3 Möglichkeiten zum Aquarellieren von Ostereiern

Inhaltsverzeichnis:

3 Möglichkeiten zum Aquarellieren von Ostereiern
3 Möglichkeiten zum Aquarellieren von Ostereiern
Anonim

Aquarelle können schwierig zu verwenden sein, aber sie eignen sich auch hervorragend, um schöne, weiche, organische Designs zu erstellen. Sie können verschiedene Techniken und Tricks anwenden, um komplizierte Designs zu erstellen, die Sie sonst mit normaler Farbe nicht erstellen könnten. Dieses wikiHow zeigt dir viele verschiedene Möglichkeiten, Ostereier mit Wasserfarben zu bemalen.

Schritte

Methode 1 von 3: Gestreifte Eier bemalen

Aquarell Ostereier Schritt 1

Schritt 1. Legen Sie ein hartgekochtes Ei in einen Eierhalter oder halten Sie es über ein Tablett

Wenn Sie flüssige Aquarellfarben verwenden möchten, verwenden Sie stattdessen ein heiliges oder ausgeblasenes Ei. Dies liegt daran, dass flüssige Aquarellfarben (die Art, die in einer Flasche kommt) nicht lebensmittelecht sind.

Weiße Eier liefern die hellsten Ergebnisse, aber Sie können auch braune verwenden, um einen interessanteren Effekt zu erzielen

Aquarell Ostereier Schritt 2

Schritt 2. Gib ein paar Tropfen Wasser in deine Aquarellfarbe, damit sie flüssig wird

Diese Methode funktioniert am besten mit zwei verschiedenen Farben, aber Sie können auch nur eine Farbe verwenden, wenn Sie möchten. Sie können auch flüssiges Aquarell verwenden, aber denken Sie daran, dass es nicht zum Verzehr geeignet ist und am besten für heilige oder ausgeblasene Eier geeignet ist.

  • Wenn Sie flüssiges Aquarell verwenden, können Sie es heller machen, indem Sie etwas Wasser hinzufügen.
  • Wenn du keine Aquarellfarbe hast, mische ein paar Tropfen Lebensmittelfarbe, 1 Teelöffel Essig und 2 bis 3 Esslöffel (30 bis 45 Milliliter) Wasser zusammen. Dadurch ist es auch lebensmittelecht.
  • Die meisten Aquarellfarben für Kinder sind ungiftig und sollten lebensmittelecht sein. Überprüfen Sie jedoch das Etikett.
Aquarell Ostereier Schritt 3

Schritt 3. Tauchen Sie einen Pouncer in das Aquarell

Ein Pouncer ist eine kleine, runde Schwammbürste. Du kannst auch versuchen, die Farbe mit einer Pipette aufzusaugen, obwohl dies bei flüssigem Aquarell besser funktioniert.

Aquarell Ostereier Schritt 4

Schritt 4. Drücken Sie den Schwamm fest gegen die Oberseite des Eies

Wenn du den Schwamm gegen das Ei drückst, kommt das Aquarell heraus und fließt an den Seiten des Eies entlang.

Wenn Sie eine Pipette verwenden, drücken Sie einfach ein paar Tropfen auf das Ei an derselben Stelle

Aquarell Ostereier Schritt 5

Schritt 5. Heben Sie den Pinsel ab und lassen Sie das Aquarell an den Seiten herunterlaufen

Dadurch erhalten Sie einen Streifen- oder Streifeneffekt. Wenn Sie möchten, können Sie das Ei so drehen, dass die Farbe rundherum geht.

Aquarell Ostereier Schritt 6

Schritt 6. Lassen Sie die Farbe trocknen

Sobald die Farbe getrocknet ist, können Sie weitere Streifen mit derselben Farbe oder einer Kontrastfarbe hinzufügen. Sie können Ihrer Originalfarbe sogar mehr Wasser hinzufügen und mehr Streifen in helleren Farbtönen machen.

Methode 2 von 3: Blumeneier bemalen

Aquarell Ostereier Schritt 7

Schritt 1. Bereiten Sie Ihre Palette vor

Wählen Sie einige helle Farben, die Sie für Ihre Blumen verwenden möchten. Sie können für jede Blume bis zu zwei Farben verwenden. Geben Sie in jede Pfanne ein paar Tropfen Wasser, damit das Aquarell flüssig wird.

  • Du kannst stattdessen auch etwas flüssige Lebensmittelfarbe in eine kleine Tasse gießen.
  • Sie können flüssiges Aquarell verwenden, aber denken Sie daran, dass es für den Verzehr nicht sicher ist, also sollten Sie es nur auf heiligen/ausgeblasenen Eiern verwenden.
Aquarell Ostereier Schritt 8

Schritt 2. Malen Sie mit einem Pinsel einen Klecks auf die Seite Ihres Eies

Mach dir jetzt keine Sorgen über die Form. Sie werden schließlich eine Blume darüber zeichnen, so dass es wie eine Feldskizze oder Illustration in Aquarell aussieht.

