4 Möglichkeiten, Ihre Stimme zu verbessern

Inhaltsverzeichnis:

4 Möglichkeiten, Ihre Stimme zu verbessern
4 Möglichkeiten, Ihre Stimme zu verbessern
Anonim

Egal, ob Sie nur den Klang Ihrer Stimme im Allgemeinen verbessern möchten oder Ihre Stimme für ein Theaterstück oder eine musikalische Darbietung verbessern möchten, es gibt mehrere Dinge, die Sie ausprobieren können. Sie können eine Vielzahl verschiedener Übungen verwenden, um den Klang Ihrer Stimme zu verbessern, Ihre Sprechstimme beeindruckender zu gestalten oder die Art und Weise Ihres Singens anzupassen, um kraftvollere Töne zu treffen. Wenn Sie Ihre Stimme regelmäßig trainieren und einige kleinere Anpassungen vornehmen, können Sie einige drastische Verbesserungen Ihrer Stimme feststellen.

Schritte

Methode 1 von 4: Verbessern Sie Ihre Sprechstimme

Verbessern Sie Ihre Stimme Schritt 14

Schritt 1. Analysieren Sie Ihre aktuelle Sprechstimme

Nehmen Sie sich selbst beim Sprechen auf oder bitten Sie einen Freund, zuzuhören und Ihre Sprechstimme zu bewerten. Bewerten Sie Ihre Lautstärke, Tonhöhe, Artikulation, Stimmqualität und -rate, um die Hauptbereiche zu bestimmen, in denen Sie Verbesserungen benötigen.

  • Ist Ihre Lautstärke zu hoch oder zu niedrig?
  • Ist Ihre Tonlage eher schrill oder voll, eintönig oder abwechslungsreich?
  • Ist Ihre Stimmqualität nasaler oder voller, gehaucht oder klar, leblos oder enthusiastisch?
  • Ist Ihre Artikulation schwer zu verstehen oder knackig und artikuliert?
  • Sprechen Sie zu langsam oder zu schnell? Klingst du zögerlich oder überlegt?
Verbessern Sie Ihre Stimme Schritt 15

Schritt 2. Passen Sie die Lautstärke Ihrer Stimme an

Sie sollten immer so laut sprechen, dass Sie jeder im Raum hören kann. Wenn Sie jedoch die Lautstärke Ihrer Stimme nach oben oder unten anpassen, können Sie verschiedene Teile Ihrer Sprache betonen oder intimisieren.

  • Werden Sie lauter, wenn Sie einen wichtigen Punkt ansprechen.
  • Senken Sie Ihre Stimme, wenn Sie beiseite legen.
Verbessern Sie Ihre Stimme Schritt 16

Schritt 3. Nutzen Sie die Tonhöhe zu Ihrem Vorteil

Die Leute könnten deine Stimme ausblenden, wenn sie eintönig klingt. Wenn du deine Tonhöhe änderst, wird ein monotones Geräusch eliminiert und es wird wahrscheinlicher, dass sie dir weiterhin zuhören. Variieren Sie Ihre Tonhöhe während Ihrer Rede weiter. Einige gängige Möglichkeiten zur Verwendung von Pitch sind:

  • Beenden von Fragen auf einer höheren Tonlage.
  • Bestätigen einer Aussage, indem man auf einer niedrigeren Tonhöhe endet.
Verbessern Sie Ihre Stimme Schritt 17

Schritt 4. Ändern Sie Ihr Tempo

Das Tempo ist das Tempo Ihrer Rede. Wenn Sie das Tempo Ihrer Rede verlangsamen, können Sie bestimmten Wörtern und Phrasen mehr Bedeutung beimessen. Es kann auch dazu führen, dass die Leute Sie leichter verstehen, wenn Sie dazu neigen, schnell zu sprechen.

Versuchen Sie, nach einem wichtigen Punkt innezuhalten, um dem Zuhörer die Möglichkeit zu geben, ihn aufzunehmen

Verbessern Sie Ihre Stimme Schritt 18

Schritt 5. Zeigen Sie Ihre Emotionen, wenn es angebracht ist

Haben Sie schon einmal die Stimme einer Person beben gehört, wenn sie während einer Rede starke Emotionen verspürt? Dies kann in manchen Situationen eine effektive Technik sein, z. B. wenn Sie eine Rede halten oder in einem Theaterstück spielen. Erlaube dem Holz oder der emotionalen Qualität deiner Stimme zu zeigen, wenn du starke Gefühle ausdrückst.

