So reinigen Sie einen Kartensensor: 10 Schritte (mit Bildern)

Inhaltsverzeichnis:

So reinigen Sie einen Kartensensor: 10 Schritte (mit Bildern)
So reinigen Sie einen Kartensensor: 10 Schritte (mit Bildern)
Anonim

Ein Krümmer-Absolutdruck-(MAP)-Sensor ist ein Sensor, der im elektronischen Steuersystem eines Verbrennungsmotors verwendet wird. Es ist notwendig, um Berechnungen durchzuführen, die die Verbrennung und den Zündzeitpunkt beeinflussen. Im Laufe der Zeit kann es schmutzig werden und den Kraftstoffverbrauch erhöhen, beim Beschleunigen ein Ruckeln verursachen und Ihr Fahrzeug nach der Zündung sogar zum Stillstand bringen. Wenn Sie denken, dass Sie Ihren MAP-Sensor reinigen müssen, müssen Sie ihn entfernen und dann einsprühen und schrubben.

Schritte

Teil 1 von 2: Entfernen des MAP-Sensors

Reinigen eines Kartensensors Schritt 1

Schritt 1. Parken Sie Ihr Auto auf einer ebenen Fläche und lassen Sie den Motor abkühlen

Bevor Sie an Ihrem Auto arbeiten, müssen Sie die Batterie bei ausgeschaltetem Motor abklemmen. Suchen Sie eine ebene Fläche, um Ihr Auto zu parken, und lassen Sie den Motor etwa 5 Minuten lang abkühlen. Öffnen Sie anschließend die Motorhaube Ihres Autos.

  • Vermeiden Sie sicherheitshalber das Parken an einer Steigung.
  • Berühren Sie den Motor nach dem Abkühlen leicht. Wenn es noch warm ist, warten Sie weitere 5 Minuten oder bis es abgekühlt ist.
Reinigen Sie einen Kartensensor Schritt 2

Schritt 2. Trennen Sie die Autobatterie aus Sicherheitsgründen

Suchen Sie den Minuspol oben auf der Autobatterie. Normalerweise ist es mit einer schwarzen Kappe bedeckt. Wenn nicht, sollte sich ein "-"-Zeichen daneben oder oben auf dem Stecker befinden. Suchen Sie die für die Mutter am Minuspol geeignete Schlüsselweite. Befestigen Sie diese Buchse an Ihrem Schraubenschlüssel und entfernen Sie die Mutter, indem Sie sie gegen den Uhrzeigersinn drehen. Trennen Sie danach das Minuskabel der Batterie.

Wiederholen Sie das obige Verfahren mit dem Pluspol. Normalerweise ist es mit einer roten Kappe bedeckt oder mit einem "+"-Zeichen gekennzeichnet

Reinigen Sie einen Kartensensor Schritt 3

Schritt 3. Lokalisieren Sie den MAP-Sensor in der Nähe des Ansaugkrümmers

Bei den meisten Autos befindet sich der MAP-Sensor direkt neben dem Ansaugkrümmer. Es sollte an einen elektrischen Stecker angeschlossen werden, der an einer Gruppe von Drähten befestigt ist. Es wird auch ein Gummi-Unterdruckschlauch dazu laufen. Wenn Sie Schwierigkeiten haben, ihn zu finden, heben Sie den Kabelbaum des Motors leicht an, um eine bessere Sicht zu haben.

Lösen Sie den Kabelbaum, indem Sie die an den Kabeln befestigten Kunststoffenden herausziehen. Entfernen Sie nur diejenigen, die Ihnen den Zugang zum MAP-Sensor erleichtern

Reinigen Sie einen Kartensensor Schritt 4

Schritt 4. Entfernen Sie die Unterdruckleitung vom MAP-Sensor

Um die Unterdruckleitung zu entfernen, müssen Sie die Sicherungsringe entfernen. Setzen Sie eine gerade Halteringzange in die 2 Löcher am Ring ein. Drücken Sie die Zange zusammen, um den Ring zu erweitern, und nehmen Sie ihn aus dem Vakuum. Fahren Sie fort, bis alle Ringe entfernt sind und haken Sie die Unterdruckleitung vom MAP-Sensor ab.

