Wie man Löcher in Trockenbauwänden mit Spachtel repariert (mit Bildern)

Inhaltsverzeichnis:

Wie man Löcher in Trockenbauwänden mit Spachtel repariert (mit Bildern)
Wie man Löcher in Trockenbauwänden mit Spachtel repariert (mit Bildern)
Anonim

Trockenbau ist sehr leicht zu beschädigen. Sie können es durch Bohren, Einschlagen eines Nagels oder wenn etwas hineinfällt, beschädigen. Kleinere Löcher in Trockenbauwänden können leicht mit Spachtelmasse repariert werden, einer Verbindung, die speziell zum Abdecken von Rissen und Löchern in Wänden entwickelt wurde. Verwenden Sie ein Spachtel, um das Loch in der Trockenbauwand mit Spachtelmasse zu bedecken. Sobald Sie die Spachtelmasse aufgetragen haben, können Sie darüber streichen, sodass die Wand wie neu aussieht und nie beschädigt wurde.

Schritte

Teil 1 von 3: Vorbereiten des Trockenbaubereichs

Löcher in Trockenbauwänden mit Spachtel reparieren Schritt 1

Schritt 1. Verwenden Sie Spachtel, um Löcher mit einem Durchmesser von weniger als 10 cm zu reparieren

Mit Spachtel können Löcher bis zur Handgröße repariert werden. Um Löcher mit einem Durchmesser von mehr als 10 cm zu reparieren, müssen Sie eine Stütze wie Gitter oder Draht verwenden.

Reparieren Sie Löcher in Trockenbau mit Spachtel Schritt 2

Schritt 2. Kaufen Sie leichte Spachtelmasse im örtlichen Baumarkt

Spackle kann in verschiedenen Gewichten und Größen gekauft werden. Für kleine Trockenbaulöcher können Sie leichte Spachtelmasse verwenden.

Reparieren Sie Löcher in Trockenbauwänden mit Spachtelschritt 3

Schritt 3. Verwenden Sie Sandpapier mit 150er Körnung auf der Trockenbauwand um das Loch herum

Trockenbau wird aus einer Kombination von Gips, Deckpapier und Trägerpapier hergestellt. Wenn Trockenbau beschädigt ist, führen diese Materialien dazu, dass der Trockenbau splittert und einige kleinere Fragmente aus der Wand herausragen. Wenn Sie diese Fragmente unberührt lassen, haftet der Kitt nicht richtig an der Wand. Mit Schleifpapier mit 150er Körnung wird der Bereich um das Loch geglättet, wenn er stark gesplittert ist.

  • Legen Sie das Schleifpapier über das Loch und drehen Sie es einige Male im Uhrzeigersinn und gegen den Uhrzeigersinn hin und her. Dies hält Ihre Reparaturfläche kleiner als das Schleifen von einer Seite zur anderen.
  • Sie können Schleifpapier mit 100er Körnung verwenden, wenn die Trockenbauwand nicht stark beschädigt ist.
  • Wenn Sie einen kleinen Bereich flicken, wie ein Nagelloch, können Sie die Trockenbauwand einfach mit Ihrem Daumen oder der Basis eines Schraubendrehers eindrücken und dann über die von Ihnen gemachte Kerbe spachteln.
Reparieren Sie Löcher in Trockenbauwänden mit Spachtelschritt 4

Schritt 4. Kratzen Sie den Bereich um das Loch mit einem Spachtelmesser ab, damit er glatt ist

Nach dem Schleifen vorsichtig um das Loch kratzen, um alle anderen Fragmente oder Splitter zu entfernen. Winkeln Sie das Spachtel in die Wand und kratzen Sie auf und ab. Seien Sie vorsichtig und stellen Sie sicher, dass Sie das Loch in der Trockenbauwand nicht größer machen, wenn Sie das Spachtel verwenden.