Wenn du zum Beispiel etwas sagst, das dich traurig macht, dann könntest du deiner Stimme erlauben zu zittern, wenn es von selbst kommt. Versuchen Sie jedoch nicht, es zu erzwingen

Verbessern Sie Ihre Stimme Schritt 19

Schritt 6. Üben Sie Ihre Rede

Bevor Sie sich vor ein Publikum stellen, um Ihre Rede zu präsentieren, üben Sie sie alleine und ungehemmt. Experimentieren Sie mit Variationen in Ton, Tempo, Lautstärke und Tonhöhe. Nehmen Sie sich auf und hören Sie, was funktioniert und was nicht.

  • Üben Sie die Rede mehrmals mit verschiedenen Variationen. Notieren Sie jeden Versuch und vergleichen Sie sie.
  • Vielen Menschen ist es unangenehm, sich selbst auf Tonband zu hören. Das klingt anders als die Stimme, die in Ihrem Kopf mitschwingt, aber näher an der Stimme ist, die andere Leute hören.
Verbessern Sie Ihre Stimme Schritt 20

Schritt 7. Trinken Sie viel Wasser

Wenn Sie über längere Zeit oder mit hoher Lautstärke sprechen, ist es wichtig, dass Ihr Hals und Ihre Stimmbänder geschmiert sind. Vermeiden Sie Getränke, die Sie dehydrieren können, wie Kaffee, Limonade und Alkohol. Trinken Sie stattdessen Wasser.

Zusätzlich kannst du etwas Honig oder Apfelessig in dein Glas Wasser geben, um deinen Hals zu räuspern

Methode 2 von 4: Verbessern Sie Ihre Gesangsstimme

Verbessern Sie Ihre Stimme Schritt 21

Schritt 1. Öffnen Sie Ihren Kiefer für Vokale

Nimm deinen Ring- und Zeigefinger und lege sie auf beiden Seiten deines Gesichts unter deinen Kieferknochen. Ziehen Sie Ihren Kiefer fünf Zentimeter nach unten. Singen Sie alle fünf Vokale, A, E, I, O, U, während Sie Ihren Kiefer festhalten.

  • Versuchen Sie, einen Kork- oder Plastikflaschenverschluss zwischen Ihre hinteren Backenzähne zu setzen, um Ihren Kiefer in Position zu halten.
  • Setzen Sie diese Übung fort, um sie in Ihr Muskelgedächtnis zu übertragen, bis Sie Ihren Kiefer nicht mehr physisch an Ort und Stelle halten müssen.
Verbessern Sie Ihre Stimme Schritt 22

Schritt 2. Halten Sie Ihr Kinn unten

Wenn Ihre Stimme lauter wird, könnten Sie versucht sein, Ihr Kinn zu heben, um mehr Kraft zu bekommen. Das Anheben des Kinns kann helfen, deine Stimme für einen Moment zu stärken, aber es kann sich im Laufe der Zeit auch negativ auf deine Stimme auswirken. Versuchen Sie stattdessen, Ihr Kinn beim Singen nach unten zu neigen.

  • Versuche, aufsteigende Tonleitern vor einem Spiegel zu singen. Neigen Sie Ihr Kinn leicht nach unten, bevor Sie beginnen, und konzentrieren Sie sich darauf, es unten zu halten, auch wenn sich die Schuppen in Reichweite bewegen.
  • Wenn Sie Ihr Kinn gesenkt halten, wird Ihre Stimme entlastet und Sie erhalten mehr Kraft und Kontrolle.
Verbessern Sie Ihre Stimme Schritt 23

Schritt 3. Bauen Sie Vibrato in Ihren Gesang ein

Vibrato ist ein schöner, aber manchmal schwer zu erreichender Klang. Sie können jedoch die Fähigkeit entwickeln, mit einer Vibrato-Stimme zu singen, indem Sie die Technik üben.

