Scrimshaw (mit Bildern)

Inhaltsverzeichnis:

Scrimshaw (mit Bildern)
Scrimshaw (mit Bildern)
Anonim

Scrimshaw ist eine amerikanische Volkskunstform, bei der Designs in Elfenbein oder Knochen geätzt und dann mit Tinte gefärbt werden. Obwohl Sie Wal-Elfenbein nicht legal verwenden können, ist es dennoch möglich, diese Volkskunst zu praktizieren! Sobald Sie die richtigen Materialien erhalten haben, müssen Sie Ihr Design nur noch nachzeichnen, ätzen und auf ein Stück Elfenbeinersatz oder Knochen einfärben.

Schritte

Teil 1 von 4: Vorbereiten und Versiegeln Ihrer Oberfläche

Scrimshaw Schritt 1

Schritt 1. Finden Sie ein Stück Elfenbeinersatz oder Knochen, um Ihre Scrimshaw darauf zu machen

Knochen wäre die traditionellste und effektivste Oberfläche, die anstelle von Elfenbein verwendet werden könnte. Wenn Sie jedoch keinen Zugang zu Knochen haben, wäre der nächstbeste Elfenbeinersatz für Scrimshaw Polymer oder Schale.

Sie können auch alte elfenbeinfarbene Klaviertasten oder sogar weißes Acryl verwenden, wenn Sie Zugang dazu haben

Scrimshaw Schritt 2

Schritt 2. Holen Sie sich ein Anreißwerkzeug oder einen Nadel- und Stiftschraubstock, um präzise Ätzungen vorzunehmen

Ein Stiftschraubstock ist ein kleines Handwerkzeug, das verwendet wird, um einen Stift oder einen anderen kleinen Gegenstand besser an Ort und Stelle zu halten. Mit einem kleinen, scharfen Ritzwerkzeug oder einer Nadel können Sie Ihr Elfenbeinstück am besten kontrolliert und präzise ätzen. Sie können auch ein stiftähnliches X-Acto-Messer mit austauschbarem Kopf verwenden, wenn Sie keinen Zugang zu einem Schraubstock haben.

  • Führen Sie eine Stecknadel in die Vorderseite ein und sichern Sie den Stecknadelkopf im Messer.
  • Sie können auch ein Taschenmesser verwenden, um Ihre Scrimshaw zu machen, wenn Sie traditioneller sein möchten. Beachten Sie jedoch, dass es schwieriger und gefährlicher ist, Ihre Kunst mit einem Messer zu machen, als mit einer Nadel oder einem Anreißwerkzeug.
Scrimshaw Schritt 3

Schritt 3. Stellen Sie sicher, dass Sie einen Arbeitsplatz mit einer großartigen Lichtquelle haben

Um die geätzten Linien und Punkte auf Ihrer Elfenbeinoberfläche deutlich sehen zu können, hängt viel davon ab, dass Sie ein gut abgewinkeltes Licht über der Oberfläche haben. Um beste Ergebnisse zu erzielen, verwenden Sie eine Lichtquelle, die Sie bewegen und neu positionieren können, um den bestmöglichen Winkel beim Arbeiten zu finden.

Eine verstellbare Lampe mit einer hellen Glühbirne wäre am besten

Scrimshaw Schritt 4

Schritt 4. Verwenden Sie ein Tuch, um das Bienenwachs von Hand aufzutragen, wenn Sie keinen Dremel haben

Verteile das Bienenwachs auf der Oberfläche eines Mikrofasertuchs. Dann das Bienenwachs ca. 5 Minuten von Hand in die Oberfläche einarbeiten. Reiben Sie das Wachstuch immer wieder über das Elfenbein, bis es eine gleichmäßige Oberfläche hat.