Mach dir keine Sorgen über das Entfernen von Farbe um das Loch herum. Sie werden die Fläche später noch einmal übermalen

Teil 2 von 3: Spachtel auftragen

Reparieren Sie Löcher in Trockenbauwänden mit Spachtelschritt 5

Schritt 1. Legen Sie etwas Spachtel auf Ihr Spachtel und kratzen Sie es über das Loch

Die Menge an Spachtelmasse, die Sie verwenden, hängt von der Größe des Lochs ab. Es sollte das Loch bequem abdecken und Sie sollten die Umgebung zusätzlich abkratzen.

  • Verwenden Sie eine sanfte, federnde Bewegung, um die Spachtelmasse auf die Wand aufzutragen.
  • Sie können 2 Spachtelmesser verwenden, wenn Sie möchten. Verwenden Sie 1 mit einer dünnen Klinge und eine andere mit einer breiten Klinge. Verwenden Sie das breitere Messer, um die Spachtelmasse aus der Wanne zu entfernen und verwenden Sie das dünnere Messer, um die Spachtelmasse aufzutragen. Das breitere Messer kann als Palette fungieren.
  • Du kannst auch eine alte Plastikkreditkarte oder einen gebrauchten Geschenkgutschein verwenden, wenn du kein Spachtel in passender Größe zur Hand hast.
  • Schließen Sie die Spachtelwanne immer, nachdem Sie die benötigte Spachtelmasse entfernt haben. Wenn die Spachtelmasse austrocknet, ist sie nutzlos.
Reparieren Sie Löcher in Trockenbauwänden mit Spachtelschritt 6

Schritt 2. Lassen Sie die Spachtelmasse 4-5 Stunden trocknen

Wie lange es dauert, bis dein Spachtel getrocknet ist, hängt von der Größe des Lochs, der Menge des Spachtels und der verwendeten Spachtelmarke ab. Sobald deine Spachtelmasse trocken ist, schleife sie ab, bevor du deine zweite Schicht aufträgst.

Teste die Spachtelmasse mit deinem Finger, um zu sehen, ob sie trocken ist

Reparieren Sie Löcher in Trockenbauwänden mit Spachtelschritt 7

Schritt 3. Kratzen Sie eine weitere Schicht Spachtelmasse auf

Möglicherweise müssen Sie einige Schichten Spachtelmasse auftragen, bevor die Arbeit erledigt ist. Sobald die erste Schicht trocken ist, verwenden Sie eine ähnliche Menge Spachtelmasse für die zweite Schicht. Benutze dein Spachtel, um das Loch zu bedecken und die Spachtel um die Umgebung herum zu kratzen.

Lassen Sie die zweite Schicht weitere 4 bis 5 Stunden trocknen, bevor Sie die nächste Schicht auftragen

Reparieren Sie Löcher in Trockenbauwänden mit Spachtelschritt 8

Schritt 4. Tragen Sie eine dritte Spachtelschicht auf, nachdem die zweite Schicht getrocknet ist

Im Allgemeinen reichen 3 Schichten Spachtelmasse aus, um das Loch in Ihrer Trockenbauwand zu bedecken. Zu diesem Zeitpunkt sollte die Spachtelmasse sehr fest sein und das Loch sollte vollständig bedeckt sein.

  • Sie können jederzeit eine vierte Schicht auftragen, wenn Sie der Meinung sind, dass die Trockenbauwand sie benötigt. 3 Schichten sollten jedoch ausreichen. Sie möchten es nicht übertreiben und am Ende einen kleinen Klumpen in Ihrer Wand von all dem Spachtel haben.
  • Wenn Ihre Trockenbauwand strukturiert ist, tupfen Sie einen Schwamm auf die letzte Schicht nasser Spachtelmasse, um die Textur der Reparatur an die Textur der restlichen Wand anzupassen.
Löcher in Trockenbauwänden mit Spachtelschritt reparieren 9

Schritt 5. Entfernen Sie überschüssige Spachtelmasse mit einem Spachtel und Sandpapier

Wenn Sie alle Spachtelschichten aufgetragen haben, kratzen Sie die überschüssige Spachtelmasse mit dem Spachtelmesser von der Trockenbauwand. Legen Sie Ihr Messer schräg zur Wand am Rand der Spachtelschicht und kratzen Sie es über die Wand, um überschüssige Spachtelmasse zu entfernen und eine ebene Oberfläche zu schaffen. Dies erleichtert das Grundieren und Überstreichen der Spachtelmasse.