Aquarell Ostereier Schritt 9

Schritt 3. Fügen Sie einen weiteren Klecks über dem ersten hinzu

Versuchen Sie, diesem Klecks eine etwas andere Form und Größe zu geben. Dies erzeugt einen blütenblattähnlichen Effekt für Ihre Blume. Es kann die gleiche Farbe wie zuvor oder ein etwas anderer Farbton sein.

Verwenden Sie ein sauberes Handtuch, um überschüssige Farbe abzutupfen

Aquarell Ostereier Schritt 10

Schritt 4. Machen Sie einen kleinen Punkt in der Mitte Ihrer Blüte für das Staubblatt

Sie können dies mit der Spitze Ihres Pinsels tun oder zu einem kleineren Pinsel wechseln. Machen Sie sich keine Sorgen, wenn es verschwommen aussieht. Gelb würde gut mit orangen, roten oder rosa Blumen funktionieren. Lila würde besser mit blauen Blumen funktionieren und umgekehrt.

Du kannst versuchen, die Mitte deiner Blüte mit einem nassen Pinsel oder einem Wattestäbchen abzutupfen. Dadurch wird ein Teil der Farbe entfernt und Sie erhalten ein helleres/weißes Staubgefäß

Aquarell Ostereier Schritt 11

Schritt 5. Mischen Sie es mit Ihrer Originalfarbe, falls gewünscht

Tauchen Sie Ihren Pinsel wieder in Ihre erste Farbe. Fügen Sie einen kleinen Klecks über Ihrem Staubblatt hinzu. Sie müssen dies nicht tun, aber es wird dazu beitragen, alles abzuschwächen und mehr Schichten zu erzeugen.

Aquarell Ostereier Schritt 12

Schritt 6. Lassen Sie die Farbe vollständig trocknen

Sobald die Farbe getrocknet ist, können Sie mit den Umrissen fortfahren oder weitere Blumen hinzufügen. Auf ein Ei sollten bis zu drei Blüten passen.

Aquarell Ostereier Schritt 13

Schritt 7. Zeichnen Sie mit einem schwarzen Marker mit Pinselspitze eine Blumenform über den Klecks

Achte darauf, dass der Marker ungiftig ist, wenn deine Eier hart gekocht sind. Machen Sie sich keine Sorgen, den Umrissen des ursprünglichen Blobs zu folgen. Zeichnen Sie einfach eine Blumenform mit einer wellenförmigen, verschnörkelten Linie. Sie können sogar ein wenig außerhalb des Klecks zeichnen; Dies verleiht Ihrer Blume ein eher feldskizzenartiges Aussehen.

Sie können keinen ungiftigen Stift mit Pinselspitze finden? Probiere einen ungiftigen Aquarellstift aus. Sie haben normalerweise eine Pinselspitze angebracht

Aquarell Ostereier Schritt 14

Schritt 8. Fügen Sie das Staubblatt hinzu

Es gibt keinen richtigen oder falschen Weg, dies zu tun. Sie können ein einfaches Staubblatt herstellen, indem Sie einen Kreis in die Mitte der Blüte zeichnen. Sie können auch ein paar kurze Linien mit Punkten darüber zeichnen. Alternativ können Sie 5 bis 6 kleine Kreise dicht beieinander zeichnen.

Aquarell Ostereier Schritt 15

Schritt 9. Fügen Sie einige Blätter hinzu

Zeichne mit demselben schwarzen Marker mit Pinselspitze eine oder zwei Blattformen um deine Blume. Versuchen Sie, sie in verschiedenen Größen zu verwenden, um ein natürlicheres Aussehen zu erzielen. Lassen Sie die Tinte trocknen, bevor Sie fortfahren.

Aquarell Ostereier Schritt 16

Schritt 10. Füllen Sie die Blätter mit grüner Farbe

Machen Sie sich auch hier keine Sorgen, die Linien zu verlassen oder sie vollständig auszufüllen. Dies wird dazu beitragen, Ihrer Blume ein aquarellähnliches Aussehen zu verleihen.

Aquarell Ostereier Schritt 17

Schritt 11. Lassen Sie alles trocknen

Legen Sie das Ei auf einen Eierhalter oder einen Flaschenverschluss, damit die Farbe nicht verschmiert. Sobald die Farbe getrocknet ist, können Sie das Ei in Ihren Korb legen oder nach Belieben ausstellen.

