Ein Pilgerkostüm herstellen – wikiHow

Inhaltsverzeichnis:

Ein Pilgerkostüm herstellen – wikiHow
Ein Pilgerkostüm herstellen – wikiHow
Anonim

Im November 1620 erreichten die Pilger die Küste von Massachusetts. Während ihr erstes Jahr in der Neuen Welt von extremen Härten geprägt war, endete das Jahr mit einer reichen Ernte. Um ihr Glück zu feiern, nahmen die Pilger mit den einheimischen Indianern an einem Festmahl teil. Im Jahr 1863 wurde dieses Fest als erstes Thanksgiving anerkannt. Heute ist das Verkleiden eines selbstgemachten Pilgerkostüms eine hervorragende Möglichkeit, das amerikanische Thanksgiving zu feiern.

Schritte

Teil 1 von 4: Eine Pilgrim Bonnet aus Papier herstellen

Machen Sie ein Pilgerkostüm Schritt 1

Schritt 1. Messen, markieren und schneiden Sie zwei dreieckige Schlitze in Ihr Papier

Legen Sie auf einer ebenen Arbeitsfläche ein 12 x 18 Zoll großes weißes Tonpapier aus. Außerdem benötigen Sie einen Bleistift, ein Lineal und eine Schere. So erstellen Sie die beiden Schlitze:

  • Entlang einer der beiden 18-Zoll-Seiten messen und markieren Sie die folgenden Längen der Reihe nach: 6 ¼ Zoll, 1 Zoll, 3 ½ Zoll, 1 Zoll und 6 ¼ Zoll.
  • Die beiden 1-Zoll-Abschnitte dienen als Basis der beiden dreieckigen Schlitze. Um die Beine der beiden Dreiecke zu erstellen, messen und markieren Sie eine 3-Zoll-Linie von jedem Ende der 1-Zoll-Basis.
  • Schneiden Sie die beiden 3-mal-3-mal-1 Zoll-Dreiecke aus.
Machen Sie ein Pilgerkostüm Schritt 2

Schritt 2. Falten Sie den Hut

Um den Hut zu formen, machen Sie vier Falten. Die erste Falte bildet die Krempe. Die anderen drei Falten bilden die Rückseite der Motorhaube.

  • Erstellen Sie eine Falte von 2 x 18 Zoll entlang der ungeschnittenen Kante des Papiers.
  • Klappen Sie die mittlere Klappe (den Abschnitt zwischen den beiden dreieckigen Schlitzen) nach unten.
  • Falten Sie die äußeren beiden Abschnitte über den mittleren Abschnitt, sodass sie sich überlappen.
  • Heften Sie die beiden äußeren Teile zusammen oder führen Sie ein Stück Klebeband entlang der Naht.
Machen Sie ein Pilgerkostüm Schritt 3

Schritt 3. Fügen Sie der Motorhaube Krawatten hinzu

Schneiden Sie zwei 12-Zoll-Stücke des weißen Bandes aus. Befestigen Sie auf jeder Seite der Motorhaube ein Band unter der Krempe mit einem Stück Tesafilm. Setzen Sie die Haube auf Ihren Kopf und binden Sie die Bänder zu einer Schleife unter Ihrem Kinn.

Teil 2 von 4: Einen Pilgerhut aus Papier herstellen

Machen Sie ein Pilgerkostüm Schritt 4

Schritt 1. Erstellen Sie ein Hutmuster oder schneiden Sie Ihr eigenes aus

Legen Sie auf einer flachen Arbeitsfläche ein Stück schwarzes Plakatbrett, ein Lineal, einen Bleistift und eine Schere aus. Während Sie Ihre eigene Hutform erstellen können, können Sie auch die unten aufgeführten Maße verwenden. Um das Muster zu erstellen, zeichnen Sie leicht die folgenden Linien auf dem Plakatkarton:

