3 Möglichkeiten zum Mischen (Tanzbewegung)

Inhaltsverzeichnis:

3 Möglichkeiten zum Mischen (Tanzbewegung)
3 Möglichkeiten zum Mischen (Tanzbewegung)
Anonim

"The Shuffle" ist ein Tanzschritt, der aus dem "Melbourne Shuffle" stammt, einem Rave- und Clubtanz, der Ende der 80er Jahre während der Underground-Rave-Musikszene in Melbourne, Australien, entstand. Die Grundlage des Shuffles liegt in schnellen Heel-Toe Aktion, die am besten mit elektronischer Musik funktioniert. Der modernere Shuffle, der 2009 durch das Musikvideo von LMFAO zum Song "Party Rock Anthem" populärer wurde, hat jedoch in der Clubszene und in der Populärkultur Einzug gehalten. Um diese Art von Shuffle zu machen, musst du den "T-Step" und "The Running Man" beherrschen und lernen, wie man zwischen den beiden wechselt. Sehen Sie mehr Informationen darüber, wie unter dem Sprung.

Schritte

Methode 1 von 3: Der T-Schritt

Shuffle (Tanzbewegung) Schritt 1

Schritt 1. Stellen Sie sich mit den Füßen etwa 0,3 Meter auseinander

Dies ist die Anfangshaltung für den "T-Step".

Shuffle (Tanzbewegung) Schritt 2

Schritt 2. Heben Sie Ihren rechten Fuß an und bewegen Sie Ihren linken Fuß nach innen

Heben Sie es etwa einen halben Fuß (15 cm) vom Boden ab, indem Sie Ihr Knie nach oben und innen heben, während sich Wade und Fuß von Ihrem Körper wegstrecken. Wenn Sie Ihren rechten Fuß anheben, sollte Ihr linker Fuß nach innen schlurfen, sodass Ihre Zehen nach innen statt nach außen zeigen. Dies sollte gleichzeitig mit dem Heben des rechten Fußes geschehen.

Shuffle (Tanzbewegung) Schritt 3

Schritt 3. Richten Sie Ihren rechten Fuß wieder nach unten, während Sie Ihren linken Fuß nach außen mischen

Zeigen Sie mit Ihrem rechten Fuß nach unten und nach außen, bis Ihre Zehen oder Ihr Fußballen den Boden berühren. Dies ist eine schnelle Bewegung, sodass Sie Ihren Fuß nicht fest auf den Boden stellen müssen. Während Sie Ihren rechten Fuß wieder nach unten zeigen, bewegen Sie Ihren linken Fuß nach außen, sodass Ihre Zehen nach außen zeigen.

Shuffle (Tanzbewegung) Schritt 4

Schritt 4. Machen Sie zuletzt fünf Schritte nach rechts

Üben Sie, die Bewegungen Ihres rechten und linken Fußes zu kombinieren. Bewegen Sie sich weiter nach rechts, in Richtung Ihres spitzen Fußes, während Sie Ihren rechten Fuß heben und senken, während Sie Ihren linken Fuß nach innen und außen bewegen. Sobald Sie diese Technik beherrschen, sollte Ihr rechter Fuß genau dann heben, wenn sich Ihr linker Fuß nach innen dreht, und Ihr rechter Fuß sollte nach unten zeigen, wenn sich Ihr linker Fuß nach außen dreht.

Shuffle (Tanzbewegung) Schritt 5

Schritt 5. Gehen Sie nach links

Sobald Sie mindestens fünf Schritte nach rechts gegangen sind, können Sie auf die linke Seite wechseln. Wenn Ihr rechter Fuß ein letztes Mal den Boden berührt, wechseln Sie zu Ihrem "schlurfenden" Fuß und beginnen Sie, Ihren linken Fuß anzuheben und abzusenken, während Ihr rechter Fuß nach innen und außen nach links schlurft.

