So erstellen Sie ein kleines 3D-Atommodell

Inhaltsverzeichnis:

So erstellen Sie ein kleines 3D-Atommodell
So erstellen Sie ein kleines 3D-Atommodell
Anonim

3D-Atommodelle sind ein gängiges wissenschaftliches Projekt und Handwerk, das dazu dient, zu verstehen, wie bestimmte Atome funktionieren. Ein 3D-Atommodell kann nützlich sein, um es in einem Klassenzimmer zu demonstrieren oder zu erklären, wenn eine Lektion über Atome gegeben wird. Atommodelle sind nicht allzu schwer zu erstellen, und in diesem Artikel werden einige verschiedene Atome vorgestellt, die Sie erstellen können.

Schritte

Methode 1 von 3: Aufbau eines Calciumatom-Modells

Erstellen Sie ein kleines 3D-Atommodell Schritt 1

Schritt 1. Bereiten Sie Ihre Materialien vor

Sie benötigen Kleber, Schere, Karton, Schnur, 40 große Bastelkugeln (20 von einer Farbe für die Protonen und die anderen 20 für die Neutronen mit einer anderen Farbe) und 20 kleine Bastelkugeln für die Elektronen.

Erstellen Sie ein kleines 3D-Atommodell Schritt 2

Schritt 2. Kleben Sie die Protonen und Neutronen zusammen

Kleben Sie beide farbigen Bastelkugeln zu einer Kugel und wechseln Sie beim Kleben zwischen den Protonen und Neutronen. Dies wird dem Kern ähneln.

Erstellen Sie ein kleines 3D-Atommodell Schritt 3

Schritt 3. Schneiden Sie den Karton aus

Schneide mit der Schere einen kleinen, einen mittleren, einen großen und einen extragroßen Ring aus.

Erstellen Sie ein kleines 3D-Atommodell Schritt 4

Schritt 4. Binden Sie die Ringe

Binden Sie mit der Schnur alle Ringe in einem konzentrischen Kreis um den Kern.

Erstellen Sie ein kleines 3D-Atommodell Schritt 5

Schritt 5. Kleben Sie die Elektronen auf

Kleben Sie zwei kleine Bastelkugeln auf den kleinen Kreis, acht auf den mittleren Kreis, acht auf den großen Kreis und dann zwei auf den extragroßen Kreis. Diese werden allen Elektronen auf dem Atom ähneln.

Erstellen Sie ein kleines 3D-Atommodell Schritt 6

Schritt 6. Befestigen Sie ein Stück Schnur am äußeren Kreis, damit das Modell hängt

Erstellen Sie ein kleines 3D-Atommodell Schritt 7

Schritt 7. Viel Spaß

Sie können jetzt Ihr 3D-Modell des Atoms Kalzium vorführen und anzeigen.

Methode 2 von 3: Erstellen eines Sauerstoffatommodells

Machen Sie ein kleines 3D-Atommodell Schritt 8

Schritt 1. Bereiten Sie Ihre Materialien vor

Sie benötigen 16 mittelgroße Styroporkugeln, einen Pinsel, drei verschiedene Lackfarben, 8 kleine Styroporkugeln, starken Bastelkleber, einen Ösenhaken, Draht, Klebeband und eine Angelschnur.

Erstellen Sie ein kleines 3D-Atommodell Schritt 9

Schritt 2. Malen Sie 8 der Styroporkugeln mit einer Lackfarbe

Verwenden Sie den Pinsel, um die Farbe über nur 8 der mittelgroßen Kugeln zu streichen. Es wird empfohlen, die Farbe Blau zu verwenden, da diese Kugeln den Protonen ähneln. Lassen Sie die Kugeln trocknen, bis sie nicht mehr nass sind.