Scrimshaw Schritt 5

Schritt 5. Tragen Sie Bienenwachs mit einem Rad und Dremel auf, wenn Sie Zugang zu einem haben

Befestigen Sie ein Polierrad an einem Dremel-Werkzeug und halten Sie dann einen Block Bienenwachs an das Rad, während es sich dreht, um es zu „laden“. Dadurch wird das Rad mit einer Schicht Bienenwachs überzogen. Verwenden Sie dann das Rad, um das Bienenwachs gleichmäßig auf die Oberfläche des Elfenbeins aufzutragen, um es zu versiegeln.

  • Achten Sie darauf, die Oberfläche des Elfenbeins oder Knochens vollständig zu beschichten, um sie richtig zu versiegeln.
  • Es ist wichtig, deine Oberfläche zu versiegeln, besonders wenn es sich um Elfenbein handelt, da sie wahrscheinlich sehr porös ist. Die Versiegelung verhindert, dass die Tinte, die in das Elfenbein tätowiert ist, in unerwünschte Abschnitte überläuft und eine Tintenwolke hinterlässt.
  • Sie sollten dies mit jeder Oberfläche tun, die Sie für Ihre Scrimshaw-Kunst verwenden möchten.
Scrimshaw Schritt 6

Schritt 6. Polieren Sie das Elfenbein mit einem sauberen Tuch, um das Bienenwachs zu entfernen

Bevor Sie mit dem Ätzen Ihrer Elfenbein- oder Knochenoberfläche beginnen, muss das gesamte Bienenwachs, das Sie gerade zum Versiegeln verwendet haben, entfernt werden. Verwenden Sie ein separates, sauberes Tuch, um die Oberfläche vollständig zu reinigen, bevor Sie fortfahren. Dadurch wird das überschüssige Bienenwachs entfernt und Sie haben eine versiegelte Oberfläche, auf der Sie arbeiten können.

Wenn Sie fertig sind, sollte das Elfenbein glänzend aussehen, sich aber nicht sehr wachsartig anfühlen

Teil 2 von 4: Übertragen Ihres Designs

Scrimshaw Schritt 7

Schritt 1. Suchen Sie ein Bild des Designs, das Sie zeichnen möchten, und verkleinern Sie es auf die Größe des Elfenbeins

Messen Sie zuerst die Oberfläche Ihres Knochens oder Elfenbeins, auf der Sie Ihr Bild zeichnen möchten. Dann scannen Sie Ihr Design auf einen Computer oder suchen Sie online ein Bild davon. Zum Schluss schrumpfen Sie es so, dass es etwas kleiner ist als die Oberfläche Ihres Elfenbeins.

  • Um beste Ergebnisse zu erzielen, verkleinern Sie das Bild so, dass es ungefähr 12 Zoll (1,3 cm) zusätzlichen Platz auf allen Seiten.
  • Sie benötigen eine kleine detaillierte Zeichnung, die Sie als Scrimshaw-Design verwenden können. Ein skizzenartiges Bild mit guten Umrissen und etwas Schatten eignet sich am besten für Scrimshaw.
  • Dies ist technisch nicht erforderlich, da Sie Ihr Design auch von Hand zeichnen könnten. Wenn Sie jedoch keine Erfahrung in dieser Art von Kunst haben, ist es viel schwieriger, auf einer so kleinen Fläche von Hand präzise Konturen zu erstellen.
Scrimshaw Schritt 8

Schritt 2. Drucken Sie das Bild aus oder kopieren Sie es auf ein Blatt Papier

Sie müssen Ihr Bild auf ein Blatt Papier kopieren, wenn Sie keine digitale Version Ihres Designs finden konnten. In jedem Fall haben Sie eine Kopie Ihres Designs auf einem Blatt Papier, das Sie über Ihr Elfenbein legen können.

Wenn Sie Ihr Bild von Hand kopieren müssen, achten Sie darauf, es so zu zeichnen, dass es ungefähr die Größe der Oberfläche des Objekts hat, an dem Sie arbeiten

Scrimshaw-Schritt 9

Schritt 3. Schneiden Sie das Design in Form Ihres Objekts aus diesem Blatt Papier aus

Legen Sie das Elfenbein oder den Knochen auf das Design auf dem Blatt Papier und zeichnen Sie einen Umriss des Objekts darüber. Schneiden Sie dann diesen Umriss aus, damit Sie Ihr Design leicht auf dem Objekt platzieren können.