Shuffle (Tanzbewegung) Schritt 6

Schritt 6. Fahren Sie mit dem seitlichen Mischen fort

Nachdem Sie mindestens fünf Schritte nach links gegangen sind, wechseln Sie wieder nach rechts und machen weiter, bis Sie den Shuffle beherrschen – oder wenn Sie nur eine Wasserpause brauchen. Obwohl sich beim "T-Step" alles um die Beinarbeit dreht, können Sie Ihre Arme ein wenig von Ihren Seiten wegfallen lassen, indem Sie sich nach innen bewegen, wenn Ihr Knie nach innen geht, und nach außen bewegen, wenn Ihr Knie nach außen geht.

Methode 2 von 3: Der laufende Mann

Shuffle (Tanzbewegung) Schritt 7

Schritt 1. Stellen Sie sich mit Ihrem linken Fuß etwa einen Fuß (0,3 Meter) vor Ihren rechten

Dein linker Fuß sollte flach auf dem Boden stehen, während du den Boden nur mit den Zehen deines rechten Fußes berühren solltest.

Shuffle (Tanzbewegung) Schritt 8

Schritt 2. Heben Sie Ihren rechten Fuß an

Schieben Sie und bringen Sie Ihren rechten Fuß nach oben. Heben Sie es etwa 15 cm in die Luft, wobei Ihr Knie etwas angehoben ist. Die Position des linken Fußes sollte gleich bleiben.

Shuffle (Tanzbewegung) Schritt 9

Schritt 3. Ziehen Sie Ihren linken Fuß nach hinten

Ziehen Sie Ihren linken Fuß um die Distanz seiner eigenen Länge nach hinten, während Ihr rechter Fuß in der Luft bleibt.

Shuffle (Tanzbewegung) Schritt 10

Schritt 4. Platzieren Sie Ihren rechten Fuß

Stellen Sie Ihren rechten Fuß auf den Boden, während Sie Ihren linken Fuß zurück zu seinen Zehen heben. Dies erleichtert das Anheben des linken Fußes im nächsten Schritt.

Shuffle (Tanzbewegung) Schritt 11

Schritt 5. Heben Sie Ihren linken Fuß an

Wiederholen Sie nun die gleiche Bewegung mit abwechselnden Beinen. Schieben und bringen Sie Ihren linken Fuß nach oben. Heben Sie es ungefähr einen halben Fuß (0,3 Meter) in die Luft, wobei Ihr Knie etwas angehoben ist. Dein rechter Fuß sollte in der gleichen Position bleiben.

Shuffle (Tanzbewegung) Schritt 12

Schritt 6. Ziehen Sie Ihren rechten Fuß nach hinten

Ziehen Sie Ihren rechten Fuß um die Distanz seiner eigenen Länge nach hinten, während Ihr linker Fuß in der Luft bleibt.

Shuffle (Tanzbewegung) Schritt 13

Schritt 7. Platzieren Sie Ihren linken Fuß

Stellen Sie Ihren linken Fuß auf den Boden, während Sie Ihren rechten Fuß zurück zu den Zehen heben. Dies erleichtert das Anheben des rechten Fußes im nächsten Schritt.

Shuffle (Tanzbewegung) Schritt 14

Schritt 8. Fahren Sie mit abwechselnden Füßen fort

Schieben Sie einen Fuß nach oben, während Sie den anderen nach hinten bewegen, bis Sie die unglaubliche Tanzbewegung "Running Man" beherrschen.

Methode 3 von 3: Alles zusammenfügen

Shuffle (Tanzbewegung) Schritt 15

Schritt 1. Übergang vom „T-Step“zu „The Running Man

" Um den Shuffle wirklich zu machen, musst du den "T-Step" und "The Running Man" kombinieren. Bewegen Sie sich dazu einfach während des „T-Step“auf eine Seite und wechseln Sie dann zum „Running Man“, anstatt sich auf die andere Seite zu bewegen. Machen Sie fünf Schritte nach links und wenn Sie Ihren linken Fuß oder das letzte Mal anheben, drehen Sie sich um 90 Grad nach vorne oder hinten und verwenden Sie diesen Fuß als Führungsfuß für den "Running Man".

