Ein trauriges Lied schreiben – wikiHow

Inhaltsverzeichnis:

Ein trauriges Lied schreiben – wikiHow
Ein trauriges Lied schreiben – wikiHow
Anonim

Traurige Lieder sind ein wichtiger Teil der Populärkultur. Viele Menschen finden, traurige Lieder zu hören, ist eine großartige Möglichkeit, mit ihren Emotionen in Kontakt zu treten. Wenn du selbst ein trauriges Lied schreiben möchtest, musst du sicherstellen, dass dein Text und deine Musik so zusammenarbeiten, dass sie Traurigkeit vermitteln. Verbringen Sie einige Zeit mit dem Vorschreiben, arbeiten Sie hart an Ihren Texten und vertonen Sie dann Ihren Song.

Schritte

Teil 1 von 3: Grundlagen schaffen

Schreibe ein trauriges Lied Schritt 1

Schritt 1. Erfahren Sie, wie Lieder komponiert werden

Textlich bestehen Lieder aus Versen, Refrains und Texten. Machen Sie sich mit diesen verschiedenen Teilen eines Songs vertraut. Dies wird Ihnen helfen, die Grundlagen zu schaffen und mit dem Songwriting-Prozess zu beginnen.

  • Die Strophen eines Liedes haben normalerweise die gleiche Melodie, aber unterschiedliche Texte. In "Eleanor Rigby" zum Beispiel folgen die Verse alle der gleichen Melodie und beschreiben das Leben verschiedener einsamer Menschen. Wenn Sie genau hinhören, werden Sie feststellen, dass all diese Geschichten der gleichen Melodie folgen und ungefähr die gleiche Anzahl von Silben haben.
  • Der Refrain ist ein Teil eines Liedes, das drei- oder viermal wiederholt wird, jedes Mal mit derselben Melodie und demselben Text. In Eleanor Rigby lautet der Refrain: "Ah, sieh dir all die einsamen Leute an." Ein Refrain wird oft verwendet, um das Thema oder den Hauptpunkt eines Liedes zusammenzufassen.
  • Die Bridge eines Songs hat eine andere Melodie und einen anderen Text als die Strophe oder der Refrain. Es bietet eine Pause vom üblichen Verlauf des Songs und der Text kann einen versteckten Einblick in den Song offenbaren. Nicht alle Songs haben Brücken, daher ist das Einfügen einer optional.
  • Die meisten Songs folgen dieser Grundstruktur: Strophe-Refrain-Strophe-Refrain-Brücke-Refrain. Es gibt jedoch viele Variationen. Die anfängliche Verwendung einer Grundstruktur kann Ihnen jedoch helfen, kreativ eine Richtung zu geben. Sie können die Grundstruktur jederzeit ändern, während Sie Ihren Song schreiben.
Schreibe ein trauriges Lied Schritt 2

Schritt 2. Seien Sie offen für eine einfache Melodie

Wenn Sie ein beginnender Songwriter sind, ist eine einfache Melodie wichtig. Sie brauchen keine aufwendige Melodie, um ein trauriges Gefühl zu vermitteln. Eine einfache Melodie mit wenigen Noten oder Akkorden ist die beste Option für einen beginnenden Songwriter.

  • Üben Sie zunächst einige beliebte, die auch ziemlich einfach sind. Verwenden Sie eine Gitarre oder ein Klavier, um Songs wie "Free Fallin'" von Tom Petty oder "Wish You Were Here" von Pink Floyd zu spielen. Sie werden feststellen, dass die Melodien nicht sehr komplex sind und dennoch ein tiefes Gefühl vermitteln.
  • Experiment. Setzen Sie sich ein paar Stunden ans Klavier oder klimpern Sie auf Ihrer Gitarre. Spielen Sie eine Vielzahl von Noten- und Akkordfolgen und suchen Sie nach dem richtigen Klang. Wenn Sie ein Anfänger sind, ist es möglicherweise am besten, sich an die 12 Grundnoten zu halten, ohne flache oder scharfe Noten in Ihren Song zu integrieren.
  • Studieren Sie Akkordfolgen einer Vielzahl von traurigen Liedern. Dies kann Ihnen helfen, ein Gefühl dafür zu bekommen, wie Musiker komponieren. Suchen Sie online nach den Noten für Ihre traurigen Lieblingslieder und versuchen Sie, sie zu Hause zu spielen.
  • Sie müssen Ihre Melodie nicht vollständig etabliert haben, bevor Sie Ihre Texte schreiben. Sowohl Ihre Melodie als auch Ihr Text müssen entsprechend angepasst werden, während Sie sich durch den Songwriting-Prozess bewegen. Versuchen Sie einfach, ein Gefühl für die allgemeine Länge Ihrer Verse, Refrains und Texte zu bekommen, um Sie beim Verfassen Ihrer Texte zu unterstützen.
Schreibe ein trauriges Lied Schritt 3

