So verkaufen Sie Konzerttickets: 12 Schritte (mit Bildern)

Inhaltsverzeichnis:

So verkaufen Sie Konzerttickets: 12 Schritte (mit Bildern)
So verkaufen Sie Konzerttickets: 12 Schritte (mit Bildern)
Anonim

Unabhängig davon, ob Sie bereits Monate im Voraus Tickets für ein Konzert gekauft haben, das Sie nicht mehr besuchen können, oder ob Sie sich entschieden haben, Tickets zu kaufen und weiterzuverkaufen, um Gewinn zu erzielen, Sie müssen einen Weg finden, um sicherzustellen, dass jemand Ihre Konzertkarten kauft. Der Verkauf von Konzertkarten kann auf den ersten Blick ein entmutigendes Unterfangen sein; Es ist nicht nur eine Aktivität, die die meisten Leute nicht regelmäßig machen, sondern das spezifische Datum des Konzerts schafft eine sich abzeichnende Frist, bis zu der der Verkauf abgeschlossen sein muss. Glücklicherweise ist der Verkauf von Konzertkarten für jeden Amateur eine relativ einfache Aufgabe, egal ob Sie sie online oder persönlich verkaufen.

Schritte

Methode 1 von 2: Ihre Tickets online verkaufen

Konzertkarten verkaufen Schritt 1

Schritt 1. Wählen Sie aus, auf welchen Wiederverkaufswebsites Sie Ihre Tickets veröffentlichen möchten

Wie schnell sich Ihre Tickets verkaufen und wie viel Sie oder Ihr Käufer an Gebühren zahlen müssen, ist von Standort zu Standort unterschiedlich. Wählen Sie eine Website oder Websites aus, die am besten zu den Umständen Ihres Verkaufs passen.

  • Wenn der schnelle Verkauf der Tickets beispielsweise für Sie oberste Priorität hat, möchten Sie vielleicht StubHub oder TicketMaster verwenden, die ein relativ hohes Verkehrsaufkommen haben.
  • Wenn Sie jedoch lieber den Geldbetrag priorisieren möchten, sollten Sie eine Website wie TickPick in Betracht ziehen, die geringere Gebühren erhebt.
  • Wenn Ihre Tickets für ein Jam-Band-Konzert oder ein Musikfestival bestimmt sind, möchten Sie vielleicht versuchen, sie bei Cash oder Trade zu verkaufen, einer Website, die sich auf den Kauf und Verkauf von Konzertkarten für dieses Musikgenre spezialisiert hat.
Konzertkarten verkaufen Schritt 2

Schritt 2. Registrieren Sie sich für die von Ihnen ausgewählten Websites und veröffentlichen Sie Ihren Eintrag

Für die meisten Wiederverkaufs-Websites müssen Sie ein Konto registrieren, bevor Sie ein Angebot auf ihnen veröffentlichen können. Die Registrierung für die meisten Websites ist ein einfacher und unkomplizierter Vorgang.

  • Zahlen Sie niemals, um sich für ein Resale-Site-Konto zu registrieren; Viele der besten Websites wie StubHub und TicketMaster sind kostenlos.
  • Bei der Registrierung müssen Sie im Allgemeinen einige persönliche Informationen eingeben, und einige Websites erfordern die Angabe gültiger Kreditkarteninformationen. Für diese Websites werden Ihre Karteninformationen nur zu Identifizierungszwecken verwendet.
  • Seien Sie bei der Erstellung Ihres Eintrags so detailliert und genau wie möglich. Wenn Sie bei den Sitzplatzinformationen Ihrer Tickets einen Fehler machen, kann Ihr Verkauf rückgängig gemacht werden und Ihnen kann sogar eine Strafe in Rechnung gestellt werden.
Konzertkarten verkaufen Schritt 3

Schritt 3. Überprüfen Sie vergleichbare Angebote, um einen guten Preis für Ihre Tickets festzulegen

Legen Sie einen Preis für Ihre Tickets fest, der ihrem Wert entspricht (z. B. einen höheren Preis für engere Sitzplätze), der aber auch Käufer dazu anregt, Ihre Tickets gegenüber anderen zu kaufen.