  • Drücken Sie Ihre Hände auf Ihre Brust und heben Sie Ihre Brust höher als normal.
  • Atme ein und dann aus, ohne deine Brust zu bewegen.
  • Singe beim Ausatmen „ahhh“auf einer einzigen Note. Halten Sie die Notiz so lange wie möglich.
  • Drücken Sie nach der Hälfte des Singens der Note auf Ihre Brust, während Sie sich vorstellen, wie sich die Luft in Ihrem Mund dreht.
Verbessern Sie Ihre Stimme Schritt 24

Schritt 4. Finden Sie Ihre Reichweite

Sie können Ihren Bereich finden, indem Sie mit den Tasten auf einer Tastatur mitsingen. Spielen Sie das mittlere C auf einer Tastatur. Dies ist die weiße Taste links von den beiden schwarzen Noten in der Mitte der Tastatur. Singen Sie „la“, während Sie jede Taste nach links spielen, und passen Sie dabei den Ton Ihrer Stimme an. Fahren Sie so weit wie möglich auf der Tastatur fort und passen Sie die Noten bequem an, bis Sie eine Anspannung spüren oder die Note nicht erreichen können. Notieren Sie sich den Schlüssel, auf dem Sie enden. Dies ist das untere Ende Ihrer Reichweite.

Arbeiten Sie sich auf der Tastatur zurück nach oben, bis Sie die Note finden, die die Spitze Ihres Bereichs markiert

Verbessern Sie Ihre Stimme Schritt 25

Schritt 5. Fügen Sie Ihrem Bereich eine Note hinzu

Wenn Sie Ihren Stimmumfang gefunden haben, versuchen Sie, an beiden Enden eine Note hinzuzufügen, bis Sie sie bequem anpassen können. Möglicherweise können Sie die Note anfangs nicht halten, aber konzentrieren Sie sich darauf, die Note bei jeder Übung 8- bis 10-mal zu schlagen, bis Sie sich wohl fühlen, die neuen Noten in Ihrem Bereich zu erreichen.

  • Sobald Sie die neue Note über einen längeren Zeitraum halten können, können Sie Ihrem Tonumfang die nächsthöheren und nächstniedrigeren Noten hinzufügen.
  • Haben Sie Geduld und überstürzen Sie diesen Prozess nicht. Es ist am besten, den Klang zu kontrollieren und die Note konsequent zu treffen.

Methode 3 von 4: Ihre Stimme für die Schauspielerei verbessern

Verbessern Sie Ihre Stimme Schritt 11

Schritt 1. Projizieren Sie Ihre Stimme

Für Bühnenschauspieler ist es wichtig, laut und deutlich zu sprechen. Wenn Sie Ihre Zeilen vortragen, stellen Sie sicher, dass Sie laut genug sprechen, damit die Leute auch im hinteren Teil des Theaters hören können, was Sie sagen. Es ist jedoch wichtig, dass Sie mit Ihrem Zwerchfell projizieren, anstatt zu schreien. Wenn Sie schreien, wird Ihre Kehle wund und Sie können Ihre Stimme verlieren.

Atmen Sie tief in Ihr Zwerchfell ein und versuchen Sie dann, auszuatmen und gleichzeitig „ha“zu sagen. Dies wird Ihnen helfen, Ihr Zwerchfell zu identifizieren. Sie sollten den Atem spüren, der aus Ihrem Bauch und durch Ihren Mund kommt, während Sie „ha“sagen. Nachdem Sie dies gemeistert haben, versuchen Sie, Ihre Zeilen mit Ihrem Zwerchfellatem zu sprechen

Verbessern Sie Ihre Stimme Schritt 12

Schritt 2. Sprechen Sie Ihre Zeilen aus

Für eine gute schauspielerische Stimme ist es auch wichtig, dass Sie Ihre Zeilen klar sprechen. Achte darauf, dass du jedes Wort deiner Zeilen aussprichst, damit die Leute verstehen, was du sagst. Um sicherzustellen, dass Sie so klar wie möglich sprechen, öffnen Sie Ihren Mund beim Sprechen so weit wie möglich. Dies wird Ihnen helfen, Ihre Zeilen auszusprechen.

Verbessern Sie Ihre Stimme Schritt 13

Schritt 3. Verwenden Sie Emotionen, um Ihre Linien zu betonen

Emoting ist auch ein wichtiger Bestandteil, um Ihre Zeilen gut zu vermitteln. Um Emotionen zu wecken, solltest du dir überlegen, wie die Emotionen deines Charakters aussehen sollen.

