3 Möglichkeiten, einen Zungenbrecher zu erstellen

Inhaltsverzeichnis:

3 Möglichkeiten, einen Zungenbrecher zu erstellen
3 Möglichkeiten, einen Zungenbrecher zu erstellen
Anonim

Ein Zungenbrecher ist ein schwer zu sagender Satz. Einige dieser Sätze sind schwer mehrmals in schneller Folge zu wiederholen, andere sind überhaupt schwer auszusprechen. Lernen Sie zunächst die verschiedenen literarischen Geräte kennen, die Zungenbrecher so knifflig machen: einschließlich Alliteration, Konsonanz und Assonanz. Spielen Sie dann mit einer Reihe ähnlich klingender Wörter und versuchen Sie, einen schwer zu sagenden Satz zu schreiben.

Schritte

Methode 1 von 3: Mit Wiederholungen spielen

Erstellen Sie einen Zungenbrecher Schritt 1

Schritt 1. Zielen Sie auf Alliteration

Alliteration ist ein literarisches Mittel, mit dem Sie eine Gruppe von Wörtern aneinanderreihen, die mit demselben Konsonanten beginnen. Die Wörter erscheinen in schneller Folge und betonen sich gegenseitig. Zungen stolpern über die kniffligen Spitzen einer dicken alliterativen Wendung. Dadurch wird es viel schwieriger, deinen Zungenbrecher zu sagen.

  • Alliteration kann so einfach sein wie zwei gepaarte Wörter, die mit dem gleichen Laut beginnen: "Zungendrehung", "lose Lippen" oder "Peter Piper". Machen Sie die alliterative Zeichenfolge noch schwerer zu sagen, indem Sie weitere Wörter hinzufügen: "knifflige Zungenwendung", "letzte lose Lippen" oder "Peter Piper picked".
  • Stellen Sie sicher, dass die alliterativen Wörter zusammen einen Sinn ergeben! Ein guter Zungenbrecher ist mehr als nur eine Aneinanderreihung von zufälligen Wörtern und Silben. Versuchen Sie, einen vernünftigen Satz zu formulieren.
Erstellen Sie einen Zungenbrecher Schritt 2

Schritt 2. Seien Sie sich der Konsonanz bewusst

Konsonanz beschreibt die Wirkung von Konsonanten, die sich innerhalb eines Wortes oder einer Phrase wiederholen. Denken Sie an "Pitter-Pattern". Je komplexer die Konsonantenfolge ist, desto schwieriger wird es für Ihren Zungenbrecher sein, ihn auszusprechen. Versuchen Sie, die Konsonantenlaute in schneller Folge zusammenzusetzen.

  • Betrachten Sie den Zungenbrecher "Shelley verkauft Muscheln an der Küste". Die Wiederholung des "ell"-Lauts in "Shelley", "sells" und "seashells" ist ein Paradebeispiel für Konsonanz und ist ein Grund dafür, warum der Satz so schwer zu sagen ist.
  • Legen Sie die Konsonantenlaute möglichst direkt nebeneinander. Je näher die Silben beieinander liegen, desto schwieriger wird der Zungenbrecher. Zum Beispiel können "s"-Laute in schneller Folge schwer auszusprechen sein.
Erstellen Sie einen Zungenbrecher Schritt 3

Schritt 3. Tanzen Sie mit Assonanz

Assonanz ist, wenn eine Wortfolge denselben Vokalklang wiederholt, auch wenn die Wörter mit unterschiedlichen Konsonantenlauten beginnen. Assonanz wird oft verwendet, um Poesie und Prosa eine musikalische Wirkung zu verleihen, und sie kann Ihrem Zungenbrecher einen treibenden Rhythmus verleihen.

  • Betrachten Sie den Zungenbrecher "Männer verkaufen die Hochzeitsglocken". Der kurze "-e-"-Ton wiederholt sich während der gesamten Phrase: Men sell dase weding bell."

Methode 2 von 3: Einen schwierigen Zungenbrecher erstellen

Erstellen Sie einen Zungenbrecher Schritt 4

Schritt 1. Mit Konsonanz verwechseln

Bringen Sie Zungen zum Stolpern, indem Sie Klänge aneinanderreihen, die sehr ähnlich, aber nicht identisch sind. Finden Sie Buchstabenkombinationen, die fast alliterativ sind, aber nicht ganz: wie "c", "ch" und "cl".