Wenn noch zu viel Spachtel an der Wand ist, übertreiben Sie es nicht mit dem Spachtel. Verwenden Sie feinkörniges Schleifpapier, um die Spachtelmasse zu schleifen, bis sie wieder bündig mit der Wand ist

Teil 3 von 3: Spachtel und Trockenbau streichen und grundieren

Reparieren Sie Löcher in Trockenbauwänden mit Spachtelschritt 10

Schritt 1. Legen Sie ein Blatt auf den Boden, bevor Sie mit dem Malen beginnen

Bevor Sie mit dem Malen beginnen, legen Sie ein Blatt auf den Boden, um Farbtropfen aufzufangen. Entfernen Sie alle Möbel in der Nähe des Bereichs oder decken Sie sie ebenfalls mit einem Laken ab.

Decken Sie Sockelleisten, Türscharniere und den Deckenrand ggf. mit Malerband ab

Reparieren Sie Löcher in Trockenbauwänden mit Spachtelschritt 11

Schritt 2. Tragen Sie eine Grundierung auf die Wand auf, nachdem die Spachtelmasse vollständig getrocknet ist

Wenn das Loch in der Trockenbauwand klein war, muss die gesamte Wand wahrscheinlich nicht neu gestrichen werden. Wenn Sie ein paar verschiedene Löcher an der Wand verteilt haben, ist es möglicherweise eine gute Idee, die gesamte Wand zu streichen. Tragen Sie die Grundierung mit einer Rolle oder einem Pinsel auf den gewünschten Wandabschnitt auf.

  • Wenn Sie die ganze Wand streichen, schleifen Sie Ihre Spachtelmasse gut ab. Tragen Sie eine Schicht Farbe auf die gespachtelten Bereiche auf und lassen Sie sie vollständig trocknen. Fahren Sie dann mit dem Streichen Ihrer Wand fort. Sie benötigen keine Grundierung, es sei denn, Sie ändern die Farbe Ihrer Wand.
  • Tragen Sie die Grundierung mit gleichmäßigen, dosierten Strichen mit der Rolle oder dem Pinsel auf.
Reparieren Sie Löcher in Trockenbauwänden mit Spachtelschritt 12

Schritt 3. Geben Sie der Grundierung 3 Stunden Zeit, um vollständig zu trocknen

Der Primer fühlt sich innerhalb einer Stunde nach dem Auftragen trocken an. Dies bedeutet jedoch nicht, dass es zum Überstreichen bereit ist. Es dauert etwa 3 Stunden, bis die gesamte Grundierungsschicht vollständig getrocknet ist.

Wenn es kühl oder sehr feucht ist, kann es etwa eine Stunde länger dauern, bis die Grundierung getrocknet ist

Reparieren Sie Löcher in Trockenbauwänden mit Spachtelschritt 13

Schritt 4. Passen Sie die Farbe an, wenn Sie nicht die ganze Wand neu streichen

Sie möchten nicht die gesamte Wand neu streichen müssen, wenn Sie nur ein kleines Loch abgedeckt haben. Überprüfe deine Garage oder deinen Schuppen, um zu sehen, ob du noch die Farbe hast, die du ursprünglich verwendet hast, an der Wand. Wenn Sie es nicht haben, gehen Sie zu Ihrem örtlichen Malergeschäft oder Heimcenter und bitten Sie um Hilfe, um eine passende Farbe zu finden.