Schritt 3. Verwenden Sie nach Möglichkeit die kleine Terz

Wenn Sie Ihren Song vertonen, müssen Sie sich auf Musik konzentrieren, die ein trauriges Gefühl vermittelt. Eine kürzlich durchgeführte Studie zeigt, dass Lieder, die in Moll geschrieben wurden, insbesondere in der kleinen Terz, eher Traurigkeitsgefühle vermitteln. Wenn du ein trauriges Lied schreibst, erwäge, an bestimmten Stellen während des Liedes zur kleinen Terz zu wechseln, um deinen Zuhörern zu helfen, traurige Emotionen zu erleben.

  • Hören Sie sich jedoch eine Vielzahl von Liedern an, die zuerst eine kleine Terz enthalten. Das dramatische Umschalten auf die kleine Terz kann für die Zuhörer störend sein. Schlagen Sie die Noten für einige Lieder nach, die kleine Terzen verwenden, und sehen Sie, wie der Songwriter die kleine Terz einführt.
  • Wenn Sie ein Anfänger am Klavier oder an der Gitarre sind, kennen Sie die kleine Terz vielleicht nicht. Das ist okay. Es kann zwar helfen, ein trauriges Gefühl zu vermitteln, aber du musst es nicht verwenden, um ein trauriges Lied zu schreiben. Das Wichtigste ist, eine Melodie zu finden, mit der Sie sich wohl fühlen.
Schreibe ein trauriges Lied Schritt 4

Schritt 4. Hören Sie Ihre traurigen Lieblingslieder

Wenn Sie traurige Musik schreiben möchten, nehmen Sie sich etwas Zeit, um Ihre traurigen Lieblingslieder zu hören. Eine der besten Möglichkeiten, Inspiration zu finden, besteht darin, sich den Werken anderer Künstler auszusetzen. Dies kann dir auch dabei helfen, auf Dinge wie Melodie und Struktur zu achten und dir einen Einblick zu geben, wie du deine eigenen Texte schreibst.

  • Erstellen Sie eine Liste Ihrer traurigen Lieblingslieder. Es könnten Lieder zum Aufbrechen sein, Lieder über Tod und Sterben, Lieder über traurige Ereignisse und so weiter. Verbringe eine Stunde oder so damit, deinen traurigen Liedern zuzuhören. Achte beim Hören auf die Musik und den Text. Frage dich, warum dich das Lied traurig macht. Was macht die Musik, um ein Gefühl der Traurigkeit zu vermitteln? Wie klingt die Stimme des Sprechers? Wie ist das Tempo des Songs?
  • Versuchen Sie, das Lied in Strophen, Refrains und Brücken aufzuteilen. Die Identifizierung der verschiedenen Teile der Struktur eines Songs kann dir beim Schreiben deines eigenen Textes helfen.
  • Es kann auch helfen, die Texte zu lesen. Sie können die Texte der meisten Lieder online nachschlagen. Lesen Sie die Texte wie Gedichte und versuchen Sie, sie zu analysieren. Wovon handelt das Lied? Wie setzt sich der Sprecher mit dem Thema auseinander? Achte genau auf alle Wörter, die der Sprecher verwendet und wie sie funktionieren, um ein Gefühl der Traurigkeit zu vermitteln.

Teil 2 von 3: Songtexte schreiben

Schreibe ein trauriges Lied Schritt 5

Schritt 1. Schreiben Sie kostenlos

Ein schnelles kostenloses Schreiben ist eine großartige Möglichkeit, kreativ zu werden. Holen Sie Stift und Papier heraus, gehen Sie an einen ruhigen Ort und schreiben Sie etwa 10 Minuten lang. Konzentriere dich auf Dinge, die dich traurig machen. Was regt dich auf? Was bringt dich zum Weinen? Was waren die traurigsten Momente in Ihrem Leben? Warum waren diese Momente traurig? Wie haben Sie sich in diesen Zeiten in Ihrem Leben gefühlt? Versuchen Sie, nicht zu hart daran zu arbeiten, sich selbst zu zensieren. Schreiben Sie Ihre Gedanken einfach so auf, wie sie kommen. Manchmal können die rohen Emotionen, die Sie beim freien Schreiben finden, später beim Songwriting verwendet werden.