  • Zeichne eine 5 Zoll (12,7 cm) lange horizontale Linie in der Nähe des oberen Randes der schwarzen Postertafel. Diese Linie bildet die Spitze des Hutes.
  • Zeichnen Sie zwei 10 Zoll (25,4 cm) abgewinkelte Linien von den Enden der 5 Zoll (12,7 cm) horizontalen Linie. Diese beiden Linien sollten zu den jeweiligen Kanten des Plakatkartons hin abgewinkelt sein.
  • Verbinden Sie die beiden abgewinkelten Linien mit einer horizontalen Linie. Diese Linie bildet die Basis des Hutes und sollte parallel zur 5 Zoll (12,7 cm) Linie verlaufen.
  • Zeichnen Sie von jedem Ende der Grundlinie eine 1 Zoll (2,54 cm) lange vertikale Linie nach oben, so dass die 1 Zoll (2,54 cm) langen Linien senkrecht zur Grundlinie stehen.
  • Verbinden Sie das obere Ende jeder 1 Zoll (2,54 cm) langen Linie mit einer 10 Zoll (25,4 cm) langen Linie mit einer horizontalen Linie. Dadurch entsteht die Illusion einer Hutkrempe.
  • Schneide den Hut entlang der Linien aus.
Machen Sie ein Pilgerkostüm Schritt 5

Schritt 2. Messen, schneiden und befestigen Sie ein Papierstirnband

Ein Stirnband wird an der Rückseite des Hutes befestigt. So erstellen Sie das Stirnband:

  • Messen und markieren Sie drei 2,54 x 25,4 cm große Streifen schwarzen Posterkartons.
  • Schneide die Streifen vorsichtig aus.
  • Heften Sie zwei der Streifen an den Enden zusammen.
  • Wickeln Sie die beiden Streifen um Ihren Kopf. Wenn sich das Band nicht um Ihren Kopf wickelt, fügen Sie den dritten Streifen hinzu.
  • Legen Sie den Hut verkehrt herum auf den Tisch, sodass die Bleistiftmarkierungen nach oben zeigen. Legen Sie das Band über die Basis Ihres Hutes und zentrieren Sie es. Heften Sie das Band in die Mitte des Hutes.
Machen Sie ein Pilgerkostüm Schritt 6

Schritt 3. Erstellen und befestigen Sie eine goldene Schnalle

Messen und markieren Sie auf einem Stück goldenem Karton ein Quadrat von 7,62 x 7,62 cm (3 x 3 Zoll). Erstellen Sie innerhalb des ersten Quadrats ein 5,08 x 5,08 cm großes Quadrat. Zwischen den beiden Quadraten sollte eine Kante von 1 Zoll (2,54 cm) sein. Das größere Quadrat ausschneiden und dann das kleinere Quadrat ausschneiden. Kleben Sie das Quadrat in die Mitte des Hutes.

Zusätzlich zur goldenen Schnalle können Sie ein braunes Band hinzufügen, das knapp über der Hutkrempe sitzt

Machen Sie ein Pilgerkostüm Schritt 7

Schritt 4. Passen Sie das Stirnband an Ihren Kopf an

Sobald der Kleber auf der Schnalle getrocknet ist, nehmen Sie den Hut auf und wickeln Sie das Stirnband vorsichtig um Ihren Kopf. Bitten Sie einen Freund zu markieren, wo sich die beiden Bänder überschneiden. Nehmen Sie das Stirnband ab, passen Sie die beiden Markierungen an und heften Sie die Enden zusammen.

Wenn viel überschüssiges Papier vorhanden ist, können Sie die Enden des Bandes abschneiden

Teil 3 von 4: Ein Pilgerhalsband aus Papier herstellen

Machen Sie ein Pilgerkostüm Schritt 8

Schritt 1. Falten Sie ein 12 x 18 Zoll großes Stück weißes Tonpapier in Viertel und runden Sie die Ecken ab

Legen Sie Ihr weißes 12 x 18 Zoll großes Stück weißes Tonpapier auf eine ebene Fläche. Falten Sie das Papier der Länge nach in zwei Hälften. Falten Sie das Papier der Breite nach in der Mitte. Runden Sie mit einer Schere die offene Ecke des gefalteten Papiers ab (die Ecke ist nicht an irgendwelchen Nähten befestigt).