Versuchen Sie, "irische Armbanduhr" zu sagen. Dieser Zungenbrecher ist schwer, weil "rish" mit "wris" übereinstimmt und das Hinzufügen des "sh"-Lauts die beiden "ris"-Laute verwechselt

Erstellen Sie einen Zungenbrecher Schritt 5

Schritt 2. Kehren Sie die Positionen ähnlicher Silbenklänge um

Betrachten Sie den Zungenbrecher "Sie verkauft Muscheln an der Küste". "She sells" ist eine Umkehrung von "Muscheln", da die Silben "s" und "sh" zwischen den Phrasen umgedreht werden.

Erstellen Sie einen Zungenbrecher Schritt 6

Schritt 3. Verwenden Sie Konsonanten, die leicht zu verwechseln sind

Zum Beispiel klingen "s", "f" und "th" ähnlich genug, dass sie jemanden zum Stolpern bringen können. In ähnlicher Weise können „ck“, „x“und „th“miteinander verschmelzen, wenn sie in schneller Folge aneinandergereiht werden.

  • Versuchen Sie zu sagen: "Theophilus Thistle, der Distelsieber, hat ein Sieb ungesiebter Disteln gesiebt."
  • Versuchen Sie zu sagen: "Das sechste Schaf des sechsten kranken Scheichs ist krank."

Methode 3 von 3: Einen Zungenbrecher schreiben

Erstellen Sie einen Zungenbrecher Schritt 7

Schritt 1. Spielen Sie mit Wörtern

Achte auf Wörter, die schwer zusammen zu sagen sind. Suchen Sie dann Wörter, die mit den Anfangswörtern schwer zu sagen sind, und verknüpfen Sie sie alle in einer Kette. Versuchen Sie, eine Liste mit allen ähnlich klingenden Wörtern zu erstellen, die Ihnen einfallen. Führen Sie im Zweifelsfall eine Websuche nach Wörtern durch, die konsonant, assonant und alliterativ sind.

Erstellen Sie einen Zungenbrecher Schritt 8

Schritt 2. Erzählen Sie eine Geschichte

Dein Zungenbrecher muss nicht der aufschlussreichste Satz der Welt sein, und er muss nicht lustig sein – aber die Worte sollten zumindest zusammen einen Sinn ergeben. Eine unsinnige Wortgruppe mag schwer zu sagen sein, aber sie wird nicht so beeindruckend sein wie ein überzeugender Satz.

Erstellen Sie einen Zungenbrecher Schritt 9

Schritt 3. Versuchen Sie, mit einem Namen zu beginnen

Viele Zungenbrecher beginnen mit einem Namen: "Shelly verkauft Muscheln an der Küste" oder "Peter Piper hat eine Packung eingelegte Paprika gepflückt". Dies kann Ihrem Satz eine gewisse Struktur verleihen. Beginne mit dem Namen einer Person und überlege dann einen Satz, der eine kurze Geschichte über sie erzählt. Beantworte diese Fragen:

  • Wohin ist diese Person gegangen?
  • Was hat diese Person getan?
  • Wann hat diese Person diese Sache gemacht oder ist an diesen Ort gegangen?
  • Warum hat diese Person diese Sache gemacht?
Erstellen Sie einen Zungenbrecher Schritt 10

Schritt 4. Testen Sie Ihren Zungenbrecher

Versuchen Sie, den Satz fünfmal schnell zu sagen, und achten Sie darauf, wo Sie stolpern. Bitten Sie Ihre Freunde, es zu sagen, und schätzen Sie ein, wie viel Mühe sie haben. Überarbeite deinen Zungenbrecher, wenn er nicht hart genug ist. Suchen Sie nach Wörtern und Lauten, die Sie mit schwerer auszusprechenden Silben austauschen können.

Denken Sie daran, dass manche Menschen mehr Schwierigkeiten haben, bestimmte Silben auszusprechen als andere. Ein harter Zungenbrecher für den einen kann für den anderen leicht sein. Achten Sie immer auf Sprachbehinderungen

Tipps

  • Ein Team von Sprachkommunikationsforschern des MIT behauptet, den kniffligsten Zungenbrecher der Welt entwickelt zu haben. Versuchen Sie zu sagen: "Pad Kid goß gezogenen Kabeljau ein."
  • Testen Sie Ihre Zungenbrecher an Ihren Freunden. Bitten Sie die Leute, die Sätze zu sagen, und sehen Sie, welche am schwierigsten zu sagen sind.
  • Achte immer darauf, dass sich deine Worte reimen und miteinander kooperieren.

Beliebt nach Thema