Schreiben Sie ein trauriges Lied Schritt 6

Schritt 2. Erstellen Sie eine Gliederung

Bevor du mit dem Komponieren deines Textes beginnst, mache eine kurze Gliederung. Entscheiden Sie, wie viele Strophen Sie haben, ob Sie eine Bridge haben und wie lang Ihr Refrain sein wird. Dann schreibe die Barebones dessen auf, was du in deinem Song besprechen wirst.

  • Eine Gliederung muss nicht aus ganzen Sätzen bestehen. Sie versuchen nur, die Grundlagen dessen zu vermitteln, worüber Sie schreiben werden, wie viele Verse Sie benötigen und so weiter.
  • Notieren Sie Ihren Titel oben auf der Seite. Schreiben Sie dann "Verse One" und geben Sie ein Satzfragment über Ihren ersten Vers an. Zum Beispiel "Verse One, über das traurige Gefühl der Veränderung." Dann injizieren Sie Ihren Refrain, wenn Sie einen einschließen. Zum Beispiel: "Chor, der seine Traurigkeit über den Wegzug aus Michigan ausdrückt." Dann skizzieren Sie, was Sie in Ihrem zweiten Vers besprechen möchten. Fahren Sie fort, bis Ihr Lied vollständig umrissen ist.
  • Sie können auch notieren, wie viele Silben jeder Vers ungefähr enthalten sollte. Dies kann dir helfen, dir Struktur zu geben, wenn du mit dem Komponieren deiner Texte beginnst.
Schreiben Sie ein trauriges Lied Schritt 7

Schritt 3. Berücksichtigen Sie beim Schreiben die Konnotation

Bei jeder Art von kreativem Schreiben müssen Sie die Konnotation der verwendeten Wörter berücksichtigen. Konnotation ist eine zweite Bedeutung, die mit einem Wort neben seiner wörtlichen Bedeutung verbunden ist. Zum Beispiel bedeutet das Wort "kalt" wörtlich niedrige Temperatur. Kälte trägt jedoch auch Konnotationen von verschlossener, gemeiner temperamentvoller und emotionaler Distanz.

  • Machen Sie beim Schreiben Ihres Textes nach jeder Zeile eine Pause und bewerten Sie die Wörter. Wählen Sie die stärksten und auffälligsten Wörter in einer bestimmten Zeile aus und überlegen Sie, was diese Wörter möglicherweise für andere bedeuten könnten. Wenn die Konnotationen keine Traurigkeit ausdrücken, möchten Sie vielleicht andere Worte finden.
  • Angenommen, Sie schreiben über eine kürzliche Trennung. Sie haben eine Zeile, die so etwas sagt wie: "Als Sie gegangen sind, stand ich in der Sonne und wartete auf Ihre Rückkehr." Sonnenschein wird im Allgemeinen mit glücklichen Erinnerungen in Verbindung gebracht. Wenn Sie in der Sonne bleiben, könnte der Zuhörer zu dem Schluss kommen, dass sich die Abwesenheit dieser Person positiv auf Ihr Leben ausgewirkt hat. Wie könnte man das anders formulieren? Welche Arten von Wetter verbinden Menschen mit traurigen Gefühlen? Erwägen Sie, "Sonne" durch etwas wie "Regen" oder "Kälte" zu ersetzen.
Schreiben Sie ein trauriges Lied Schritt 8

Schritt 4. Versuchen Sie es mit Gleichnis und Metapher

Gleichnis und Metapher sind Redewendungen, die häufig in Liedern verwendet werden. Gleichnisse und Metaphern vergleichen zwei verschiedene Themen, um ihre Ähnlichkeiten aufzuzeigen. Ein Gleichnis ist eine Metapher, die "wie" oder "wie" verwendet ("Du hast dein Leben gelebt wie eine Kerze im Wind"), während eine Metapher einfach sagt, dass eine Sache eine andere ist ("Deine Liebe ist ein rotes Kleid").