  • Wenn Sie beispielsweise etwas sagen, das die Figur traurig macht, können Sie das Tempo Ihrer Zeilen etwas verlangsamen. Du könntest deiner Stimme sogar erlauben, das Gefühl der Traurigkeit dramatischer zu registrieren, indem du mit etwas zitternder Stimme sprichst.
  • Berücksichtigen Sie die passende Emotion für jede der Zeilen Ihres Charakters, um zu bestimmen, wie Ihre Stimme klingen soll, wenn Sie sie sprechen.

Methode 4 von 4: Trainieren Sie Ihre Stimme für optimale Qualität

Verbessern Sie Ihre Stimme Schritt 1

Schritt 1. Üben Sie, in Ihr Zwerchfell zu atmen

Die Verwendung Ihres Zwerchfells beim Sprechen und Singen ist für Schauspieler und Sänger unerlässlich. Ihr Zwerchfell befindet sich im Bereich direkt unter Ihrem Brustbein (wo sich Ihre Rippen treffen). Indem Sie in Ihr Zwerchfell einatmen und diesen Atem beim Singen verwenden, wird Ihre Stimme mehr Kraft haben. Das Einatmen in dein Zwerchfell statt in deine Brust reduziert auch die Belastung deiner Stimmbänder.

  • Um die Zwerchfellatmung zu üben, atme in deinen Bauch ein. Sie sollten spüren, wie sich Ihr Bauch beim Einatmen ausdehnt. Lassen Sie dann die Luft langsam mit einem zischenden Geräusch los. Versuchen Sie, Ihre Schultern und Ihren Nacken beim Atmen entspannt zu halten.
  • Sie können Ihre Hände beim Einatmen auch auf Ihren Bauch legen. Heben sich Ihre Hände beim Einatmen, dann atmen Sie in Ihren Bauch.
Verbessern Sie Ihre Stimme Schritt 2

Schritt 2. Lassen Sie Ihren Kiefer los

Wenn Sie die Spannung aus Ihrem Kiefer nehmen, können Sie Ihren Mund beim Sprechen oder Singen weiter öffnen, was zu einer klareren Stimme führen kann. Um die Spannung von Ihrem Kiefer zu nehmen, drücken Sie mit dem Handballen knapp unterhalb der Kieferlinie auf Ihre Wangen. Ziehen Sie Ihre Hände nach unten zum Kinn und beginnen Sie dann oben, indem Sie Ihre Kiefermuskeln massieren.

Erlaube deinem Mund, sich sanft zu öffnen, während du deine Hände nach unten ziehst

Verbessern Sie Ihre Stimme Schritt 3

Schritt 3. Atmen Sie durch einen rührenden Strohhalm, während Sie Ihren Stimmumfang üben

Das Üben Ihres Stimmumfangs kann auch dazu beitragen, Ihre Stimme für das Singen zu verbessern. Um Ihren Stimmumfang zu üben, legen Sie einen rührenden Strohhalm zwischen Ihre Lippen und beginnen Sie, ein leises „oo“zu machen. Beginnen Sie langsam, die Tonhöhe des „oo“-Sounds zu erhöhen. Gehen Sie vom unteren Ende Ihres Stimmumfangs zum oberen Ende Ihres Stimmumfangs.

  • Die Luft, die nicht durch den Strohhalm passt, drückt auf deine Stimmbänder.
  • Diese Übung ist hilfreich, um Schwellungen um die Stimmbänder herum zu reduzieren.
Verbessern Sie Ihre Stimme Schritt 4

Schritt 4. Triller deine Lippen

Das Trillern deiner Lippen ist auch eine gute Möglichkeit, deine Stimme zu trainieren und ihr einen klareren Klang zu verleihen. Blase mit sanft geschlossenen Lippen Luft durch sie, während du das „äh“-Geräusch machst. Ihre Lippen werden durch die freigesetzte Luft zusammen vibrieren.

Die in deinem Mund eingeschlossene Luft schließt deine Stimmbänder und lässt sie sanft zusammenkommen

Verbessern Sie Ihre Stimme Schritt 5

Schritt 5. Summen

Summen ist eine effektive Methode, um Ihre Stimme aufzuwärmen und nach einer langen Aufführung abzukühlen. Schließe zunächst deine Lippen und entspanne deinen Kiefer. Atmen Sie durch die Nase ein und atmen Sie summend aus. Beginnen Sie mit einem nasalen „mmm“und bewegen Sie dann das Summen durch den unteren Teil Ihres Registers.