Scrimshaw-Schritt 10

Schritt 4. Legen Sie den Ausschnitt Ihres Designs auf das Elfenbein und übertragen Sie ihn mit einem Tuch

Legen Sie Ihr Design mit der Vorderseite nach unten auf Ihr Knochen- oder Elfenbeinobjekt. Anschließend ein Tuch mit Aceton-Nagellackentferner befeuchten und die Rückseite des Ausschnitts damit ganz leicht einreiben. Fahren Sie damit fort, bis das Aceton das Papier durchdrungen hat.

Spitze: Wenn Sie keinen Nagellackentferner haben, können Sie Ihr Design auch auf das Objekt übertragen, indem Sie mit Ihrem Anreißwerkzeug entlang der Linien Ihres Designs durch das Papier stechen. Stellen Sie nur sicher, dass Sie das Papier während dieses Vorgangs genau auf die gleiche Weise gegen das Objekt halten.

Scrimshaw Schritt 11

Schritt 5. Heben Sie die Kante des Papiers an und ziehen Sie es schnell zurück

Sie möchten es nicht auf der Oberfläche verschieben, oder es verwischt Ihren Umriss. Entsorgen Sie das Papier, wenn Sie damit fertig sind.

Wenn der Umriss nicht deutlich genug auf dem Knochen abgelöst wurde, verwenden Sie Sandpapier, um die Ätzung zu „ausradieren“. Wachsen Sie dann die Oberfläche Ihres Objekts und starten Sie den Übertragungsvorgang erneut

Teil 3 von 4: Radierung

Scrimshaw Schritt 12

Schritt 1. Ätzen Sie die Umrisse der Illustration mit Ihrer Stecknadel oder Ihrem Anreißwerkzeug

Beginnen Sie, Druck auf den Knochen auszuüben, während Sie den Stift so vertikal wie möglich halten. Dadurch entsteht ein kleiner Punkt in der Oberfläche. Wiederholen Sie diesen Vorgang, um mehrere kleine Punkte entlang des Umrisses Ihrer Illustration zu erstellen. Die Punkte liegen nah genug beieinander, um den Eindruck eines groben gepunkteten Umrisses Ihres Designs zu erwecken.

Stellen Sie sicher, dass Sie Ihren Stift bei Bedarf ersetzen, wenn er stumpf wird

Spitze: Das Punktieren der Oberfläche auf diese Weise ist eine Methode, die als „Stipple“-Scrimshaw bezeichnet wird.

Scrimshaw Schritt 13

Schritt 2. Ätzen Sie als nächstes die schwierigsten Teile des Designs

Die schwierigsten Teile eines Designs, wie die Augen oder das Gesicht einer Person, sind dort, wo der Künstler am wahrscheinlichsten einen Fehler macht. Auf diese Weise müssen Sie, wenn Sie diese Teile zuerst machen, nur ein wenig Elfenbein abschleifen, wenn Sie einen Fehler machen.

Wenn Sie einen Fehler bei Ihrer Ätzung machen, können Sie ihn „beheben“, indem Sie Sandpapier verwenden und die Oberfläche des Knochens abschleifen, bis Ihre Ätzung verschwunden ist. Starten Sie dann den Ätzvorgang erneut

Scrimshaw Schritt 14

Schritt 3. Platzieren Sie die Punkte besonders dicht beieinander, um schattierte Bereiche zu erstellen

Wenn Teile Ihres Designs dunkler sein müssen als andere Teile, platzieren Sie die Punkte in diesen Bereichen viel näher beieinander. Dies führt später zu einem viel dunkleren Erscheinungsbild, wenn Sie dem Design Tinte hinzufügen.