Methode 3 von 3: Andere Designs ausprobieren

Aquarell Ostereier Schritt 18

Schritt 1. Verwenden Sie Plastikfolie für einen Knistereffekt

Malen Sie das gesamte Ei zuerst mit Aquarellfarbe einfarbig. Tupfen Sie es mit zerknitterter Plastikfolie ab, um eine knisternde Textur zu erzeugen. Die Plastikfolie entfernt einen Teil der Farbe und erzeugt den Knistereffekt.

Aquarell Ostereier Schritt 19

Schritt 2. Verwenden Sie Wassertropfen für ein gesprenkeltes Aussehen

Malen Sie ein ganzes Ei mit Aquarellfarben einfarbig. Tauchen Sie eine saubere, steife Bürste mit Borsten in Wasser. Streiche mit dem Pinsel über das Ei und bespritze es mit Wasser. Das Wasser verdünnt die Farbe und erzeugt den gesprenkelten Effekt.

Aquarell Ostereier Schritt 20

Schritt 3. Malen Sie ein nasses Ei für einen Batik-Effekt

Tauchen Sie das Ei zuerst in Wasser. Tupfe mit einem weichen Pinsel verschiedene Aquarellfarben darauf. Die Farbe beginnt zu wirbeln und zu bluten, um einen Tie-Dye-Effekt zu erzielen.

Aquarell Ostereier Schritt 22

Schritt 4. Zeichnen Sie Designs auf ein bemaltes Ei

Malen Sie das gesamte Ei zuerst mit Aquarellfarbe einfarbig. Lassen Sie es vollständig trocknen. Als nächstes die Designs mit Acrylfarben und einem dünnen Pinsel darauf malen. Achte darauf, dass die Acrylfarben ungiftig sind, wenn du hartgekochte Eier verwendest. Die meisten Kinderfarben sind ungiftig.

  • Schwarz, Weiß und Metallic-Farben funktionieren am besten.
  • Probieren Sie einfache Designs wie Streifen, Spiralen oder Punkte aus!
  • Wenn Sie keine Acrylfarben zu Hause haben, können Sie stattdessen Marker (am besten mit Pinselspitze) verwenden.
Aquarell Ostereier Schritt 23

Schritt 5. Versuchen Sie es mit Resist- oder Batik-Färben

Zeichnen Sie mit Buntstift, vorzugsweise weiß, Motive auf das Ei. Malen Sie das gesamte Ei mit Aquarellfarbe. Sie können das Ei einfarbig, abgestreift oder sogar gefärbt machen! Der Buntstift widersteht der Farbe und schafft ein einzigartiges Design.

Aquarell Ostereier Schritt 24

Schritt 6. Malen Sie Ihre Designs freihändig

Es ist nichts falsch daran, altmodisch zu gehen und Designs von Hand auf Ihr Ei zu malen. Beginnen Sie zuerst mit Ihrer hellsten Farbe und gehen Sie dann zu dunkleren über. Um beste Ergebnisse zu erzielen, lasse jede Farbe zuerst trocknen, bevor du zur nächsten übergehst.

  • Probiere ein gestreiftes, zickzackförmiges oder gepunktetes Design aus.
  • Bemale dein Ei so, dass es wie eine Biene oder ein Schmetterling aussieht.
  • Verwenden Sie einen dünnen Pinsel, um einfache Wörter oder Sätze auf das Ei zu malen.

Tipps

  • Legen Sie das Ei in einen Eierhalter oder einen Flaschenverschluss, während es trocknet.
  • Malen Sie Ihre eigenen Motive auf die Eier. Lassen Sie jede Farbe zuerst trocknen, bevor Sie die nächste hinzufügen.
  • Wischen Sie die Eier mit einer Mischung aus 1 Teil Wasser, 1 Teil Essig ab. Dadurch haftet die Farbe besser.
  • Verwenden Sie einen Föhn, um den Trocknungsprozess zu beschleunigen.
  • Wenn du keine Aquarellfarben hast, rühre ein paar Tropfen Lebensmittelfarbe, 1 Teelöffel Essig und 2 bis 3 Esslöffel (30 bis 45 Milliliter) Wasser zusammen.
  • Die meisten Kinderfarben sind ungiftig, aber überprüfe zur Sicherheit das Etikett.
  • Sie können zum Bemalen der Eier anstelle einer Palette Aquarelltuben verwenden.

Warnungen

  • Flüssige Aquarellfarben sind nicht zum Verzehr geeignet. Sie werden am besten auf hohlen oder ausgeblasenen Eiern verwendet.
  • Wenn du hartgekochte Eier bemalst, die du essen möchtest, achte darauf, dass die Farben ungiftig sind.
  • Verwenden Sie keine Pinsel für hartgekochte Eier, die Sie zuvor für giftige Farben verwendet haben (zB: Ölfarben, flüssige Wasserfarben usw.).

Beliebt nach Thema