  • Suchen Sie auf Wiederverkaufs-Websites nach anderen Tickets für Ihr Konzert, um zu sehen, wie andere Verkäufer ihre Tickets bewerten. Dies sind die Angebote, mit denen Sie konkurrieren werden.
  • Wenn Ihre Tickets beispielsweise ursprünglich 300 US-Dollar kosten und andere Wiederverkäufer ähnliche Sitzplätze für 200 US-Dollar anbieten, sollten Sie Ihren Preis auch auf etwa 200 US-Dollar festlegen, um wettbewerbsfähig zu bleiben.
  • Wenn Sie sich nicht selbst um die Preisgestaltung kümmern möchten, bieten viele Wiederverkaufs-Websites an, den Preis für Sie festzulegen oder den Preis Ihrer Tickets automatisch zu senken, wenn das Konzertdatum näher rückt, um sie wettbewerbsfähig zu halten.
Konzertkarten verkaufen Schritt 4

Schritt 4. Wählen Sie aus, wie Sie bezahlt werden möchten

Online-Zahlungsmethoden wie PayPal sind bequem und für die meisten Websites für den Weiterverkauf von Tickets verfügbar. Sie können jedoch in der Regel auch eine Zahlung per Scheck wählen, wenn Sie dies bevorzugen.

  • StubHub bietet Ihnen auch die Möglichkeit, den Erlös Ihres Verkaufs für wohltätige Zwecke zu spenden.
  • PayPal ist eine sehr beliebte Online-Zahlungsmethode und die Einrichtung eines Kontos ist kostenlos. Ziehen Sie nach Möglichkeit in Betracht, diese Website für Ihre Zahlungsmethode zu verwenden.
Konzertkarten verkaufen Schritt 5

Schritt 5. Bewerben Sie Ihren Eintrag in den sozialen Medien

Dies ist eine großartige Möglichkeit, die Anzahl der Personen zu erhöhen, die in Betracht ziehen, Ihre Tickets an Freunde, Familie und Bekannte zu kaufen.

  • Posten Sie beispielsweise einen Status auf Facebook, der die Leute zu Ihrem Eintrag führt: „Hallo Freunde! Ich habe 2 Tickets für das Childish Gambino-Konzert nächsten Monat auf StubHub zum Verkauf, falls mir jemand sie abnehmen möchte!“
  • Stellen Sie sicher, dass Sie in Ihrem Beitrag einen Link zu der Website einfügen, auf der die Leute Ihre Tickets kaufen können.
  • Entscheiden sich Familienmitglieder oder lokale Freunde für den Kauf Ihrer Tickets, können Sie diese auch persönlich statt online verkaufen und so Gebühren vermeiden.
Konzertkarten verkaufen Schritt 6

Schritt 6. Übertragen Sie das Eigentum an den Tickets, sobald sie gekauft wurden

Nachdem Ihre Weiterverkaufs-Website Sie über den Kauf Ihrer Tickets informiert hat, laden Sie Ihre Original-PDF-Tickets hoch oder geben Sie den Barcode ein, falls Sie dies noch nicht getan haben. Dadurch kann der Käufer die Konzertkarten sofort in Besitz nehmen.

  • Wenn Sie Ihr PDF oder den Barcode auf die Website hochgeladen haben, als Sie die Tickets zum ersten Mal zum Verkauf angeboten haben, müssen Sie wahrscheinlich nichts mehr tun, nachdem ein Käufer sie gekauft hat. E-Tickets werden in der Regel sofort gekauft und verkauft.
  • Wenn Sie Papiertickets haben, erhalten Sie auf der Weiterverkaufs-Website ein vorfrankiertes Versandetikett, mit dem Sie Ihre Tickets an den Käufer senden können. Sobald der Käufer die Tickets erhalten hat, beginnt die Website mit der Verarbeitung Ihrer Zahlung.
Konzertkarten verkaufen Schritt 7

Schritt 7. Entfernen Sie Ihr Posting, sobald der Verkauf abgeschlossen ist

Dies verhindert, dass Sie versehentlich dieselben Tickets zweimal verkaufen und den Deal über die Wiederverkaufsseite stornieren müssen. Stellen Sie sicher, dass Sie die Auflistung von allen Wiederverkaufswebsites entfernen, auf denen Sie die Tickets gepostet haben.

Warten Sie, bis Sie definitiv das gesamte Geld aus dem Verkauf erhalten haben, bevor Sie Ihre Angebote entfernen

Methode 2 von 2: Verkauf Ihrer Tickets außerhalb des Veranstaltungsortes

Konzertkarten verkaufen Schritt 8

Schritt 1. Konsultieren Sie die lokalen Gesetze, um sicherzustellen, dass Sie Tickets am Veranstaltungsort legal verkaufen können

Es gibt kein nationales Gesetz, das den Weiterverkauf von Tickets in den Vereinigten Staaten verbietet, und jeder Staat hat seine eigenen Gesetze in Bezug auf den Weiterverkauf von Tickets an einem Veranstaltungsort.