Machen Sie ein Pilgerkostüm Schritt 9

Schritt 2. Schneiden Sie ein Halsloch

Falten Sie das Papier einmal auf, sodass das Papier nur eine Falte hat. Zeichnen Sie eine 6-Zoll-Linie mittig entlang der gefalteten Kante des Papiers. Verbinden Sie die beiden Enden der Linie mit einem Bogen. Schneiden Sie den Halbkreis aus.

Machen Sie ein Pilgerkostüm Schritt 10

Schritt 3. Schneiden Sie einen Schlitz

Entfalten Sie Ihr Papier den Rest des Weges. Schneiden Sie einen Schlitz entlang der Mittelfalte, die von einer der 12-Zoll-Seiten zum Halsloch verläuft. Stoppen Sie, sobald Sie das Halsloch erreicht haben.

Machen Sie ein Pilgerkostüm Schritt 11

Schritt 4. Befestigen Sie die Krawatten am Kragen

Schneiden Sie zwei 12-Zoll-Stücke Garn. Befestigen Sie mit einem Stück Klebeband ein Stück Garn in der Nähe des Kragens links vom Schlitz. Befestigen Sie das zweite Garnstück in der Nähe des Kragens rechts vom Schlitz. Ziehen Sie den Kragen so an, dass der Schlitz vorne über die Brust verläuft. Binden Sie das Garn zu einer Schleife.

Teil 4 von 4: Sich als Pilger verkleiden

Machen Sie ein Pilgerkostüm Schritt 12

Schritt 1. Erstellen Sie ein traditionelles weibliches Pilgerkostüm

Sie können ein ikonisches Pilgerkostüm mit Kleidung aus Ihrem eigenen Schrank zusammenstellen. Ziehen Sie einen langen schwarzen Rock, ein schwarzes Langarm-Top und ein Paar schwarze Anzugschuhe an. Vervollständigen Sie den Look mit Ihrer selbstgemachten Motorhaube und Ihrem Kragen.

Sie können dem Kostüm auch eine weiße Schürze hinzufügen

Machen Sie ein Pilgerkostüm Schritt 13

Schritt 2. Erstellen Sie ein traditionelles Pilgerkostüm für Männer

Sie können ein Kostüm zusammenstellen, das der ikonischen, wenn auch mythischen Darstellung eines männlichen Pilgers entspricht, mit Artikeln aus Ihrer eigenen Garderobe. Das Grundkostüm besteht aus einer schwarzen Anzughose, einem schwarzen Hemd mit Knöpfen und einem Gürtel mit goldener Schnalle. Wenn Sie keine Schuhe mit goldenen Schnallen haben, schneiden Sie zwei Papierschnallen aus und kleben Sie sie auf ein Paar schwarze Anzugschuhe. Vervollständigen Sie den Look mit Ihrem selbstgemachten Hut und Kragen.

Machen Sie ein Pilgerkostüm Schritt 14

Schritt 3. Erstellen Sie ein historisch korrektes Pilgerkostüm

Entgegen der landläufigen Meinung kleideten sich Pilger nicht ganz in Schwarz oder trugen goldene Schnallen. Während sie sonntags in der Kirche schwarz-graue Kleidung trugen, trugen die puritanischen Pilger die ganze Woche über farbenfrohe Kleidung. Statt Goldschnallen, die damals extrem teuer und nicht beliebt waren, schnürten die Pilger ihre Hosen und Schuhe mit Lederkrawatten. Wenn Sie sich wie ein alltäglicher Pilger verkleiden möchten, tragen Sie einfache, farbenfrohe Kleidung, Schuhe zum Binden, einen Kragen und einen Hut oder eine Mütze.

Video - Durch die Nutzung dieses Dienstes können einige Informationen an YouTube weitergegeben werden

Beliebt nach Thema