Diese Übung aktiviert die Schwingungen in Ihren Lippenzähnen und Gesichtsknochen

Verbessern Sie Ihre Stimme Schritt 6

Schritt 6. Dehnen Sie Ihre Zunge für eine bessere Artikulation

Wenn Sie Ihre Zunge strecken, können Sie Ihre Worte leichter artikulieren, was für Bühnenschauspieler unerlässlich ist. Um deine Zunge zu dehnen, drücke deine Zunge gegen deinen Gaumen und strecke sie dann aus deinem Mund. Drücken Sie es gegen eine Wange, dann die andere. Lege die Zungenspitze hinter deine Unterlippe und falte den Rest aus deinem Mund, dann falte deine Zunge mit der Spitze am Gaumen nach hinten.

Wiederholen Sie diese Übungen 10 Mal hintereinander

Verbessern Sie Ihre Stimme Schritt 7

Schritt 7. Verbessern Sie Ihre Diktion mit Zungenbrechern

Das Aussprechen von Zungenbrechern kann auch Ihre Fähigkeit verbessern, klar zu sprechen, da Sie so die Aussprache üben. Zungenbrecher trainieren auch die Muskeln in deinen Lippen, deinem Gesicht und deiner Zunge, was deiner Stimme zugute kommen kann. Stellen Sie sicher, dass Sie den Klang jedes Wortes, das Sie sprechen, übertreiben, während Sie die Zungenbrecher sagen.

  • Beginnen Sie langsam und beschleunigen Sie Ihr Rezitieren der Sätze.
  • Üben Sie „P“-Wörter, indem Sie „Peter Piper hat ein Peck pikanter Paprika gepflückt“rezitieren.
  • Versuchen Sie bei den Wörtern „N“und „U“: „Du kennst New York. Sie brauchen New York. Sie wissen, dass Sie ein einzigartiges New York brauchen.“
  • Trainiere deine Zunge, indem du immer wieder „Rotes Leder, gelbes Leder“wiederholst.
Verbessern Sie Ihre Stimme Schritt 8

Schritt 8. Lösen Sie jegliche Spannung in Ihrer Stimme, indem Sie „Hooty Gees

“„Hooty Gees“zu sagen wird helfen, Ihren Kehlkopf zu entspannen und dies kann die Qualität Ihrer Singstimme verbessern. Versuchen Sie, das Wort „Gees“zu sagen, als wären Sie ein Yogi-Bär. Während Sie dies tun, können Sie spüren, wie sich Ihr Kehlkopf senkt. Wenn Sie Ihren Kehlkopf in dieser abgesenkten Position halten, haben Sie mehr Kontrolle über Ihre Stimmbänder, sodass es Ihnen nach dieser Übung möglicherweise leichter fällt, eine höhere Note zu treffen.

Wiederholen Sie diese Übung einige Male

Verbessern Sie Ihre Stimme Schritt 9

Schritt 9. Gleichen Sie Ihre Stimmresonanz mit „ooh-oh-uh-ahs“aus

” Diese Vokalklänge werden Ihnen helfen, das Singen mit Ihrem Mund in verschiedenen Positionen zu üben. Beginnen Sie mit einem Ton und wechseln Sie dann den ganzen Weg durch die ooh, oh, uh, und ah-Sounds, um Ihrer Stimme ein gutes Training zu geben. Dies kann es Ihnen erleichtern, einen höheren Ton zu treffen oder Ihre Stimme beim Singen stabil zu halten.

Wiederholen Sie diese Übung mehrmals täglich

Verbessern Sie Ihre Stimme Schritt 10

Schritt 10. Trainieren Sie Ihre Stimme zweimal täglich

Um Ihre Stimme beim Sprechen auf der Bühne und beim Singen zu verbessern, müssen Sie sie regelmäßig trainieren. Wärmen Sie Ihre Stimme auf, bevor Sie sie ausgiebig verwenden, aber üben Sie auch zweimal täglich Stimmübungen, um die besten Ergebnisse zu erzielen.

Versuchen Sie, sich 15 Minuten Zeit für Stimmübungen zu nehmen, wenn Sie aufwachen, oder machen Sie sie, während Sie sich für die Arbeit oder die Schule fertig machen. Mache sie dann noch einmal, bevor du zu Bett gehst, zum Beispiel während du das Abendessen zubereitest oder ein Bad nimmst

Video - Durch die Nutzung dieses Dienstes können einige Informationen an YouTube weitergegeben werden

Beliebt nach Thema