  • Machen Sie sich zuerst konkret. Welche Art von Traurigkeit möchten Sie vermitteln? Kummer? Herzschmerz? Verlust? Reue?
  • Wenn Sie sich für die bestimmte Art von Emotion entschieden haben, die Sie anstreben, schreiben Sie einige Bilder und Ideen auf, die mit diesem Bild in Verbindung gebracht werden könnten. Angenommen, du versuchst, über Trauer zu schreiben, während dein Lied über einen verlorenen geliebten Menschen spricht. Denken Sie an Bilder, die ein Gefühl des Todes vermitteln, wie ein karges Feld, ein flackerndes Licht, eine verrottende Pflanze und so weiter. Machen Sie von dort aus eine Metapher oder ein Gleichnis. Sage etwas wie: "Dein Tod war eine Rose, die in ihrer Blütezeit zerstampft wurde."
  • Lieder machen Metaphern nicht immer explizit. Viele Lieder verwenden erweiterte Metaphern und verwenden während eines Liedes eine symbolische Sprache, um über eine Sache zu sprechen, wenn sie wirklich auf eine andere hinauskommen. Regina Spektor hat ein Lied namens "Field Below", in dem sie eine karge Landschaft beschreibt. Zwischen Spektors Beschreibungen stehen Zeilen wie: "Aber du wohnst nicht mehr in der Innenstadt, und alles muss kommen und gehen." Dies weist darauf hin, dass die Landschaft eine Metapher für einen persönlichen Verlust ist.

Teil 3 von 3: Ihre Texte auf Musik setzen

Schreibe ein trauriges Lied Schritt 9

Schritt 1. Achten Sie auf die musikalische Anordnung in Ihren traurigen Lieblingsliedern

Kehren Sie zu den traurigen Liedern zurück, die Sie auf der Suche nach Inspiration gehört haben. Schlagen Sie die Noten zu diesen Liedern nach und achten Sie darauf, welche Noten und Akkorde die Songwriter verwendet haben.

  • Verwenden diese Songs ein schnelles oder langsames Tempo? Wie fühlst du dich, wenn du diese Lieder hörst? Wieso den? Wie fördert die Musik Gefühle von Traurigkeit und Schmerz?
  • Es kann auch hilfreich sein, die Noten für diese Lieder nachzuschlagen. Lerne, deine traurigen Lieblingslieder auf einem Klavier, einer Gitarre oder einem anderen Instrument zu spielen. Dies wird Ihnen helfen, ein Gefühl dafür zu bekommen, wie Sie Ihre eigene Melodie komponieren.
Schreiben Sie ein trauriges Lied Schritt 10

Schritt 2. Passen Sie Ihre Melodie und Ihren Text an

Nachdem Sie verschiedene traurige Lieder studiert haben, spielen Sie mit Ihrer Gitarre, Ihrem Klavier oder einem anderen Instrument herum. Schlagen oder spielen Sie mit, während Sie Ihren Text in den Mund nehmen, und versuchen Sie, die richtigen Akkorde, Tonarten und Töne zu finden, die zum Song passen. Es kann einige Übung und Hingabe erfordern, bevor Sie etwas finden, das für Sie funktioniert.

  • Möglicherweise müssen Sie Ihren Text und Ihre Melodie anpassen, damit der Song funktioniert. Beispielsweise hat die Melodie möglicherweise nicht genügend Beats, damit alle Texte passen. Sie müssen entweder Ihren Text kürzen oder die Melodie etwas ergänzen.
  • Denken Sie daran, dass eine Melodie nicht komplex sein muss, besonders wenn Sie ein Anfänger sind. Versuchen Sie, die Melodie einfach zu halten, indem Sie durchgehend ein paar grundlegende Akkorde oder Noten verwenden. Wenn Sie mehr Songs schreiben, können Sie mit komplexerer Musik experimentieren.
Schreiben Sie ein trauriges Lied Schritt 11

Schritt 3. Singen Sie Ihr Lied und sehen Sie, ob es Raum für Verbesserungen gibt

Sobald Sie die musikalische Begleitung geschrieben haben, singen Sie Ihr Lied. Vielleicht möchten Sie eine Aufnahme machen und sie sich selbst wiedergeben. Bitten Sie einen Freund oder ein Familienmitglied um Feedback. Fragen Sie insbesondere, wie sich Ihr Freund oder Ihre Familie fühlt, wenn er oder sie das Lied hört. Wenn der Song nicht so traurig rüberkommt, müssen Sie möglicherweise einige der Texte oder Melodien etwas anpassen, um das Gefühl besser zu vermitteln. Es kann eine ganze Reihe von Entwürfen dauern, bis Sie einen Song dort haben, wo Sie ihn haben möchten.

Video - Durch die Nutzung dieses Dienstes können einige Informationen an YouTube weitergegeben werden

Beliebt nach Thema