Erstellen Sie ein kleines 3D-Atommodell Schritt 10

Schritt 3. Malen Sie die anderen 8 Kugeln in einer anderen Farbe

Wiederholen Sie den Vorgang mit den anderen 8 Kugeln. Malen Sie die Kugeln in einer anderen Farbe, vorzugsweise rot, da dies den Neutronen ähnelt, und legen Sie sie beiseite, damit sie trocknen können.

Erstellen Sie ein kleines 3D-Atommodell Schritt 11

Schritt 4. Malen Sie die kleinen Styroporkugeln mit einer anderen Farbe

Malen Sie mit dem Pinsel die 8 kleinen Kugeln in einer anderen Farbe, vorzugsweise grün, um den Elektronen zu ähneln. Legen Sie die Kugeln zum Trocknen beiseite, bis sie nicht mehr nass sind.

Erstellen Sie ein kleines 3D-Atommodell Schritt 12

Schritt 5. Kleben Sie die mittelgroßen Kugeln zusammen

Kleben Sie mit dem starken Bastelkleber beide verschiedenfarbigen mittelgroßen Kugeln zusammen, um einem Kern zu ähneln, und wechseln Sie beim Kleben zwischen den Protonen und Neutronen.

Erstellen Sie ein kleines 3D-Atommodell Schritt 13

Schritt 6. Schrauben Sie den Ösenhaken oben auf den 'Kern'

Erstellen Sie ein kleines 3D-Atommodell Schritt 14

Schritt 7. Fädeln und stecken Sie die kleinen Kugeln auf ein Stück Draht

Machen Sie ein kleines 3D-Atommodell Schritt 15

Schritt 8. Formen Sie den Draht zu mittelgroßen Reifen

Formen Sie den Draht vorsichtig zu Reifen, um dem Atom zu ähneln. Sichern Sie den Draht und das Atom zusammen mit dem Klebeband.

Machen Sie ein kleines 3D-Atommodell Schritt 16

Schritt 9. Binden Sie die Angelschnur an die Reifen und den Ösenhaken, damit das Modell hängt

Erstellen Sie ein kleines 3D-Atommodell Schritt 17

Schritt 10. Viel Spaß

Sie können jetzt Ihr 3D-Modell des Atoms Sauerstoff vorführen und anzeigen.

Methode 3 von 3: Bilden eines Neon-Atom-Modells

Machen Sie ein kleines 3D-Atommodell Schritt 18

Schritt 1. Bereiten Sie Ihre Materialien vor

Sie benötigen 6 Holzstäbchen, starken Bastelkleber, 10 mittelgroße blaue Styroporkugeln, 10 mittelgroße rote Styroporkugeln und 10 kleine gelbe Styroporkugeln.

Erstellen Sie ein kleines 3D-Atommodell Schritt 19

Schritt 2. Kleben Sie die mittelgroßen Kugeln zusammen

Kleben Sie mit dem starken Bastelkleber beide verschiedenfarbigen mittelgroßen Kugeln (die Protonen und Neutronen) zusammen, um einem Kern zu ähneln, und wechseln Sie beim Kleben zwischen den Protonen und Neutronen.

Erstellen Sie ein kleines 3D-Atommodell Schritt 20

Schritt 3. Stecken Sie die hölzernen Bastelstäbe auf verschiedene Bereiche des 'Kerns'

Lassen Sie zwei der Stöcke auf dem Boden stehen, damit das Modell von selbst stehen kann.

Erstellen Sie ein kleines 3D-Atommodell Schritt 21

Schritt 4. Stecken Sie die kleinen Kugeln ein und befestigen Sie sie

Stecken Sie auf jeden Bastelstab die kleinen gelben Kugeln, um Elektronen zu ähneln.

Erstellen Sie ein kleines 3D-Atommodell Schritt 22

Schritt 5. Viel Spaß

Sie können jetzt Ihr 3D-Modell des Atom-Neons zeigen und anzeigen.

Video - Durch die Nutzung dieses Dienstes können einige Informationen an YouTube weitergegeben werden

Tipps

Beliebt nach Thema