Machen Sie "The Running Man" auf der Stelle oder bewegen Sie sich sogar im Kreis, während Sie Ihre Fähigkeiten unter Beweis stellen. Wenn Sie dann beide Füße aufstellen, wählen Sie einen Fuß als angehobenen Fuß für den "T-Step" und beginnen Sie mit dieser Art von Shuffle. Mit diesem Trick kannst du dich zwischen den beiden Tanzbewegungen hin und her bewegen

Shuffle (Tanzbewegung) Schritt 16

Schritt 2. Übergang von "The Running Man" zum "T-Step

" Beginnen Sie mit "The Running Man" entweder mehr oder weniger auf der Stelle oder im Kreis und drehen Sie dann Ihren Körper um 90 Grad nach rechts oder links und beginnen Sie, sich von links nach rechts zu bewegen, während Sie den "T-Step" ausführen. Warten Sie einfach, bis Ihre Füße während "The Running Man" beide in der aufgesetzten Position sind, und heben Sie dann einen Ihrer Füße an und beginnen Sie, ihn als angehobenes Bein für den "T-Step" zu verwenden, während Sie sich in Richtung dieses Beins bewegen.

Shuffle (Tanzbewegung) Schritt 17

Schritt 3. Wechseln Sie zwischen den beiden Mischvorgängen

Sie können zwischen "T-Step" und "The Running Man" wirklich nach Belieben wechseln. Sie können nur ein oder zwei Schritte des "T-Step" machen, Ihren Körper drehen und dann direkt in den "Running Man" übergehen. Sie können zwei oder drei Schritte von "The Running Man" machen und wieder in den "T-Step" wechseln, nur ein paar Schritte dieses Tanzes machen und dann wieder zu "The Running Man" zurückkehren.

Sie können auch einen Zug über den anderen betonen. Sie können sich mehr auf den "T-Step" konzentrieren und gelegentlich in "The Running Man" einbrechen oder umgekehrt. Sie müssen nicht beide Tanzbewegungen gleich ausführen

Shuffle (Tanzbewegung) Schritt 18

Schritt 4. Fügen Sie eine Drehung hinzu

Wenn Sie Ihre Shuffle-Routine noch etwas aufpeppen möchten, drehen Sie einfach, während Sie entweder "The Running Man" oder den "T-Step" machen. Um sich während des "The Running Man" zu drehen, führen Sie einfach die Laufbewegung aus, während Sie sich jedes Mal, wenn Sie Ihren Fuß aufstellen, subtil im Kreis bewegen. Sie können dies langsam üben, wenn Sie sich beim Drehen wohler fühlen.

Um sich während des "T-Step" zu drehen, platzieren Sie einfach den Mischfuß, während Sie ihn mischen, in die Mitte eines Kreises, während Sie Ihren Körper durch Drehen Ihres Hebefußes um den Kreis drehen

Shuffle (Tanzbewegung) Schritt 19

Schritt 5. Fügen Sie einige Armbewegungen hinzu

Obwohl deine Beinbewegungen der wichtigste Teil des Shuffle sind, solltest du, sobald du die Beinarbeit gemeistert hast, deinen Armen mehr Aufmerksamkeit schenken. Wenn Sie Ihre Arme an den Seiten halten, während Sie diese Tanzbewegungen ausprobieren, werden Sie wie ein Roboter aussehen. Halte stattdessen deine Arme leicht ausgestreckt und bewege sie einfach so, dass es sich mit deinen Füßen natürlich anfühlt.

  • Wenn Sie den "T-Step" machen, bewegen Sie einfach Ihre Arme nach außen, wenn Sie Ihr angehobenes Bein pflanzen, und bewegen Sie sie nach innen, wenn Sie Ihr Bein heben.
  • Wenn Sie "The Running Man" machen, bewegen Sie einfach Ihre Arme auf eine lustige Art und Weise hin und her, die die Armarbeit des Laufens mit einem Hip-Hop-Flair nachahmt.

Video - Durch die Nutzung dieses Dienstes können einige Informationen an YouTube weitergegeben werden

Tipps

  • Du benötigst keine speziellen Schuhe, um zu schlurfen – das Tragen von gewöhnlichen Turnschuhen auf der Tanzfläche ermöglicht es dir, dich bequem zu bewegen und zu rutschen.
  • Üben und üben, um Ausdauer aufzubauen.

Beliebt nach Thema