Wenn Ihre Punkte beispielsweise alle etwa 1 Zentimeter (0,39 Zoll) voneinander entfernt sind, wird dieser Bereich beim Einfärben deutlich dunkler als die umgebende Oberfläche, wenn Sie Punkte in einem Bereich von nur etwa 0,5 Zentimetern (0,20 Zoll) Abstand platzieren

Scrimshaw-Schritt 15

Schritt 4. Fahren Sie mit dem Ätzen des Designs fort, um den Umriss der Illustration zu vervollständigen

Überprüfen Sie, ob sichtbare Fehler oder Stellen vorhanden sind, die noch geätzt werden müssen. Machen Sie sich keine Sorgen, wenn Sie jetzt nicht alle Fehler sehen können; Sie werden sie besser erkennen können, wenn Sie Tinte auf die Oberfläche auftragen.

Teil 4 von 4: Einfärben und Konservieren

Scrimshaw Schritt 16

Schritt 1. Verwenden Sie ein Wattestäbchen, um Tinte auf die Oberfläche Ihres Objekts aufzutragen

Tauchen Sie Ihr Wattestäbchen in die Tinte und verteilen Sie eine großzügige Menge mit einer wirbelnden Bewegung auf der Oberfläche des Elfenbeins. Warten Sie 10-15 Sekunden, bis die Tinte getrocknet ist. Verwenden Sie dann einen fusselfreien Lappen oder ein Tuch, um die Tinte schnell von der Oberfläche abzuwischen.

  • Verwenden Sie für beste Ergebnisse Tintenfischtinte oder Tusche, um Ihre Ätzungen auszufüllen. Sie können auch farbige Tintensorten verwenden, wenn diese in Ihrem örtlichen Kunstbedarfsgeschäft erhältlich sind.
  • Einige kleine Mengen Tinte bleiben in den Punkten zurück, die Sie in die Oberfläche geätzt haben. Dies gibt Ihnen einen guten Hinweis darauf, wie Ihre Scrimshaw-Kunst aussehen wird, wenn Sie fertig sind.
Scrimshaw Schritt 17

Schritt 2. Ätzen Sie alle Bereiche, die dunkler sein sollen, erneut und tragen Sie mehr Tinte auf

Wenn es Stellen gibt, an denen Ihr Bild dunkler oder Ihre Linien glatter sein sollen, verwenden Sie einfach Ihr Anreißwerkzeug oder eine Stecknadel, um diese Stellen etwas tiefer zu ätzen oder mehr Punkte entlang der Linien zu platzieren. Tragen Sie dann mit einem anderen Wattestäbchen erneut Tinte auf diese Bereiche auf. Verwenden Sie abschließend eine saubere Stelle Ihres fusselfreien Lappens, um die Tinte wieder abzuwischen.

Wiederholen Sie diesen Vorgang nach Bedarf, um die Erstellung Ihres Bildes abzuschließen

Scrimshaw Schritt 18

Schritt 3. Verwenden Sie ein sauberes, fusselfreies Tuch, um die überschüssige Tinte von der Oberfläche abzuwischen

Der Prozess des Auftragens von Tinte auf Ihr geätztes Design hat wahrscheinlich den Rest Ihres Elfenbeins oder Knochens dunkel und verwirbelt hinterlassen. Zum Glück müssen Sie diese Bereiche nur mit einem sauberen Tuch abreiben, um die gesamte Tinte zu entfernen.

Scrimshaw-Schritt 19

Schritt 4. Tragen Sie zweimal im Jahr Bienenwachs auf Ihr Stück auf, um es zu konservieren

Dies wird dazu beitragen, den Glanz und Glanz Ihrer Scrimshaw zu erhalten, insbesondere wenn sie aus echtem Elfenbein besteht. Für beste Ergebnisse verwenden Sie Renaissance Wax oder warmes Bienenwachs, wenn Sie Ihr Stück polieren.

Beliebt nach Thema