Zum Beispiel ist es in Michigan illegal, Tickets ohne die schriftliche Zustimmung des Betreibers des Veranstaltungsortes weiterzuverkaufen, während der Weiterverkauf von Tickets in Minnesota legal ist

Konzertkarten verkaufen Schritt 9

Schritt 2. Legen Sie einen flexiblen Preis für Ihre Tickets fest

Da Sie Ihre Tickets von Person zu Person verkaufen, können Sie auf Käufer treffen, die versuchen, mit Ihnen zu feilschen, um den Preis der Tickets zu senken. Wählen Sie eine Preisspanne aus, in der Sie die Tickets bequem verkaufen können, und halten Sie sich daran.

  • Legen Sie beispielsweise Ihren Startpreis auf 50 USD pro Ticket fest, seien Sie jedoch bereit, bis auf 40 USD zu verhandeln. Wenn der potenzielle Käufer sich immer noch weigert, so viel für Ihre Tickets zu bezahlen, wechseln Sie zu einem anderen Käufer.
  • Viele Staaten verbieten den Weiterverkauf von Tickets zu einem höheren als dem Nennwert. Lesen Sie unbedingt die Gesetze zum Weiterverkauf von Tickets Ihres Staates, bevor Sie Ihren Preis festlegen.
Konzertkarten verkaufen Schritt 10

Schritt 3. Kommen Sie mehrere Stunden im Voraus am Veranstaltungsort an

Der beste Weg, um sicherzustellen, dass es einen Käufer für Ihre Tickets gibt, besteht darin, sie so lange wie möglich vor Konzertbeginn anzubieten. Darüber hinaus werden die Leute bei stark nachgefragten Konzerten wahrscheinlich Stunden im Voraus am Veranstaltungsort sein, um Tickets zu kaufen.

Auch wenn Sie früh anreisen, bleiben Sie so lange wie möglich, um Ihre Tickets zu verkaufen. Leute, die am Veranstaltungsort Wiederverkaufstickets kaufen, kommen oft in letzter Minute

Konzertkarten verkaufen Schritt 11

Schritt 4. Positionieren Sie sich dort, wo potenzielle Käufer Sie sehen können

Sie können Ihre Tickets nicht verkaufen, wenn niemand weiß, dass Sie da sind, um sie zu verkaufen. Stellen Sie sich nach Möglichkeit in der Nähe des Parkplatzes oder entlang einer Route auf, die viele Menschen zum Veranstaltungsort nehmen.

  • Einige Veranstaltungsorte haben in der Nähe "keine Skalpzonen", in denen Fans zusätzliche Tickets verkaufen können, die sie zum Nennwert haben. Prüfen Sie, ob der Veranstaltungsort eine solche Zone in der Nähe ausgewiesen hat, und verkaufen Sie Ihre Tickets dort, um die besten Erfolgschancen zu haben.
  • Einige staatliche Gesetze verbieten den Weiterverkauf von Tickets innerhalb einer bestimmten Entfernung von einem Veranstaltungsort. Halten Sie sich an die örtlichen Gesetze, in denen Sie sich positionieren.
Konzertkarten verkaufen Schritt 12

Schritt 5. Machen Sie den Austausch

Sobald eine Person zugestimmt hat, Ihre Konzertkarten zu dem von Ihnen festgelegten Preis zu kaufen, tauschen Sie Ihre Tickets gegen Bargeld ein. Der Austausch sollte nicht lange dauern und Sie können den Veranstaltungsort verlassen, sobald der Verkauf abgeschlossen ist.

  • Stellen Sie sicher, dass das Bargeld echt ist, bevor Sie Ihre Tickets aushändigen. Akzeptieren Sie kein Geld, das verdächtig aussieht oder wie eine Fälschung aussieht.
  • Akzeptieren Sie keinen Scheck als Zahlung für Ihre Tickets. Der Scheck kann platzen, wenn Sie ihn einlösen, und Sie haben Ihre Tickets umsonst verschenkt. Bestehen Sie darauf, nur Bargeld zu akzeptieren.

Warnungen

Beliebt nach Thema