und zu spielen. Beide klopfen mit den Füßen im gleichen Takt, damit Sie den Rhythmus nicht verlangsamen oder überstürzen. Sobald Sie in der Lage sind, das Gleiche zusammen zu spielen, versuchen Sie, verschiedene Rhythmen zum gleichen Beat zu spielen, um Ihrem Song mehr Ebenen und Komplexität zu verleihen.

Tipps

  • Es wird eine Weile dauern, sich an die Bewegungen zu gewöhnen, wenn Sie das erste Mal spielen. Üben Sie einfach weiter und Sie werden schließlich in der Lage sein, schneller zu spielen.
  • Es gibt keine „richtige“Methode zum Hambone, also experimentiere damit, verschiedene Rhythmen zu spielen und verschiedene Körperteile zu treffen, um zu sehen, was am besten klingt.

Warnungen

Beliebt nach Thema