  • Sie können Farbchips aus dem Laden mit nach Hause nehmen und an die Wand halten, um die Farbe zu finden, die genau passt.
  • Wenn Sie keine genaue Übereinstimmung finden, müssen Sie wahrscheinlich die gesamte Wand neu streichen.
Reparieren Sie Löcher in der Trockenbauwand mit Spachtelschritt 14

Schritt 5. Tragen Sie die erste Farbschicht auf die Trockenbauwand auf

Sobald die Grundierung getrocknet ist, verwenden Sie einen Pinsel oder eine Rolle, um die erste Farbschicht auf die Wand aufzutragen. Verwenden Sie einen flachen oder spitz zulaufenden Pinsel und malen Sie mit gemessenen, gleichmäßigen Strichen. Eine Rolle ist viel einfacher zu verwenden, wenn Sie die gesamte Wand streichen.

Wenn du nur den kleinen Bereich bemalst, auf den du Spachtel aufgetragen hast, kannst du einen kleinen Pinsel oder einen Schwammpinsel verwenden, um deine Farbe auf das Pflaster zu tupfen

Reparieren Sie Löcher in Trockenbauwänden mit Spachtelschritt 15

Schritt 6. Lassen Sie die erste Farbschicht 4 bis 5 Stunden trocknen

Es ist wichtig, die Farbe vollständig trocknen zu lassen, bevor Sie die nächste Schicht auftragen, damit die Farbe richtig haftet. Farbe braucht etwas länger zum Trocknen als Grundierung. Sie können überprüfen, ob die Farbe trocken ist, indem Sie sie mit einem Taschentuch abtupfen. Schauen Sie sich das Gewebe an, nachdem Sie die Farbe abgetupft haben. Wenn keine Farbe auf dem Papiertuch ist, ist die Farbe trocken.

Sie können die Farbe auch über Nacht trocknen lassen. Dadurch wird sichergestellt, dass die Farbe vollständig getrocknet ist, bevor Sie die zweite Schicht streichen

Reparieren Sie Löcher in Trockenbauwänden mit Spachtelschritt 16

Schritt 7. Malen Sie die zweite Schicht an der Wand

Sobald die erste Schicht getrocknet ist, verwenden Sie erneut gleichmäßige und gemessene Striche an der Wand, um die zweite Schicht aufzutragen. Wenn Sie mit der zweiten Schicht fertig sind, sollten Sie feststellen können, ob eine weitere Schicht erforderlich ist. Möglicherweise müssen Sie eine weitere Schicht auftragen, um die Spachtelmasse vollständig zu bedecken.

Wenn Sie eine weitere Schicht auftragen, lassen Sie die zweite Schicht zuerst 4 bis 5 Stunden trocknen

Wie kann ich Nagellöcher füllen?

Betrachten

Video - Durch die Nutzung dieses Dienstes können einige Informationen an YouTube weitergegeben werden

Tipps

  • Verwenden Sie keine Spachtelmasse, die getrocknete Klumpen enthält, da dies zu weiteren Problemen führt.
  • Wenn Ihre Spachtelmasse nicht an Ihrer Reparaturstelle haftet oder einen Blaseneffekt erzeugt, mischen Sie etwas Holzleim in Ihre nasse Spachtelmasse.
  • Wenn das Loch zu groß ist, um es alleine zu verspachteln, klebe ein kleines Stück braunes Klebeband über das Loch. Drücke auf das Klebeband, um eine Vertiefung in das Loch zu schaffen, und spreize dann das Klebeband.
  • Wenn Spachtelmasse auf den Boden fällt und auf den Teppich oder die Möbel trifft, ist es am besten, sie trocknen zu lassen. Spachtel verliert schnell Feuchtigkeit. Sobald es trocken ist, können Sie es einfach anheben.

Warnungen

  • Stellen Sie sicher, dass Sie Spachtel und keine ähnlichen Produkte wie Dichtmasse verwenden.
  • Waschen Sie Ihr Spachtelmesser umgehend, da Spachtelmasse schnell trocknet. Verwenden Sie niemals ein verschmutztes Spachtelmesser oder ein verbogenes oder verformtes Spachtelmesser.
  • Sehr große Löcher oder fehlende Wandplatten müssen durch neue Wandplatten und Schlammmasse ersetzt werden.

Beliebt nach Thema