Kaufen Sie Sicherungsringzangen im Baumarkt oder in Großmärkten

Reinigen Sie einen Kartensensor Schritt 5

Schritt 5. Lösen Sie alle Schrauben, die den Sensor an Ihrem Fahrzeug halten

Es gibt normalerweise 2 bis 3 Schrauben, die den Sensor am Fahrzeug halten. Drehen Sie sie mit einem Steckschlüssel gegen den Uhrzeigersinn und entfernen Sie sie aus dem Fahrzeug. Danach sollte sich Ihr Sensor lösen.

Bewahren Sie die Schrauben in einem kleinen Plastikbehälter auf, damit sie nicht verloren gehen

Reinigen Sie einen Kartensensor Schritt 6

Schritt 6. Den elektrischen Stecker vom MAP-Sensor aushaken

Der elektrische Sensor wird normalerweise über einen Clip am MAP-Sensor befestigt. Normalerweise wird der Clip ausgehängt, indem er nach oben oder unten geschoben wird. Halten Sie anschließend die Verriegelungslasche gedrückt und ziehen Sie den Stecker vom Sensor ab.

Wenn kein Clip vorhanden ist, trennen Sie den elektrischen Stecker, indem Sie auf die Verriegelungslasche drücken und sie vom MAP-Sensor ziehen

Teil 2 von 2: Sprühen und Schrubben des MAP-Sensors

Reinigen Sie einen Kartensensor Schritt 7

Schritt 1. Halten Sie den MAP-Sensor über eine ebene Fläche

Legen Sie Ihren Daumen auf eine Seite des Sensors und den Rest Ihrer Finger auf die gegenüberliegende Seite. Halten Sie das Gerät mit dem Sensor nach unten. Der Sensor ist der lange hervorstehende Teil, der zwei metallische Sonden enthält, die in einem Kunststoffkäfig eingeschlossen sind.

Reinigen Sie einen Kartensensor Schritt 8

Schritt 2. Sprühen Sie 2 bis 3 Sprühstöße Sensorreiniger auf den MAP-Sensor

Halten Sie den Sensor weiterhin über eine ebene Fläche. Drücken Sie die Düse eines Sensorreinigerprodukts nach unten, um den Sensor mit einem schnellen Sprühstoß des Reinigers zu besprühen. Drehen Sie den MAP-Sensor noch 1 bis 2 Mal und wiederholen Sie diesen Vorgang, bis er von allen Seiten gereinigt wurde.

Kaufen Sie Sensorreinigungsprodukte in Kaufhäusern oder Big-Box-Lieferanten. Diese Produkte wurden speziell für Sensoroberflächen entwickelt

Reinigen Sie einen Kartensensor Schritt 9

Schritt 3. Reinigen Sie die Außenfläche des MAP-Sensors mit einem Reiniger für elektrische Teile

Legen Sie den MAP-Sensor mit dem Sensor nach oben auf eine ebene Fläche. Besprühen Sie einen trockenen Lappen mit Elektroteilereiniger. Reiben Sie den Rest des Sensors vorsichtig mit dem Lappen ab und achten Sie darauf, den Sensor selbst nicht zu scheuern.

Sprühe das Reinigungsmittel leicht in Bereiche, die du mit dem Lappen nicht erreichen kannst. Vermeiden Sie dies jedoch nach Möglichkeit, da Sie es nicht richtig schrubben und trocknen können

Reinigen Sie einen Kartensensor Schritt 10

Schritt 4. Installieren Sie den Kartensensor wieder, nachdem Sie ihn 5 Minuten trocknen lassen

Bei richtigem Schrubben sollte das Trocknen Ihres MAP-Sensors nicht länger als 5 Minuten dauern. Anschließend den elektrischen Stecker wieder anschließen und den Sensor mit seinen Schrauben wieder am Fahrzeug befestigen. Schließen Sie abschließend die Unterdruckleitung wieder mit den Sicherungsringen an.

Beliebt nach Thema